BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 370 von 585 ErsteErste ... 270320360366367368369370371372373374380420470 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.691 bis 3.700 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.532 Aufrufe

  1. #3691

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich schleussen sie IS Terroristen im Vatikan ein um den Papst zu ermorden, damit ein Israel freundlicher Papst nachher gewählt wird.

  2. #3692
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.965
    Zitat Zitat von Zeuge Hartzcores Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich schleussen sie IS Terroristen im Vatikan ein um den Papst zu ermorden, damit ein Israel freundlicher Papst nachher gewählt wird.
    Oder sie annektieren den Vatikan wie die Golanhöhen und bauen Siedlungen auf dem Petersplatz

  3. #3693
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Oder sie annektieren den Vatikan wie die Golanhöhen und bauen Siedlungen auf dem Petersplatz
    Das verstößt aber gegen das Völkerrecht...

  4. #3694

    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    3.875
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Oder sie annektieren den Vatikan wie die Golanhöhen und bauen Siedlungen auf dem Petersplatz
    An diese Mögluchkeit hab ich nicht gedacht hmmmmm könnte wirklich sein

  5. #3695
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    16.072
    Wie wärs, wenn all die Lappen hier, die meinen für Palästinenser zu sein, sich wirklich mal für sie einzusetzen. Das würde bedeuten, dass die Kritik nicht nur auf Israel gerichtet sein müsste. Aber dazu fehlt wohl das Wissen

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Das verstößt aber gegen das Völkerrecht...
    Flüchtlinge schikanieren auch. Wayne!

  6. #3696
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.804
    israelischer staatsrassismus vom feinsten,rassentrennung in israel...

    Israel verbannt Palästinenser aus Bussen

    Palästinensern aus dem Westjordanland ist es künftig verboten, dieselben Busse wie Israelis zu benutzen. Wie ein Vertreter des Verteidigungsministeriums sagte, müssen Palästinenser, die in Israel arbeiten, ab Mittwoch auf der Rückfahrt jeweils einen anderen Bus benutzen als die israelischen Siedlungsbewohner.
    Angst vor Anschlägen: Israel verbannt Palästinenser aus Bussen




    das erinnert mich an nazi deutschland wo man auch nach ethnie getrennt hat oder in den 50 jahren in den usa


  7. #3697
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.965
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    israelischer staatsrassismus vom feinsten,rassentrennung in israel...
    ...
    das erinnert mich an nazi deutschland wo man auch nach ethnie getrennt hat oder in den 50 jahren in den usa

    Nur wenn man völlig verblödet ist erinnert es einen an Nazideutschland, lässt einen aber ein Foto "White/Colored" posten. Insbesondere dann, wenn die Kernaussage des verlinkten Artikels lautet:
    Die umstrittene Anweisung, Palästinenser aus israelischen Bussen zu verbannen, ist von Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu gestoppt worden. An der Order des Verteidigungsministeriums hatte es heftige Kritik gegeben.

  8. #3698
    El Guapo
    Zitat Zitat von Melek Beitrag anzeigen

    Staat Israel

    Am 14. Mai 1948 kam es zur Staatsgründung des heutigen Israel, weil der 15. ein Schabbath war und die Fahrt zum Versammlungsort die Ruhe verletzt hätte. Von vielen Palästinensern wird dies auch als (unerfüllter) Unabhängigkeitstag Palästinas angesehen. Der umgehende Angriff mehrerer arabischer Staaten auf Israel führte zum Palästinakrieg, in dem Israel sein Territorium über die Grenzen des UNO-Teilungsplans hinaus ausdehnen konnte. Jordanien besetzte, in Absprache mit der israelischen Regierung (Golda Meïr), das Westjordanland, Ägypten den Gazastreifen. Bis 1967 wurde von der arabischen Seite keine Anstrengung unternommen, in diesen Gebieten einen unabhängigen arabischen Staat zu gründen.



    wer ist hier opfer und wer agressor????
    Israel ist ja prächtig gewachsen, mashallah.

  9. #3699
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.209
    Zitat Zitat von El Guapo Beitrag anzeigen
    Israel ist ja prächtig gewachsen, mashallah.
    Mashallah, diese "Karte" wird nicht richtiger, auch wenn sie noch tausend und einmal gepostet wird. Das grüne auf dem Bild war ganz einfach eine Region in der alle möglichen Ethnien gelebt haben. Aber lassen wir das

    Zu dieser Busmeldung:
    es ist wirklich phänomenal was man unter dieser Meldung auf online Foren lesen musste. Die zwei rotweißen DTs, allen voran. Da wurde bedauert, dass Hitler sein Werk nicht vollendet hatte und noch weitere kreative Tötungsmethoden für die Juden, die man ja verfolgen könnte. Von den ominösen "Zionisten" ist schon lange nicht mehr die Rede, nein es geht gegen das ganze Land Israel und seine Bürger. Die Muslime, die dort leben sind denen völlig egal, die Araber sind ihnen egal, die Christen, Drusen, Bahai, Atheisten sind egal.

    Die zweite Meldung, fand dagegen kaum Anklang. Komisch.

    Die Vorschrift, die Palästinensern ab Mittwoch untersagt hätte, in israelischen Siedlerbussen nach Hause zu fahren, sei "für den Regierungschef inakzeptabel"

    Das kam den vielen Hassbolzen ja nun gar nicht gelegen.

    Das Update wurde leicht verspätet, aber bei manchen Nachrichtenseiten dennoch durchgegeben.

    Vielleicht sollte sich Israel tatsächlich aus Westbank zurückziehen, die Fabriken schließen und den Arbeitern kündigen. Dann müsste kein Pali mehr pendeln, wie es tausende täglich tun um Geld zu verdienen, und die boycott Fraktion wäre endlich zufrieden. Denn Palästinenser sind denen eh völlig egal, auch wenn sie darunter leiden müssten.
    Dann müssten Mashal und Abbas vllt. endlich mal anfangen für ihre Bevölkerung zu sorgen und die Kohle nicht für Terrortunnel und Quassams ausgeben. Vielleicht kein schlechter Gedanke.

  10. #3700
    Avatar von mujaga

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.830
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    israelischer staatsrassismus vom feinsten,rassentrennung in israel...




    das erinnert mich an nazi deutschland wo man auch nach ethnie getrennt hat oder in den 50 jahren in den usa

    erinnert mich an südafrika und apartheit..

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05