BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 376 von 585 ErsteErste ... 276326366372373374375376377378379380386426476 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.751 bis 3.760 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.168 Aufrufe

  1. #3751

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.533
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Von zionistischer Seite richtig.
    Man sollte per se Judentum von Zionismus differenzieren. Zionismus fügte und fügt weiterhin politisch ideologische Ideen im Namen einer Religion, verknüft mit einer ethnischen "Linie" dazu.
    Genau das was später die Nazis auch gemacht haben, in einem geplantem Extremismus. Diese Idee haben die Arianisten im Neutemplerorden ja nicht erfunden.
    Seit die Juden das goldene Kalb angebetet haben, haben sie immer Probleme. Das goldene Kalb hat sie das Prophetentum gekostet. Eigentlich Schade.

  2. #3752
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Seit die Juden das goldene Kalb angebetet haben, haben sie immer Probleme. Das goldene Kalb hat sie das Prophetentum gekostet.
    Genau, die sind selber schuld das sie vergast wurden (Problem).

  3. #3753
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Hey, ihr könnt ruhig weiterhetzen

    Ich seh da keine Hetze, wenn man das Morden am Gazastreifen ideologisch hinterfragt. Oder ist das Hetze für dich ?
    Ich schreibe Differenziert und hetze weder gegen Juden noch gegen irgendeine Ethnie, Nationalität oder Religionsgemeinschaft.
    Mein Fokus sind jene Strömungen die Religion und Ethnie in Anspruch nehmen.

    Du begünstigst Hetze indem du deine Verleumnungen so aufstellst, und sogar z.B eine Tante im Justizministerium in Israel die tote paästinensische Frauen und Kinder verlangt, unterm Teppich kehrst, dich dazu nicht äussert, damit du wieder deine Antisemitenkeulen verteilen kannst. Kritisiert man alleine dieses Schutzschildthema, ist man schon bei dir Antisemit.

    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    und von der zionistischen Weltverschwörung schwafeln.

    Das es den Zionismus gibt ist kein Verschwörungsthema, über "Weltverschwörung" hab ich mich nicht im Entferntesten geäussert, das sind Fakten wozu es Literatur selbst von Juden gibt.

    Wenn du das nicht verdauen kannst, weil du deine eigene zionistische Ideologie gegen die Wand fahren müsstest, ist nicht mein Problem.
    Zionismus und Faschismus sind zwei Begriffe die man Faktisch zusammen bringen kann.

    Da bringt es auch nix, das du aparthisch Reagierst, und als Schutz wild mit Antisemitenkeulen um dich schlägst und pauschal die Opferhaltung einnimmst, damit du deine eigenen Faschofantasien verheimlichen kannst.

    Wer sonst will "Rasse und Religion" und völkische Bestimmung im Einklang bringen ? Erzähl mir nicht, das im Zionismus sowas nicht formuliert wird.

  4. #3754
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.977
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Sie haben eine dicke Nase und weißt du warum? Weil die Luft (noch) kostenlos ist
    Jude?

  5. #3755
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Juden-/ Israelhass muss man nicht begründen, der ist legitim. Immer.
    Natürlich kritik am Zionismus ist ja per se Israelhass und Judenhass. Die Zionisten haben sich ja schon einiges Patentiert in ihrer Opferrolle die ihre eigene Täterschaft rechtfertigen soll. Schon geheult, Rafi.

  6. #3756
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.406
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Seit die Juden das goldene Kalb angebetet haben, haben sie immer Probleme. Das goldene Kalb hat sie das Prophetentum gekostet. Eigentlich Schade.
    Gibt es irgend eine Ethie/Religion, die (in Zeiten des Kapitalismus) nicht um das goldene Kalb tanzt!?!?

  7. #3757
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Ich seh da keine Hetze, wenn man das Morden am Gazastreifen ideologisch hinterfragt. Oder ist das Hetze für dich ?
    Ich schreibe Differenziert und hetze weder gegen Juden noch gegen irgendeine Ethnie, Nationalität oder Religionsgemeinschaft.
    Mein Fokus sind jene Strömungen die Religion und Ethnie in Anspruch nehmen.

    Du hetzt indem du deine Verleumnungen so aufstellst und damit sogar eine Tante im Justizministerium in Israel die tote Frauen und Kinder verlangt, unterm Teppich kehrst, dich dazu nicht äussert, damit du wieder deine Antisemitenkeulen verteilen kannst. Kritisiert man alleine dieses Schutzschildthema, ist man schon bei dir Antisemit.




    Das es den Zionismus gibt ist kein Verschwörungsthema, über "Weltverschwörung" hab ich mich nicht im Entferntesten geäussert, das sind Fakten wozu es Literatur selbst von Juden gibt.

    Wenn du das nicht verdauen kannst, weil du deine eigene zionistische Ideologie gegen die Wand fahren müsstest, ist nicht mein Problem.
    Zionismus und Faschismus sind zwei Begriffe die man Faktisch zusammen bringen kann.

    Da bringt es auch nix, das du aparthisch Reagierst, und als Schutz wild mit Antisemitenkeulen um dich schlägst und pauschal die Opferhaltung einnimmst, damit du deine eigenen Faschofantasien verheimlichen kannst.

    Wer sonst will "Rasse und Religion" und völkische Bestimmung im Einklang bringen ? Erzähl mir nicht, das im Zionismus sowas nicht formuliert wird.
    Ich schlag mit gar nichts wild um mich und schon gar nicht mit irgendwelchen Zitaten aus rechtsradikalem Spektrum. Du kannst mir noch zigmal eine "zionistische Ideologie" unterstellen, wenns dir nutzt, dann gut. Auch die Antisemitismuskeule hab ich nie gezogen, sondern die Faschistenkeule. Ihr lebt von Unterstellungen, falschen Zitaten, Schuldzuweisungen, dabei habt ihr noch keinen Krieg erlebt, noch kein Attentat, euch sind noch keine Sprengsätze um die Ohren geflogen.

    Du hast doch nicht mehr alle Tassen im Schrank.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Gibt es irgend eine Ethie/Religion, die (in Zeiten des Kapitalismus) nicht um das goldene Kalb tanzt!?!?
    Keine! Mit Sicherheit keine, selbst die Saudis mit Mekka beten lieber AMGs an.

    Sorry, bittere Ironie.

    Lieber arbeiten sich alle mit dem goldenen Kalb an einem kleinen Staat in Nahost ab. Täglich, ohne Rücksicht auf die afrikanische Ausbeutung wegen seltener Erden.

  8. #3758
    Avatar von Izdajnik

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    15.977
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Gibt es irgend eine Ethie/Religion, die (in Zeiten des Kapitalismus) nicht um das goldene Kalb tanzt!?!?
    Nur die bösen Juden!!!!!!!!! Alle anderen verzichten freiwillig auf Geld und so. Den meisten hier könnte man es schenken, sie würden ablehnen...

  9. #3759
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Natürlich kritik am Zionismus ist ja per se Israelhass und Judenhass. Die Zionisten haben sich ja schon einiges Patentiert in ihrer Opferrolle die ihre eigene Täterschaft rechtfertigen soll. Schon geheult, Rafi.
    Nagel dir deine "Zionismuskritik" an die Backe, genau dasselbe rate ich einem Lutz Bachmann wegen seiner "Islamistenkritik". Nimm einen Spiegel und schau rein wer du bist. Aber nicht erschrecken.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von AutoKaputt Beitrag anzeigen
    Nur die bösen Juden!!!!!!!!! Alle anderen verzichten freiwillig auf Geld und so. Den meisten hier könnte man es schenken, sie würden ablehnen...
    Natürlich tun sie das. Solange das Smartphone für Drohvideos, "Israelkritik" bei YouTube, Twitter, Facebook & Co. ihre "Dienste" tun, solange die Nikes sich geschmeidig den Füßen anpassen, solagen die Jeans vom KIK, besser natürliche Lewis, sitzt, solange ist die Welt in Ordnung für den aufrechten Israelkritiker. Speziell für den Oberankläger JazzMaTazz, der sich neben Palästina auch der Ausbeutung Afrikas gewidmet hat.


  10. #3760

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.533
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Gibt es irgend eine Ethie/Religion, die (in Zeiten des Kapitalismus) nicht um das goldene Kalb tanzt!?!?
    Das ist unser Unglück, das goldene Kalb war ein Machtsymbol der Satanisten und ist bis heute so geblieben statt geistig frei zu sen ist der menschliche Geist an Materie (das Goldene Kalb) gebunden.

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05