BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 393 von 585 ErsteErste ... 293343383389390391392393394395396397403443493 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.921 bis 3.930 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.230 Aufrufe

  1. #3921

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.645
    Israelische Kampfflugzeuge bombardierten nach Armeeangaben in der Nacht zum Sonntag ein Ausbildungslager militanter Palästinenser im Gazastreifen. Wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Gaza sonntag früh mitteilte, starben dabei eine schwangere 30-Jährige und deren vierjährige Tochter.

    Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern eskaliert erneut - DTJ ONLINE


    ISrael tötet Zivilisten!

    Ich als Jude habe Angst!

  2. #3922
    JazzMaTazz
    Die Karte sagt ja einiges

    Gegen Israel bin ich eh nicht, schuld seh ich auch an den Arabern, aber die Karte tut schon weh alter.

  3. #3923
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Unabhängig von allen Schulzuweisungen ist doch eine Zweistaatenlösung längst vom Tisch, wenn man die aktuelle Karte betrachtet:
    Wenn man es genau nimmt gibt es heute bereits eine Zweistaatenlösung. Denn zum britischen Mandatsgebiet Palästina gehörte neben Israel, Gaza und Westjordanland auch das heutige Jordanien.

    So gesehen existiert heute bereits eine Zweistaatenlösung da Jordanien unabhängig wurde.

    Aber die Araber hätten auch eine Dreistaatenlösung haben können wobei die Araber zwei Staaten hätten, nämlich neben dem Jordanien, das ja schon unabhängig ist hätten Sie Gaza und Westjordanlang erhalten. Sogar eine Teilung Jerusalems war in dem Abkommen vorgesehen. Arafat lehnte ab und startete eine blutrünstige Terrorwelle, welche tausenden Juden und Araber das Leben kostete.

    Die Araber hatten die Wahl zwischen einem Palästinenserstaat inkl. Teilung Jerusalems und zwischen Terrorismus.

    Sie haben sich für letzteres entschieden.

  4. #3924
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.583
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    An die Anti-Palästina-Futzis: findet ihr es nicht merkwürdig, dass es kaum hochgebildete menschliche Instanzen gibt, die keine Kritiker Isreals sind? Die einzigen Pro-Isreal-Rufe kommen von Gestalten wie Henryk Broder. Von den Naturwissenschaftler Hawking bis über den verstorbenen Nobelpreisträger Günter Grass sind alle kritisch Isreal gegenüber gestellt.

    Nun meine Frage: haltet ihr euch schlauer als die beiden letzten Männer?
    Was hat denn eine politische Meinung mit Intelligenz zu tun?
    Außerdem weiß ich nicht, ob ich Grass wirklich gerne in der Israeldiskussion dabei hätte. Vor allem wegen seiner Geschichte.
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Es wird komischerweise immer wieder entschuldigt, wenn sich Palästinenser wegen Israelis radikalisieren, aber nie wenn sich Israelis wegen andauernder Attentate radikalisieren. Die sind gefälligst hinzunehmen. Naja, kann man machen.
    Einen Vorteil hat „Palästina“ ja sowieso: Sie haben die Opferrolle und können somit Sympathie gewinnen.
    Zitat Zitat von Qasr-el-Yahud Beitrag anzeigen
    Israelische Kampfflugzeuge bombardierten nach Armeeangaben in der Nacht zum Sonntag ein Ausbildungslager militanter Palästinenser im Gazastreifen. Wie ein Sprecher des Gesundheitsministeriums in Gaza sonntag früh mitteilte, starben dabei eine schwangere 30-Jährige und deren vierjährige Tochter.

    Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern eskaliert erneut - DTJ ONLINE


    ISrael tötet Zivilisten!

    Ich als Jude habe Angst!
    Aber was machen die Frauen denn in dem Ausbildungslager? Aber ich kann es mir doch vorstellen! Ihr Haus wurde vom bösen Juden zerstört und irgendwo muss man sie ja unterbringen!

  5. #3925
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    So gesehen existiert heute bereits eine Zweistaatenlösung da Jordanien unabhängig wurde.

    Dreckiger Fascho

    Palästinenser sind keine Jordanier.

  6. #3926
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Dreckiger Fascho

    Palästinenser sind keine Jordanier.
    Ich kann nichts dafür, dass du ungebildet bist.

    Zum britischen Mandatsgebiet Palästina gehörte auch Jordanien.

    Bist ein typisches Islamistenklischee, die andere als Faschisten bezeichnen wenn Ihnen die Argumente ausgehen.

    Übrigens; so etwas wie "Palästinenser" oder "Jordanier" gibt es nicht, sondern Sie sind Araber.

    Es gibt über 20 Arabische Staaten und sie sind alle ein Volk, nämlich das Arabische Volk.

    mandate.gif


    https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B...Pal%C3%A4stina

  7. #3927
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Ich kann nichts dafür, dass du ungebildet bist.

    Zum britischen Mandatsgebiet Palästina gehörte auch Jordanien.

    Bist ein typisches Islamistenklischee, die andere als Faschisten bezeichnen wenn Ihnen die Argumente ausgehen.

    mandate.gif


    https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%B...Pal%C3%A4stina
    Die Palestinänser stammen von den "Peleset" oder "Philistern" einem Balkanvolk aus der Ägäis ab. Nicht von Jordaniern, du hyperintelligenter Slowene du. Die antiken Israelis stammen von den "Israeliten" einem selbst eingewanderten Volk, dass das Land damals unter Gewalt, denn Kanaanitern weggenommen hat, der liebe "Joshua" hat sie abgeschlachtet, die heutigen "Juden" oder "Israelis" stammen von vielen Völkern, vorallem von Deutschen, Spaniern, & Slawen ab. Sie haben nur historisch etwas mit den antiken Israeliten gemein, die Palestinänser waren schon immer da (seit ihrer Einwanderung in der Antike), sie sind NICHT vor ca. 70 Jahren von Briten ins Land gebracht worden.
    Das einzige Volk, dass das 100% Recht auf dieses Land hat, waren die Kanaaniter, & diese gingen in BEIDE Völker auf, in die Israeliten & in die Philister. Deine religiösen, erfundenen Geschichten kannst du woanders verbreiten. Somit haben BEIDE Völker ein Recht dort zu leben aber allen voran sei der neueren Geschichtsschreibung, die Palestinänser, die Anfangs die Israeliten mit offenen Armen empfangen haben, bevor die Briten & die anliegenden Arabischen Staaten sich eingemischt haben.

  8. #3928
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    4.483
    @Indiana Jones

    Kann es gerne ein zweites mal widerholen wenn du schwehr von Begriff bist.

    Zum britischen Mandatsgebiet Palästina gehörte Israel, Gaza, Westjordanland und Jordanien.

    Die Idee war ein Staat für die Juden und ein Staat für die Araber.

    Und da Jordanien ein unabhängiges Königreich ist haben sowohl die Juden wie auch die Araber Ihren Staat bekommen.

    Sie hätten auch Westjordanland und Gaza haben können und eine Teilung Jerusalems war auch vorgesehen.

    Wenn also die sogenannten Palästinenser die Wahl hatten zwischen Unabhängigkeit und Terrorismus und sie haben sich für Terrorismus entschieden, dann ist es offensichtlich, dass Sie sich die heutige Situation selbst eingebrockt haben. Aber trotzdem kommen Sie immer wieder mit der Opferrolle.

  9. #3929
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen

    Zum britischen Mandatsgebiet Palästina gehörte auch Jordanien.
    Seid wann entscheiden die Briten wer wer ist und wer welche Identität haben soll ?
    Komm ich und sage du bist ab jetzt Zigeuner ?
    Ok du Zigeuner.
    Was seid ihr für ekelige EU-Faschos. Kümmert euch um euren eigenen Müll.

  10. #3930
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    @Indiana Jones

    Kann es gerne ein zweites mal widerholen wenn du schwehr von Begriff bist.

    Zum britischen Mandatsgebiet Palästina gehörte Israel, Gaza, Westjordanland und Jordanien.

    Die Idee war ein Staat für die Juden und ein Staat für die Araber.

    Und da Jordanien ein unabhängiges Königreich ist haben sowohl die Juden wie auch die Araber Ihren Staat bekommen.

    Sie hätten auch Westjordanland und Gaza haben können und eine Teilung Jerusalems war auch vorgesehen.

    Wenn also die sogenannten Palästinenser die Wahl hatten zwischen Unabhängigkeit und Terrorismus und sie haben sich für Terrorismus entschieden, dann ist es offensichtlich, dass Sie sich die heutige Situation selbst eingebrockt haben. Aber trotzdem kommen Sie immer wieder mit der Opferrolle.
    Die Palis wurdem reingelegt, ich will jetzt nicht ins Detail gehen. Die Palis waren die ersten, die den Jüdischen Flüchtlingen damals Tür & Tor aufgemacht haben, diese hatten aber andere Pläne, als von Christen vergewaltigtes & abgeschlachtetes Volk, wollten sie keine Nachbarn, die Briten & die Amis unterstützten sie tatkräfitg, die Araber auf der anderen Seite, dies & auch andere Elemente trugen dazu bei, dass die EINHEIMISCHEN zu GEFANGENEN wurden, bis in die heutige Zeit, sowas ist, wenn man auch nur ansatzweise eine demokratische Denkweise hat, NICHT AKZEPTABEL & das aus total neutraler Sicht gesehen. Die Israelis haben sich gegen die Araber gutgewehrt,antürlich mit den Weltmächten dahinter, sie waren so stark, dass sie ihre Nachbran, die sie in ihre Häuser aufgenommen haben, vertrieben & auf ihren Häusern neue bauten & darin leben, darum & NUR darum nehmen die Palestinänser das nicht hin, sie können nicht, du kannst & willst das nicht verstehen, du bist ein extremer Christ, ihr wollt es den Juden gut machen & stellt euch bei allem auf die Seiter, der Leute, die anderen schaden, nur um nicht als antisemitisch dazustehen, sowas hat nichts mit Religion zu tun, das ist Blasphemie! & die ganze Welt schaut zu. Wenn Menschen, die so verzweifelt sind, solche taten machen, ihre Kinder raus schicken um sich in die Luft zu jagen, die haben NICHTS mehr zu verlieren, sie haben schon längst alles verloren, & die Palis, lieber Slowenischer Joshua, sind selbst zu einem grossen Teil Christlich aber sowas kratzt dich als Europäischer Christ nicht, weil du dann "antisemitisch" wärst, gibs zu.

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05