BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 417 von 585 ErsteErste ... 317367407413414415416417418419420421427467517 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.161 bis 4.170 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.186 Aufrufe

  1. #4161
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180

  2. #4162
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180
    Und weiter gehts, unser täglich Attentat gib uns heute. Soll ja friedensfördernd sein. Ich stell nicht jedes Attentat ein, das wär unverhältnismaäßig.

  3. #4163
    Avatar von Sakib Sejdovic

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.576
    investiert in verbrennflaggen


  4. #4164
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    11.406
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Und weiter gehts, unser täglich Attentat gib uns heute. Soll ja friedensfördernd sein. Ich stell nicht jedes Attentat ein, das wär unverhältnismaäßig.
    Es ist wohl noch schlimmer:

    Konflikt im Nahen Osten
    Fünf Tote bei Palästinenser-Angriffen


    Stand: 19.11.2015 17:43 Uhr

    Schon wieder zwei tödliche Zwischenfälle im Nahost-Konflikt: In Tel Aviv hat ein Palästinenser zwei Israelis erstochen. Im Westjordanland wurden ein weiterer Israeli, ein US-Tourist und ein Palästinenser getötet.
    Die Angriffe von Palästinensern auf Israelis reißen nicht ab. In Tel Aviv und im Westjordanland wurden insgesamt fünf Menschen von Palästinensern getötet und mehrere weitere verletzt.

    Messerattacke in Tel Aviv


    Bei einer Messerattacke in einem Bürogebäude in Tel Aviv erstach ein Palästinenser zwei Israelis vor einem jüdischen Gebetsraum und verletzte einen Mann auf der Flucht. Die Polizei konnte den Täter anschließend überwältigen. Nach Angaben einer palästinensischen Nachrichtenagentur stammt er aus der Nähe von Hebron im Westjordanland.

    Schüsse aus Auto im Westjordanland


    Im Westjordanland selbst gab es einen zweiten Angriff: Nach israelischen Medienberichten feuerte ein Palästinenser Schüsse aus einem Auto ab und tötete drei Passanten. Unter den Opfern sollen neben einem Israeli ein US-Tourist und ein Palästinenser sein. Es gab außerdem mehrere Verletzte. Der Angreifer rammte den Angaben zufolge nach der Attacke ein Auto und wurde festgenommen

    Etwa 100 Tote seit Anfang Oktober


    Seit Anfang Oktober ist die Sicherheitslage in der Region besonders angespannt. Immer wieder gab es Angriffe von Palästinensern, denen gewaltsame Aktionen von Sicherheitskräften folgten. Dabei wurden mindestens 15 Israelis und mehr als 80 Palästinenser getötet. Als Auslöser der Gewaltwelle gilt ein Streit um Besuchs- und Gebetsrechte auf dem Tempelberg in Jerusalem.

    Konflikt im Nahen Osten: Fünf Tote bei Palästinenser-Angriffen | tagesschau.de

  5. #4165
    JazzMaTazz
    Israelische Militärs verhaften 6-jährigen Jungen in palästinensischem Flüchtlingslager


    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/35638-israelische-truppen-verhaften-6-jahrigen/



  6. #4166
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180
    Zitat Zitat von papodidi Beitrag anzeigen
    Es ist wohl noch schlimmer:

    Konflikt im Nahen Osten
    Fünf Tote bei Palästinenser-Angriffen


    Stand: 19.11.2015 17:43 Uhr

    Schon wieder zwei tödliche Zwischenfälle im Nahost-Konflikt: In Tel Aviv hat ein Palästinenser zwei Israelis erstochen. Im Westjordanland wurden ein weiterer Israeli, ein US-Tourist und ein Palästinenser getötet.
    Die Angriffe von Palästinensern auf Israelis reißen nicht ab. In Tel Aviv und im Westjordanland wurden insgesamt fünf Menschen von Palästinensern getötet und mehrere weitere verletzt.

    Messerattacke in Tel Aviv


    Bei einer Messerattacke in einem Bürogebäude in Tel Aviv erstach ein Palästinenser zwei Israelis vor einem jüdischen Gebetsraum und verletzte einen Mann auf der Flucht. Die Polizei konnte den Täter anschließend überwältigen. Nach Angaben einer palästinensischen Nachrichtenagentur stammt er aus der Nähe von Hebron im Westjordanland.

    Schüsse aus Auto im Westjordanland


    Im Westjordanland selbst gab es einen zweiten Angriff: Nach israelischen Medienberichten feuerte ein Palästinenser Schüsse aus einem Auto ab und tötete drei Passanten. Unter den Opfern sollen neben einem Israeli ein US-Tourist und ein Palästinenser sein. Es gab außerdem mehrere Verletzte. Der Angreifer rammte den Angaben zufolge nach der Attacke ein Auto und wurde festgenommen

    Etwa 100 Tote seit Anfang Oktober


    Seit Anfang Oktober ist die Sicherheitslage in der Region besonders angespannt. Immer wieder gab es Angriffe von Palästinensern, denen gewaltsame Aktionen von Sicherheitskräften folgten. Dabei wurden mindestens 15 Israelis und mehr als 80 Palästinenser getötet. Als Auslöser der Gewaltwelle gilt ein Streit um Besuchs- und Gebetsrechte auf dem Tempelberg in Jerusalem.

    Konflikt im Nahen Osten: Fünf Tote bei Palästinenser-Angriffen | tagesschau.de
    Seitdem drei weitere Tote und und einige Verletzte. Sinnlose Tode auf beiden Seiten.

    Und auch sonst #läuft

    Und warum? Weil zwei Religionen nicht in der Lage sind friedlich nebeneinander zu beten. Doch, Religion = Frieden. Nicht.

    Revolutionsgarde: Iran probt Eroberung der Al-Aksa-Moschee - DIE WELT

  7. #4167

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.645

  8. #4168
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.180
    Wie immer, kein Wort zu Attentaten bei denen unschuldige Menschen getötet werden. Stattdessen eine uralte Polemik aus FB.

    Guter Terror - schlechter Terror?

    Ach so, #freeKurdistan. Ach ne, ....

  9. #4169

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Eben ein Video gesehen in dem zwei israelische Polizisten zwei junge palästinensische Mädchen nachdem sie schon verwundet und außer Gefecht waren nochmal ins Gesicht schießen. Über die Brutalität kann man streiten, die eigentliche Frage ist aber was in diesen Mädchen vorgeht. Glauben die wirklich dass man durch einen heimtückischen Messerangriff auf einen Israeli mit dem Märtyrertod belohnt wird?

    Unsere Werte werden von diesen ganzen Terrororganisationen, Extremisten und Unwissenden ausgenutzt um einen niemals endenden Krieg zu führen. In den Jihad ziehen bedeutet ganz sicher nicht einem Bullen ein Messer in den Rücken zu schieben oder sich in die Luft zu sprengen. Diesen Menschen muss irgendwann mal jemand erklären was diese Begriffe eigentlich bedeuten.

  10. #4170
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.656
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Wie immer, kein Wort zu Attentaten bei denen unschuldige Menschen getötet werden. Stattdessen eine uralte Polemik aus FB.

    Guter Terror - schlechter Terror?

    Ach so, #freeKurdistan. Ach ne, ....
    Nein Kurdistan ist schlecht.
    Aber Free Paliland geht. Ist ja jüdisches Land.(Heuchelmodus off)

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05