BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 439 von 585 ErsteErste ... 339389429435436437438439440441442443449489539 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.381 bis 4.390 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.570 Aufrufe

  1. #4381
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.304

    Interessiert die Hetzer hier sowieso nicht, genauso wenig wie das man z.b. sogar als Deutscher nicht in die V.A. Emirate einreisen kann wenn man nur einen israelischen Sichtvermerk im Reisepass hat.
    Echte oder vermeintliche Diskrimminierung interessiert gewisse User nur wenn man sie Israel anlasten kann.

  2. #4382
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.672
    Was heißt hier Gegenwind? Was ist denn danach großartiges passiert? Wurden die beiden Personen entschädigt?

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Interessiert die Hetzer hier sowieso nicht, genauso wenig wie das man z.b. sogar als Deutscher nicht in die V.A. Emirate einreisen kann wenn man nur einen israelischen Sichtvermerk im Reisepass hat.
    Echte oder vermeintliche Diskrimminierung interessiert gewisse User nur wenn man sie Israel anlasten kann.
    https://www.auswaertiges-amt.de/DE/L...icherheit.html

    Israel: Reise- und Sicherheitshinweise (Reisewarnung für den Gaza-Streifen)

    Sollten im Reisepass Visa arabischer Staaten oder von Iran vorhanden sein, so ist jedoch bei der Einreise mit einer Sicherheitsbefragung durch israelische Sicherheitskräfte zu rechnen (Ausnahme: Jordanien und Ägypten). Dies gilt ebenfalls für deutsche Staatsangehörige mit auch nur vermuteter arabischer oder iranischer Abstammung. Gegebenenfalls empfiehlt sich eine entsprechende Nachfrage bei der israelischen Botschaft in Berlin. Auf die Möglichkeit der Ausstellung eines Zweitpasses durch die zuständige Passbehörde wird hingewiesen. Auch deutsche Staatsangehörige palästinensischer Herkunft müssen mit einer Sicherheitsbefragung und ggf. längeren Wartezeiten rechnen, insbesondere bei der Einreise von Ägypten und Jordanien aus.
    Die Verweigerung der Einreise unmittelbar am Grenzübergang ist jederzeit ohne Angaben von Gründen möglich. Die deutsche Botschaft hat in diesen Fällen keine Möglichkeit der Unterstützung.
    Actio gleich Reactio, wenn die Israelis meinen bestimmte Personen aus arabischen Ländern nicht reinzulassen, was politisch ihr Recht ist, dann sollte man sich nicht wundern, wenn arabische Länder keine Israelis haben wollen.

    Nicht nur arabische Länder boykottieren Israel, sogar der wohl intelligenteste Mensch der Welt boykottiert dieses Land

    Nahost-Konflikt: Stephen Hawking boykottiert Konferenz in Israel | ZEIT ONLINE

    Stephen Hawking boykottiert Konferenz in Israel Empörung in Israel: Der britische Physiker Hawking hat seine Teilnahme an einer Konferenz in Israel aus Protest gegen die Besetzung der Palästinensergebiete abgesagt.

  3. #4383
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Interessiert die Hetzer hier sowieso nicht, genauso wenig wie das man z.b. sogar als Deutscher nicht in die V.A. Emirate einreisen kann wenn man nur einen israelischen Sichtvermerk im Reisepass hat.
    Echte oder vermeintliche Diskrimminierung interessiert gewisse User nur wenn man sie Israel anlasten kann.

    Dich interessiert höchst warscheinlich die Gaza-Blockade (das größte Freiluftgefägniss der Welt erstellt durch Israel) ja auch nicht.
    Aber ist schon klar, digga - das alles im Namen der Antiantisemitismus-Vorsorge.

  4. #4384
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.304
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Was heißt hier Gegenwind? Was ist denn danach großartiges passiert? Wurden die beiden Personen entschädigt?



    https://www.auswaertiges-amt.de/DE/L...icherheit.html



    Actio gleich Reactio, wenn die Israelis meinen bestimmte Personen aus arabischen Ländern nicht reinzulassen, was politisch ihr Recht ist, dann sollte man sich nicht wundern, wenn arabische Länder keine Israelis haben wollen.

    Nicht nur arabische Länder boykottieren Israel, sogar der wohl intelligenteste Mensch der Welt boykottiert dieses Land

    Nahost-Konflikt: Stephen Hawking boykottiert Konferenz in Israel | ZEIT ONLINE
    Hast du meinen Vorbeitrag richtig gelesen und verstanden?

    Du kannst in die VAE nicht einreisen wenn du NUR einen Stempel im Reisepass hast der zeigt das du in Israel gewesen bist, egal was für ein Staatsbürger du bist, also auch z.b. als Deutscher.

    Von Aktion gleich Reaktion kann gar keine Rede sein

    ....darum geht es mir aber auch nicht, es ist mir völlig egal ob ich als Israeltourist in Dubai und Co noch willkommen bin oder nicht und es käme mir auch nicht in den Sinn mich in Internetforen über so etwas künstlich aufzuregen, sonst hätte ich das schon vor etlichen Jahren getan

    Ich wollte nur aufzeigen das diese Tatsache, welche ja nunmal eine echte Diskrimminierung von Israeltouristen und auch Israel selbst ist und schon lange besteht, hier bei niemand für einen Aufschrei sorgen wird (muss es auch nicht).....aber wehe ein Araber muss wegen Israelis aus einem Flugzeug aussteigen

    Verstehst du was ich meine?

  5. #4385
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.672
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Hast du meinen Vorbeitrag richtig gelesen und verstanden?

    Du kannst in die VAE nicht einreisen wenn du NUR einen Stempel im Reisepass hast der zeigt das du in Israel gewesen bist, egal was für ein Staatsbürger du bist, also auch z.b. als Deutscher.

    Von Aktion gleich Reaktion kann gar keine Rede sein

    ....darum geht es mir aber auch nicht, es ist mir völlig egal ob ich als Israeltourist in Dubai und Co noch willkommen bin oder nicht und es käme mir auch nicht in den Sinn mich in Internetforen über so etwas künstlich aufzuregen, sonst hätte ich das schon vor etlichen Jahren getan

    Ich wollte nur aufzeigen das diese Tatsache, welche ja nunmal eine echte Diskrimminierung von Israeltouristen und auch Israel selbst ist und schon lange besteht, hier bei niemand für einen Aufschrei sorgen wird (muss es auch nicht).....aber wehe ein Araber muss wegen Israelis aus einem Flugzeug aussteigen

    Verstehst du was ich meine?
    Wenn du schon darauf aufmerksam machst, dass in bestimmten (meist arabischen) Ländern keine Personen rein dürfen mit Israel-Stempel, warum schreibst du dann nicht gleich auch, dass Israel Staatsbürger Deutschlands, Frankreichs und anderen europäischen Staaten ausweisen kann, weil sie ihnen zu "arabisch" aussehen sondern wartest, bis es jemand anderes rein schreibt?
    Aber das eine nennst du Israeldiskriminierung und das andere erwähnst du gar nicht (jemand der keine Ahnung vom Konflikt hat würde bei deinem Beitrag ein verzerrtes Bild der Realität sehen, dass nur eine Partei im Unrecht ist).

    Du sprichst gleichzeitig noch davon, dass ungleichmäßig kritisiert wird, was ich nicht verstehen kann. Du schreibst, dass nur das Handeln Israels für Aufschrei sorgt. Wo findet sich dieser Aufschrei gegen Israel und was sind es für Menschen die dieses Land kritisieren? Kritik an Israel kommt zu 90% aus Foren und Sozialen Netzwerken wie Facebook und nicht aus dem westlichen Fernsehen oder der westlichen Politik. Wenn sich ein berühmtes Gesicht gegen Israel äußert, dann nur in seinen letzten Lebensjahren, weil sonst seine Karriere mit Antisemitismus-Gelaber ruiniert wird. Sigmar Gabriel wurde tagelang kritisiert aus allen Positionen, von Politikern bis Journalisten, nur weil er die Zustände in Hebron in den Mund genommen hat.

    Wer zuerst Israel sagt, hat die Argumentation verloren

  6. #4386
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.965
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Was heißt hier Gegenwind? Was ist denn danach großartiges passiert? Wurden die beiden Personen entschädigt?
    Ja wurden sie, von der griechischen Airline. Und Israel muss nichts entschädigen weil es damit nichts zu tun hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Wenn du schon darauf aufmerksam machst, dass in bestimmten (meist arabischen) Ländern keine Personen rein dürfen mit Israel-Stempel, warum schreibst du dann nicht gleich auch, dass Israel Staatsbürger Deutschlands, Frankreichs und anderen europäischen Staaten ausweisen kann, weil sie ihnen zu "arabisch" aussehen sondern wartest, bis es jemand anderes rein schreibt?
    Gibt es dazu auch Quellen?

  7. #4387
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    3.672
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Ja wurden sie, von der griechischen Airline. Und Israel muss nichts entschädigen weil es damit nichts zu tun hat.

    - - - Aktualisiert - - -


    Gibt es dazu auch Quellen?
    Und wurden diejenigen, die den beiden arabischen Israelis den Flug verwehrt haben auch bestraft?

    Das Zweite steht doch im Auswärtigen Amt über die Sicherheitsinformtionen für Israel, das ich zitier habe. Auch für deutsche Staatsbürger kann die israelitische Polizei allein bei der Vermutung man wäre arabische oder iranischer Abstammung den Eintritt verwehren

  8. #4388

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    987
    Die Verweigerung der Einreise unmittelbar am Grenzübergang ist jederzeit ohne Angaben von Gründen möglich. Die deutsche Botschaft hat in diesen Fällen keine Möglichkeit der Unterstützung.
    Fun Fact: Diese Klausel gibt es auch bei der Einreise in die USA. Für Staatsbürger aller Herren Länder.

  9. #4389
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.965
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Und wurden diejenigen, die den beiden arabischen Israelis den Flug verwehrt haben auch bestraft?
    Keine Ahnung

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Das Zweite steht doch im Auswärtigen Amt über die Sicherheitsinformtionen für Israel, das ich zitier habe. Auch für deutsche Staatsbürger kann die israelitische Polizei allein bei der Vermutung man wäre arabische oder iranischer Abstammung den Eintritt verwehren
    Erstmal sind das keine Sicherheitsinformationen für Israel sondern für den Gaza-Streifen. Dann unterschlägst du den einleitenden Satz
    Vorherige Reisen in arabische Staaten oder nach Iran stellen per se kein Einreisehindernis dar.
    Und der Rest resultiert einfach aus der schwierigen Situation mit dem Gazastreifen, wo es immer wieder zu kriegerischen Aktionen kommen kann, da entscheidet halt das Militär, das ist eine völlig andere Situation als die generelle Blockade der VA Emirate.

  10. #4390
    JazzMaTazz

    Stephen Hawking ist auch Antisemit..
    Das werden jetzt ganz viele hier bestätigen.

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05