BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 441 von 585 ErsteErste ... 341391431437438439440441442443444445451491541 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.401 bis 4.410 von 5845

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.844 Antworten · 199.222 Aufrufe

  1. #4401
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.304
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Es ist witzig wie hier an jedem Strohhalm geklammert wird. "Keine Sicherheitsinformationen für Israel sondern für Gaza" Willst du etwa von Frankfurt nach Ghaza Airport fliegen oder was?
    Es ist schon ganz richtig was Black Jack geschrieben hat.
    Du kannst natürlich in Israel im Rahmen der Sicherheitsüberprüfung an der Einreise gehindert werden. Es gibt aber kein generelles Einreiseverbot für Araber oder "arabisch aussehende". Ich kenne selbst einen syrischstämmigen Arzt der mehrere Jahre seinen Urlaub jeweils in den Palästinensergebieten verbracht hat, um dort unentgeldlich medizinisch auszuhelfen.
    Daran hat ihn keiner gehindert.

    Bei der generellen Einreiseverweigerung für Israelbesucher in die VAE geht es auch nicht um Sicherheit, sondern einfach darum das man Israel als Staat nicht anerkennt sondern gänzlich ablehnt, was dann sogar selbst auf die Touristen die mal nachweislich dort waren angewendet wird.

    Es ist also überhaupt nicht vergleichbar.

  2. #4402
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.277
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Es ist schon ganz richtig was Black Jack geschrieben hat.
    Du kannst natürlich in Israel im Rahmen der Sicherheitsüberprüfung an der Einreise gehindert werden. Es gibt aber kein generelles Einreiseverbot für Araber oder "arabisch aussehende". Ich kenne selbst einen syrischstämmigen Arzt der mehrere Jahre seinen Urlaub jeweils in den Palästinensergebieten verbracht hat, um dort unentgeldlich medizinisch auszuhelfen.
    Daran hat ihn keiner gehindert.

    Bei der generellen Einreiseverweigerung für Israelbesucher in die VAE geht es auch nicht um Sicherheit, sondern einfach darum das man Israel als Staat nicht anerkennt sondern gänzlich ablehnt, was dann sogar selbst auf die Touristen die mal nachweislich dort waren angewendet wird.

    Es ist also überhaupt nicht vergleichbar.
    hat serbien bis vor kurzen auch gemacht mit kosovarischen stempeln im reisepass

  3. #4403
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Hier noch ein Beispiel für Zivilcourage: israelische Busfahrerin verweigert den Rausschmiss eines Arabers der etwas vor sich hinmurmelte, was einige jüdische Passagiere offenbar als Gebet vor einem möglichen Anschlag werteten und seinen Rausschmiss aus dem Buss forderten.

    Tel Aviv: Busfahrerin weigert sich, Araber aus Bus zu werfen - SPIEGEL ONLINE

  4. #4404
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278

  5. #4405
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Wenn linksradikale Israelis, die sich ja so sehr um Palästinenser sorgen tatsächlich dafür sorgen, dass Palästinenser hingerichtet werden.

    Glückwunsch Herr Nawi, Glückwunsch Frau Hass (der Name ist bei der Dame Programm).
    Nicht.

    Solche Leute sind das Pendant zu ultralinken Deutschlandhassern, die Parolen wie "Deutschland verrecke", "Deutschland du mieses Stück Scheisse" und ähnliche Parolen rausrotzen, die die andere Leute gewissen- und recherchelos im Internet an den Pranger stellen ohne Rücksicht auf Konsequenzen. Nur das die vermeintlichen "Täter" hierzulande nicht direkt hingerichtet werden.

    Haaretz outs IDF hero who infiltrated B'tselem - Inside Israel - News - Arutz Sheva

  6. #4406
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Letzte Antwort auf dein infantiles Getrolle. Ich habe, hatte und werde auch weiterhin jede Gewalt verurteilen, ob sie nun von radikalen Palis ausgeht oder von radikalen Siedlern. Das weiß hier jeder. Es muss nicht jeder meine meinung teilen, klappt auch mit den allermeisten sich gegenseitig auszutauschen.
    Steven Hawkings kann machen was er will, das schmälert seine Person und seine wissenschaftliche Arbeit in meinen Augen in keinster Weise. Und schon wieder bist DU es der den "Antisemit" vorzieht. Merkst du das nicht selbst? Hawkins würde dich keinen Meter interessieren, wenn du diese Meldung nicht gefunden hättest. Keinen Meter....
    Was soll dieser dumme Hinweis mit Hawkins Behinderung? Soll das jetzt eine weitere unterschwellige Unterstellung sein? Schämst du dich nicht langsam?

    Doch Hawkins interessiert mich auch außerhalb dieser Tatsache, Universum in der Nussschale und so - aber was soll das mit der Tatsache zu tun haben, dass Hawkins eine Konferenz in Israel boykottiert hat ?

    Muss ich mich vorher für seine Theorien interessieren? Wenn man das tut, wird sein Boykott mit diesem Hintergrund, doch erst recht Interessant. Kann somit erst recht nicht ignoriert werden, wie ihr das tut.

  7. #4407
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Doch Hawkins interessiert mich auch außerhalb dieser Tatsache, Universum in der Nussschale und so - aber was soll das mit der Tatsache zu tun haben, dass Hawkins eine Konferenz in Israel boykottiert hat ?

    Muss ich mich vorher für seine Theorien interessieren? Wenn man das tut, wird sein Boykott mit diesem Hintergrund, doch erst recht Interessant. Kann somit erst recht nicht ignoriert werden, wie ihr das tut.
    Deine Argumentation ist auch für mich völlig unverständlich, wer hat denn gesagt du müsstest dich mit seinen Theorien beschäftigen? Und den Hinweis mit der Behinderung verstehe ich auch nicht.

    Ist doch ok, wenn Hawking das boykottiert auch wenn der israelische Veranstalter sich noch so darüber aufregen mag, ist sein gutes Recht und seine Privatmeinung, die jedoch nicht wertvoller oder "richtiger" ist nur weil er ein angesehener Wissenschaftler ist.

  8. #4408
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Deine Argumentation ist auch für mich völlig unverständlich, wer hat denn gesagt du müsstest dich mit seinen Theorien beschäftigen? Und den Hinweis mit der Behinderung verstehe ich auch nicht.

    Ist doch ok, wenn Hawking das boykottiert auch wenn der israelische Veranstalter sich noch so darüber aufregen mag, ist sein gutes Recht und seine Privatmeinung, die jedoch nicht wertvoller oder "richtiger" ist nur weil er ein angesehener Wissenschaftler ist.
    Solche Entscheidungen angesehener Wissenschaftler werden gerne als allgemeingültig Wahrheit benutzt, wenns sie politisch entgegenkommen. Wie sich Hawkins heute entscheiden würde weiß auch keiner. Stell dir vor Hawkins würde heute einen Kongress in der Türkei wegen dem Umgang mit Kurden absagen, den shitsorm wollt ich nicht erleben

  9. #4409
    JazzMaTazz

  10. #4410
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05