BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 453 von 585 ErsteErste ... 353403443449450451452453454455456457463503553 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.521 bis 4.530 von 5845

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.844 Antworten · 198.950 Aufrufe

  1. #4521
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.263
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Glaub es oder nicht aber Erdogan macht innenpolitisch einiges richtig. Wenn sich meine Vorstellung von Innenpolitik mit der Politik Erdogan's überschneiden dann ist das etwas positives und ich wäre ein absoluter Idiot wenn ich ihn dennoch diesbezüglich kritisieren würde. Zum letzten Teil: ich hege keine Sympathien für den IS, die PKK oder eine andere international anerkannte Terrororganisation, noch habe ich irgendeinen friedliebenden Menschen den Tod gewünscht. Wenn hier jemand meint eine Terrororganisation zu unterstützen die Zivilisten, Sicherheitskräfte und Kinder in den Tod reißt dann ist es mein gutes Recht als zivilisierter Mensch ihm den Tod durch seinen eigenen Terror zu wünschen. Dass das jemand der Israel's völkerrechtswidrige Siedlungspolitk mit "Israel ist zu klein, deshalb ist es legitim den Arabern das Land zu stehlen" begründet nicht versteht, wundert mich nicht.




    Da du Weltmeisterin bist im alte Beiträge finden würde ich gerne von dir wissen wo und wann ich etwas gesagt habe dass antisemitisch ist. Sowas wirst du von mir nicht finden, deshalb brauchst du nicht mit solchen Begrifflichkeiten um dich werfen nur weil dir nichts anderes mehr einfällt. Du kannst mich gerne eines besseren belehren, wenn nicht, wäre eine Entschuldigung angebracht.
    Ich soll mich entschuldigen dich nicht Antisemiten genannt zu haben? Ich glaube bei dir fehlts gewaltig am Leseverständnis, du Ei. So und jetzt gib dich wieder deinen Gewaltfantasien hin.

  2. #4522
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.832
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Never, ich kann mir auch anders den Tag versauen
    Vielen Dank.

    Das hätte ich von dir echt nicht erwartet.

  3. #4523
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.263
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Rafi versteht andauernd gegen ihre Person gewandt.

    Dabei meine ich es nicht mal so. Aber bei einer klitzekleinen Kritik macht sie mir die Hölle heiß.
    Achwas


  4. #4524
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    1. Jeder von euch erklärt kein Erdogan Anhänger zu sein, seine Politik unterstützt du trotzdem. Nein, du würdest noch weiter gehen und alle in die Luft jagen, die dir nicht passen.
    2. Nicht ich bin es, die die Antisemitenkeule immer wieder zieht, sondern vorauseilend du und noch ein, zwei Agenten.
    3. Es gibt sogar Fakten, das der Siedlungsbau nicht illegal im Sinne von Landraub der Palästinensergebiete weil sich keineswegs um palästinensisches Gebiet handelt. Empfehle dir entsprechende Literatur z.B. über Judäa und Samaria zu lesen und möglichst auch zu verstehen.

    Aber es ist zwecklos zu argumentieren, deswegen gleich noch eine Nachricht, die du nicht lesen möchtest.
    Israelis fahren Palästinenser in die Krankenhäuser - Israel Heute

    - - - Aktualisiert - - -



    Ach so. Das vertritt so in etwa NPD/AfD/Pegida & Co ebenfalls. Die berufen sich auf genau dasselbe mit Hinweis auf Sonderrechte in Europa weil Migranten bekackte Muslime sind. Im Übrigen leben in Israel über 20% muslimische Araber, in den Siedlungen leben und arbeiten sie auch, während in palästinensischen Gebieten ein Israeli eine Haltbarkeitsdauer von gefühlt zwei Minuten hat.

    Denk mal drüber nach.
    solche illegale und verbrechen wie dem israelischen siedlungsbau findest du gut nicht dein ernst..

    Während die israelischen Regierungen ihre jüdische Besiedelung im Besatzungsgebiet als legal betrachten,[1][2][3][4] bewertet die UN die Siedlungen gemäß der 4.Genfer Konvention weiterhin als illegal.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Israelische_Siedlung

  5. #4525
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.263
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    solche illegale und verbrechen wie dem israelischen siedlungsbau findest du gut nicht dein ernst..
    Wenn ich eins hier gelernt habe, dann ist es von deinesgleichen, das wikipedia kein Maßstab ist, zumal dann wenn man Details auslässt. Oder etwa doch nicht mein kleiner grauer Wolf?

  6. #4526
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Wenn ich eins hier gelernt habe, dann ist es von deinesgleichen, das wikipedia kein Maßstab ist, zumal dann wenn man Details auslässt. Oder etwa doch nicht mein kleiner grauer Wolf?
    lenk jetzt nicht hab und spam nicht rum...

    kannst gerne auch eine andere quelle haben als wiki

    Die internationale Gemeinschaft betrachtet die israelischen Siedlungen als illegal und als Haupthindernis für Frieden.
    Israel: EU will Siedler-Produkte kennzeichnen | Politik - Frankfurter Rundschau

  7. #4527
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.304
    Man merkt das die meisten die sich hier über Israel und die "illegalen Siedlungen" aufregen wirklich keinen realen Bezug zur heterogenen Gesellschaft Israels haben (ausser aus "ausgewählten Medien") und ebenso offenbar auch keinen realen Bezug zu palästinensischen Arabern haben.

    Die Siedlungen sollen also das größte Hinderniss für Frieden sein ?

    Die meisten Siedlungen sind auf zuvor unbewohnten Hügeln enstanden.
    Arabische Palästinenser aus den umliegenden Ortschaften haben jüdische Siedlungen mitaufgebaut indem sie auf den Baustellen eine willkommene Arbeit gefunden haben.
    Auf privatem arabischen Besitz dürfen übrigens, nach israelischem Recht, die jüdischen Siedler NICHT bauen.
    Wenn dies doch geschieht (und das passiert leider) unterstützen i.d.R. israelische Organisationen wie "Jesch Din" die Betroffenen Araber vor israelischen Gerichten um einen Abriss zu erwirken.

    Ob die jüdischen Siedlungen im Westjordanland nun überhaupt legal oder illegal sind, darüber gehen die Meinungen der Völkerrechtler auseinander. Das Westjordanland wurde 1967 JORDANIEN im 6-Tage-Krieg abgenommen welches zusammen mit Syrien und Ägypten einen Vernichtungskrieg gegen Israel und seine jüdischen Einwohner vorbereitet hat.

    In Israel leben über eine Million Araber mit vollen Zivilrechten. Im Westjordanland will man, zumindest nach Forderung der PA, überhaupt keine jüdischen Siedler im Land haben (auch nicht wenn "Palästina" ein unabhängiger anerkannter Staat wäre), geschweige denn Israel als jüdischen Staat wirklich anerkennen.
    Das größte Hinderniss für den Frieden ist die mangelnde Bereitschaft auf "palästinensischer" Seite wirklich Frieden zu wollen und Friedenswillen in der eigenen Bevölkerung zu fördern.

    Ich sage euch, selbst wenn Israel alle Siedlungen abreissen würde und morgen Palästina als unabhängigen Staat anerkennen würde, hätte das keinen Frieden als Ergebniss.
    Diejenigen die all die Jahre auf Terror gesetzt haben würden sich nur bestätigt fühlen und dann erst richtig loslegen.....und dann sicher staatlich organisiert und unter ungehinderter Mithilfe der arabischen Nachbarstaaten.

  8. #4528
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.263
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    lenk jetzt nicht hab und spam nicht rum...

    kannst gerne auch eine andere quelle haben als wiki
    Die sollen ruhig kennzeichnen, die Hauptleidtragenden sind wieder einmal die Palästinenser, die lieber in Siedlungen arbeiten als in PA Gebieten. Das liegt zum einen daran, das anstatt die Infrastruktur zu stärken, der Fokus lieber auf den heiligen Kampf gelegt wird. Frag doch mal Palästinenser was sie davon halten an Hamas "Ausreisesteuer" zahlen zu müssen wenn sie nach Israel wollen, frag sie mal wie sie durch Hamas in ihrer Freiheit beschnitten werden oder je nach Gusto ganz einfach hingerichtet werden, frag sie mal. Aber warte, es sind nicht die Palästinenser, die dich und deinesgleichen interessieren, Darum gehts dir gar nicht. Die sind dir so egal, wie sie der Hamas oder PA egal sind.
    An anderer Stelle heulst du rum wegen PKK Terroristen und hier interessiert dich der Hamasterror gleich null. Also lenk jetzt nicht ab und spam nicht rum.

    Palästinensische Akte des „Friedens“


  9. #4529
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    19.416
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Man merkt das die meisten die sich hier über Israel und die "illegalen Siedlungen" aufregen wirklich keinen realen Bezug zur heterogenen Gesellschaft Israels haben (ausser aus "ausgewählten Medien") und ebenso offenbar auch keinen realen Bezug zu palästinensischen Arabern haben.

    Die Siedlungen sollen also das größte Hinderniss für Frieden sein ?

    Die meisten Siedlungen sind auf zuvor unbewohnten Hügeln enstanden.
    Arabische Palästinenser aus den umliegenden Ortschaften haben jüdische Siedlungen mitaufgebaut indem sie auf den Baustellen eine willkommene Arbeit gefunden haben.
    Auf privatem arabischen Besitz dürfen übrigens, nach israelischem Recht, die jüdischen Siedler NICHT bauen.
    Wenn dies doch geschieht (und das passiert leider) unterstützen i.d.R. israelische Organisationen wie "Jesch Din" die Betroffenen Araber vor israelischen Gerichten um einen Abriss zu erwirken.

    Ob die jüdischen Siedlungen im Westjordanland nun überhaupt legal oder illegal sind, darüber gehen die Meinungen der Völkerrechtler auseinander. Das Westjordanland wurde 1967 JORDANIEN im 6-Tage-Krieg abgenommen welches zusammen mit Syrien und Ägypten einen Vernichtungskrieg gegen Israel und seine jüdischen Einwohner vorbereitet hat.

    In Israel leben über eine Million Araber mit vollen Zivilrechten. Im Westjordanland will man, zumindest nach Forderung der PA, überhaupt keine jüdischen Siedler im Land haben (auch nicht wenn "Palästina" ein unabhängiger anerkannter Staat wäre), geschweige denn Israel als jüdischen Staat wirklich anerkennen.
    Das größte Hinderniss für den Frieden ist die mangelnde Bereitschaft auf "palästinensischer" Seite wirklich Frieden zu wollen und Friedenswillen in der eigenen Bevölkerung zu fördern.

    Ich sage euch, selbst wenn Israel alle Siedlungen abreissen würde und morgen Palästina als unabhängigen Staat anerkennen würde, hätte das keinen Frieden als Ergebniss.
    Diejenigen die all die Jahre auf Terror gesetzt haben würden sich nur bestätigt fühlen und dann erst richtig loslegen.....und dann sicher staatlich organisiert und unter ungehinderter Mithilfe der arabischen Nachbarstaaten.

    Also so ganz versteh ich das nicht........das heißt zb dass man einer jeder Nation Grundstücke annektieren darf, weil sie nicht im privat Besitz sind sondern volkseigentum? Lol

  10. #4530
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.304
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Also so ganz versteh ich das nicht........das heißt zb dass man einer jeder Nation Grundstücke annektieren darf, weil sie nicht im privat Besitz sind sondern volkseigentum? Lol

    Das habe ich mit meinem Beitrag auch nicht ausgesagt....

    Zum besseren Verständniss empfiehlt es sich auch meine zusammenhängenden Beitrage auf Seite 450 zu lesen.

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05