BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 464 von 585 ErsteErste ... 364414454460461462463464465466467468474514564 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.631 bis 4.640 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.667 Aufrufe

  1. #4631
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Zwei Palestinenser haben einen Israelischen Soldaten angegriffen und Ihn verletzt, die Angreifer wurden beide mit Schüssen zu Boden gebracht, wobei einer noch schwer verletzt überlebte.
    Im Video hier sieht man dann, wie ein Soldat den am Boden liegenden exekutiert (Ab min. 1.40).



    Die "moralischste Armee der Welt"

  2. #4632
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.808

  3. #4633
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    Und die knipsen und filmen das alles noch

  4. #4634
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    5.233
    Einer der Soldaten soll gesagt haben. Der Hund hier lebt noch. Naja wenn man einen Soldaten mit einem Messer angreift sollte einem klar sein das man getötet wird. Ich wünschte die türkische Armee würde so radikal gegen Terroristen vorgehen.

  5. #4635
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.202
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Einer der Soldaten soll gesagt haben. Der Hund hier lebt noch. Naja wenn man einen Soldaten mit einem Messer angreift sollte einem klar sein das man getötet wird. Ich wünschte die türkische Armee würde so radikal gegen Terroristen vorgehen.
    Tja dann wäre das Geheule der EU gross "Die türkische Armee geht grausam gegen die armen Kurden vor" würde es heissen,aber bei den israelis schweigen diese feigen Hunde weil sie sonst als Antisemiten betitelt werden.

  6. #4636
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    Zitat Zitat von Balta Beitrag anzeigen
    Einer der Soldaten soll gesagt haben. Der Hund hier lebt noch. Naja wenn man einen Soldaten mit einem Messer angreift sollte einem klar sein das man getötet wird. Ich wünschte die türkische Armee würde so radikal gegen Terroristen vorgehen.
    Es ist bekannt, dass türkische Soldaten sich entschuldigen bevor sie schießen.

    In Selbstverteidigung und während des Kampfes ihn zu erschiessen ist natürlich völlig in Ordnung, aber das hier war ganz klar Mord, egal wen er angegriffen hatte. Ich wünsche jedem Soldaten könnte mein Verwandter sein der sowas macht dass er verfault.

  7. #4637
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.224
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Tja dann wäre das Geheule der EU gross "Die türkische Armee geht grausam gegen die armen Kurden vor" würde es heissen,aber bei den israelis schweigen diese feigen Hunde weil sie sonst als Antisemiten betitelt werden.
    Das ist völliger Blödsinn. Wenn überhaupt berichtet wird, dann steht fett in der Überschrift: "Palästinenser von israelischer Polizei getötet" und im Text steht dann irgendwo "nach Messerangriff, Autoangriff". "Oder Israel greift Gaza an", was dem vorausging findet sich dann irgendwo im Kleingedruckten. Und das nicht erst seit gestern. Stefan Niggemeier | Vermitteln deutsche Medien ein extrem einseitiges, negatives Israel-Bild?
    Aber Hauptsache mal wieder gejammert wie ungerecht die Türken doch behandelt werden. Mannmannmann....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es ist bekannt, dass türkische Soldaten sich entschuldigen bevor sie schießen.

    In Selbstverteidigung und während des Kampfes ihn zu erschiessen ist natürlich völlig in Ordnung, aber das hier war ganz klar Mord, egal wen er angegriffen hatte. Ich wünsche jedem Soldaten könnte mein Verwandter sein der sowas macht dass er verfault.
    Der wird auch sicher zur Rechenschaft gezogen und ziemlich lange einsitzen.

    Aber was auffällt: solche Meldungen werden sofort gefunden, die anderen vielen Morde von Palis an Israelis interessieren nicht. Das was ich oben meinte....

  8. #4638
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.457
    Das interessante ist ja, der Soldat wurde erst verhaftet, weil man alles auf Band hat und das klipp und klar. Da helfen die verzweifelten "Palywood" rufe nichts mehr.
    Schon vor Monaten haben Menschenrechtsgruppierungen der Armee vorgeworfen das diese Exekutionen an Verletzten (nicht mehr gefährlichen) Angreifer durchführen.

    Solche Exekutionen führen die Israelischen Militärs aber auch nur bei den Palästinensern auf, das dürfen Sie vermutlich nur bei Palis machen.
    Ein Zitat von einem Israeli der gegen einen Ultra Orthodoxen Juden aussagt (der sechs Menschen abgestochen hat - einer davon tot), bestätigt meine Annahme:

    Wenn der Täter kein strengreligiöser Jude gewesen wäre, hätte die Polizei ihn sofort erschossen, meinte der Zeuge nach Angabe der "Jerusalem Post". Wenige Wochen später sei "jede Person erschossen worden, die ein Messer zückt, auch wenn sie keine Bedrohung mehr für Zivilisten darstellt", sagte er mit Blick auf Messerangriffe von Palästinensern auf Israelis.
    Fanatiker vor Gericht - Prozess gegen Juden wegen Mordes bei Gay-Parade > Kleine Zeitung

  9. #4639
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.074
    Sag ich doch nur Israel weis wie man mit Terroristen umgehen muss.

  10. #4640
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.998
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    Das interessante ist ja, der Soldat wurde erst verhaftet, weil man alles auf Band hat und das klipp und klar. Da helfen die verzweifelten "Palywood" rufe nichts mehr.
    Schon vor Monaten haben Menschenrechtsgruppierungen der Armee vorgeworfen das diese Exekutionen an Verletzten (nicht mehr gefährlichen) Angreifer durchführen.
    Und wer genau hat in diesem Fall "Palywood" gerufen? Vorwürfe nützen nichts, man braucht Beweise.

    Solche Exekutionen führen die Israelischen Militärs aber auch nur bei den Palästinensern auf, das dürfen Sie vermutlich nur bei Palis machen.
    Ein Zitat von einem Israeli der gegen einen Ultra Orthodoxen Juden aussagt (der sechs Menschen abgestochen hat - einer davon tot), bestätigt meine Annahme:

    Fanatiker vor Gericht - Prozess gegen Juden wegen Mordes bei Gay-Parade > Kleine Zeitung
    Erzähl keinen Unsinn, nirgendwo darf man sowas machen, auch nicht in Israel. Uniformierte halten zusammen und gehen so gut wie nie gegeneinander vor, egal wo auf der Welt. Im Kosovokrieg gab es auch serbische zivile Opfer, wie viele UCK-Mitglieder haben gegen andere ausgesagt?

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05