BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 47 von 585 ErsteErste ... 374344454647484950515797147547 ... LetzteLetzte
Ergebnis 461 bis 470 von 5845

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.844 Antworten · 199.059 Aufrufe

  1. #461
    Avatar von Yashar

    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    1.895
    Hamas ? Wikipedia

    Hier noch was sehr interessantes bezüglich der Hamas.

  2. #462
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    wie pervers ist das denn von der hamas,sie verlangen das die arabische zivilbevölkerung als kanonen/propagandafutter herhalten soll..
    Hab ich auch gelesen... was fuer erbaermliche Feiglinge...

  3. #463
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668

  4. #464
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Was bringen Luftschutzbunker gegen (nicht vorhersehbaren) Raketenbeschuss?!

    "Zudem feuert die Hamas Raketen ab und versucht dabei bewusst die Zivilbevölkerung zu treffen, die israelische Armee versucht hingegen gezielt Hamasterroristen zu treffen und Waffendepots zu zerstören."

    So, dann mal eine Frage - warum treffen die Israelis mehr Zivilisten als die palaestinensischen Terroristen?
    Ich meine - Wie kommt das?
    Die Terroristen feuern gezielt auf Zivilisten und treffen nur alle 3-4 mal ueberhaupt irgendwas, die Israelis zielen praezise und toeten so gut wie jedesmal 50% oder mehr Zivilisten.
    Kommt dir das gar nicht komisch vor? Wirklich?

    Weiterhin frage ich mich folgendes - wieso gehen die da nicht mit modernen Kampfpanzern und Spezialeinheiten (jew. mit gep. Transportern) rein?
    So geht man ueblicherweise (Kampfpanzer mal ausgenommen) gegen Irregulaere vor. Blindes Draufhalten mit grosskalibrigen Geschossen funktioniert nicht (hocken ja nicht alle Terroristen in einem Gebaeude), es sei denn man sprengt das ganze Viertel (und toetet alle die drin sind).
    Und ist in Wohngebiet zudem (aus nahe liegenden Gruenden) tabu (Oder hast du erlebt, dass wir hier Islamisten/Raf mit Raketenbeschuss durchs Land gejagt haben???).

    Was die Israelis machen ergibt vorn und hinten keinen Sinn, wenn man als Motiv die Terrorbekaempfung unterstellt.

    "Es gab auch schon Tote" - die gibts auch Skifahren.
    Die Frage ist immer - sind es genug (so, dass es auch zu den feindseligen Absichten passt...)?
    Bedenkt man die erstaunlich geringen Opfer auf israelischer Seite, und sieht sich die Siedlungs und embargopolitik an, so kommt man unweigerlich zum Schluss, dass wohl noch andere Motive dahinterstecken muessen.
    Ich persoenlich unterstelle einen aus (berechtigtem) Schiss vor den Araberstaaten geborenen Expansionismus.

    Ob dir das jetzt passt oder nicht, ist eine andere Sache und mir zudem vollkommen gleichgueltig.


    Jeder ernstgemeinte Raketenangriff auf dicht besiedeltes Gebiet sollte (je nach Umstaenden) locker so um die 10-60 Tote fordern und nochmal das 5 fache an Verletzen.
    Da helfen auch kein Bunker (ausser man teleportiert sich rein), denn meist kuendigen sich die Terroristen vorher nicht an...
    (und waehrend des Beschusses durch die Strassen zu rennen ist so mit das Bloedeste was man machen kann).

    So, dann mal eine Frage - warum treffen die Israelis mehr Zivilisten als die palaestinensischen Terroristen?
    Ich erspar mir viele Worte, es macht eh keinen Sinn hier zu argumentieren, nur soviel hätte Israel keine Raketenabwehr und keine Schutzräume wären die 570 Hamas Raketen der letzten drei Tage ebenfalls nicht ohne tote Zivilisten und nein das sind keine Spielzeugraketen. Zu der Behauptung Israel würde auf Zivilisten schiessen: Gaza ist etwa so groß wie Bremen und da die Hamas aus zivilen Einrichtungen feuert und dort auch ihre Depots hat ist es eben schwer, aber es wird gewarnt. >Im Gegensatz dazu animiert die Hamas Zivilisten den Märtyrertod zu sterben, ist pressewirksamer.

    http://www.nytimes.com/2014/07/09/wo...zans.html?_r=0

    Fazit bei den meisten hier ist: Israel soll sich einfach bebomben lassen.

    Was ich ich den letzten Tagen im Netz gelesen habe ist eine einzige Katastrophe, da wird Hitler wieder hergewünscht.... . Dieser Hass und diese Einseitigkeit ist auch hier ganz offen, seien es nun Fakebilder oder einfach nur Behauptungen.

    Abscheulich für beide Seiten. Ihr begreift einfach nicht, dass die Palästinenser der Hamas die Krätze wünschen. Die Hamas ist nicht die Stimme für Palästinenser. Und ihr verteidigt die auch noch. Ekelhaft.

    Achso, ja
    http://www.badische-zeitung.de/ausla...-87317354.html

    In jedem anderen Land würde das Verteidigung heissen und nicht Angriff.

  5. #465
    Avatar von Yashar

    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    1.895
    https://www.facebook.com/photo.php?v=263138663877405

    Mal sehen ob Charlie das auch tolerieren wird.

    Da siehst du, was in Gaza so passiert.

  6. #466
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.035

  7. #467
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.278
    Im kollektiven Hass ist jede obskure Quelle recht(s) ihr Helden.

  8. #468
    Avatar von Ardian

    Registriert seit
    07.06.2014
    Beiträge
    3.035

  9. #469

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.249
    Israel macht es richtig .

  10. #470
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668
    JVP gibt Israel die Schuld für die Eskalation der Gewalt



    Bei von der Jewish Voice for Peace organisierten Protesten gegen Israel, zogen tausende Demonstranten durch 15 Städte der USA, um gegen die von Israel heraufbeschworene Gewalt zu demonstrieren, sagten die Organisatoren.
    Zu den Städte in denen die Proteste stattfanden, gehören Boston, New York, Chicago, Los Angeles, Philadelphia und San Francisco, sagt Rabbi Alissa Wise, Direktor der Organisation Jewish Voice for Peace und Mitglied des rabbinischen Rates. Die in Oakland, Kalifornien residierende Gruppe unterstützt die BDS-Bewegung gegen Israel.Sponsoren des Bostoner Protests, der etwa 100 Menschen angezogen hatte, waren das American Friends Service Committee, Grassroots International und Ads Against Apartheid, eine Gruppe die eine Anti-Israel-Plakat-Kampagne auf den Fahrzeugen der Bostoner Transitsysteme laufen hat.Nach einer Kundgebung auf dem Boston Common, marschierten die Gruppen, darunter viele Studenten und junge Leute sowie Mitglieder von ein paar Glaubensgruppen, durch die Straßen der Innenstadt und demonstrierten vor drei Firmen, die wie sie sagen, mitschuldig an der Gewalt sind.Eine der Firmen war Macys, die seit langem Teil einer Boykottkampagne gegen SodaStream Produkte ist, die in einer Fabrik in der Westbank hergestellt werden und TIAA-CREF, ein Pensionsinvestmentfonds.“Wir sind hier, um die kollektive Bestrafung der Palästinenser durch Israel zu verurteilen und den Verlust von Menschenleben zu beklagen, für den die Unternehmen mitverantwortlich sind, weil sie diese Gewalt ermöglichen”, sagte Lisa Stampnitzky, eine Aktivistin der Bostoner JVP-Gruppe.Bostons jüdische Gemeinden inszenierten keine Gegenproteste.“Wir widmen unsere ganze Energie auf die Unterstützung Israels und stehen vor einer unmöglichen Situation mit einem verwerflichen Feind, der geschworen hat Israel zu zerstören”, sagte Elana Margolis, stellvertretende Direktorin des Jewish Community Relations Council.

    JVP gibt Israel die Schuld für die Eskalation der Gewalt - Nachrichten

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05