BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 511 von 585 ErsteErste ... 11411461501507508509510511512513514515521561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.101 bis 5.110 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.488 Aufrufe

  1. #5101
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Hat Serbien ein NATO-Land angegriffen, Mal? Und trotzdem bringt keine serbische Mutter ihrem Kind bei, es müsse Attentate und Morde begehen.

    Die Hamas und Konsorten bringen das ihren Kleinkindern schon bei, dass Juden ihre Hunde sind und dass man Isarel ausradieren müsse. Mit Ausnahmen sieht man es dort als höchste Ehre an, als "Märtyrer" im Kampf gegen Israel zu sterben.

    So was ist pathologisch und krank.

    Das ist das Problem. Man bringt Kindern Gewalt bei und betreibt übelste Propaganda.

  2. #5102

    Registriert seit
    07.08.2015
    Beiträge
    2.057

    Beitrag

    Zitat Zitat von Methica Beitrag anzeigen
    Hat Serbien ein NATO-Land angegriffen, Mal? Und trotzdem bringt keine serbische Mutter ihrem Kind bei, es müsse Attentate und Morde begehen.

    Die Hamas und Konsorten bringen das ihren Kleinkindern schon bei, dass Juden ihre Hunde sind und dass man Isarel ausradieren müsse. Mit Ausnahmen sieht man es dort als höchste Ehre an, als "Märtyrer" im Kampf gegen Israel zu sterben.

    So was ist pathologisch und krank.

    Das ist das Problem. Man bringt Kindern Gewalt bei und betreibt übelste Propaganda.
    Hallo Methica,
    Du magst zt recht haben aber das gleiche Spiel zeigt sich uns auf der anderen seite bzw auf seiten der Siedler. Ich kann mich noch gut an die Tage erinnern wo Israelische Siedler mit ihren Kindern an die Grenzregion zu Gaza gepilgert sind um der Israelischen Artillerie bei der Bombardierung von Gaza zuzuschauen. Auf Palästinensischer seite waren damals Hunderte von Kindern dieser Aggression zum Opfer gefallen. Darunter befanden sich nur eine Handvoll Terroristen.

    Weißt du was ich denke? Kein Mensch schnallt sich gerne einen Bombengürtel um oder zieht in eine Schlacht die nicht zu Gewinnen ist. Krankheiten haben zumeist einen Ursprung.

    Ob Radikale Islamisten oder Zionisten, ich persönlich lehne beides ab.
    Eine Lösung kann es nur geben wenn man sich irgendwo in der Mitte trifft.

  3. #5103
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.260
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Hallo Methica,
    Du magst zt recht haben aber das gleiche Spiel zeigt sich uns auf der anderen seite bzw auf seiten der Siedler. Ich kann mich noch gut an die Tage erinnern wo Israelische Siedler mit ihren Kindern an die Grenzregion zu Gaza gepilgert sind um der Israelischen Artillerie bei der Bombardierung von Gaza zuzuschauen. Auf Palästinsischer seite waren damals Hunderte von Kindern dieser Aggression zum Opfer gefallen. Darunter befanden sich nur eine Handvoll Terroristen.

    Weiß du was ich denke? Kein Mensch schnallt sich gerne einen Bombengürtel um oder zieht in eine Schlacht die nicht zu Gewinnen ist. Krankheiten haben zumeist einen Ursprung.

    Ob Radikale Islamisten oder Zionisten, ich persönlich lehne beides ab.
    Eine Lösung kann es nur geben wenn man sich irgendwo in der Mitte trifft.

    Wenn es eh sinnlos ist, dann muss man doch endlich mal vernünftig werden. Und daran erkennt man an der Haltung, dass es nicht um Ziele geht, sondern nur zur Selbstidentifikation geht. Das ist das Pathologische daran.

    Ich bin im Übrigen für die Zweistaatenlösung.

    Nur fürchte ich, wüssten die Palästinenser nichts damit anzufangen, da ihr Lebenssinn wegbricht.

    Was wollen die überhaupt? Das ist doch der Kern.

  4. #5104
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.965
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Hallo Methica,
    Du magst zt recht haben aber das gleiche Spiel zeigt sich uns auf der anderen seite bzw auf seiten der Siedler. Ich kann mich noch gut an die Tage erinnern wo Israelische Siedler mit ihren Kindern an die Grenzregion zu Gaza gepilgert sind um der Israelischen Artillerie bei der Bombardierung von Gaza zuzuschauen. Auf Palästinensischer seite waren damals Hunderte von Kindern dieser Aggression zum Opfer gefallen. Darunter befanden sich nur eine Handvoll Terroristen.
    Also ich erinnere mich noch daran, und das ist so nicht richtig. Auch wenn sie sich möglicherweise daran erfreut haben sollten, keine Ahnung: sie sind nicht da hin gepilgert sondern kamen auf dem Weg nach Hause nicht weiter weil das Militär die Straße abgesperrt hatte.

  5. #5105
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.989
    Vor dem PlayOff-Duell zwischen Celtic und Beer Sheva zeigen sich die Schotten solidarisch mit den Palästinenser.

    eltic fans are planning to show their support for Palestine ahead of the club's Champions League qualifier with Israeli side Hapoel Be'er Sheva. The Hoops take on Beer Sheva at Parkhead next Wednesday and over 500 people have already signed up to a Facebook page called: "Fly the flag for Palestine, for Celtic, for Justice".


    According to the Facebook page, fans who gather at the Celtic Way entrance next to the stadium before kick-off will be handed Palestine flags to display.

    The group wants Celtic supporters to use their "democratic rights to display our opposition to Israeli Apartheid, settler - colonialism and countless massacres of the Palestinian people".
    ‪http://www.glasgowlive.co.uk/news/glasgow-news/celtic-fans-plan-show-support-11728255

    Aber ich wäre nicht Amarok wenn ich nicht auch die Jerusalem Post dazu posten würde, was die davon halten:

    Fans of Scotland’s Celtic soccer team are planning to stage a protest against Israel when their team faces off with Hapoel Beersheba next week in the Champions League.

    The group says an Israeli soccer team should not be allowed to participate in the soccer competition “due to the system of apartheid laws and practices including religious- and ethnic-based colonization, military occupation and segregation of what remains of Palestinian land and over 90 laws which discriminate against indigenous Palestinians who make up 20 percent of the population of current-day Israel.”

    Hapoel Beersheba’s spokesperson declined to comment on the matter.

    The Celtic group affiliates itself with the Boycott, Divestment and Sanctions Movement, which it hails as “inspiring and unstoppable.”


    Schottische Frauen die ein Ständchen halten vor dem Spiel in Schottland:

    https://www.facebook.com/fussballtue...type=2&theater

  6. #5106

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.578
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Hallo Methica,
    Du magst zt recht haben aber das gleiche Spiel zeigt sich uns auf der anderen seite bzw auf seiten der Siedler. Ich kann mich noch gut an die Tage erinnern wo Israelische Siedler mit ihren Kindern an die Grenzregion zu Gaza gepilgert sind um der Israelischen Artillerie bei der Bombardierung von Gaza zuzuschauen. Auf Palästinensischer seite waren damals Hunderte von Kindern dieser Aggression zum Opfer gefallen. Darunter befanden sich nur eine Handvoll Terroristen.

    Weißt du was ich denke? Kein Mensch schnallt sich gerne einen Bombengürtel um oder zieht in eine Schlacht die nicht zu Gewinnen ist. Krankheiten haben zumeist einen Ursprung.

    Ob Radikale Islamisten oder Zionisten, ich persönlich lehne beides ab.
    Eine Lösung kann es nur geben wenn man sich irgendwo in der Mitte trifft.
    Es geht doch um Jerusalem und Aksa Mosche bzw. Tempel Salomons, eine Lösung wird es geben wenn Juden und Muslime zusammen beten, aber wie man sieht, die Menschen interessieren sich nicht für Gott und da ist der Knackpunkt.

  7. #5107
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.885
    Geile Aktion von von den Fans! Genau so!

  8. #5108
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.209
    So sind sie, die ewig Gestrigen mit aufgerissenem Mund. Immer schön den Hass am Kochen halten, bei gleichzeitiger Jammerei Herrenmenschlich.
    Veröffentlicht am 15.07.2012

    Scottish solidarity with Palestine at football game Scotland 8 Apartheid 0



    P&JFilms

    412
    13.232 Aufrufe



    Die Kommentare unter der türkischen Fußballgruppe sind bemerkenswert. So ganz frei von Hetze.


    Das ist neu. Ist doch toll, wenn der sportliche Gedanke gelebt wird.^^

    Die Atmosphäre erhitzte sich noch mehr als einige der Schotten versuchten, die Israelis anzugreifen. Der örtlichen Polizei gelang es jedoch, beide Gruppen voneinander zu trennen, die israelischen fans wurden unter Polizeischutz zu ihren Plätzen im Stadion gebracht.
    http://www.israelheute.com/Nachricht...6/Default.aspx

  9. #5109
    Avatar von Frank White

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    3.523
    Rafi am platzen heul doch

  10. #5110
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.209
    Nö, mir gehts bestens Den Träneneimer brauchen hier immer diejenigen, die sich ungerecht behandelt, ja sogar diskriminiert fühlen

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05