BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 530 von 585 ErsteErste ... 30430480520526527528529530531532533534540580 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.291 bis 5.300 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.206 Aufrufe

  1. #5291
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.583
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Netanjahu hat doch nicht mehr alle Tassen im Schrank. Er setzt jüdische Kolonisten (im Westjordanland) mit alteingesessenen Arabern in Israel gleich. Heuchelei vom Feinsten.
    Somit wäre jede Problemregion in Frankreich und Deutschland auch eine „Kolonie“.

  2. #5292

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.376
    Netanjahu wirkt tatsächlich verzweifelt, mit allen diesen komischen Versuchen, der kolonialistische Politik Israels zu rechtfertigen.

    Man kann aber seine Logik akzeptieren, und die jüdischen Siedler auch bei einer kunftiger Lösung da lassen - als Bürger eines souveränen palästinensischen Staates, als Minderheit unter arabischer Verwaltung. Mal sehen, wie viele da bleiben .

  3. #5293
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.583
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Man kann aber seine Logik akzeptieren, und die jüdischen Siedler auch bei einer kunftiger Lösung da lassen - als Bürger eines souveränen palästinensischen Staates, als Minderheit unter arabischer Verwaltung. Mal sehen, wie viele da bleiben .
    Das klingt jetzt etwas vorurteilsbeladen... als würden alle Araber/Moslems aggressiv auf Israelis und/oder Juden zugehen.

  4. #5294
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Somit wäre jede Problemregion in Frankreich und Deutschland auch eine „Kolonie“.
    Nein. Es gibt da einen markanten Unterschied. In Deutschland und Frankreich gibt es keine Uneinigkeiten bezüglich Völkerrecht. In Israel und Palästina ist das aber der Fall. Und ausserdem sind die Migranten in Deutschland und Frankreich legal eingewandert. Im Westjordanland sind die jüdischen Kolonie-Siedlungen illegal. Verstehst du das, Zeus?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Netanjahu wirkt tatsächlich verzweifelt, mit allen diesen komischen Versuchen, der kolonialistische Politik Israels zu rechtfertigen.

    Man kann aber seine Logik akzeptieren, und die jüdischen Siedler auch bei einer kunftiger Lösung da lassen - als Bürger eines souveränen palästinensischen Staates, als Minderheit unter arabischer Verwaltung. Mal sehen, wie viele da bleiben .
    Ich bin zwar für eine Zwei-Staaten-Lösung, aber eine reelle Chance hat die leider nicht mehr. Wer an einen arabischen Staat dort glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.

  5. #5295

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.376
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen


    Ich bin zwar für eine Zwei-Staaten-Lösung, aber eine reelle Chance hat die leider nicht mehr. Wer an einen arabischen Staat dort glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann.
    Ja, ich glaube auch nicht, dass es zu einem palästinensichen Staat kommt. Das ist aber nicht das Thema, ich meinte das nur theoretisch.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Das klingt jetzt etwas vorurteilsbeladen... als würden alle Araber/Moslems aggressiv auf Israelis und/oder Juden zugehen.
    Das habe ich nicht gemeint, und das ist nicht unbedingt die größte Sorge der jüdischen Siedler. Sie würden aber eine palästinensische Souveränität über sie akzeptieren müssen, sie müssten Steuer zu einer arabischen Regierung zahlen und an arabischen Wahlen teilnehmen, sie müssten die Befehle einer mehrheitlich arabischen Polizei hören. Wie viele davon denkst du, würden unter diesen Bedingungen da leben wollen?

  6. #5296
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Das habe ich nicht gemeint, und das ist nicht unbedingt die größte Sorge der jüdischen Siedler. Sie würden aber eine palästinensische Souveränität über sie akzeptieren müssen, sie müssten Steuer zu einer arabischen Regierung zahlen und an arabischen Wahlen teilnehmen. Wie viele davon denkst du, sie würden unter diesen Bedingungen da leben wollen?
    Unmöglich! Das wäre schon Antisemitismus und Israel würde den arabischen Staat bei den Vereinten Nationen einklagen. Ein Jude, der Steuern für einen arabischen Staat zahlt? Das wäre purer Antisemitismus...

  7. #5297
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.583
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Nein. Es gibt da einen markanten Unterschied. In Deutschland und Frankreich gibt es keine Uneinigkeiten bezüglich Völkerrecht. In Israel und Palästina ist das aber der Fall. Und ausserdem sind die Migranten in Deutschland und Frankreich legal eingewandert. Im Westjordanland sind die jüdischen Kolonie-Siedlungen illegal. Verstehst du das, Zeus?
    Ach ja, stimmt, besonders Frankreich hat kein Problem mit illegaler Einwanderung. Aber warte mal: „Kein Mensch ist illegal!“, so dachte ich. Höchstens irregulär.
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Das habe ich nicht gemeint, und das ist nicht unbedingt die größte Sorge der jüdischen Siedler. Sie würden aber eine palästinensische Souveränität über sie akzeptieren müssen, sie müssten Steuer zu einer arabischen Regierung zahlen und an arabischen Wahlen teilnehmen, sie müssten die Befehle einer mehrheitlichen arabischen Polizei hören. Wie viele davon denkst du, würden unter diesen Bedingungen da leben wollen?
    Wieso sollten sie nicht? Das klingt so, als wären Juden komplett integrationsfern, aber da hast du wohl die Gruppen vertauscht!
    Schließlich schaffen es doch auch die Araber in Israel Steuern zu zahlen, an Wahlen teilzunehmen und auf Befehle der israelischen Polizei zu hören. ()

    Okay, Spaß jetzt mal weg: Ich könnte mir eine Art „Vereinte Liste“ mit jüdischer Ausrichtung auch in einem potenziellen arabischen Staat vorstellen. Vielleicht wird diese Partei ja auch den dritten Platz bei den Wahlen erreichen.
    Vielleicht wird sie aber auch zur SPD.

  8. #5298
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Ach ja, stimmt, besonders Frankreich hat kein Problem mit illegaler Einwanderung. Aber warte mal: „Kein Mensch ist illegal!“, so dachte ich. Höchstens irregulär.
    Ich meinte gewöhnliche Migranten und nicht Sans-Papiers, denn Letztere sind eh in der Minderheit und zwar überall in Europa. Kein Mensch ist illegal, damit bin ich einverstanden, aber Gesetz ist Gesetz. Diese Kolonisten besetzen arabisches Land, Grundstück, das Palästinensern gehört. Ist das legal?

  9. #5299
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    7.583
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Ich meinte gewöhnliche Migranten und nicht Sans-Papiers, denn Letztere sind eh in der Minderheit und zwar überall in Europa. Kein Mensch ist illegal, damit bin ich einverstanden, aber Gesetz ist Gesetz. Diese Kolonisten besetzen arabisches Land, Grundstück, das Palästinensern gehört. Ist das legal?
    „Gesetz ist Gesetz“ klingt ja mal ganz kritisch... was man nicht alles für Gesetze in Deutschland einführen könnte, die nicht nur dich zum Weinen bringen würden.
    Die Israelis wohnen doch nur dort!

  10. #5300
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    „Gesetz ist Gesetz“ klingt ja mal ganz kritisch... was man nicht alles für Gesetze in Deutschland einführen könnte, die nicht nur dich zum Weinen bringen würden.
    Die Israelis wohnen doch nur dort!
    Die israelischen Kolonisten bauen völkerrechtlich illegale Siedlungen im Westjordanland, auf Grundstücken also, die den Arabern gehören. Was ist daran so schwer zu verstehen, mein lieber Zeus?

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05