BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 541 von 585 ErsteErste ... 41441491531537538539540541542543544545551 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.401 bis 5.410 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.219 Aufrufe

  1. #5401
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Was soll ich hierbei differenzieren? Du kommst damit das Saudi-Arabien keine nennenswerte Minderheit hätte. Ist das nun meine Schuld, die Saudi-Arabiens? Was für ein Standpunkt willst du damitlich verdeutlichen? Das verstehe ich nicht. Es ist doch in dieser Hinsicht völlig egal ob in SA Minderheiten existieren die sehr wohl existieren aber in Konfessionaler Hinsicht (Schiiten) an der Grenze zum Jemen. mit den genauso neben bei umgegangen wird wie im Iran wobei dann in verschiedenen Schichten (ethnisch sowie religiös). Der Iran weitet seinen extremismus somit nur um eine Sache weiter aus.
    Du kannst die politischen Rechte von Minderheiten zweier Länder nicht miteinander vergleichen, wenn das eine Land multiethnisch ist und somit Minderheiten hat und wenn das andere Land offiziell nur Migranten als ethnische «Minderheiten» hat.

    Ich weiss gar nicht, wieso du dich so sehr festfährst in diesem Aspekt. Dann ist eben der Iran schlimmer als Saudi-Arabien. Mein Gott. Wenn du darauf bestehst. Ich kann das kaum verkraften als Kommunist. So helfe mir doch, Lenin.

  2. #5402

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.537
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Na und? Bombenexplosion ist Bombenexplosion. Ob das jetzt im Zuge eines Kriegs oder eines einzelnen Angriffs ist, spielt ja überhaupt keine Rolle. Die Menschheit hat gesehen, was Atombomben anrichten können, aber anscheinend herrscht darüber vor allem in Israel Gleichgültigkeit.
    Wie gesagt, diese Dinger müssen einmal weg, der Mensch ist ein natürliches Wesen und er kann sich nicht auf ewig auf diese künstliche Dinger orientieren.

  3. #5403
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    4.349
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Ich relativiere nicht, dass Israel Atombomben haben könnte. Ich glaube das Israel welche besitzt. Ich hinterfrage aber ob es ihre sind oder ähnlich wie bei der Türkei die Amerikaner zum Schutz oder zu Abwehr dort verfrachtet haben. Dieser Standpunkt ist rational und sachlich. So oder so würden sich in Israel jedoch welchen befinden. Du hast es selbst gesagt, Israel gibt darüber keine Auskunft. Von daher ist alles was wir hier besprechen ohne hin nur Spekulation.

    - - - Aktualisiert - - -



    Du schriebst 1/3 glaube ich mich zu erinnern. Wobei selbst wenn 2/3 eine Volkszählung in dieser Hinsicht gibt es im Iran so nicht.
    Israel besitzt Atombomben, Türkei nicht. Da gibt es keine Ähnlichkeiten. Du schwurbelst hier nur herum, weil es dir irgendwie peinlich ist, dass Israel welche hat und die Türkei nicht. Und das charakterisiert ziemlich gut den gesamten Umgang der nahöstlichen Staaten mit dem Thema. Siehe eben mein Beitrag

  4. #5404
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.975
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Du kannst die politischen Rechte von Minderheiten zweier Länder nicht miteinander vergleichen, wenn das eine Land multiethnisch ist und somit Minderheiten hat und wenn das andere Land offiziell nur Migranten als ethnische «Minderheiten» hat.

    Ich weiss gar nicht, wieso du dich so sehr festfährst in diesem Aspekt. Dann ist eben der Iran schlimmer als Saudi-Arabien. Mein Gott. Wenn du darauf bestehst. Ich kann das kaum verkraften als Kommunist. So helfe mir doch, Lenin.
    Ich brauch sie in dieser Hinsicht auch nicht vergleichen, wenn keine Rechte von Minderheiten in beiden Staaten existieren.

    Ich sagte das beide Staaten in jeglicher Hinsicht schlimm sind. Der Iran in der Frage der Minderheiten, sprich ich habe einen Aspekt genommen nochmal eine deutliche Spur härter ist als Saudi-Arabien. Das ist ja nicht mal gelogen sondern faktisch einfach korrekt.

    Du hast Symphatien für den Iran. Wieso auch immer? Das ist deine Sache, die werde ich dir auch nicht ausreden können. Du warst es der meinte, dass der Iran noch besser sei als Saudi-Arabien. Jetzt nach 4 Beiträgen sind wir auf den Punkt das beiden Staaten "scheiße" sind auf Deutsch gesagt. Du hingegen aber immer noch willst das ich deine Argumentationsweise akzeptiere der Iran wäre in irgendwelchen Punkten aufgrund das Saudi-Arabien keine Minderheiten hätte und man dies nicht vergleichen könnte irgendwo eine völlig irrationele Antwort akzeptiere.

    Wir haben es hier mit extremistischen Staaten zutun, die dazu auch noch eine ganze Religion für sich pachten. Dein Ernst NIK?

  5. #5405
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Zitat Zitat von lotus Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, diese Dinger müssen einmal weg, der Mensch ist ein natürliches Wesen und er kann sich nicht auf ewig auf diese künstliche Dinger orientieren.
    Und das muss unbedingt durch einen atomaren Krieg geschehen? Anders können Atomsprengköpfe also nicht weg. Der Krieg als Recycling?

  6. #5406
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.975
    Zitat Zitat von Lorne Malvo Beitrag anzeigen
    Israel besitzt Atombomben, Türkei nicht. Da gibt es keine Ähnlichkeiten. Du schwurbelst hier nur herum, weil es dir irgendwie peinlich ist, dass Israel welche hat und die Türkei nicht. Und das charakterisiert ziemlich gut den gesamten Umgang der nahöstlichen Staaten mit dem Thema. Siehe eben mein Beitrag
    Mir ist dieser Umstand nicht peinlich. Persönlich bin ich auch gegen den Bau der Atomanlage in der Türkei an der Schwarzmeerküste. Eine Atomwaffe macht die Welt nicht besser sondern schlechter. In einem Krieg wo sich staaten mit Atomraketen bombadieren, gewinnt keine Seite Malvo das kannst du mir glauben.

    Hingegen du immer noch im Kasten gefangen bist, selbst sagst das Israel darüber keine Auskunft gibt dennoch Behauptungen als Tatsachen drehst. Ich lasse hingegen nur alles offen. Akzeptiere aber den Standpunkt das Israel A-Bomben besitzt. Traurig, dass jemand wie du es nicht schafft dies herauszulesen.

    Das Amerika-Israel Millitärisch eng zusammen arbeiten ist nun kein Geheimnis. Auch nicht das Amerika die Israelische Rüstungsindustrie mit Milliarden USD füttert. Das ist alles nichts, was sich nicht jeder anlesen könnte.

  7. #5407
    Avatar von berliner

    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    477
    Beim Konflikt zwischen Israel und Iran muss man auch mal die Umstände betrachten.

    Israel droht dem Iran mit einem Angriff auf die Atomanlagen, korrekt. Der Iran droht Israel mal mehr, mal weniger deutlich, mit der Vernichtung ihres Staates.
    Das ist schon ein gewaltiger Unterschied. Und gerade weil es zur Staatsraison des Mullah Regimee gehört, Israel als Erzfeind zu behandeln, ist das israelische Säbelrasseln in Bezug auf iranische Atomraketen unvermeidbar.

    Man muss bei Israel immer eins in Erinnering behalten: Die erste Aufgabe jeder israelischen Regierung ist das Abwehren der Vernichtung des eigenen Volkes. Ein Teil der Gründerväter kam am Endes des zweiten Weltkriegs als Überlebene aus den KZs.

    Und Angriffe der arabischen Nachbarn hat es viele gegeben. Wäre einer davor erfolgreich gewesen, hätte kein israelischer Premier seinem Volk garantieren können, dass sich die Geschichte nicht wiederholt.

    Darum gibt es in Sachen Militär und Geheimdienste auch wenig Rücksichtnahme gegenüber der Meinung ausländischer Politiker und Presse.

    Wenn man ein Buch über die Geschichte des Mossad liest wird das ziemlich deutlich. Die Menge der Affairen hätte eine deutsche Regierung den Kopf gekostet. In Israel ist der Maßstab ein anderer. Darum wird sich Israel auch nicht aufhalten lassen, sollte der Mossad jemals melden, das im Iran der Einsatz von Atomwaffen gegen Israel
    irgendwie möglich wird.

  8. #5408
    Nik
    Avatar von Nik

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    10.923
    Ich weiss nicht, wieso dich positive Aspekte des Iran so sehr stören. Kannst du mir das erklären, Amarok? Kannst du nicht objektiv sein und zugestehen, dass Frauen im Iran besser gestellt sind als in Saudi-Arabien? Und dass Saudi-Arabien gar keine ethnische Minderheiten, die sie unterdrücken kann und somit mit dem Iran, der ethnische Minderheiten hat, nicht direkt vergleichbar ist?

    Ich bin ganz sachlich und unterstütze weder die iranische noch die saudische Regierung. Für mich sind beide Länder mittelalterliche Theokratien, die ihre Ansicht des Islam im Wettbewerb zueinander finanziell, militärisch und politisch auf der Erde zu verbreiten versuchen. Das ist Gift für die Muslime der Welt und letztendlich für die ganze Welt. So einen Wettkampf braucht niemand.

    Und was soll ich noch schreiben, damit dein eingebildetes Spatzenhirn mich endgültig versteht? Ich glaube, du hast ein persönliches Problem mit mir, Amarok. Du warst im BO-Team für eine gewisse Zeit. Ich habe dich dort und auch schon vorher respektiert und stets ernst genommen, so wie ich bin. Du hast mit der Zeit dann Ideen ins Team gebracht, das habe ich eigentlich geschätzt, aber die Lust hatte niemand sie umzusetzen. (Ich weiss jetzt gar nicht mehr, was du genau ändern wolltest, aber das ist eh egal hier.) Und anscheinend störte es dich, dass deine Ideen anders umgesetzt wurden und hast dann das BO mürrisch und schmollend verlassen. Wieso ich schuld an deinem persönlichen Minderwertigkeitskomplex sein soll? Ist mir wirklich schleierhaft.

  9. #5409

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    4.537
    Zitat Zitat von Nik Beitrag anzeigen
    Und das muss unbedingt durch einen atomaren Krieg geschehen? Anders können Atomsprengköpfe also nicht weg. Der Krieg als Recycling?
    Probiers aus
    Auch wenn man es will bekommt man sie nicht weg, es ist wie ein Fluch.

  10. #5410
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    4.975
    Ich weiss nicht, wieso dich positive Aspekte des Iran so sehr stören.
    Welche positiven Aspekte hat denn der Iran?

    Kannst du nicht objektiv sein und zugestehen, dass Frauen im Iran besser gestellt sind als in Saudi-Arabien?
    Das würde ich. Sie sind es aber nicht. Erst vor kurzem wurde eine Frau gesteinigt, weil der Chef versuchte sie zu vergewaltigen. Sie wehrte sich und wurde zum Tod verurteilt. Oder Studentinnen die ausgepeitscht werden, weil sie gefeiert haben. Auch für das mitfahren in einem Auto mit einem Mann. Oh, oh ganz schlimm.

    http://www.tagesspiegel.de/politik/i...e/9768172.html

    Wo ist hier der positive Aspekt. Dein Standpunkt ist rational nicht erklärbar.

    Ich bin ganz sachlich und unterstütze weder die iranische noch die saudische Regierung.
    Nein, das bist du nicht. Du hast starke Symphatien für eine Seite was dich für Argumente gleichzeitig blind macht.

    Für mich sind beide Länder mittelalterliche Theokratien, die ihre Ansicht des Islam im Wettbewerb zueinander finanziell, militärisch und politisch auf der Erde zu verbreiten versuchen. Das ist Gift für die Muslime der Welt und letztendlich für die ganze Welt. So einen Wettkampf braucht niemand.
    Und dennoch ist der eine Staat für dich "besser" als der andere. Wieso auch immer.

    Und was soll ich noch schreiben, damit dein eingebildetes Spatzenhirn mich endgültig versteht?
    Jetzt werden wir auch noch persönlich?

    Ich glaube, du hast ein persönliches Problem mit mir, Amarok.
    Egal was du von mir denkst, ich habe keine Probleme mit dir wir diskutieren hier gerade über den Iran/Saudi-Arabien über sonst nichts anderes. Das viele Linke Symphatien für den Iran haben. Das sage ich nicht, weil du links bist sondern ist eine allgemeine Tatsache die ich auch damals im Studium/Hochschule etc. beobachten konnte. Vielleicht durch die Tatsache, dass im Iran durch Amerikanische/Englische Hilfe geputscht wurde. Macht ein Regime oder ein Land natürlich gleich symphatischer.

    Und anscheinend störte es dich, dass deine Ideen anders umgesetzt wurden und hast dann das BO mürrisch und schmollend verlassen
    Ich habe das BO verlassen, weil dort nichts los war. Der einzige mit dem ich dort wirklich diskutierte war Boss und als der ging, war das auch nichts mehr los. Und ich bin niemand der in der Shoutbox abhängt. Als Admin irgendwas zutun hatte auch nicht unbedingt, zudem ich zuerst auch gar nicht Admin/MOD werden wollte. Das weiß Minion noch am besten.

    Wieso ich schuld an deinem persönlichen Minderwertigkeitskomplex sein soll? Ist mir wirklich schleierhaft.
    Auch hier wieso wieder persönlich? Ist das in diesem Forum eigentlich normal, wenn man argumentatorisch unterliegt sofort persönlich wird? Minderwertigkeitskomplexe haben die, die es meist äußern.

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05