BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 70 von 589 ErsteErste ... 206066676869707172737480120170570 ... LetzteLetzte
Ergebnis 691 bis 700 von 5884

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.883 Antworten · 199.816 Aufrufe

  1. #691

    Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    334
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Ich unterhalte mich zurzeit mit diesem Konflikt und möchte euch bitten, euch diesen Beitrag von mir durchzulesen und dazu eine Antwort zu schreiben, wenn es euch nichts ausmachen würde: Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard
    Du hast ne PN.

  2. #692
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    58.990
    Gaza-Ultimatum abgelaufen

    Israel plant massive Luftangriffe +++ Hamas-Rakete schlägt in Aschkelon ein +++ Erster Bodeneinsatz israelischer Truppen


    Palästinenser fliehen aus Gaza-Stadt. Die israelische Armee hatte mit Flugblättern vor massiven Angriffen gewarnt

    Foto: Reuters





    13.07.2014 - 12:44 Uhr
    Das Ultimatum ist abgelaufen.
    Die israelische Armee hatte heute die Bewohner zweier Stadtteile von Beit Lahija am Nordrand des Gazastreifens aufgerufen, „umgehend“ die Flucht zu ergreifen. Ab dem Mittag solle es massive Luftangriffe geben. Mit Flugblättern, SMS und automatisierten Anrufen wurde die Zivilbevölkerung aufgefordert, „sich zu ihrer eigenen Sicherheit von Aktivisten der Hamas und ihren Operationsbasen zu entfernen“.
    Die Armee plante, „die terroristische Infrastruktur zu zerstören“.
    Laut einem Bericht des Militärradios waren „Angriffe in bisher nicht gekanntem Ausmaß geplant“.

    Palästinenser suchen Zuflucht in einer UN-Schule am Rande von Gaza-StadtFoto: AFP


    Die meisten Raketen auf Israel werden nach Armeeangaben aus dieser Gegend um Beit Lahia abgefeuert, erklärte der israelische Militärsprecher Peter Lerner.
    Auch am Sonntagmorgen gab es wieder Raketenangriffe militanter Palästinenser, unter anderem auf den internationalen Flughafen Ben Gurion bei Tel Aviv. Die Raketenabwehr fing die Geschosse ab, andere landeten auf unbewohntem Gebiet.

    In der Stadt Aschkelon wurde ein Jugendlicher nach Militärangaben schwer verletzt, als eine Hamas-Rakete in der Stadt einschlug.

  3. #693

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.249
    Israeli PM vows there will be more air strikes on Gaza

    The UN's top human rights official has called for an investigation into Israeli air strikes on Gaza, on the grounds that the targeting of Palestinian homes – resulting in a high death toll among civilians, particularly children – could violate international law.

    The warning from Navi Pillay, the UN high commissioner for human rights, came on the fourth day of Israel's bombing of the Gaza Strip and a rocket barrage of Israel by Islamic militants.

    However, the Israeli prime minister, Binyamin Netanyahu, said his government would not be deflected by criticism from abroad, refusing to rule out a ground offensive and vowing there would be more air strikes. So far more than 100 Palestinians have been killed, mostly civilians, including at least 23 children. More than 670 have been injured. There have as yet been no Israeli fatalities.

    Pillay said her office had received "deeply disturbing reports that many of the civilian casualties, including children, occurred as a result of strikes on homes" in Gaza. "Such reports raise serious doubt about whether the Israeli strikes have been in accordance with international humanitarian law and international human rights law."

    Pillay added that the "indiscriminate firing of rockets from Gaza" could also constitute a breach.

    "Every alleged breach of international law must be promptly, independently, thoroughly and effectively investigated, with a view to ensuring justice and reparations for the victims," she said.

    Netanyahu shrugged off foreign criticism and said the Israeli bombing would continue unabated. "No international pressure will prevent us from acting with all power," he said, claiming to have had "good conversations" with several world leaders in recent days, including Barack Obama and European heads of government.

    He claimed Israeli planes and drones had attacked more than 1,000 targets in Gaza so far this week, adding, "there are still more to go". The Israeli prime minister said Israel had already struck Gaza with twice the force used during the last offensive of its kind in 2012, and he would not rule out following the air campaign with an incursion by ground troops. "We are weighing all possibilities and preparing for all possibilities," he said.

    Israeli forces have been warning of imminent air strikes with the use of mobile phone texts and warning shots on the roofs of targeted buildings, but children are believed to constitute such a high proportion of the dead partly because they are often the most afraid to leave their homes while their neighbourhoods are being bombed.

    When Pillay visited Gaza and Israel in 2011 in the wake of a similar exchange of fire, she said that both Hamas and the Israeli government should be held liable for war crimes and that Israeli forces had committed crimes against humanity.

    "Israel, Hamas, and Palestinian armed groups in Gaza have been down this road before, and it has led only to death, destruction, distrust and a painful prolongation of the conflict," Pillay said on Friday. UN officials said the current air strikes would have to be investigated further before a judgment on potential war crimes could be made.

    Israel was reported to have been hit by 809 rockets and 61 mortars from Gaza this week. While nobody has been killed, according to local media reports, nine Israeli civilians have so far been hurt in the scramble to take cover after air-raid sirens.

    Jens Laerke, spokesman of the UN Office for the Coordination of Humanitarian Affairs (OCHA), told journalists: "More than 340 housing units in Gaza have been severely damaged or completely destroyed. As a result, more than 2,000 people have been displaced.

    "Our aid workers on the ground report that people in Gaza are gripped by fear, the streets are empty and the shops are closed."

    Israeli PM vows there will be more air strikes on Gaza | World news | The Guardian

    - - - Aktualisiert - - -

    Bravo Bibi
    Jetzt ist schluß mit lustig ...

  4. #694
    Avatar von DerBossHier

    Registriert seit
    29.11.2013
    Beiträge
    5.668



  5. #695
    Avatar von amerigo

    Registriert seit
    19.10.2011
    Beiträge
    4.267
    lel als ob sich die Polizei an den Protesten beteiligt hat die sind da einfach mitgefahren

    Finde die Kritik an Israel berechtigt, aber bei den meisten kanacken in Deutschland dient dieses Free Palestine Ding lediglich als Kanalisierung ihres Judenhasses und hat mit den eig Konflikt bzw den Menschen im Gaza weniger zu tun
    vor allem die Hitlerbilder die im Umlauf sind

    Schaut euch mal Massivs-Facebookseite an

  6. #696
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    52.007
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    lel als ob sich die Polizei an den Protesten beteiligt hat die sind da einfach mitgefahren

    Finde die Kritik an Israel berechtigt, aber bei den meisten kanacken in Deutschland dient dieses Free Palestine Ding lediglich als Kanalisierung ihres Judenhasses und hat mit den eig Konflikt bzw den Menschen im Gaza weniger zu tun
    vor allem die Hitlerbilder die im Umlauf sind

    Schaut euch mal Massivs-Facebookseite an
    Jetzt fordern die alle auf ihr FB Profil für 10 Tage zu löschen. Weil Marc ja ein Jude ist. Aber nur 10 Tage.^^

  7. #697
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.114
    Zitat Zitat von SAmo_JoSip Beitrag anzeigen
    Naja wirklich kann man nicht sagen ob es so war.Kann auch ein typ auf der anderen seite oder vor dem Bulli gestanden haben mit nem Megafon und man sah es nicht
    Nach der Demo kam es zu Streitigkeiten zwischen einzelnen Jugendlichen und Polizisten. Und da hat der Junge (ich glaub er hat die Demo organisiert) die Polizei gefragt ob er an die Lautsprecher darf um die Leute zurück zum Platz (wo die Demo war) zu schicken. Dies gelang auch und er hat die Gunst der Stunde ausgenutzt und noch seine Parolen rein geschrien. Es hat also zur Deeskalation beigetragen und deshalb haben die Polizisten eine Ausnahme gemacht.

  8. #698
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.318
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    lel als ob sich die Polizei an den Protesten beteiligt hat die sind da einfach mitgefahren

    Finde die Kritik an Israel berechtigt, aber bei den meisten kanacken in Deutschland dient dieses Free Palestine Ding lediglich als Kanalisierung ihres Judenhasses und hat mit den eig Konflikt bzw den Menschen im Gaza weniger zu tun
    vor allem die Hitlerbilder die im Umlauf sind

    Schaut euch mal Massivs-Facebookseite an
    Das zieht sich quer durch die Gesellschaft, auch bei Twitter #HitlerwasRight oder #hitlerdidnothingwrong.Unglaublich. Das sind lauter Irre.

  9. #699
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    52.007
    Die Israelis sind schon hart drauf.


  10. #700
    Avatar von Yashar

    Registriert seit
    24.04.2014
    Beiträge
    1.895
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die Israelis sind schon hart drauf.

    Hatte ich schon gepostet. Einfach lächerlich...

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05