BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 73 von 585 ErsteErste ... 236369707172737475767783123173573 ... LetzteLetzte
Ergebnis 721 bis 730 von 5842

Israel-Palästina Konflikt Sammeltheard

Erstellt von Melek, 20.04.2009, 20:57 Uhr · 5.841 Antworten · 198.406 Aufrufe

  1. #721
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.201
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Danke vorerst einmal.
    Meine Frage, wieso Israel Palästina nicht anerkennt, auch wenn Israel laut UN-Plan eigentlich kleiner wäre, als es heute dank der gewonnenen Kriege ist, wurde jedoch leider dennoch nicht beantwortet.
    Bin zwar nicht gefragt, schreib aber trotzdem was dazu. Würde Israel Palästina als Staat anerkennen müsste es auch die Hamas als Teil der palästinensischen Einheitsregierung anerkennen. Das war und ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt wohl utopisch. Für die Hamas gibt es kein Existenzrecht für Israel, Arafat hatte Israels Existenzrecht 1993 anerkannt und Abbas heute: „Wir werden niemals damit übereinkommen, Israel als jüdischen Staat anzuerkennen“.
    Ich persönlich sehe die Zweistaatenlösung schon als sinnig an, aber auf lange Sicht nicht als stabil. Man kann keine Grenze durchs Land oder Jerusalem ziehen und erwarten, dass es dort ruhig bleibt. Zu unterschiedlich sind die Staatsformen. Stellt euch vor es gäbe in Europa einen einzigen kleinen islamischen Staat. Mit islamischem Staat meine ich auch islamisch in der Gesetzgebung, nicht im Spirituellen, sonst hyperventilieren hier gleich wieder ein paar. Es würde nicht funktionieren. Das funktioniert noch nichtmal in Berlin.
    Ich hab die Hoffnung aufgegeben, dass es jemals zu einer friedlichen Lösung kommt. Leiden müssen darunter nicht Ideologien, nicht Religionen, sondern nur Menschen. Es wird nie einen gerechten Krieg geben. Traurig und beängstigend das alles. Traurig dass sich Leute hier befleissigt fühlen diesen Beinahekrieg beurteilen zu können, traurig, dass heute wieder Rufe nach Hitler laut werden, traurig, dass YouTube wohl die einzig wahre Quelle zu sein scheint und noch trauriger, dass diese gerade von denen genutzt und instrumentalisiert wird, die die Betreiber zutiefst hassen.

  2. #722
    Avatar von blacksea

    Registriert seit
    04.01.2014
    Beiträge
    7.837
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Bin zwar nicht gefragt, schreib aber trotzdem was dazu. Würde Israel Palästina als Staat anerkennen müsste es auch die Hamas als Teil der palästinensischen Einheitsregierung anerkennen. Das war und ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt wohl utopisch. Für die Hamas gibt es kein Existenzrecht für Israel, Arafat hatte Israels Existenzrecht 1993 anerkannt und Abbas heute: „Wir werden niemals damit übereinkommen, Israel als jüdischen Staat anzuerkennen“.
    Ich persönlich sehe die Zweistaatenlösung schon als sinnig an, aber auf lange Sicht nicht als stabil. Man kann keine Grenze durchs Land oder Jerusalem ziehen und erwarten, dass es dort ruhig bleibt. Zu unterschiedlich sind die Staatsformen. Stellt euch vor es gäbe in Europa einen einzigen kleinen islamischen Staat. Mit islamischem Staat meine ich auch islamisch in der Gesetzgebung, nicht im Spirituellen, sonst hyperventilieren hier gleich wieder ein paar. Es würde nicht funktionieren. Das funktioniert noch nichtmal in Berlin.
    Ich hab die Hoffnung aufgegeben, dass es jemals zu einer friedlichen Lösung kommt. Leiden müssen darunter nicht Ideologien, nicht Religionen, sondern nur Menschen. Es wird nie einen gerechten Krieg geben. Traurig und beängstigend das alles. Traurig dass sich Leute hier befleissigt fühlen diesen Beinahekrieg beurteilen zu können, traurig, dass heute wieder Rufe nach Hitler laut werden, traurig, dass YouTube wohl die einzig wahre Quelle zu sein scheint und noch trauriger, dass diese gerade von denen genutzt und instrumentalisiert wird, die die Betreiber zutiefst hassen.
    Auf Zypern funktioniert es aber.

  3. #723
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.118
    Abas sprach hier auch als "Jüdischen Staat", würde Abas Israel als "Jüdischen" Staat anerkennen, dann würde er auch Israel "biblische" Gebietsansprüche auf Ost-Jerusalem und das Westjordanland anerkennen.

  4. #724
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.201
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Abas sprach hier auch als "Jüdischen Staat", würde Abas Israel als "Jüdischen" Staat anerkennen, dann würde er auch Israel "biblische" Gebietsansprüche auf Ost-Jerusalem und das Westjordanland anerkennen.
    Abbas: Kein Frieden ohne souveräner Staat und Ost-Jerusalem als Hauptstadt | Israel Nachrichten ? Jüdische Zeitung aus Israel in Deutsch

    Montag, Juli 14, 2014 ט״ז בְּתָּמוּז תשע״ד

  5. #725
    Avatar von Arbeiter

    Registriert seit
    26.08.2013
    Beiträge
    4.118

  6. #726
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    4.418
    Blacksea ist ne Frau...weiter sagen!

  7. #727
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.201
    Zitat Zitat von Arbeiter Beitrag anzeigen
    Der israelische Artikel bestätigt eigentlich meine Aussage, wobei Fehler seitens Abbas auch verdeutliche werden.
    Beide Seiten haben Fehler gemacht und machen Fehler. Das würde ich nie abstreiten, aber Raketen lösen keine Probleme. Gewalttätige Demos und Solidarisierung mit der Hamas lösen auch keine Probleme. Wir können diesen Konflikt hier nicht lösen, wir können aber einigermaßen neutral sein, oder es zumindest versuchen. Ich kann nicht verstehen warum hier so viele der Meinung sind Israel hat diesen Raketenbeschuss quasi verdient und hat kein Recht sich zu wehren.
    Die Palästinenser fühlen sich nicht durch die Hamas vertreten, sehr viele haben in Israel eine Heimat, einen Job, Familie. Die verfluchen diese Terroristenvereinigung Hamas und in Deutschland solidarisieren sich Menschen auf Demos mit denen, laufen mit Fahnen und Shirts rum auf denen es Israel nicht mehr gibt, schreien nach Hitler und sehen sich gleichzeitig in Migrationsdebatten als Opfer wie der Nazizeit! Immer wider gerne genommen: "Erst waren es die Juden und jetzt sind es die Muslime". Dieselben Leute schreien jetzt nach Hitler! Kann mir das mal einer erklären?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Blacksea ist ne Frau...weier sagen!
    Wayne?

  8. #728
    Amarok
    Israelis­che Abge­ord­nete ruft zu Völk­er­mord an Palästi­nensern auf und erhält tausende Face­book­likes


    Einen Tag bevor der palästi­nen­sis­che Jugendliche Muham­mad Abu Khu­dair von sechs jüdis­chen Israelis gekid­napped und lebendig ver­brannt wurde, hat die israelis­che Abge­ord­nete Ayelet Shaked auf Face­book zum Völk­er­mord an den Palästi­nensern aufgerufen.
    Es han­delt sich um einen Aufruf zum Völk­er­mord, weil es in ihm heißt, „die gesamte palästi­nen­sis­che Bevölkerung ist der Feind“ und ihre Ver­nich­tung fordert, „ein­schließlich seiner Alten und Frauen, seiner Städte und Dör­fer, seines Besitzes und seiner Infrastruktur“.



    http://www.linkezeitung.de/index.php/ausland/naher-osten/1033-israelische-abgeordnete-ruft-zu-voelkermord-an-palaestinensern-auf-und-erhaelt-tausende-facebooklikes

  9. #729
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.868
    Krank.

  10. #730
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    8.201
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Israelis­che Abge­ord­nete ruft zu Völk­er­mord an Palästi­nensern auf und erhält tausende Face­book­likes


    Einen Tag bevor der palästi­nen­sis­che Jugendliche Muham­mad Abu Khu­dair von sechs jüdis­chen Israelis gekid­napped und lebendig ver­brannt wurde, hat die israelis­che Abge­ord­nete Ayelet Shaked auf Face­book zum Völk­er­mord an den Palästi­nensern aufgerufen.
    Es han­delt sich um einen Aufruf zum Völk­er­mord, weil es in ihm heißt, „die gesamte palästi­nen­sis­che Bevölkerung ist der Feind“ und ihre Ver­nich­tung fordert, „ein­schließlich seiner Alten und Frauen, seiner Städte und Dör­fer, seines Besitzes und seiner Infrastruktur“.

    Israelische Abgeordnete ruft zu Völkermord an Palästinensern auf und erhält tausende Facebooklikes
    Die angeforderte Seite konnte nicht gefunden werden!

    Fehler: 2013 - Lost connection to MySQL server during query SQL=SHOW TABLES
    Zur Startseite wechseln
    Startseite



    So ist das mit fakes. Wann kapiert ihr endlich das solche Medien kein Journalismus sind?

    http://www.linkezeitung.de/index.php/impressum

Ähnliche Themen

  1. KenFM über Israel-Palästina-Deal und Gaddafi
    Von Azrak im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 01:03
  2. Ägypten/Israel neuer Konflikt im nahen Osten?
    Von Zurich im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 20:19
  3. Israel-Palästina
    Von Grasdackel im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 329
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 21:29
  4. Sammelthread: Israel/Nahost-Konflikt
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3644
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 18:24
  5. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05