BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Israel verschärft NGO-Kontrolle – Bürgerrechter müssen Sonderausweise sichtbar tragen

Erstellt von Damien, 03.11.2015, 19:25 Uhr · 49 Antworten · 2.176 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.301
    Zitat Zitat von NovaKula Beitrag anzeigen
    Israel muss hier nicht von einer Jüdin verteidigt werden.
    Sagt der Ultra nacionalista? Lesen und verstehen ist nicht so Eure Stärke. Ich bin immer noch keine Jüdin, keine Israeli, sondern nur ein Mensch der beide Seiten berücksichtigt.

  2. #22
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Ajelet Schaked: Israel will NGOs stärker kontrollieren | ZEIT ONLINE

    Artikel von der Zeit

    Im Übigen hier, die Faschotante Ajelet Schaked die schon verlangt hatte Palästinensische Mütter und Kinder zu töten, damit die keine "Terroristen" heranwachsen, steht mitunter dahinter.
    Die einzigen Leute die auf Israels Boden Faschistisch sind, ist die Hamas und sonstige Terroristische Gruppen.... niemand sonst. Seltsam das du über Terroristische Organisationen nie kritik übst...anscheinend ist es dir egal, das sie die Juden eigentlich ausrotten wollen und ihnen auch Araber vollkommen egal sind und sie ihre eigene Bevölkerung durch Raketen tötet.

  3. #23
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.439
    Sobald es irgendwo ein Thema gibt, wo es um Israel geht, kommen auch schon die Israelhasser aus den Löchern gekrochen.

    index.png
    800px-Kingdom_of_Israel_1020_map.svg.jpg

  4. #24

    Registriert seit
    04.11.2015
    Beiträge
    898
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Sobald es irgendwo ein Thema gibt, wo es um Israel geht, kommen auch schon die Israelhasser aus den Löchern gekrochen.

    index.png
    800px-Kingdom_of_Israel_1020_map.svg.jpg
    Wenn es einen internationalen Landkartenmalwettbewerb geben würde, wäre Israel Weltmeister und Kurdistan Vize..

  5. #25
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.439
    Zitat Zitat von alperen Beitrag anzeigen
    Wenn es einen internationalen Landkartenmalwettbewerb geben würde, wäre Israel Weltmeister und Kurdistan Vize..
    Diese Karte zeigt nicht das Gebiet, welches heute zu Israel gehört sondern das Königreich Israel, dass bereits über 1000 v. Chr. existierte.

    Shalom

  6. #26

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Homosexuelle können verschweigen dass die Schwul sind, Schwarze können sich ja schlecht Weiß anmalen.
    Alter, was will die damit sagen? Warum lügt diese Frau so dreist? Was verteidigt die überhaupt?





    Israel: Schwarze Abgeordnete darf kein Blut spenden ...


    Blutspende-Vorgaben in Israel: Afrikaner unerwünscht - taz.de


    Israel: Rassismus bei der Blutspende - Frankfurter Rundschau

  7. #27
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.301
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Diese Karte zeigt nicht das Gebiet, welches heute zu Israel gehört sondern das Königreich Israel, dass bereits über 1000 v. Chr. existierte.

    Shalom
    Diese Karten sind das was sie sind, nämlich Geschichte. Beide Seiten profitieren bereits voneinander, sie müssen nur noch in Frieden voneinander profitieren. Mit einer palästinensischen Regierung, die Terroristen als Teil der Regierung hält und nicht gegen den Terror vorgeht, wird sich die andere Seite ebenfalls mehr und mehr radikalisieren. Ganz einfach.

    s.o.

    Ganze Geschichte um das böse Blut. Rechte Spacken gibts eben überall, auch in Israel. Was ein Wunder, die sollten doch aus ihrer Geschichte gelernt haben, nicht wahr?
    Aber es ist ja soooo schön wenn die deutschen Medien endlich mal was schreiben, dass den sonst deutschen Medienverabscheuern gefällt. ¯\_(ツ)_/¯

    Vertreter des israelischen Pendants des Roten Kreuzes zeigten sich anschließend schockiert über den Eklat. Ein Sprecher der Organisation sagte im Fernsehen: »Wir haben schlicht nach Richtlinien gehandelt, die vom Gesundheitsministerium herausgegeben wurden. Unsere Mitarbeiter sind nicht autorisiert, diese zu ändern.«

  8. #28

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Misch dich nicht ein! Du wirfst ein schlechtes Licht auf uns!

  9. #29
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Sagt der Ultra nacionalista? Lesen und verstehen ist nicht so Eure Stärke. Ich bin immer noch keine Jüdin, keine Israeli, sondern nur ein Mensch der beide Seiten berücksichtigt.
    Du verteidigst jeden Faschismus durch Israel, mit irgendwelchen langgezogenen relativierten Texten, nennst aber andere "Ultra Nationalist", damit ihr so tun könnt, als würdet ihr für irgendwelche besonderen, gar humanistischen Werte stehen.

    Dabei gehste nicht mal darauf ein wie deine Faschotante aus Israel tote palästinensische Mütter sehen will was schon Nationalsozialismus Niveau hat. Sowas Krankes blendest du aus. Damit man wieder später dieses 0815 "bittekeineisraelkritiksonstantisemit" Diskussion beginnen kann.

  10. #30
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.439
    Zitat Zitat von JazzMaTazz Beitrag anzeigen
    Du verteidigst jeden Faschismus durch Israel
    Wen willst du eigentlich verarschen? Der Faschismus im Nahen Osten zeigt sich in erster Linie dort, wo radikale Sunniten Ihren Nicht-Sunnitischen Mitbürgern den Kopf abschneiden und deren Frauen + Töchter vergewaltigen.

    Israel ist ein demokratisches Land wo alle Staatsbürger (auch die arabischen Israelis) von Ihrem Wahlrecht gebrauch machen können.

    Ausserdem hat das Land im Gegensatz zu den Palästinensischen Behörden Friedenswillen gezeigt, in dem es ein Friedensabkommen unterbreitete, in dem eine Zweistaatenlösung inkl. Teilung Jerusalems vorgesehen war. Dieses Abkommen wurde durch die Palästinenser abgelehnt, die damit offenbahrten, das Sie eben nicht so ein grosses Interesse an einer friedlichen Beilegung des Konflikts haben.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 16.05.2015, 13:36
  2. Israel: Tausende müssen das Land verlassen
    Von blacksea im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 17.01.2015, 19:37
  3. Antworten: 233
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 23:33
  4. NAHOST Konflikt Israel und Palästina Sammelthread
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 15:05
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 17:26