BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 29 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 289

Israel wollte Atombomben verkaufen!!!

Erstellt von IZMIR ÜBÜL, 24.05.2010, 19:16 Uhr · 288 Antworten · 11.576 Aufrufe

  1. #131
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von _LAV_ Beitrag anzeigen
    kad hrvati zauzmu uskoplje

    Will dich ja nicht ärgern, aber zur Rückkehr Jesu muss doch da ein schöner Tempel stehen.

    Gornji Vakuf nikad Uskoplje.

  2. #132
    Magic
    Zitat Zitat von _LAV_ Beitrag anzeigen
    a vidi jarana moga, dugo ti je trebalo da skontaš...
    ma odma ja skonto a znas da djecu moras malo pustiti da vide doklen moreju i da nauce kad je vrijeme za zacepit, pisat,ruke prat,spavat

  3. #133

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Israel kann man alles zutrauen. Die wollten sogar Atomwaffen einsetzen weil USA keine waffenhilfe geleistet hat.

  4. #134
    Posavac

  5. #135
    _LAV_
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Will dich ja nicht ärgern, aber zur Rückkehr Jesu muss doch da ein schöner Tempel stehen.

    Gornji Vakuf nikad Uskoplje.
    falsche theologie und auslegung...
    uebrigens war ich vor paar wochen auf dem tempelberg und hab sogar die al aksa besucht

    uostalom preporučujem sljedeće:


  6. #136
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.465
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen
    Israel kann man alles zutrauen. Die wollten sogar Atomwaffen einsetzen weil USA keine waffenhilfe geleistet hat.
    ja, danke für den Expertenhinweis, die Atomwaffe war ja schon unterwegs gen Washington DC, musste aber mangels korrekter Einreisedokumente und falscher Halbwertszeitangaben wieder umkehren

  7. #137
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von sanski-miro Beitrag anzeigen
    Jeder der Israel verteidigt, kann auch gleich die RS verteidigen!
    Bledsinn.

  8. #138

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von sanski-miro Beitrag anzeigen
    Jeder der Israel verteidigt, kann auch gleich die RS verteidigen!
    kein ding

  9. #139
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, danke für den Expertenhinweis, die Atomwaffe war ja schon unterwegs gen Washington DC, musste aber mangels korrekter Einreisedokumente und falscher Halbwertszeitangaben wieder umkehren


    :icon_smile::icon_smile::icon_smile:

  10. #140
    benutzer1
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ja, dein merkwürdiger Diskussionsstil ist in der Tat fragwürdig, lernt man sowas heute an den Unis? Oder bist du doch eher Hausmeister an einer Uni? (aber nicht der von Good Will Hunting)

    kann dir doch egal sein, ob ich studentin oder hausmeisterin bin, oder etwa nicht?

    Deine "Widerlegungen und Nachweise" bestehen hauptsächlich aus Annahmen ("Woher wohl, warum wohl, ist naiv anzunehmen" ...), bei so einem Quatsch mache ich nicht mit.
    annahmen? nein, du hast wiki mit ins spiel gebracht und ich hab geschrieben, was darin steht… und meine fragen wie bspw. „warum wohl?“ sollen einfach zum nachdenken anregen, ich muss dir ja nicht die ganze thematik bis ins kleinste detail ausführen.

    es sind keine annahmen, mein lieber. das sind fakten. und wer nicht wahrhaben möchte, dass israel eine sonderstellung im schutz der westlichen welt genießt, der verschließt naiv seine augen und du gehörst dazu.

    Was für ein Nachweis ist das mit den Flugzeugen? Wenn man Waffen kauft, handelt es sich doch nicht um Hilfe, ich erinnere z.B. an die versteckten Aufnahmen eines kroatischen Offiziers als er Waffen in glaube Ungarn kaufen wollte, das ist doch nicht als ungarische Hilfe zu werten wenn die harte Währung dafür nehmen!
    hilfe heißt nicht immer, dass du alles geschenkt bekommst. -.-
    wenn ich etwas habe, was zwei konkurrenten gerne hätten und ich die gleichen interesse wie der eine konkurrent teile, und mit dem schritt des verkaufs dieses gutes an eine bestimmte der streitpartei, was jedoch beide gerne hätten, schlag ich mich auf die eine seite des streites, verhalte mich parteiisch und helfe demjenigen. warum helfe ich demjenigen? - weil ich mir mir daraus erhoffe, einen bestimmten nutzen zu ziehen.
    udssr und cssr erhofften sich, dass israel ein sozialistischer staat wird.
    und dass die sowjets eben für die isrealiten partei ergriffen, kann man auch an der haltung des späteren außenministers andrej gromyko festtellen, der meinte, dass aufgrund des holocausts die verweigerung eines judenstaates nicht zu rechtfertigen wäre.
    nicht nur er empfand das so. die ganze westliche welt empfand das so. ja noch heute ist die ansicht, dass juden nach dem holocaust einen schutzraum brauchten und die unterstützung bei der herstellung dieses schutzraumes als wiedergutmachung diente, im kollektiven bewusstsein verankert. keiner hatte mehr bedenken gegenüber dem politisch-zionistischen experiments (jischuv) in palästina, das schon weit vor dem ersten weltkrieg von theodor herzl eingeleitet wurde. Die schuldgefühle wurde auf kosten der palästinenser kompensiert.
    der nahostkonflikt ist nicht von der historischen westlichen politik trennbar.
    es ist fakt, dass die tschechoslowakei kriegsgeräte und munition an isreal über eine luftbrücke mit zustimmung von moskau schickte.
    und fakt ist auch, dass sie fnianzielle unterstützung aus zionistischen fonds aus dem ausland erhielten und hier ist die usa von großer bedeutung.
    zionismus gab es nicht nur unter den juden, sondern auch unter den christen – damit verbunden: evangelical, restoration of the jews (also die rückführung der juden). christen unterstützten israel auch aus theologischen gründen und das wiederum schlug sich in der politik nieder, sehr stark zu sehen auch bei den briten, die den "schutzherrn spielten“, der die „gottgewollte rückführung“ der juden für sich beanspruchte.

    während des krieges konnten die zionistische armee nach und nach die palästinensischen dörfer besetzen und warum war das auch möglich? - die briten (die ja ne kolonialmacht bildeten, aber nach der unabhängigkeitserklärung ihre kolonie aufgeben mussten) zogen sich stückweise zurück, aber das taten sie nicht in den palästinensischen gebieten, die hielten sie noch unter kontrolle.



    es ist wirklich naiv zu meinen, dass der junge staat ohne jegliche außenhilfe einen derartigen krieg gewonnen hätte.

Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. Iran wollte in Istanbul Israel angreifen
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 21:56
  3. Atombomben
    Von Alp Arslan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 22:41
  4. Iranische Atombomben
    Von Ottoman im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 13:53
  5. Atombomben Auf Mekka Und Medina
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 13:59