BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 21 von 29 ErsteErste ... 11171819202122232425 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 289

Israel wollte Atombomben verkaufen!!!

Erstellt von IZMIR ÜBÜL, 24.05.2010, 19:16 Uhr · 288 Antworten · 11.562 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    na dann ist ja gut


    keine Ahnung von wem die Rede ist, permanent werden einem hier irgendwelche usernamen vorgehalten, die mit dem Thema genauso viel zu tun haben wie eure auf dem Amboss aus Wunschdenken und Phantastereien zusammengeschmiedeten "Argumente"


    egal ist nicht wichtig.

    wären es lauter wunschdenken argumente, so wär es für dich ein leichtes dagegen zu halten, oder?? du aber philosophierst hier die ganze zeit offtopic.

  2. #202
    _LAV_
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen
    coole argumentation, aber trotzdem verstösst es gegen sämtliche völkerrechts-konventionen und der ansicht einer aufgeklärten gesellschaft, und du gehörst doch dazu oder nicht??

    mit dieser argumentation sollte es möglich sein sämtliche grenzen unseres planeten neu zu formen??
    die keine sau einhaltet, nicht eine einzige auf der welt!!!
    aber da ein sündenbock gesucht wird... der kleine jude ist genau das richtige opfer !

    wie gesagt... es leben über 2 millionen palestinänser im heutigen israel, was 23% vom gesammten damaligen palestia ausmacht!
    what the fuck 23%?
    ja 23%!!!
    die restlichen 77% haben die araber eingesackt , nämlich jordanien, wo zu 90% auch sogenannte "palestinänser" leben!
    ihr beiden informiert euch nicht wirklich!
    das internet ist kein geschichtsbuch, das man abwiegen kann !
    und dann so aussagen wie ich blamier mich!!!

  3. #203
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.415
    ach du meine Güte, der Jakob-Müsli-thinktank der Nachtschicht zieht jetzt sämtliche Register - er denkt, die Aufzählung sämtlicher aktueller Ressentiments und Klischees hätte was mit der Realität in diesen Ländern zu tun

  4. #204
    _LAV_
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen
    also doch klugscheisser.

    in der heutigen welt des internets und sonstiger informationen, brauch ich nicht nach tibet fahren um zu wissen dass die chinesen sie dort unterdrücken, und ich brauch auch nicht in israel zu sein um zu wissen, wie israel entstanden ist.....und ich denke ich lese hier noch vor dir ob eine kassam rakete in ein israelisches feld niedergegangen ist.

    aber wenn du schon mal dabei bist, warst du auch in gaza??
    leben die wirklich wie in einem freiluft gefängniss oder ist das nur propaganda, und in wirklichkeit ernähren sie sich von kaviar und fahren die schicksten autos.??
    ach knochen joe... dein problem ist:
    du liest politische kacke hinter denen arabische petrodollars stehen, statt kulturelle und historische fakten die auf wahrheit beruhen!
    du liest vor mir ob kassam´s fallen, ich höre sie manchmal in sderot fallen, das ist der unterschied du depp! und das tolle leben der people in gaza haben sie nur ihrer hamas zu verdanken , ja die hamas ernährt sich von den spendengeldern aus dem bösen bösen westen!

    jetzt schieb das nochmal alles uns juden in die schuhe !!!

  5. #205
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    [quote=Ilijah;1851046]Erstmal;
    jeder kann zum Judentum konvertieren. Auch DU! (einige alten Völker die gegen Israel kämpften aber nicht, aber die Generationen sind vorüber .. es gibt angeblich nur eine einzige Ausnahme, aber um die schert sich keiner mehr - auch gut so)
    interessiert mich nicht wirklich.

    Und das was du mir erzählst ist irgendwie Doppelmoral und irgendwo Rassismus.
    natürlich ist es rassistisch so zu denken, aber genau so rassistisch ist es gegen ein islamisches kalifat in europa zu sein, für mich ist ein jüdischer staat für alle juden gleich zu setzen mit einem islamischen staat mitten in europa für alle moslems der welt. isti kurac samo drugo pakovanje.

    Wenn du etwa fast tausend Jahre unter Europäern und was-weiß-ich Völkern lebst, würdest du ebenso anders aussehen. Es sei denn du hast Rassismus im Unterbewusstsein verankert. Noch dazu gab es schon zu Tempelzeiten eine gewisse Diaspora. (bestes Beispiel der christliche Jude Paulus, römischer Bürger etc.)
    den juden die dort ewig leben sprech ich auch nicht ihre legitimen rechte ab, aber solche juden die seid tausenden von jahren in europa leben, und jetzt meinen ein auf israeli zu machen sind für mich einfach nur kolonisten, nix weiter.

    Und jetzt gibt's Religionsunterricht für dich:
    Die Großmutter von König David war eine Moabiterin. Der Kerl der im mosaischen Exodus auftaucht; welcher Gott verfluchte, hatte einen ägyptischen Vater. Eine Völkermenge aus vielen, verschiedenen Nationen (Ex-Sklaven Ägyptens und Ägypter selbst) folgten den Israeliten nach Kanaan. Prophet Ovadiah war angeblich Konvertit; laut Tradition. Von Joshua heißt es im Talmud bzw. Tradition dass er die Hure Rahab geheiratet haben soll und überhaupt lebte Rahab's Familie im Volk Israel weiter. Isaak und Abraham waren Babylonier (Hebräer). Jakob's Mutter war Aramäerin - das Bekenntnis von allen Israeliten war: "Ein wandernder Aramäer war mein Vater (Jakob) ..." oder anders interpretiert "Ein Aramäer (Laban; Jakob's Onkel) zerstörte meinen Vater (Jakob)..."
    mit religionsunterricht willst du mich aufklären??

    Also scheißegal wie man aussieht - Israel bleibt Israel.
    ja mag sein.

    Religionsgemeinschaft hin oder her, die Großmutter David's Ruth sprach auch "Dein Volk ist mein Volk - dein Gott ist mein Gott". Das rabbinische Judentum ist die RELIGION einer NATION.
    jede religion sieht sich auch gleichzeitig als eine art nation an.

    Apropos: es gab schon immer Juden im heiligen Land und Umfeld. Hatten das nicht die Kreuzritter am besten bewiesen; indem sie die Juden dort getötet haben? Vergiss dieses 'Argument' also. Und gerade nah-östliche, afrikanische Juden (Mizrachim und Sephardim) sind im Staat eigentlich in der Mehrzahl.
    ja und trotzdem wären sie ohne die eingewanderten juden nie in der mehrzahl geblieben......ergo kein jüdischer staat sondern multi-ethnischer natur.

    Du & Konsorten haben echt keinen Plan von solchen Dingen. Lass es also besser sein. Immerhin hast du anscheinend bemerkst dass ein Jude kein Angehöriger einer Rasse ist - trotzdem verwechselst du da was. Ein Albaner oder Serbe ist auch keine Rasse, sondern eine Nation.
    ja und trotzdem sind wir autochthon, und die israelis nicht.

    Die alten Israeliten hatten ein Königreich(e) - das sind ebenso fast Tausende von Jahren her, so wtf? Mindestens 800 vor Christos. Der Talmud wurde sogar etwa 200 Jahre dannach aufgeschrieben. Gewisse Teile sogar später und das IM Land des EWIGEN (gepriesen sei her; barukh haShem)

    Ob du willst oder nicht ... kein anderes Volk hat soviel Beziehung und Bezug zum Land wie Israel. (Judentum - Yahaduth)
    wayne??

  6. #206
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    [quote=_LAV_;1851050]
    die keine sau einhaltet, nicht eine einzige auf der welt!!!
    aber da ein sündenbock gesucht wird... der kleine jude ist genau das richtige opfer !

    komm ich versuch hier anständig zu disskutieren, brauchst jetzt nicht die armen juden nummer zu schieben, hier gehts um fakten.
    dir wurden welche geliefert und dass noch seriöse dazu, und ihr kommt hier mit der bibel und dem talmud.

    wie gesagt... es leben über 2 millionen palestinänser im heutigen israel, was 23% vom gesammten damaligen palestia ausmacht!
    what the fuck 23%?
    ja 23%!!!
    die restlichen 77% haben die araber eingesackt , nämlich jordanien, wo zu 90% auch sogenannte "palestinänser" leben!
    ihr beiden informiert euch nicht wirklich!
    das internet ist kein geschichtsbuch, das man abwiegen kann !
    und dann so aussagen wie ich blamier mich!!!

    na und, spielt doch überhaupt keine rolle ob jetzt die araber immer noch mehr prozent übrig haben, schon die 23% sind zu viel.
    also echt, dein chauvinismus ist einfach zum

  7. #207
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ach du meine Güte, der Jakob-Müsli-thinktank der Nachtschicht zieht jetzt sämtliche Register - er denkt, die Aufzählung sämtlicher aktueller Ressentiments und Klischees hätte was mit der Realität in diesen Ländern zu tun


    du bist ein komischer vogel, spammst hier und überall anders die ganze zeit die threads voll.

    immer am jammern, und völlig offtopic.

    geh mit deinen opossums spielen, nur nerv mich nicht du idiot.

  8. #208
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    Zitat Zitat von _LAV_ Beitrag anzeigen
    ach knochen joe... dein problem ist:
    du liest politische kacke hinter denen arabische petrodollars stehen, statt kulturelle und historische fakten die auf wahrheit beruhen!
    du liest vor mir ob kassam´s fallen, ich höre sie manchmal in sderot fallen, das ist der unterschied du depp! und das tolle leben der people in gaza haben sie nur ihrer hamas zu verdanken , ja die hamas ernährt sich von den spendengeldern aus dem bösen bösen westen!

    jetzt schieb das nochmal alles uns juden in die schuhe !!!


    was ist denn wahr und fakt, bitte klär uns doch endlich mal auf.

    und bitte, ich verstehe ja dass du die israelische nation in schutz nehmen willst, aber hör auf auch ihre verbrechen gegen die menschen in gaza in schutz zu nehmen.
    selbst richtige israelis sehen es ein dass es ein verbrechen ist, wie man in gaza vorgeht....also sollte es für so einen möchtegern israeli wie dich kein problem sein.
    ausser du bist der typ wie styria und john gayne.

  9. #209
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Jakob Mosli Beitrag anzeigen

    interessiert mich nicht wirklich.
    Kein Wunder, oder? Was interessiert dich schon? Sniper ala Juba der Marines tötet, oder? Du quatscht über die Religion, also quatsche ich ebenso.

    natürlich ist es rassistisch so zu denken, aber genau so rassistisch ist es gegen ein islamisches kalifat in europa zu sein, für mich ist ein jüdischer staat für alle juden gleich zu setzen mit einem islamischen staat mitten in europa für alle moslems der welt. isti kurac samo drugo pakovanje.
    Träum weiter über dein Kalifat. Du vergleichst wohl tatsächlich Äpfel mit Birnen. Der Islam ist in Saudi-Arabien geboren, das Judentum und Christentum in Kanaan und Umfeld.

    Außerdem könnte ich jetzt ebenso von Saudi-Arabien sprechen .. nicht nur doppelt so groß wie Israel das Land. Warum sollte man nicht die Kaaba abreißen und den dritten Tempel dort aufbauen? Wie wär's?

    Warum wollen Leute ausgerechnet einen israelischen Staat in Nord-Amerika, Europa.. wie auch immer platzieren? Awww.. diejenigen Muslime wollen keine Juden im Land? Awwww.... die Europäer woll(t)en sie auch nicht, also kämpft man sich zurück was man mal hatte.

    Es ist die Lösung der sogenannten 'Judenfrage' ..

    den juden die dort ewig leben sprech ich auch nicht ihre legitimen rechte ab, aber solche juden die seid tausenden von jahren in europa leben, und jetzt meinen ein auf israeli zu machen sind für mich einfach nur kolonisten, nix weiter.
    G'tt du schreibst so 'n stranges Zeug. Scheiß doch die Europäer an dass sie Amerika eroberten - lol. Ein Geschäftsmann verreist ebenso und kehrt wieder heim. Immer dieses blabla; versetz dich lieber mal selbst in die Position eines vertriebenen Juden. Diese tausend(e) Jahre waren voll von Kriege .. Kreuzzüge und der ganze Scheiss den Christentum und Islam ablieferte. Mal siedelten sich Juden wieder an; mal mussten sie schon wieder zur Flucht greifen. Verstehst du das nicht??!! Bei einer Nationalität die auf Religiösität beruht; verliert man seine Heimat nicht!

    !DAS IST RÜCKKEHR! (liest sich so als hätte ich zuviel '300' geschaut und gelesen.. aber egal)

    mit religionsunterricht willst du mich aufklären??
    Du laberst halt über Religion - da hast du's. Meinst ja dass das Judentum auf Aussehen basiert, oder so.

    ja mag sein.
    So ist das nun'mal. Mischehen gab's immer.

    jede religion sieht sich auch gleichzeitig als eine art nation an.
    Nö, eben nicht. Es gab kein einigendes 'Christentum-Königreich' oder dergleichen. Oder beim Islam ebenso nicht, außer einem strangen Kalifat, 'Ummah und so ein Kram. Sonst würden sich Serben/Albaner/Deutsche/Italiener nicht mehr als Serben/Albaner/Deutsche/Italiener ansehen, sondern nur Christen .. und wo ist wiederrum die christliche Sprache? (Hellenismus und Griechisch kannst vergessen)

    Ich hab's dir schon klar und deutlich geschrieben .. das Judentum ist die Religion bzw. das Glaubenssystem der Nation. Nicht anders.

    ja und trotzdem wären sie ohne die eingewanderten juden nie in der mehrzahl geblieben......ergo kein jüdischer staat sondern multi-ethnischer natur.
    Und weiter? Du weißt schon, dass einige Palästinenser ganz freiwillig 'geflüchtet' sind und durch Radio-Propaganda? Ich könnte die Quellen raussuchen, aber siehe weiter unten. Und lustigerweise ist Israel multi-ethnisch bzw. national; es gibt iranische Baha'i und, und, und.

    ja und trotzdem sind wir autochthon, und die israelis nicht.
    Und da bist dir gaaanz, gaaanz sicher? Definier mal besser autochthon. Wenn du also vertrieben wurdest .. würdest du also das einfach so hinnehmen? Versteeeeehe ...

    wayne??
    Deine Beiträge sind mir von nun an auch wayne.

  10. #210
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    By the way: Back to topic. Es nervt langsam; ihr habt eindeutig das Thema verfehlt und ich dank euch ebenso.

Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. Iran wollte in Istanbul Israel angreifen
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 21:56
  3. Atombomben
    Von Alp Arslan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 22:41
  4. Iranische Atombomben
    Von Ottoman im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 13:53
  5. Atombomben Auf Mekka Und Medina
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 13:59