BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 289

Israel wollte Atombomben verkaufen!!!

Erstellt von IZMIR ÜBÜL, 24.05.2010, 19:16 Uhr · 288 Antworten · 11.553 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was, das Land? Will man hier auch wieder davon anfangen "Bätsch, ich war mal irgendwann vor tausenden Jahren aber als erster hier?" In der jüngeren und jüngsten Geschichte war das Gebiet sowohl von Arabern als auch Juden besiedelt. Fakt ist dass Millionen Menschen teils auch unter Begehung von Kriegsverbrechen vertrieben wurden im Zuge der Staatsgründung Israels. Dafür niemals entschädigt wurden und keine Chance bekommen zurück zu kehren. Sorry, für allmähliche OT
    So, die Frage ist nur, wer wen den Krieg erklärt hat. Israel hat es nach der Ausrufung der Unabhängigkeit jedenfalls nicht getan. Dazu sage ich dann wieder nur zu meinen muslimischen Brüdern - Pech gehabt.

  2. #22
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    So, die Frage ist nur, wer wen den Krieg erklärt hat. Israel hat es nach der Ausrufung der Unabhängigkeit jedenfalls nicht getan. Dazu sage ich dann wieder nur zu meinen muslimischen Brüdern - Pech gehabt.
    Soweit ich weiß begannen die Vertreibungen, die Nakba, schon vor der offiziellen Staatsgründung Israels.

    Und außerdem zitiere ich hier aus Wiki mal David Ben Gurion

    „Warum sollten die Araber Frieden schließen? Wäre ich ein arabischer Führer, würde ich niemals mit Israel verhandeln. Das ist ganz natürlich: Wir haben deren Land genommen. Sicher, Gott hat es uns versprochen, aber was geht die das an? Unser Gott ist nicht deren Gott. Wir stammen aus Israel, aber das ist 2000 Jahre her, und was interessiert die das? Es gab Antisemitismus, die Nazis, Hitler, Auschwitz, aber war das deren Schuld? Das Einzige, was die sehen ist: Wir kamen her und stahlen ihr Land. Warum sollten die das akzeptieren?“
    – Ben Gurion zu Nahum Goldmann

  3. #23
    benutzer1
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    So, die Frage ist nur, wer wen den Krieg erklärt hat. Israel hat es nach der Ausrufung der Unabhängigkeit jedenfalls nicht getan. Dazu sage ich dann wieder nur zu meinen muslimischen Brüdern - Pech gehabt.
    ja, dann erklär mal wie es zur ausrufung der unabhängigkeits kam?

    wie wäre es, wenn man gewisse ereignisse nicht aus dem kontext reißen würde?

    als vater des politischen zionismus gilt theodor herzl, der gedanke eines jüdischen staates war schon im 19. jahundert präsent.
    stichpunkt: jischuv!! im 19 jhd. waren es noch nicht mal ganze 5 prozent, die die juden ausmachten, nach den einwanderungswellen waren es knapp 30.
    nach dem zweiten weltkrieg und dem damit verbundenen holocaust und aufgrund der ermordung ein drittels der jüdischen bevölkerung hatte auf einmal niemand mehr bedenken bezüglich des zionistischen modell und gedanken! und allein aufgrund des holocaust wäre es ja undenkbar und nicht zu rechtfertigen gewesen den juden den wunsch eines eigenen staates nicht nachzukommen.
    die palästinenser wurden vertrieben.

    wer hat denn den krieg gewonnen, den du hier ansprichst gewonnen, dank den amis, den slowaken und anderer nationen?

    :

  4. #24
    _LAV_
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    -
    Israel soll Apartheid-Regime Atombomben angeboten haben

    Nukleardeal mit Südafrika: Israel soll Apartheid-Regime Atombomben angeboten haben - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

    Israel hat offenbar versucht, dem südafrikanischen Apartheid-Regime Atomwaffen zu beschaffen. Das berichtet der britische "Guardian" auf Basis jetzt aufgetauchter Dokumente. Es wäre der erste schriftliche Beweis für die Existenz israelischer Nuklearwaffen - und damit eine politisch brisante Blamage für Jerusalem.

    ------------------------------------------

    kein kommentar! falls das stimmen sollte hat sich israel damit selbst ins aus geschossen!
    hahahahahah
    alles klar... und jüdische amerikaner haben hitler die leitungen in auschwitz verlegen lassen! sowas widersprüchliches!
    das israel atomwaffen besitzt ist kein geheimnis mehr, aber sie irgendwelchen rassisten anbieten und nicht verkaufen...!?
    leude glaubt mir eins, wenn israel wirklich was will, dann wird das land und die leute alles in bewegung setzen und es auch durchziehen, egal was der westen oder die muslimischen länder sagen!
    das ist es was den westen und die araber ankotzt...
    ISRAEL LÄSST SICH VON NIEMANDEN KONTROLLIEREN!!!

  5. #25
    _LAV_
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was, das Land? Will man hier auch wieder davon anfangen "Bätsch, ich war mal irgendwann vor tausenden Jahren aber als erster hier?" In der jüngeren und jüngsten Geschichte war das Gebiet sowohl von Arabern als auch Juden besiedelt. Fakt ist dass Millionen Menschen teils auch unter Begehung von Kriegsverbrechen vertrieben wurden im Zuge der Staatsgründung Israels. Dafür niemals entschädigt wurden und keine Chance bekommen zurück zu kehren. Sorry, für allmähliche OT
    ACH ECHT?
    Hast wohl noch nie was von PALLYWOOD gehört!??
    SIEH SELBER:



    NOCH WAS:
    was ist mit den juden die aus arabischen ländern vertrieben wurden all die jahrzehnte, enteignet und umgebracht wurden? HÄ?
    in israel leben davon ca. 2 millionen von der sorte und haben sich ein neues zuhause aufgebaut aus dem nix!
    einen SCHEIS haben sie an entschädigungen bekommen!!!

    also fresse !!!

  6. #26
    Emir
    Israel? Atombomben? ^^

    Wer das glaubt, der ist richtig "klug"

  7. #27
    _LAV_
    Zitat Zitat von ╰⊰✿ Catty ✿⊱╮ Beitrag anzeigen
    wer hat denn den krieg gewonnen, den du hier ansprichst gewonnen, dank den amis, den slowaken und anderer nationen?

    :
    1948 unterstützte die Juden keine Sau!
    Die Amis und der Rest der Welt hatte selber Probleme nachm "II.WW" wieder auf die Beine zu kommen!
    Die Amerikaner kamen erst in den 60-zigern angekrochen, weil Sie die Juden bewunderten...! Die Welt schaut doch zu und gibt den Palestinänsern (HAMAS & Co.) ständig Gelder in den Hintern, leider sieht das Fussvolk sehr wenig davon, weil diese PISSpolitiker sich einen Dreck drumm scheeren wat mit den EIGENEN PIPOL passiert!


    SO A LA:
    "ACH DRAUF GESCHISSEN!!!"
    ODER NOCH BESSER:
    "LANG LEBE PALLYWOOD & DIE HAMAS-MITLEIDSSCHIENE!!!"

  8. #28
    Kelebek

  9. #29
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Was, das Land? Will man hier auch wieder davon anfangen "Bätsch, ich war mal irgendwann vor tausenden Jahren aber als erster hier?" In der jüngeren und jüngsten Geschichte war das Gebiet sowohl von Arabern als auch Juden besiedelt. Fakt ist dass Millionen Menschen teils auch unter Begehung von Kriegsverbrechen vertrieben wurden im Zuge der Staatsgründung Israels. Dafür niemals entschädigt wurden und keine Chance bekommen zurück zu kehren. Sorry, für allmähliche OT
    Dafür ist aber Arabisierung toll, oder wie? Wo sind die Kanaaniter/Phönizier hin? Wo sind die Akkadier? Wo sind die Aramäer? Wo sind die Assyrer? Wo sind die Ägypter?

    Wie entschuldigt man diesen Bockmist den man veranstaltet hat??? Muss alles arabisch werden, sein und bleiben? Das ist so als ob die Libanesen wieder zu Phönizier werden und alles arabische verdrängen wollten - was wäre damit? Oder die Ägypter?

    Shit happens! Man wehrt sich. Die Perser wehrten sich schließlich auch prima - nur nicht so gut wie die Hebräer. Sind halt keine Semiten, aber egal.

    Außerdem an alle anderen: hier geht's um Waffentausch, nicht um's Land.

  10. #30
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Zitat Zitat von _LAV_ Beitrag anzeigen
    ACH ECHT?
    Hast wohl noch nie was von PALLYWOOD gehört!??
    SIEH SELBER:

    In jedem Krieg und Konflikt bleibt die Wahrheit als erstes auf der Strecke. Das gilt für alle Beteiligten.

    also fresse !!!
    Sehr gentlemenlike und vorzüglich argumentiert, bravo.

    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Israel? Atombomben? ^^

    Wer das glaubt, der ist richtig "klug"
    Bist du irgendein großes Tier im Verteidigungsministerium oder beim israelischen Militär, dass du es sicher ausschließen kannst? Der Guardian wäre nicht das erste Blatt, wo man darüber lesen kann.

    Noch etwas, ich stehe auf keiner "Seite". Ich bin mit Leuten zur Schule gegangen, deren Familien dann nach Israel auswanderten und die allesamt in den "Genuss" israelischen Militärdienstes kamen. Ich halte bloß nichts von Schwarzweißmalerei, denn dafür ist der Konflikt, seine Folgen und die Politik beider Seiten wahrscheinlich ein wenig zu vielschichtig. Es gab und gibt genug Leichen im Keller auf beiden Seiten, auch auf israelischer. Und wenn ich das anspreche, bedeutet es weder, dass ich antisemitisch bin oder denen was Schlechtes wünsche oder umgekehrt die Verbrechen auf palästinensischer Seite nicht sehe. Von daher braucht hier niemand mir die "Fresse" verbieten

    Einen schönen Tag noch.

Seite 3 von 29 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ex- Israel Minister: Israel ist Rassistischer Terror Staat
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2013, 00:29
  2. Iran wollte in Istanbul Israel angreifen
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 21:56
  3. Atombomben
    Von Alp Arslan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 22:41
  4. Iranische Atombomben
    Von Ottoman im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.12.2009, 13:53
  5. Atombomben Auf Mekka Und Medina
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 02.05.2006, 13:59