BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 39 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 385

Israel wurde erworben, nicht gestohlen

Erstellt von John Wayne, 23.06.2011, 19:03 Uhr · 384 Antworten · 18.118 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328

    Israel wurde erworben, nicht gestohlen

    Die Zionisten haben das Land der Palästinenser gestohlen: Das ist das Mantra, das sowohl die Hamas als auch die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) ihren Kindern beibringen und in ihren Medien propagieren.

    Diese Behauptung ist von weitreichender Bedeutung, wie Palestinian Media Watch erklärt: "Die Gründung des Staates Israel wird als Akt des Diebstahls dargestellt, und die Tradierung dieser Darstellung als historische Ungerechtigkeit dient als Basis für die Nichtanerkennung Israels durch die PA".

    Die Anschuldigung des Diebstahls unterminiert Israels Position auch international. Doch entspricht diese Anschuldigung der Wahrheit? Nein, das tut sie nicht. Ironischerweise repräsentiert der Aufbau Israels die friedfertigste Migration und Staatsgründung in der Geschichte.


    Die Zionisten konzentrierten sich auf die Regionen, die öde und unfruchtbar waren und als nutzlos galten. Sie haben nicht nur die Wüste zum Erblühen gebracht, sondern auch Sümpfe trockengelegt, Wasserkanäle gereinigt, Brachland regeneriert, kahle Hügel aufgeforstet, Felsen gereinigt und den Boden entsalzt.



    Israelis sollten stolz sein und daran erinnern, dass der Aufbau ihres Landes auf der gewaltlosesten und zivilisiertesten Bewegung eines Volkes in der Geschichte der Menschheit basiert. Israel wurde nicht von Banden gestohlen, Kaufmänner haben Israel erworben.


    http://www.juedische.at/TCgi/_v2/TCg...aram_Red=14022

    ---------------------------------------------------------------------

    تحيا اسرائيل

  2. #2
    Sonny Black
    Boli me kurac za vas.

  3. #3
    Falcon

  4. #4
    Yunan
    Juden waren schon vor der Staatsgründung Großgrundbesitzer. Ich wusste das nicht, das haben mir Ägypter erzählt, als ich unten war.

  5. #5
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Jetzt macht er hier weiter...

    Eigentlich war bereits die Kolonisation durch die Briten "Diebstahl", wenn man so will. Nur hatte das auf den Alltag der Palästinenser kaum Auswirkungen. Erst das "Weiterverschenken" an die Juden führte zu Problemen.

    Und mittlerweile haben sie sich ja auch ein gutes Stück weit über ihre eigentlichen Grenzen hinaus ausgedehnt.

  6. #6
    Yunan
    Ja, vorbeugend. Mal sehen, wie sich die Lage in Syrien, Jordanien und dem Libanon entwickelt, dann können die Golan-Höhen und Teile der Westbank zurückgegeben werden.

  7. #7
    Pejan
    po m'ha fort... Liri për Palstinen.

  8. #8

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen

    Die Zionisten konzentrierten sich auf die Regionen, die öde und unfruchtbar waren und als nutzlos galten. Sie haben nicht nur die Wüste zum Erblühen gebracht, sondern auch Sümpfe trockengelegt, Wasserkanäle gereinigt, Brachland regeneriert, kahle Hügel aufgeforstet, Felsen gereinigt und den Boden entsalzt.



  9. #9

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    die früchte von über 50 jahren harter arbeit während die palis unter palmen lagen und datteln gegessen haben...

  10. #10
    Yunan
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    die früchter von über 50 jahren harter arbeit während die palis unter palmen lagen und datteln gegessen haben...
    Du hast echt ne Macke...

Seite 1 von 39 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 15:03
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 08:31
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 20:11
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 17:12