BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 39 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 385

Israel wurde erworben, nicht gestohlen

Erstellt von John Wayne, 23.06.2011, 19:03 Uhr · 384 Antworten · 18.133 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.973
    Man braucht sich nichts vormachen, der Nahost-Konflikt wurde durch den Antisemitismus bzw. allgemeinen Fremdenhass der Muslime verursacht. Was wäre denn so schlimm daran, wenn Menschen ins Ödland ziehen, und darauf eine hochmoderne Gesellschaft errichten? An sich nichts, aber da es keine Muslime sind, sondern Juden, werden sie gehasst und bekämpft.

    Der Beitrag der Israelis zu dem Konflikt war und ist, dass sie nicht gutmütig sind. Sie beantworten den Konflikt ganz genau so, wie ihn die Muslime angefangen haben. Auf Krieg antworten sie mit Krieg, und auf Hass antworten sie mit Hass. Diese Abwärtsspirale läuft nun schon seit 63 Jahren, und sie könnte ewig weiterlaufen. Allerdings zeichnet sich ein Generationenwechsel in der islamischen Welt ab. Die jungen Leute dort stehen europäischen Ideal viel näher als noch ihre Väter und Mütter, und könnten so diesen Kreislauf endlich durchbrechen.

  2. #102
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Machen sie doch gerade.
    Ne, im ernst, die Juden haben ein eigenes Land verdient, es war ihr Land, bis die Araber es ihnen geklaut haben. Also ist die Staatsgründung nur gerecht, vor allem, weil es dutzende Arabische Länder gibt, aber kein jüdisches außer Israel.
    ich hätte wirklich nix dagegen, dass die juden ein Land kriegen, sie haben es verdinet, aber nicht in dem man andere rauswirft

  3. #103
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Wenn du so spielen willst.
    Wer war vor den Arabern da?
    na sag uns , wer denn ??

  4. #104
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen

    "einige jüdische Gemeinschaften"
    und wer war davor da ??

  5. #105
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Man braucht sich nichts vormachen, der Nahost-Konflikt wurde durch den Antisemitismus bzw. allgemeinen Fremdenhass der Muslime verursacht. Was wäre denn so schlimm daran, wenn Menschen ins Ödland ziehen, und darauf eine hochmoderne Gesellschaft errichten? An sich nichts, aber da es keine Muslime sind, sondern Juden, werden sie gehasst und bekämpft.

    Der Beitrag der Israelis zu dem Konflikt war und ist, dass sie nicht gutmütig sind. Sie beantworten den Konflikt ganz genau so, wie ihn die Muslime angefangen haben. Auf Krieg antworten sie mit Krieg, und auf Hass antworten sie mit Hass. Diese Abwärtsspirale läuft nun schon seit 63 Jahren, und sie könnte ewig weiterlaufen. Allerdings zeichnet sich ein Generationenwechsel in der islamischen Welt ab. Die jungen Leute dort stehen europäischen Ideal viel näher als noch ihre Väter und Mütter, und könnten so diesen Kreislauf endlich durchbrechen.
    immer diese Antisemitismus, wir sinde keine Europäer, und schließen niemanden wegen seiner aussehen oder herkunft aus, immer das schöne wort "antisemitusmus" wie können denn araber antisemiten sein, wenn sie selber semiten sind ?? das wäre genauso wenn ein serbe sagt, dass er antislawe ist

  6. #106

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Wann ist das passiert?
    Das war jüdisches Land, zwar war Israel unter römischer herrschafft, aber trotzdem eigenständig. Dann wurde Rom geteilt und Israel von kriegerischen Arabern erobert.

  7. #107

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Das war jüdisches Land, zwar war Israel unter römischer herrschafft, aber trotzdem eigenständig. Dann wurde Rom geteilt und Israel von kriegerischen Arabern erobert.
    Also, es gab schon Phasen in der Geschichte Palästinas mit jüdischer Herrshaft und vermutlich auch Mehrheit, mein Eindruck war aber dass am Zeitpunkt der arabischen Eroberung die Juden keine Mehrheit mehr waren. Ich habe heute früh eine sehr kurze Recherche darüber im Internet gemacht: es scheint so, dass damals die Bevölkerung vorwiegend christlich war, obwohl mir ist noch unklar, ob griechisch- oder aramäischsprächig.

  8. #108
    Ya-Smell
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Das war jüdisches Land, zwar war Israel unter römischer herrschafft, aber trotzdem eigenständig. Dann wurde Rom geteilt und Israel von kriegerischen Arabern erobert.
    Dir ist schon klar das die Grenzen deines geliebten Russlands oder allgemein anderer Länder genauso entstanden sind??

    Klar haben Araber das Land erobert, trotzdem haben nicht irgendwelche dahergelaufenen Juden aus aller Welt das Recht, paar Hundert Jahre später angekrochen zu kommen und irgendwas davon zu labern das es ihr Land sei. Das Land gehört genauso den Palästinensern!

  9. #109

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Ya-Smell Beitrag anzeigen
    Dir ist schon klar das die Grenzen deines geliebten Russlands oder allgemein anderer Länder genauso entstanden sind??

    Klar haben Araber das Land erobert, trotzdem haben nicht irgendwelche dahergelaufenen Juden aus aller Welt das Recht, paar Hundert Jahre später angekrochen zu kommen und irgendwas davon zu labern das es ihr Land sei. Das Land gehört genauso den Palästinensern!
    Das Problem ist nur, dass die Juden sonst kein Land haben und in der ganzen Welt diskrminiert, verfolgt und gtötet wurden. Die Palästinenser können einfach in einem der tausend anderen Araberstaaten leben.

  10. #110
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Das Problem ist nur, dass die Juden sonst kein Land haben und in der ganzen Welt diskrminiert, verfolgt und gtötet wurden. Die Palästinenser können einfach in einem der tausend anderen Araberstaaten leben.
    Aber wieso sollten die Palästinenser iher Heimat einfach so aufgeben macht doch kein sinn, und die Juden hätten genauso in Amerika oder Canada leben können drüben gibts genug platz für alle.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 15:03
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 08:31
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 20:11
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 17:12