BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 39 ErsteErste ... 410111213141516171824 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 385

Israel wurde erworben, nicht gestohlen

Erstellt von John Wayne, 23.06.2011, 19:03 Uhr · 384 Antworten · 18.114 Aufrufe

  1. #131

    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    874
    Theodor Herzl
    Ein Jahr nach Veröffentlichung seiner bekannten Schrift "Der Judenstaat" im Jahr 1896 berief Herzl den ersten Zionistenkongress in Basel ein. Danach suchte er den Kalifen des islamischen Staates auf, wobei er mit dem Angebot kam, die Staatsschulden von mehreren Millionen Pfund zu begleichen, wenn der Kalif als Gegenleistung der Gründung einer jüdischen Siedlung in Palästina zustimme.

    Der damalige Kalif Abdulhamid II. wies Herzl mit folgenden Worten ab: "Ich kann davon kein einziges Stück veräußern. Mögen die Juden ihre Milliarden sparen. Wenn mein Reich geteilt wird, können sie Palästina umsonst haben. Dass ich bei lebendigem Leibe siziert werde, ist mir lieber, als einen Handbreit Palästinas aufzugeben."


    Sultan Abdulhamid II


    sie haben das Land und was nun?

  2. #132
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    immer diese Antisemitismus, wir sinde keine Europäer, und schließen niemanden wegen seiner aussehen oder herkunft aus, immer das schöne wort "antisemitusmus" wie können denn araber antisemiten sein, wenn sie selber semiten sind ?? das wäre genauso wenn ein serbe sagt, dass er antislawe ist
    klar kann man antisemit sein, obwohl man "semit" ist.
    gibt ja auch genügend durchgedrehte juden, die antisemitischer nicht sein könnten....

    Zitat Zitat von Ya-Smell Beitrag anzeigen
    Klar haben sie das, dann sollen sie dieses Land auf deutschem/amerikanischen Boden oder sonst wo gründen.

    Was würdest du denn machen, wenn sich irgendwelche Juden in Russland ansiedeln und einfach einen Staat ausrufen, wie würden deine Russen reagiern? Würdet ihr ihnen kommunistische Küsse geben oder was?

    Die Palästinenser/Araber haben so reagiert, wie jedes Volk auf diesem Planeten reagiert hätte.
    Jüdische Autonome Oblast

    Zitat Zitat von Ya-Smell Beitrag anzeigen
    Vielleicht wollen die Araber auch keinen jüdisch-amerikanisch-israelischen Staat als Nachbarland haben? Du solltest mal lernen eine Situation aus mehreren Blickwinkeln zu betrachten, und nicht nur aus einem.


    Wie gesagt, soll man doch Israel in Bayern oder Alaska gründen, dann würde es niemanden stören.

    als ob du, nachdem fast deine gesamte familie, deine freunde und nachbarn umgebracht worden sind, noch in dem land der täter wohnen wollen würdest...

  3. #133
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.010
    Scheiss Israel, von palistinänesern geklautes Land.

  4. #134

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Ya-Smell Beitrag anzeigen
    Die Situation der Juden im 2 Weltkrieg ist mir durchaus bewusst, genau wegen ihrer Situation kann ich nicht verstehen wieso sie ausgerechnet ihren Staat im nahen Osten gründen wollten?! Umgeben von 230 Millionen Arabern die sicher nicht erfreut sind das Juden auf damals arabischen Boden Israel gründen. So schlau werden sie jawohl noch gewesen sein?

    Und wenn die USA wirklich hinter dem Staat für Juden stünden, dann hätten sie die paar km² Land für die Juden bereitstellen können. Genauso die Deutschen, die wohl an dem ganzen Schlamassel die Hauptschuld tragen. Fast alle westlichen Länder befürworten Israel, aber keiner will es als Nachbarland.

    Wenn du sagst das die Russen genauso gehandelt hätten, dann hör auf die Vorgehensweise der Araber als unnormal abzustempeln und sie als kriegerisch zu bezeichnen, darum gehts mir hier.
    Sie wollten Israel im nahen Osten gründen, weil es ihre Heimat ist. Auf der ganzen Welt sind sie sonst fremde. Andere Länder würden ihnen kaum Land schenken, und sie wollen auch in ihrem Heimatland leben und nicht irgendwo im nirgendwo.

    Ich beleidige die Araber nicht, kriegerisch muss ja nichts schlechtes heißen. Außerdem ist Geschichte nun mal so: Ein Volk verliert, ein anderes gewinnt. Die Araber haben schließlich auch den ganzen nahen Osten bis nach Spanien erobert, und das ist viel mehr Land als sie brauchen.

  5. #135

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Yangkunnimle Beitrag anzeigen
    Kasak,einfach nur noch
    Warum? Weil ich versuche, zu argumentieren, und du ein Kommunist bist?

  6. #136

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Zitat Zitat von Snežana Beitrag anzeigen
    klar kann man antisemit sein, obwohl man "semit" ist.
    gibt ja auch genügend durchgedrehte juden, die antisemitischer nicht sein könnten....
    Antisemitische Juden? Wen meinst du damit?

  7. #137

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Scheiss Israel, von palistinänesern geklautes Land.
    Scheiss Ägypten, Syrien, Tunesien, Jordanien, von Byzantinern geklautes Land.
    Scheiss Türkei, auch von Byzantinern geklautes Land.
    Scheiss Pakistan, von Engländern geklautes Land.

    Kehr mal auf den Boden der Tatsachen zurück, so gut wie jedes Land ist geklaut.

  8. #138
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Ya-Smell Beitrag anzeigen
    Die Situation der Juden im 2 Weltkrieg ist mir durchaus bewusst, genau wegen ihrer Situation kann ich nicht verstehen wieso sie ausgerechnet ihren Staat im nahen Osten gründen wollten?! Umgeben von 230 Millionen Arabern die sicher nicht erfreut sind das Juden auf damals arabischen Boden Israel gründen. So schlau werden sie jawohl noch gewesen sein?
    Lies die Bibel, dort steht mehr als genug über das versprochene Land, den Einzug und über die Herrschaft der Juden.....

    Ahja hier habe ich noch eine nette Zeittafel, die alles schön zusammenfasst - Zeittafel

  9. #139
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Antisemitische Juden? Wen meinst du damit?
    ich glaub, der hier ist ein gutes beispiel:
    Norman Finkelstein

    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Lies die Bibel, dort steht mehr als genug über das versprochene Land, den Einzug und über die Herrschaft der Juden.....

    Ahja hier habe ich noch eine nette Zeittafel, die alles schön zusammenfasst - Zeittafel
    israswiss? na ob die zeittafel nich gefaked ist...

  10. #140
    benutzer1
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Russland hätte das gleiche getan. Ich sag ja nicht, dass die Palästinenser falsch gehandelt haben. Betrachte die Sache mal aus dem Blickwinkel der Juden: Es herrschte der zweite Weltkrieg. Viele Angehörige deines Volkes wurden grausam verfolgt und fast ausgerottet. Die restlichen Juden werden nicht als Menschen behandelt, sie werden verfolgt und diskriminiert. Da ist die Not nach einem eigenem Land sehr groß, und was sollten die Juden sonst tun. Und das Ziel war auch nicht, sich an den Arabern für die Verbrechen der Nazis zu rächen, sondern ein Land zu haben, in dem man friedlich Leben und Mensch sein kann. Das dafür Auseinandersetzungen nötig sind, ist klar, deshalb kann man sowohl die Araber als auch Israeliten rechtfertigen.

    zum einen:
    die pläne, einen eigenen staat in palästinal zu gründen, waren schon vor beginn des 19. jahrhunderts bekannt von den zionisten.

    zum anderen:
    der holocaust war grausam. aber deshalb bis heute israel eine sonderstellung im schutze der westlichen welt einzuräumen ist nicht fair. israel sollte genauso zur verantwortung gezogen werden für die verstoße gegen das völkerrecht.
    die schuldgefühle wurden auf kosten der palästinenser kompensiert.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 15:03
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 08:31
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 20:11
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 17:12