BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 39 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 385

Israel wurde erworben, nicht gestohlen

Erstellt von John Wayne, 23.06.2011, 19:03 Uhr · 384 Antworten · 18.125 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von muhhi Beitrag anzeigen
    Allein schon wegen der Staatsflagge gehört dieser Staat nicht anerkannt.
    spitzenargument....

  2. #22
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    Die Zionisten haben das Land der Palästinenser gestohlen: Das ist das Mantra, das sowohl die Hamas als auch die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) ihren Kindern beibringen und in ihren Medien propagieren.

    Diese Behauptung ist von weitreichender Bedeutung, wie Palestinian Media Watch erklärt: "Die Gründung des Staates Israel wird als Akt des Diebstahls dargestellt, und die Tradierung dieser Darstellung als historische Ungerechtigkeit dient als Basis für die Nichtanerkennung Israels durch die PA".

    Die Anschuldigung des Diebstahls unterminiert Israels Position auch international. Doch entspricht diese Anschuldigung der Wahrheit? Nein, das tut sie nicht. Ironischerweise repräsentiert der Aufbau Israels die friedfertigste Migration und Staatsgründung in der Geschichte.


    Die Zionisten konzentrierten sich auf die Regionen, die öde und unfruchtbar waren und als nutzlos galten. Sie haben nicht nur die Wüste zum Erblühen gebracht, sondern auch Sümpfe trockengelegt, Wasserkanäle gereinigt, Brachland regeneriert, kahle Hügel aufgeforstet, Felsen gereinigt und den Boden entsalzt.


    Israelis sollten stolz sein und daran erinnern, dass der Aufbau ihres Landes auf der gewaltlosesten und zivilisiertesten Bewegung eines Volkes in der Geschichte der Menschheit basiert. Israel wurde nicht von Banden gestohlen, Kaufmänner haben Israel erworben.


    Die Jüdische - Links

    ---------------------------------------------------------------------

    تحيا اسرائيل
    Die Staatsgründung viell. nicht. Aber was ist mit dem was darauf folgte?
    und der Aufbau des Landes verlief nicht wirklich friedlich

  3. #23
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von muhhi Beitrag anzeigen
    Allein schon wegen der Staatsflagge gehört dieser Staat nicht anerkannt.
    Dann gehören die meisten mit Halbmond und Stern erst recht nicht anerkannt.

  4. #24
    Yangkunnimle
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    Echt gute,objektive Quelle

  5. #25
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Jetzt mal eine Frage für Pro Palästina Anhänger:

    Wieso unterstützt ihr Muslime den Kosovo? Wieso darf Kosovo existieren und Israel nicht?

    Ooooh lasst mich jetzt mal raten, weil es dort merheitlich Muslime gibt und ihr einen auf "Muslim Brotherhood" macht genauso wie bei Palästina oder? Aber wenn es irgendwo um nicht Muslime geht, hör man rein garnichts von euch. Mit solchen Heuchlern wie hier (zumindestens die meisten), die keine objektive Meinung haben, zahlt es sich nicht aus zu diskutieren.

  6. #26
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von Yangkunnimle Beitrag anzeigen
    Echt gute,objektive Quelle
    Ach lass den. Der ist immer sehr objektiv und vorurteilslos allgemein wenn es um Muslime geht.

  7. #27
    Avatar von muhhi

    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    1.508
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Dann gehören die meisten mit Halbmond und Stern erst recht nicht anerkannt.
    Diese Länder wurden aber nicht, bis vor mitte letztes Jahrhunderts, von einer anderen Religon geführt. Ansich hab ich ja nicht gegen religösen Symbolen, sofern es den größten Teil sowieso repäsentiert.

    Man kann aber nicht in ein Land kommen mit einem offiziellem freidlichem Vorwand und von der Gegenpartei fordern sich kooperativ zu zeigen und dann so eine Flagge zustande zu bringen.

  8. #28
    Yunan
    Zitat Zitat von Dzeki Cen Beitrag anzeigen
    da hat er aber recht, das was die israelis in 50 jahren geschafft haben, würden die arabs in 500 jahren nicht schaffen!
    Hätten Palästinenser so eine Förderung wie Israelis, dann würden sie das ganz genauso schaffen. Das ist nichts als Rassismus.

  9. #29
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von muhhi Beitrag anzeigen
    Diese Länder wurden aber nicht, bis vor mitte letztes Jahrhunderts, von einer anderen Religon geführt. Ansich hab ich ja nicht gegen religösen Symbolen, sofern es den größten Teil sowieso repäsentiert.

    Man kann aber nicht in ein Land kommen mit einem offiziellem freidlichem Vorwand und von der Gegenpartei fordern sich kooperativ zu zeigen und dann so eine Flagge zustande zu bringen.
    Der Großteil der Menschen sind aber Juden in Israel...

  10. #30
    Jewel Paix
    Von wegen friedlich...

Seite 3 von 39 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 15:03
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 08:31
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 20:11
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 17:12