BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 39 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 385

Israel wurde erworben, nicht gestohlen

Erstellt von John Wayne, 23.06.2011, 19:03 Uhr · 384 Antworten · 18.138 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    269
    israel hat das recht zu bestehen.

  2. #72
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Richtig.

    Durch Vertreibung und Mord.
    Genau das meine ich.
    Die Araber haben einen Vernichtungskrieg gestartet, denn sie wollten nicht weniger als die Vernichtung Israels, und schreien auf wenn wenn sie vor der vorrückenden israelischen Armee fliehen müssen.
    Ich sehe dich nicht die Deutschen beweinen, die Ostpreußen verloren haben....

  3. #73

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.360
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Die Araber haben einen Vernichtungskrieg gestartet, denn sie wollten nicht weniger als die Vernichtung Israels, und schreien auf wenn wenn sie vor der vorrückenden israelischen Armee fliehen müssen.
    Die Araber haben einen Krieg gestartet, um sich gegen den Raub von ihrem Land zu wehren. Ist es nicht von ihrer Seite logish, dass sie keinen israelischen Staat auf den Gebieten wollten, die mehrheitlich von ihnen bewohnt waren?

  4. #74
    Avatar von Hakan

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    1.218
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    Die Zionisten haben das Land der Palästinenser gestohlen: Das ist das Mantra, das sowohl die Hamas als auch die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) ihren Kindern beibringen und in ihren Medien propagieren.

    Diese Behauptung ist von weitreichender Bedeutung, wie Palestinian Media Watch erklärt: "Die Gründung des Staates Israel wird als Akt des Diebstahls dargestellt, und die Tradierung dieser Darstellung als historische Ungerechtigkeit dient als Basis für die Nichtanerkennung Israels durch die PA".

    Die Anschuldigung des Diebstahls unterminiert Israels Position auch international. Doch entspricht diese Anschuldigung der Wahrheit? Nein, das tut sie nicht. Ironischerweise repräsentiert der Aufbau Israels die friedfertigste Migration und Staatsgründung in der Geschichte.


    Die Zionisten konzentrierten sich auf die Regionen, die öde und unfruchtbar waren und als nutzlos galten. Sie haben nicht nur die Wüste zum Erblühen gebracht, sondern auch Sümpfe trockengelegt, Wasserkanäle gereinigt, Brachland regeneriert, kahle Hügel aufgeforstet, Felsen gereinigt und den Boden entsalzt.



    Israelis sollten stolz sein und daran erinnern, dass der Aufbau ihres Landes auf der gewaltlosesten und zivilisiertesten Bewegung eines Volkes in der Geschichte der Menschheit basiert. Israel wurde nicht von Banden gestohlen, Kaufmänner haben Israel erworben.


    Die Jüdische - Links
    also nach deiner logik, können die türken auch in deutschland ein staat gründen, wenn sie genug grundstück kaufen, oder verstehe ich falsch ?

  5. #75

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    also nach deiner logik, können die türken auch in deutschland ein staat gründen, wenn sie genug grundstück kaufen, oder verstehe ich falsch ?
    Machen sie doch gerade.
    Ne, im ernst, die Juden haben ein eigenes Land verdient, es war ihr Land, bis die Araber es ihnen geklaut haben. Also ist die Staatsgründung nur gerecht, vor allem, weil es dutzende Arabische Länder gibt, aber kein jüdisches außer Israel.

  6. #76
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Die Araber haben einen Krieg gestartet, um sich gegen den Raub von ihrem Land zu wehren. Ist es nicht von ihrer Seite logish, dass sie keinen israelischen Staat auf den Gebieten wollten, die mehrheitlich von ihnen bewohnt waren?
    Das war ihr demokratisches Recht, die Araber wollten Krieg, bekamen ihn und verloren somit immer mehr.

  7. #77
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Hakan Beitrag anzeigen
    also nach deiner logik, können die türken auch in deutschland ein staat gründen, wenn sie genug grundstück kaufen, oder verstehe ich falsch ?
    Klar, sie können sogar einen Staat ausrufen, siehe Kosovo, es müssen nur genug dafür stimmen.

  8. #78
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Die Araber haben einen Krieg gestartet, um sich gegen den Raub von ihrem Land zu wehren. Ist es nicht von ihrer Seite logish, dass sie keinen israelischen Staat auf den Gebieten wollten, die mehrheitlich von ihnen bewohnt waren?
    Nein, gestartet haben sie ihn als man Israel ausrief. Da ist ein Unterschied.

  9. #79

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    995
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Nein, gestartet haben sie ihn als man Israel ausrief. Da ist ein Unterschied.
    Und die Serben haben einen Krieg gestartet, als man Kosovo ausrief. Wo ist der Unterschied?

  10. #80
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Kasak Beitrag anzeigen
    Und die Serben haben einen Krieg gestartet, als man Kosovo ausrief. Wo ist der Unterschied?

Seite 8 von 39 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 15:03
  3. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 08:31
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2010, 20:11
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 17:12