BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213
Ergebnis 121 bis 130 von 130

Israel, Zypern und Athen wollen bei Erdgas kooperieren

Erstellt von El Greco, 29.03.2012, 19:34 Uhr · 129 Antworten · 7.750 Aufrufe

  1. #121

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Dumm oder so? Was sind denn das für schwachsinnige Argumente.

    Was für ein Regime ist denn angeblich in Israel?

    Im Gegensatz zu fast allen arabischen Staaten ist Israel eine Demokratie und wenn man danach geht, wer alles Beziehungen zu Israel hat, dann würden die arabischen Staaten mit nahezu keinem christlichen Staat der Welt Beziehungen führen.

    Zypern eine besondere Rolle bei den Beziehungen zu arabischen Ländern?


    Ja klar, von was träumst Du?

    Du kannst froh sein, dass Zypern Griechenland im Rücken hat, sonst würdet ihr Zyprioten keine Rolle spielen, ihr seid im Grunde ein unbedeutender Inselstaat dessen Souveränität auch nur teilweise mit Hilfe der UN und Griechenland gewährt wird, ein Teil eurer Insel wird sogar von türkischem Militär besetzt wird und da willst Du ernsthaft behaupten ihr spielt eine große Rolle bei den Beziehungen zwischen Europa und der arabischen Welt?

    Bisschen größenwahnsinnig bist Du aber schon oder?

    Die arabischen Staaten werden ganz sicher nicht euch als Vermittler ansehen, wenn es um Beziehungen zu europäischen Staaten geht, die verhandeln selbst.

    Der ganze Beitrag ist an Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten, Du kannst froh sein, dass die Quellen bei deinem Land liegen und Israel sich bereit erklärt da mitzumachen, anstatt über Israel herzuziehen und Dich negativ über dieses Land zu äußern.

    Aber Du bist sowieso nicht ganz dicht im Kopf deine ganzen Beiträge sind nur Spam und Provokation, wenn Du etwas schreibst ist eh nur Schwachsinn und Scheiße.
    Erstmal, niemand hat hier gesagt dass Zypern keine Beziehungen zu Israel haben sollte. Sogar einige der arabischen Länder haben Beziehiungen zu Israel.

    Ob Israel eine Demokratie ist, hängt von der Definition des Wortes "Demokratie" ab. Das ist aber ein zu großes Thema, so lassen wir das lieber beiseite.

    Das Ding mit Zypern als Brücke zwischen den arabischen Ländern und EU habe ich nicht selbst ausgedacht. Das ist was manche zypriotischen Regierungsvertreter antwortet hatten, auf die Frage "Was kann die EU davon haben, wenn sie Zypern als Mitglied aufnimmt". Sie meinten, die EU kann von den engen politischen und wirtschaftlichen Beziehungen Zyperns zu arabischen Ländern profitieren. Ob das wirklich wichtig für die EU war, weiß ich nicht und interessiert mich auch nicht besonders, was unsere Politiker aber jetzt tun widerspricht was sie damals gesagt hatten. Mein Kommentar war in diesem Sinne.

    Zypern war schon vor der Entdeckung der Quellen lange in gutem wirtschaftlichem Zustand, und war nicht wirklich in einer bedrohten Lage. Das Risiko ist mit den Erdgasquellen eher großer geworden. Mehr Geldeinnahmen braucht man in Zypern nicht, eher muss man das vorhandene Geld besser verwenden, um eine gute Zukunft zu sichern - was man bis jetzt nicht gemacht hat.

    Egal was mit der EU passiert, Zypern hat keinen anderen Auswahl als gute und starke Beziehungen zu den arabischen Ländern zu pflegen. Ich vermute, unsere Politiker schätzen dass ihre Kooperation mit Israel diese Beziehungen nicht schaden wird, weil die meisten arabischen Regimen sowieso insgeheim pro-israelisch sind. Das ist sehr kurzsichtig meiner Meinung nach, weil das Gefühl der arabischen Völkern nicht berücksichtigt wird - und das wird in der Zukunft wichtiger werden. Außerdem, für ein Land wie Republik von Zypern, das so viel Wert auf das Rückkehrrecht der Flüchtlinge legt, ist die enge Kooperation mit einem Staat, dessen ganze Existenz gerade auf die Verweigerung dieses Rechts basiert ist, nicht so hilfreich wenn es um die Gewinnnung der globalen öffentlichen Meinung geht.

  2. #122
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.083
    Zitat Zitat von Eskiya Beitrag anzeigen
    Ich hatte eigentlich dich als idioten bezeichnet
    Wenn Du auf meiner Ebene wärst, könntest Du mich auch beleidigen.
    So allerdings muß ich sagen: Adler kümmern sich nicht um Fliegen.

    Also Kollege, werd erst mal etwas "größer" und dann klopf noch mal an, ob ich Dich dann nehmen will.

  3. #123

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Naja, so eine große Rolle spielt Zypern nicht und die Beziehung zu Israel, ist genau so wichtig, wie die der arabischen Ländern.
    Also, ob Zypern diese Rolle spielt, ist eigentlich mir nicht so wichtig, weil ich sowieso nicht wirklich an die EU glaube. Ich habe einfach die eigenen Aussagen von unseren Politikern kommentiert, um den Widerspruch zu zeigen.

    Unabhängig von der EU aber, ist die Beziehung Zyperns zur arabischen Welt viel wichtiger als die zum Israel. Nicht nur wenn man die demografischen, wirtschaftlichen und politischen Fakten im Kopf hat, aber wenn man auch an die künftigen Veränderungen denkt.

    Eine gute Beziehung sollte Zypern natürlich zu allen Nachbaarstaaten haben, inkl. Israel. Eine gute Beziehung ist aber eines, und die Bildung einer Allianz oder einer Achse ist was anderes.

  4. #124
    Kıvanç
    Zitat Zitat von Abdülhey Beitrag anzeigen
    Wie lächerlich ihr Griechen braucht von Hartz 4 nicht zu sprechen das sieht man ja an eurem Land wie Hartz 4 fähig es ist.Euer Land Bietet nichts weiter als alte Antike Sachen das wars auch, verkauft am besten Griechenland an die Türkei wir würden es vorantreiben und in 10 Jahren wären wir an der Spitze der Wirtschaftswachstumsländern.

  5. #125

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Erstmal, niemand hat hier gesagt dass Zypern keine Beziehungen zu Israel haben sollte. Sogar einige der arabischen Länder haben Beziehiungen zu Israel.

    Ob Israel eine Demokratie ist, hängt von der Definition des Wortes "Demokratie" ab. Das ist aber ein zu großes Thema, so lassen wir das lieber beiseite.

    Das Ding mit Zypern als Brücke zwischen den arabischen Ländern und EU habe ich nicht selbst ausgedacht. Das ist was manche zypriotischen Regierungsvertreter antwortet hatten, auf die Frage "Was kann die EU davon haben, wenn sie Zypern als Mitglied aufnimmt". Sie meinten, die EU kann von den engen politischen und wirtschaftlichen Beziehungen Zyperns zu arabischen Ländern profitieren. Ob das wirklich wichtig für die EU war, weiß ich nicht und interessiert mich auch nicht besonders, was unsere Politiker aber jetzt tun widerspricht was sie damals gesagt hatten. Mein Kommentar war in diesem Sinne.

    Zypern war schon vor der Entdeckung der Quellen lange in gutem wirtschaftlichem Zustand, und war nicht wirklich in einer bedrohten Lage. Das Risiko ist mit den Erdgasquellen eher großer geworden. Mehr Geldeinnahmen braucht man in Zypern nicht, eher muss man das vorhandene Geld besser verwenden, um eine gute Zukunft zu sichern - was man bis jetzt nicht gemacht hat.

    Egal was mit der EU passiert, Zypern hat keinen anderen Auswahl als gute und starke Beziehungen zu den arabischen Ländern zu pflegen. Ich vermute, unsere Politiker schätzen dass ihre Kooperation mit Israel diese Beziehungen nicht schaden wird, weil die meisten arabischen Regimen sowieso insgeheim pro-israelisch sind. Das ist sehr kurzsichtig meiner Meinung nach, weil das Gefühl der arabischen Völkern nicht berücksichtigt wird - und das wird in der Zukunft wichtiger werden. Außerdem, für ein Land wie Republik von Zypern, das so viel Wert auf das Rückkehrrecht der Flüchtlinge legt, ist die enge Kooperation mit einem Staat, dessen ganze Existenz gerade auf die Verweigerung dieses Rechts basiert ist, nicht so hilfreich wenn es um die Gewinnnung der globalen öffentlichen Meinung geht.
    Du bist ein elender Dummschwätzer und Hetzer nichts weiter.

    Tief in deinem Inneren scheinst Du einen großen Hass gegenüber Israel zu haben, anders kann man deine dumme abwertende Meinung und deine überhebliche arroganten Dich selbst als moralisch erhaben darstellende Art gar nicht erklären.

    Israel die Demokratie abzusprechen ist unglaublich dumm dort haben die arabischen Minderheiten alle Rechte und dürfen sogar Parteien gründen die für die Abschaffung des Staates Israel sind und dann noch zu schreiben, dieser Staat existiert nur auf der Verweigerung des Rechts der Rückkehr, so ein Schwachsinn.

    Und proisraelisch sind die ganzen arabischen Regime sicher nicht, sonst würden sie nicht mit Hetze und Hass gegen Israel Politik machen.

    Wo gibt es dieses Recht überhaupt, wo soll das festgelegt sein?

    israel ist auf Basis eines UN-Beschlusses gegründet worden, Du scheinst Israel wohl sein Existenzsrecht absprechen zu wollen.

  6. #126
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.021
    Zitat Zitat von Abdülhey Beitrag anzeigen
    Wie lächerlich ihr Griechen braucht von Hartz 4 nicht zu sprechen das sieht man ja an eurem Land wie Hartz 4 fähig es ist.Euer Land Bietet nichts weiter als alte Antike Sachen das wars auch, verkauft am besten Griechenland an die Türkei wir würden es vorantreiben und in 10 Jahren wären wir an der Spitze der Wirtschaftswachstumsländern.
    Ja kann mir gut vorstellen das die Türkei gerne Griechenland besitzen würde. Immerhin sieht die Türkei ja auch aus wie ein dreckiger Scheißhaufen...

  7. #127
    Avatar von Eskiya

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.818
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Wenn Du auf meiner Ebene wärst, könntest Du mich auch beleidigen.
    So allerdings muß ich sagen: Adler kümmern sich nicht um Fliegen.

    Also Kollege, werd erst mal etwas "größer" und dann klopf noch mal an, ob ich Dich dann nehmen will.
    Ich glaub der Türke deines Vertrauens hat dich nicht gut genug erzogen.
    Wie ich sehe hast du immernoch Wahnvorstellungen,du weißt immer noch nicht das du mich ein Türke mit "sie" ansprechen sollst du Knilch.

  8. #128

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Du bist ein elender Dummschwätzer und Hetzer nichts weiter.

    Tief in deinem Inneren scheinst Du einen großen Hass gegenüber Israel zu haben, anders kann man deine dumme abwertende Meinung und deine überhebliche arroganten Dich selbst als moralisch erhaben darstellende Art gar nicht erklären.

    Israel die Demokratie abzusprechen ist unglaublich dumm dort haben die arabischen Minderheiten alle Rechte und dürfen sogar Parteien gründen die für die Abschaffung des Staates Israel sind und dann noch zu schreiben, dieser Staat existiert nur auf der Verweigerung des Rechts der Rückkehr, so ein Schwachsinn.

    Und proisraelisch sind die ganzen arabischen Regime sicher nicht, sonst würden sie nicht mit Hetze und Hass gegen Israel Politik machen.

    Wo gibt es dieses Recht überhaupt, wo soll das festgelegt sein?

    israel ist auf Basis eines UN-Beschlusses gegründet worden, Du scheinst Israel wohl sein Existenzsrecht absprechen zu wollen.
    Kein Hass, so wichtig ist Israel in meinem Leben auch nicht. Ich bin generell gegen ethnische Säuberung und Nationalismus, umso mehr wenn eine Nation nicht mal in der Mehrheit im Gebiet ist, das sie als Nationalstaat beansprucht, wie bei Zionismus der Fall ist. Außerdem, Zionismus ist mit westlichen Imperialismus verbunden (von dem mein Land übrigens auch ein Opfer war).

    Das ist aber nicht so wichtig, hier geht es um die Beziehung Israel-Zypern-Griechenland. So, zum Rückkehrrecht der Flüchtlinge: wie du wahrsheinlich schon weiß, ist der türkische Staat im Nordzypern dadurch entstanden, dass die griechisch-zypriotische Mehrheitsbevölkerung vertrieben wurde, also ähnlich wie der israelische Staat nur durch die Vertreibung der arabischen Mehrheitsbevölkerung entstehen konnte. Bei den Verhandlungen um die Zypernfrage ist das jetzt vielleicht der wichtigste Streitpunkt. Unsere Politiker akzeptieren eine föderative Lösung, wollen aber dass alle griechisch-zypriotische Flüchtlinge das Recht behalten, in ihre Häuser zurückzukehren, soweit sie das wollen. Und wenn nicht, zumindest eine Entschädigung für ihr verlorenes Vermögen zu kriegen (den letzten Punkt akzeptieren im Prinzip auch die Türken).

    Jetzt, wie du bestimmt weiß, Israel lehnt jedes Recht der palästinensischen Flüchtlinge auf ihr Land ab. Und aus guten Gründen, weil wenn die in ihr Land zurückkehren, werden die Juden eine Minderheit, und einen jüdischen Staat gibt es nicht mehr. Israel kann also nur durch die Verweigerung der Rechte der einheimischen Bevölkerung auf ihr Land weiter existieren. So, es gibt einen großen Widerspruch mit was die griechischen Zyprioten für sich auch verlangen.



    Ich wollte mit dieser Demokratie-Debatte nicht anfangen. Ok, machen wir es kurz, und nehmen wir die westliche falsche Interpretation des Wortes "Demokratie" als Definition an. Dann kann man schon sagen dass Israel in seinem Inneren ein "demokratisches" Regime ist (trotz der Probleme der Behandlung der arabischen Bevölkerung mit israelischem Pass).
    Sogar aber nach diesen Maßstäben gibt es ein Problem. Weil der israelische Staat noch das Leben von einer großen Bevölkerung bestimmt, die die israelische Staatsangehörigkeit und so Wahlrecht und Einflussmöglichkeiten nicht hat. Sogar in Gebieten aus denen die israelische Armee abgezogen ist, wie Gaza, kontrolliert Israel immer noch z.B. die Territorialgewässer.


    Zur geheimen pro-israelische Haltung von vielen arabischen Regimes, ich kann nicht wissen wie viel das stimmt, generell wird das aber so gesehen. Für Jordanien geht das auf Jahrzehnten zurück. Für das Sadat- und Mubarak-Regime war auch ziemlich klar, und den Golfstaaten wird oft das vorgeworfen, besonders Saudi-Arabien. Die maronitischen Führer von Libanon waren fast offen pro-israelisch, und eine ähnliche Haltung haben die Israelis selbst der Siniora-Regierung zugeschrieben (wenn auch ich persönlich da misstraurisch bin). Sogar die Regimes, die generell als „hart“ angesehen werden, wie das syrische, haben praktisch sehr wenig gegen die israelischen Politik getan. Hetzen und Hass gegen Israel aus allen diesen Regimes sind da, sind aber eher für den internen Konsum gedacht.

  9. #129
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.083
    Zitat Zitat von Eskiya Beitrag anzeigen
    Ich glaub der Türke deines Vertrauens hat dich nicht gut genug erzogen.
    Wie ich sehe hast du immernoch Wahnvorstellungen,du weißt immer noch nicht das du mich ein Türke mit "sie" ansprechen sollst du Knilch.
    Habe ich eigentlich von Kuchen geredet, oder warum meldest Du Krümel Dich??

    Oder habe ich ne NULL gewählt, dass Du Dich meldest??

    ........wenn Du mit den großen Hunden pinkeln willst, mußt Du erst mal lernen das Bein zu heben.......

    Böyik Aslan,böyik coglan ??
    Saman FU!


  10. #130
    Avatar von Eskiya

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.818
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Habe ich eigentlich von Kuchen geredet, oder warum meldest Du Krümel Dich??

    Oder habe ich ne NULL gewählt, dass Du Dich meldest??

    ........wenn Du mit den großen Hunden pinkeln willst, mußt Du erst mal lernen das Bein zu heben.......

    Böyik Aslan,böyik coglan ??
    Saman FU!

    Hahaha was bist du den für ein Freak

    Böyik Aslan,böyik coglan aus welchem Tierheim bist du den rausgekrochen. Du krieche du

Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3910111213

Ähnliche Themen

  1. Erdgasvorkommen: Zypern-Israel-Griechenland
    Von H3llas im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1314
    Letzter Beitrag: 25.05.2013, 22:03
  2. Türkei, Israel und das Erdgas
    Von Yunan im Forum Politik
    Antworten: 148
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 18:11
  3. Zypern-Israel
    Von Dikefalos im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 01:53