BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 19 ErsteErste ... 8141516171819 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 186

„Die Israelis haben uns all die Jahre angelogen, und jetzt ist damit Schluss.“

Erstellt von Chechen, 08.06.2009, 01:20 Uhr · 185 Antworten · 10.123 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    Viele Turkvölker, ja. Aber unterdrückt? Haben dir das die Bozkurts erzählt? Die Turkvölker sind bei uns sehr gut integriert, da könnten die "Westler" und ganz besonders die Türken viel von uns lernen. Sie genießen Autonomie, sind in der Gesellschaft voll akzeptiert, sind in unserem Sportmannschaften etc. vertreten, bekleiden hohe Ämter in der Politik.
    Sergey Shoygu : Minister für zivile Verteidigung und Katastrophenschutz (seit 1994)
    Rashid Nurgaliyev : Innenminister (seit 2004)
    Elvira Nabiullina : Ministerin für wirtschaftliche Entwicklung und Handel (seit September 2007)



    Die UdSSR hatte fast 300.000.000 Einwohner, etwa die Hälfte davon waren ethnische Russen, soweit ich weiß.

    Nicht unterdrückt aber assilimiert und dergleichen.

  2. #172

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Nicht unterdrückt aber assilimiert und dergleichen.
    Assmilieren?
    Das tun die Türken auch

  3. #173
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Aber nicht 22.Millionen Russen wurden umgebracht.
    Keine Angabe sagt dies aus.
    Ich verstehe nicht ganz, was du damit sagen möchtest.
    Auf sowjetischer Seite waren mit Abstand die meisten Opfer Zivilisten oder Kriegsgefangene. Das kann dir jeder Historiker bestätigen.

    World War II casualties of the Soviet Union - Wikipedia, the free encyclopedia

    Total Soviet military dead from 1941–45, including partisans & militia, of the individual Soviet republics were 10.5 million
    :
    Russia 6,750,000; Armenia 150,000; Azerbaijan 210,000; Belarus 620,000; Georgia 190,000; Moldova 41,000; Ukraine 1,620,000; Estonia 13,000; Latvia 18,000; Lithuania 27,000; Kazakhstan 310,000; Kyrgyzstan 70,00; Tajikistan 50,000; Turkmenistan 70,000; Uzbekistan 330,000.
    (Davon fast 4 Mio. als Kriegsgefangene ermordet)

    Total war related civilian deaths, including territories annexed 1939–45, of the individual Soviet republics were 15.7 million:
    Russia 7,200,000; Armenia 30,000; Azerbaijan 110,000; Belarus 1,670,000; Georgia 110,000; Moldova 120,000; Ukraine 5,200,000; Estonia 35,000; Latvia 220,000; Lithuania 345,000; Kazakhstan 350,000; Kyrgyzstan 50,00; Tajikistan 70,000; Turkmenistan 30,000; Uzbekistan 220,000.
    The genocide of Roma people was 30,000 persons. Jewish Holocaust victims, within 1939 borders, totaled 1,000,000.

  4. #174

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Assmilieren?
    Das tun die Türken auch


    Wo assilimieren wir ?
    Im Gesetz steht es darf nur türkisch unterrichtet werden.
    Das ist keine Assilimierung.
    Es wurde sogar einmal eine Schule errichtet wo kurdisch unterrichtet worden durfte.Aber da ging dennoch kaum jemand hin.

  5. #175
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Nicht unterdrückt aber assilimiert und dergleichen.
    LoL... einfach nein...
    Alle Kulturen dürfen bei uns ihre Identität ausleben, genießen oft Autonomie, dürfen ihre Sprache lernen, ihre Religionen ausüben etc.

  6. #176

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    Ich verstehe nicht ganz, was du damit sagen möchtest.
    Auf sowjetischer Seite waren mit Abstand die meisten Opfer Zivilisten oder Kriegsgefangene. Das kann dir jeder Historiker bestätigen.

    World War II casualties of the Soviet Union - Wikipedia, the free encyclopedia

    Total Soviet military dead from 1941–45, including partisans & militia, of the individual Soviet republics were 10.5 million
    :
    Russia 6,750,000; Armenia 150,000; Azerbaijan 210,000; Belarus 620,000; Georgia 190,000; Moldova 41,000; Ukraine 1,620,000; Estonia 13,000; Latvia 18,000; Lithuania 27,000; Kazakhstan 310,000; Kyrgyzstan 70,00; Tajikistan 50,000; Turkmenistan 70,000; Uzbekistan 330,000.
    (Davon fast 4 Mio. als Kriegsgefangene ermordet)

    Total war related civilian deaths, including territories annexed 1939–45, of the individual Soviet republics were 15.7 million:
    Russia 7,200,000; Armenia 30,000; Azerbaijan 110,000; Belarus 1,670,000; Georgia 110,000; Moldova 120,000; Ukraine 5,200,000; Estonia 35,000; Latvia 220,000; Lithuania 345,000; Kazakhstan 350,000; Kyrgyzstan 50,00; Tajikistan 70,000; Turkmenistan 30,000; Uzbekistan 220,000.
    The genocide of Roma people was 30,000 persons. Jewish Holocaust victims, within 1939 borders, totaled 1,000,000.


    Niemals sind insgesamt (mit dem Krieg in der Sowjetunion) 30 Millionen umgekommen.
    Wenn man bedenkt das die ganze Aktion also der komplette Weltkrieg und die Ermordeten 65.Millionen Opfer gekostet hat.

  7. #177

    Registriert seit
    08.05.2009
    Beiträge
    2.299
    Zitat Zitat von Smirnoff Beitrag anzeigen
    LoL... einfach nein...
    Alle Kulturen dürfen bei uns ihre Identität ausleben, genießen oft Autonomie, dürfen ihre Sprache lernen, ihre Religionen ausüben etc.

    Achso du bist bei Russland.
    Ich dachte wir reden die ganze Zeit von der Sowjetunion.
    In Russland sieht das mit Assilimation anders aus das weiss ich.

  8. #178

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Wo assilimieren wir ?
    Im Gesetz steht es darf nur türkisch unterrichtet werden.
    Das ist keine Assilimierung.
    Es wurde sogar einmal eine Schule errichtet wo kurdisch unterrichtet worden durfte.Aber da ging dennoch kaum jemand hin.


    Guck dir die Videos von Sinopeus an, da gehts um ethnische griechische Pontier, die in der Türkei leben.

    Ihre Ortsnamen kriegen andere Namen, täglich werden Mullahs geschickt, um schlecht über die Pontier zu reden(und über das Christentum). Pontisch wird nicht unterrichtet.
    Man hat Angst, zuzugeben, dass man Pontier ist. Die werden da kontrolliert.

    Und ist das nicht schon passives assimilieren, wenn man seine eigene Sprache nicht unterrichtet wird?

  9. #179
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Zitat Zitat von cCcAbysscCc Beitrag anzeigen
    Niemals sind insgesamt (mit dem Krieg in der Sowjetunion) 30 Millionen umgekommen.
    Wenn man bedenkt das die ganze Aktion also der komplette Weltkrieg und die Ermordeten 65.Millionen Opfer gekostet hat.
    Nach meiner Quelle 26,2 Mio. Jede andere Quelle wird auch nicht groß davon abweichen.
    Wie gesagt, die große Mehrheit davon Zivilisten.
    Was glaubst du denn, wo es sonst noch in diesem Weltkrieg große Opfer gab? In dieser Dimension nur in China, wo die Japaner ähnlich viele Zivilisten umgebracht haben.

  10. #180

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    56.000.000 Todesopfer
    forderte der Zweite Weltkrieg insgesamt; manche Quellen zählen sogar mehr als 60 Millionen. 13.600.000 Sowjetsoldaten fielen - die größten Verluste aller kriegsführenden Staaten. 11.000.000 Paar Soldatenstiefel lieferten US-Geleitzüge über den Nordatlantik in die Sowjetunion. 7.590.000 Mann zählten Wehrmacht, Marine, Luftwaffe und SS am 1. Mai 1945. 2.800.000 Tonnen Bomben warfen alliierte Bomber über Europa ab. 2.300.000 deutsche Gefallene sind in der Ex-UdSSR begraben. ... 900 Tage (September 41 bis Jänner 44) wurde Leningrad belagert. 585 Reichsmark lautete in der Regel die Rechnung für eine Hinrichtung beim Volksgerichtshof, die die Hinterbliebenen zu bezahlen hatten. 493 brasilianische Soldaten starben 1943-45 auf alliierter Seite. 1 Zyankalikapsel zerbiss SS-Chef Heinrich Himmler, als er am 23. 5. 45 Selbstmord beging.
    2. Weltkrieg in Zahlen - GALLIEN

Ähnliche Themen

  1. Rentner soll Tochter 34 Jahre lang vergewaltigt haben
    Von Mr. Nice Guy im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 17:50
  2. Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 03:43
  3. Israelis erschiessen minderjährige
    Von citro im Forum Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.09.2008, 17:18
  4. LoL, die BLACK ISRAELIS
    Von im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2006, 14:07
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.12.2004, 04:30