BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 45 ErsteErste ... 1521222324252627282935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 444

Israelische Luftwaffe tötet Militärchef der Hamas

Erstellt von Bambi, 14.11.2012, 20:23 Uhr · 443 Antworten · 16.767 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Muhaxher Beitrag anzeigen
    Bambi komm in meinen Thread du Hexe und entschuldige dich !!!!!
    Bambis Motto


  2. #242

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Das sind so möchtegern Nazis,Nachmacher.
    Die könnte man aber Nazi nennen wenn sie exakt genauso denken wie einst die Nazis.
    Hier im Forum gibt es keine Nazis auch wenn du sie so nennst.
    Denn ich bezweifle das die jenigen genauso denken wie die Nazis.
    Lies mal besser was ich geschrieben habe bevor Du wieder mal Schwachsinn behauptest, ich habe denjenigen zuerst anders bezeichnet, er hat damit angefangen mich als Nazi zu beschimpfen, weil ich Israel verteidigt habe.

  3. #243

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    655
    Wooooow...2, 3 (?) Griechen die hier im Thread geschrieben haben und alle versuchen sie auf Biegen und Brechen die Türkei, obwohl sie nicht einmal annähernd das Thema ist, mit in die Diskussion mit einzubeziehen. Der berühmte Stachel scheint bei einigen wieder mal heftigst zu jucken... :

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen

    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    obwohl die Türkische Regierung nicht besser vorgeht mit Terroristen.

    Dann nenn mal ein paar Beispiele dafür,aktuelle Beispiele das die jetzige Regierung genauso vorgeht.
    Kann er natürlich nicht. Habe doch bitte etwas Nachsicht mit ihm. hellass möchte doch nur ein bisschen gegen die Türkei Hetzen .....

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Eigentlich gehts net um die Kurden hier aber ist nicht vor einen halben Jahr bei einem Bombenangriff nahe der irakisch-türkischen Grenze 20 junge Männer gestorben?

    Man dachte sie wären PKK Terroristen ,waren aber nur Schmuggler die sich ein bissle para nebenbei verdienen wollten
    Eine Bande von Schmuglern die mitten in der Nacht meinten ein militärisches Sperrgebiet und einer der heiß umkämpftesten Grenzgebiete Weltweit durchqueren zu müssen wird von einer Fliegerbombe getroffen....Jeder der ähnliches vor hat sollte definitiv vorher sein Testament gemacht haben...

    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Vom Anschlag auf einen Café wo dann der wütende Mob die Täter festgenommen haben?Am Ende waren es doch türkische Geheimagenten die dann auch noch auf freien Fuß kammen
    Das war genau wann ? Und auf wessen Befehl haben sie gehandelt ? Waren es tatsächlich Geheimagenten ? Und wie ist das ganze letztendlich ausgegangen ? Diese wurden nicht etwa zufällig zu fast 40 Jahren Knast verdonnert ?
    Bitte bitte erzähl uns mehr davon, -------------------------------------------------...
    Aber wem erzähl ich das ? Dem griechen der im Nachbarthread noch die Taten von Terrorunterstützern zu relativieren versuchte ?

  4. #244
    leylak
    @Mirdito

    The scale and intensity of the attacks on Gaza were unprecedented. Some 300 children and hundreds of other unarmed civilians who took no part in the conflict were among the 1,400 Palestinians killed by Israeli forces.

    Impunity for war crimes in Gaza and southern Israel a recipe for further civilian suffering | Amnesty International

  5. #245

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    An alle Leute die hier etwas von Palywood labern, tickt ihr noch richtig? Ich weiß, es ist manchmal schwer mit dem Gewissen zu vereinbaren, dass die Seite die man unterstützt unschuldiges Leben auslöscht. Da muss man natürlich dann alles ignorieren, was einen zum Nachdenken bringen könnte. Wie zum Beispiel tote Kinder,Frauen, Väter usw.
    Aber Zahlen zu leugnen die Fakt sind (wie zum Beispiel in Operation gegossenes Blei) ist unter aller Sau und sollte verwarnt werden, genauso wie das Leugnen eines Genozids.
    Kraken Psychos, ihr sucht euch ein falsches Bild welches irgendjemand hochgeladen aus, um 1000 echte Bilder zu relativieren.

  6. #246
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Snjezana Beitrag anzeigen
    das problem ist, dass die kritik an israel in keinem verhältnis steht. natürlich sollte man kritisieren dürfen, aber israel ist für viele menschen auf der welt nur eine projektionsfläche für ihren judenhass. das ist so, ihr könnt das abstreiten, aber das ändert nichts an der tatsache. es sind doch immer die gleichen, die israel für alles verantwortlich machen, irgendwelche rechten spasten, irgendwelche mullahregime supporter und islamistenfans oder linke hippies. und je mehr israel angefeindet wird, desto mehr radikalisiert sich natürlich auch die andere seite, und dann gibt es halt auch solche menschen, wie du sie eben beschrieben hast. es ist ein ständiger teufelskreis.
    Und genau das ist es. Dann kommen immer solche Sätze wie - "Wir haben nichts gegen Juden, sondern nur etwas gegen Zionisten." ... Ja klar.

    Besonders bei diesem Thema wird polemisiert bis zum geht nicht mehr. Es gibt ähnliche Konflikte, jedoch wird dies generell bzw. in diesem Forum nicht hochgespusht (es kommt nicht einmal zu einer annähernd so großen diskussion, wie wir sie hier bereits haben), da es eben nicht um den bösen Juden geht.

    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    An alle Leute die hier etwas von Palywood labern, tickt ihr noch richtig?
    Keine Ahnung wen du damit ansprichst aber ich habe das Wort Palywood in diesem Thread noch nicht gelesen. Obwohl Palywood existiert siehe Beispiel Muhammad Al Durrah.

    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Ich weiß, es ist manchmal schwer mit dem Gewissen zu vereinbaren, dass die Seite die man unterstützt unschuldiges Leben auslöscht. Da muss man natürlich dann alles ignorieren, was einen zum Nachdenken bringen könnte. Wie zum Beispiel tote Kinder,Frauen, Väter usw.
    Das tun beide Seiten. Jedoch ist bei dieser Thematik eindeutig zu unterscheiden, ob dies jemand absichtlich macht, wie es die Hamas und co. machen oder ob dies nicht das Ziel der Mission ist und jemand nur zur falschen Zeit am falschen Ort war.

    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Aber Zahlen zu leugnen die Fakt sind (wie zum Beispiel in Operation gegossenes Blei) ist unter aller Sau und sollte verwarnt werden, genauso wie das Leugnen eines Genozids.
    Kraken Psychos, ihr sucht euch ein falsches Bild welches irgendjemand hochgeladen aus, um 1000 echte Bilder zu relativieren.
    Welche Zahlen? Diejenigen der Hamas mit 1000 toten Zivilisten? Wie glaubwürdig solche Angaben wissen wir ja bereits....Die Israelis hingegen haben wahrscheinlich untertrieben. Die Zahl der toten liegt irgendwo in der Mitte. Wie gesagt, das Ziel der Operation war es nicht, Arabische Zivilisten zu töten, daher kann hier auch nicht von einem Genozid geredet werden.

  7. #247

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Lustig ist das keiner diese Stelle aus dem verlinkten Artikel im Eingangsbeitrag kommentiert...

    (...)
    Zugleich drohte Israel der Palästinenserführung von Präsident Mahmud Abbas. Sollte sie in zwei Wochen den Antrag auf Anerkennung ihrer Staatlichkeit vor den Vereinten Nationen einbringen, könnte Israel die jüdischen Siedlungen im Westjordanland annektieren und die Friedensverträge mit den Palästinensern aufkündigen, sagte Umweltminister Gilad Erdan von der regierenden Likud-Partei dem israelischen Rundfunk.
    (...)
    Ein eigenen Staat für die Palistinänser wollen die Israelis unbedingt verhindern. Das ist niederträchtig.
    Einige haben hier ein vollkommen verklärtes Bild von der Entstehung des Staates Israel und dem Zionismus.

    Cohen Bendit über Zionismus - YouTube


  8. #248

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Und genau das ist es. Dann kommen immer solche Sätze wie - "Wir haben nichts gegen Juden, sondern nur etwas gegen Zionisten." ... Ja klar.

    Besonders bei diesem Thema wird polemisiert bis zum geht nicht mehr. Es gibt ähnliche Konflikte, jedoch wird dies generell bzw. in diesem Forum nicht hochgespusht (es kommt nicht einmal zu einer annähernd so großen diskussion, wie wir sie hier bereits haben), da es eben nicht um den bösen Juden geht.
    Es geht euch auch nie um die Muslime, es geht euch um die Extremisten. Aber wenn wir das anwenden, dann sind wir Lügner.


    Keine Ahnung wen du damit ansprichst aber ich habe das Wort Palywood in diesem Thread noch nicht gelesen. Obwohl Palywood existiert siehe Beispiel Muhammad Al Durrah.

    Das tun beide Seiten. Jedoch ist bei dieser Thematik eindeutig zu unterscheiden, ob dies jemand absichtlich macht, wie es die Hamas und co. machen oder ob dies nicht das Ziel der Mission ist und jemand nur zur falschen Zeit am falschen Ort war.

    Welche Zahlen? Diejenigen der Hamas mit 1000 toten Zivilisten? Wie glaubwürdig solche Angaben wissen wir ja bereits....Die Israelis hingegen haben wahrscheinlich untertrieben. Die Zahl der toten liegt irgendwo in der Mitte. Wie gesagt, das Ziel der Operation war es nicht, Arabische Zivilisten zu töten, daher kann hier auch nicht von einem Genozid geredet werden.

    Wenn du dich nicht angesprochen fühlst, dann antworte auch nicht drauf, oder lies den ganzen Thread damit du weißt wen ich damit anspreche. Es geht um diese Lauchs die davon reden, dass SCHON WIEDER Propaganda gemacht wird auf seiten Palästinas und es keine zivilen Opfer gibt. Alles nur gelogen - schon wieder. Man sollte hier erwähnen, dass laut westlichen Quellen in der Offensive "Gegossenes Blei" damals über 1400 Menschen umkamen, von denen mehrere hundert Zivilisten gewesen sind.
    Bei den Attacken bisher sind jetzt einige Zivilisten umgekommen, darunter ein Kind und ein UN Lehrer. Aber das ist üfr einige auch alles nur Paliwood vom Israelfeindlichen Westen Wie sich manche vorstellen Krieg sei ein medizinischer Eingriff mit Messer und Skalpell und sie nicht durchschauen, dass es nur darum geht die Bevölkerung zu demoralisieren und in den Abgrund zu bomben.

  9. #249
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.181
    Ich habe nichts gegen Juden !!

    Doch sie führen seit Jahren einen Vernichtungskrieg gegen die Muslimischen Palästinenser.
    Ich denke auch das nicht die Palästinenser die Raketen auf Israel abfeuern sondern die Juden selber damit sie den Gegenangriff rechtfertigen können.

    Jedes Jahr passiert das selbe, immer die gleiche Schiene.

    Angebliche "Palästinenser" schiesen 2-3 Raketen auf Israel, Israel mobilisiert die Armee und greift Hochrangige Politiker, Politbüros, Gerichtsgebäude, Krankenhäuser oder sonstige Gebäude die in die Luft gesprengt werden.
    Somit wird das was die Palästinenser sich mühsam in vielen Jahren aufbauen, in wenigen Minuten zerstört und sie müssen wieder von vorne anfangen.

    Ich finde man sollte die Juden in die USA bringen wo sie ein neues Leben aufbauen können, z.b. in der Wüste von Nevada wo es sehr viel freien Platz gibt.
    Sie sind defenitiv an einen Falschen Ort angesiedelt werden.

  10. #250
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Destan Beitrag anzeigen
    Wooooow...2, 3 (?) Griechen die hier im Thread geschrieben haben und alle versuchen sie auf Biegen und Brechen die Türkei, obwohl sie nicht einmal annähernd das Thema ist, mit in die Diskussion mit einzubeziehen. Der berühmte Stachel scheint bei einigen wieder mal heftigst zu jucken...

    :

    - - - Aktualisiert - - -



    Kann er natürlich nicht. Habe doch bitte etwas Nachsicht mit ihm. hellass möchte doch nur ein bisschen gegen die Türkei Hetzen .....

    - - - Aktualisiert - - -



    Eine Bande von Schmuglern die mitten in der Nacht meinten ein militärisches Sperrgebiet und einer der heiß umkämpftesten Grenzgebiete Weltweit durchqueren zu müssen wird von einer Fliegerbombe getroffen....Jeder der ähnliches vor hat sollte definitiv vorher sein Testament gemacht haben...



    Das war genau wann ? Und auf wessen Befehl haben sie gehandelt ? Waren es tatsächlich Geheimagenten ? Und wie ist das ganze letztendlich ausgegangen ? Diese wurden nicht etwa zufällig zu fast 40 Jahren Knast verdonnert ?
    Bitte bitte erzähl uns mehr davon, -------------------------------------------------...
    Aber wem erzähl ich das ? Dem griechen der im Nachbarthread noch die Taten von Terrorunterstützern zu relativieren versuchte ?
    ich bin ja auch bekannt hier im forum, der Oberhetzer schlechthin..

Ähnliche Themen

  1. Kenias Luftwaffe tötet mehr als 60 Shebab-Kämpfer in Somalia
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 12:09
  2. Türkische Luftwaffe tötet Flüchtlinge
    Von Zanli im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 14:19
  3. Familie will Ex-Militärchef Mladic für tot erklären lassen
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 19:16
  4. Iraks Luftwaffe parkt in Serbien
    Von GreatShqipe im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 22:23