BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 41 von 45 ErsteErste ... 31373839404142434445 LetzteLetzte
Ergebnis 401 bis 410 von 444

Israelische Luftwaffe tötet Militärchef der Hamas

Erstellt von Bambi, 14.11.2012, 20:23 Uhr · 443 Antworten · 16.738 Aufrufe

  1. #401
    Yunan
    Domoljub, das heutige Israel hart nichts mit dem Israel der Heiligen Schrift zu tun. Auch ist mit Israel nicht unbedingt eine bestimmte geographische Region gemeint, die sich so abgrenzen lässt wie die Staatsgrenzen heute verlaufen.

  2. #402
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.888
    Morgen gehen 3 meiner Arbeitskollegen nach Israel mit paar unseren Kunden.Wegen Seminar und unseren Kunden das Werk in Israel zu zeigen .

    Ab Montag hab ich also live Infos von der lage in Israel

  3. #403
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Domoljub, das heutige Israel hart nichts mit dem Israel der Heiligen Schrift zu tun. Auch ist mit Israel nicht unbedingt eine bestimmte geographische Region gemeint, die sich so abgrenzen lässt wie die Staatsgrenzen heute verlaufen.
    Glaubst du an die Offenbarung?

  4. #404
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.379
    Da braut sich was zusammen. Wenn ich es mir so recht überlege, würde ich auch keine israelische Invasion auf Syrien ausschliessen. Syrien hat "offiziell" knapp unter 330'000 aktive Soldaten und gleich viele Reservisten. Israel hat ca. 180'000 aktive Soldaten + ca. 450'000 Reservisten. Eine Mobilisation von 75'000 Mann hört sich nicht so an, als ob das alltäglich wäre und nur zum "Trainingszweck" dienen wird. Man erinnere sich, dass sie vor dem Angriff auf den Gaza-Streifen 2009 zwischen 4'000-20'000 Soldaten geschickt haben, bzw. und 10'000 aus der Reserve mobilisiert haben. Jetzt reden wir von eine viel grösseren Menge. Israel hat gegenüber Syrien eine wichtigen, geostrategischen Vorteil, bzw. weil sie die Golanhöhen kontrollieren - ein Krieg gegen Ägypten wäre da schon komplizierter, weil sie wieder ähnlich reagieren müssen, wie schon 1956, 1967 und 1973 auf dem Sueskanal.

  5. #405

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Ja sicher, den hätte es auch gegeben, wenn man Israel nicht angegriffen hätte.
    Nein. Das würde es nur in der Hälfte der Palästina geben, und zwar im wirtschaftlich weniger nützlichen Teil. Die andere Hälfte wäre jüdisch. Selbstverständlich würden die Araber das nicht akzeptieren, dass auf mehrheitlich arabisches Land ein jüdischer Staat gegründet würde. Denkst du, die Deutschen würden es heute hinnehmen, wenn die Hälfte von Deutschland zu einem türkischen Staat deklariert würde, und sie daraus vertrieben würden?


    Ja die Einwanderung gab es auch davor, diese hat jedoch nicht mit Zionismus oder sonstigem zu tun. Bereits im 19 Jahrhundert hab es immer wieder Einwanderer, dies hat jedoch generell mit der Judenfeindlichkeit in Europa und im Osten zu tun.
    Doch, sie war im Grunde eine zionistische Einwanderung, auch wenn viele der Zugewanderten vor allem vor der Verfolgung fliehen wollten. Warum aber sind sie gerade nach Palästina eingewandert, und nicht woanders?
    Zionismus gab es übrigens schon seit Ende des 19 Jh.

    Durch was beweisen sie es denn? Sie haben einen bekloppten Hamas Idioten getötet, der es verdient hat.
    Wenn er es verdient, dann würden es die bekloppten Idioten die Israel regieren doppelt verdienen.

    Und natürlich war nicht der einzige der gestorben ist. Laut Spiegel, wurden schon 39 Palästinenser getötet, dagegen aber nur 3 Israelis. Wie gewöhnlich.

    Egal aber was für Meinung für Hamas hast, diese Ermordung war bei niemanden in der arabischen Welt als freundliche Akt empfunden, nicht mal die Hamas-Gegner. Mit wem will denn Israel über Frieden verhandeln?

    Ja das ist es ja eben. Das selbe Spielchen haben wir auch im Kosovo oder sonstigen Staaten. Daher könnte man das bei eigentlich bei nicht gerade wenigen Staaten sagen. Die ganzen Kommentare, dass Israel keine Existenzberechtigung hat, hat nur damit etwas zu tun, dass es um Juden geht und dass es eben besonders die Muslime juckt, dass es einen jüdischen Staat gibt. Ansonsten habe ich wie gesagt bei keinem anderen Thema ähnliche Kommentare gesehen.
    Die Muslimen hätten wahrscheinlich kein Problem, wenn der israelische Staat im Nordamerika gegründet würde.

    Ansonsten, hat die Mehrheit der politisch interessierten Weltbevölkerung (Muslimen, Christen und andere) Sympathie für die Palästinenser und Misstrauen gegenüber Israel, weil die Gründung des israelischen Staates in Palästina als Symbol für den westlichen Imperialismus gegen die Dritte Welt steht.


    Und eben genau das ist es. Es wird gezielt getötet und es geht eindeutig um die Hamas und nicht um die Zivilbevölkerung, wie es manche gerne hätten...
    Es wird gezielt getötet, und dabei stirbt auch die Zivilbevölkerung, die im Weg steht. Und der israelischen Führung ist es ganz bewusst, dass sie Opfer in der Zivilbevölkerung nicht vermeiden können, trotzdem werden die Angriffen fortgesetzt.

    Im Prinzip habe ich mehr Respekt für die Hamas als für die israelische Führung. Hamas ist zwar eine reaktionäre Kraft, die Religion für politische Zwecke instrumentalisiert und die Ermordung von Unschuldigen im Kauf nimmt, sogar unter der eigenen Bevölkerung. Zumindest aber, setzen ihre führenden Mitgliedern dabei auch ihr eigenes Leben unter Risiko. Das ist schon mehr als was man für die israelische Politiker sagen kann, die in gemütlichen Sesseln und in absoluter Sicherheit über die Ermordung von einfachen Menschen sich entscheiden.

  6. #406
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.089
    Zitat Zitat von Dinarski-Vuk Beitrag anzeigen
    Da braut sich was zusammen. Wenn ich es mir so recht überlege, würde ich auch keine israelische Invasion auf Syrien ausschliessen. Syrien hat "offiziell" knapp unter 330'000 aktive Soldaten und gleich viele Reservisten. Israel hat ca. 180'000 aktive Soldaten + ca. 450'000 Reservisten. Eine Mobilisation von 75'000 Mann hört sich nicht so an, als ob das alltäglich wäre und nur zum "Trainingszweck" dienen wird. Man erinnere sich, dass sie vor dem Angriff auf den Gaza-Streifen 2009 zwischen 4'000-20'000 Soldaten geschickt haben, bzw. und 10'000 aus der Reserve mobilisiert haben. Jetzt reden wir von eine viel grösseren Menge. Israel hat gegenüber Syrien eine wichtigen, geostrategischen Vorteil, bzw. weil sie die Golanhöhen kontrollieren - ein Krieg gegen Ägypten wäre da schon komplizierter, weil sie wieder ähnlich reagieren müssen, wie schon 1956, 1967 und 1973 auf dem Sueskanal.
    Glaub ich nicht das Israel gegen Syrien vorgeht.Israel kann mit assad das ganze einschätzen......aber bei einen fall von Assad würde sich syrien zu einem noch unberechenbaren nachbarn entwickeln.
    Viel nachdenklicher macht mir die sache das große nationen Kriegschiffe in der region schicken.Ob Nato länder oder die Russen.

  7. #407
    Avatar von Alexandros

    Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    433
    Hallo zusammen...

    Die armen Israelis tuen mir echt Leid. Sie können jetzt nicht mehr täglich zwei mal schwimmen gehen und in der Allenby Street shoppen gehen...
    Spendet bitte für die armen Juden Israels.

    Diese verdammten Araber sollte man alle wie Kakerlaken zertreten...

  8. #408
    Avatar von MariGanja

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    555
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Das interessiert hier doch keinen,hauptsache ein Hamas Futzi ist dabei umgekommen,das dabei auch Frauen Kinder und alte Greiße sterben wird nicht mal erwehnt ist ja nur Kollateralschaden,unwichtig für solche eben.
    Sind den Zivilisten umgekommen oder nicht?

  9. #409
    Avatar von Alexandros

    Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    433
    Wusstet ihr eigentlich, dass beide seiten, allerdings insbesondere Israel gezielt Internetpropaganda betreiben? Israel hat glaube ich sogar eine eigene Armeeeinheit, die nur auf das Internet spezialisiert ist...
    Also an alle Kritiker und Beobachter seid bitte vorsichtig indem was ihr schreibt. Heutzutage ist man im Internet leider transparent...

  10. #410
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    ja, die IDF
    Voll der Mist, haben sogar ne FB Page und ein cooles Logo. Die machen so Youtube Videos, welche sie mit After Effects noch bearbeiten
    So ködert man die Jungen heute.


    - - - Aktualisiert - - -

    Chronik-Fotos | Facebook

Ähnliche Themen

  1. Kenias Luftwaffe tötet mehr als 60 Shebab-Kämpfer in Somalia
    Von Friedrich der Große im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 12:09
  2. Türkische Luftwaffe tötet Flüchtlinge
    Von Zanli im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2011, 14:19
  3. Familie will Ex-Militärchef Mladic für tot erklären lassen
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 19:16
  4. Iraks Luftwaffe parkt in Serbien
    Von GreatShqipe im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2009, 22:23