BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 126 von 178 ErsteErste ... 2676116122123124125126127128129130136176 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.251 bis 1.260 von 1772

Istanbul: Räumung von Parkanlage eskaliert

Erstellt von Tatar, 31.05.2013, 22:09 Uhr · 1.771 Antworten · 68.966 Aufrufe

  1. #1251
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.034

    AW: Istanbul: Räumung von Parkanlage eskaliert

    William Engdahl sagt das USA und Schissrael dahinter stecken an der möchtegern Revolutoion.

    WILLIAM ENGDAHL: IZA NEREDA U TURSKOJ STOJE SAD I IZRAEL, ŽELE SRUŠITI ERDOGANA JER JE ODBIO NAPASTI SIRIJU

    uploadfromtaptalk1370617099707.jpg

    http://www.bosnjaci.net/prilog.php?rid=1&pid=49201

  2. #1252
    Avatar von Torca Basce

    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    3.256
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    William Engdahl sagt das USA und Schissrael dahinter stecken an der möchtegern Revolutoion.

    WILLIAM ENGDAHL: IZA NEREDA U TURSKOJ STOJE SAD I IZRAEL, ŽELE SRUŠITI ERDOGANA JER JE ODBIO NAPASTI SIRIJU

    uploadfromtaptalk1370617099707.jpg

    WILLIAM ENGDAHL: IZA NEREDA U TURSKOJ STOJE SAD I IZRAEL, ?ELE SRU?ITI ERDOGANA JER JE ODBIO NAPASTI SIRIJU — Bosnjaci.Net
    Ja, sie stecken dahinter Die Lannisters kontrollieren ja USA und Israel, weisch die mögen kein Kebab...

  3. #1253
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.512

    Cool

    Es ist für mich völlig schleierhaft, warum der Ministerpräsident eines so großen Landes sein politisches Schicksal mit dem Bau eines Einkaufszentrums in Istanbul verknüpft, zumal es in dieser Stadt schon ähnliche Einrichtungen von der Größe Luxemburgs (!!!) geben soll!?!?
    Jetzt kommen noch andere, für mich als Deutscher bisher unbekannte, Dinge hinzu:

    7. Juni 2013 14:06

    Kulturpolitik in der Türkei

    Am Ende der Staatskunst


    Stahl und Glas als Gegenstück zu osmanischem Zierrat: Das Atatürk-Kulturzentrum in Istanbul gilt als Musterbeispiel der türkischen Moderne. Seine Nutzung mit Oper und Kino steht für einen westlichen Kulturbegriff. Womöglich genau deswegen will es Premier Erdogan abreißen lassen, doch ob er seinen Willen bekommt, ist längst nicht klar.


    Das Atatürk-Kultur-Zentrum am Taksim-Platz in Istanbul

    Die Philharmoniker spielen nun im Gezi-Park. Statt Frack und kleinem Schwarzem tragen Geiger und Flötistinnen Shorts und Stirnbänder mit Protestparolen. Tausende türkische Künstler demonstrieren inzwischen ihre Solidarität mit der Taksim-Bewegung. In den unterschiedlichsten Formen, vom Musikclip bis zum Orchesterauftritt im Park.
    Sie tun es auch, weil Regierungschef Recep Tayyip Erdogan schon gesagt hat, was er mit der Staatsoper und den Staatsorchestern vorhat. Sie sollen privatisiert werden. Ein Gesetzentwurf, der die staatliche Kunstförderung radikal verändern würde, soll noch im Juni ins Parlament kommen. Wenn es schon keine Staatsoper mehr gibt, dann braucht sie auch kein Haus in Istanbul.
    Am vergangenen Sonntag hat der Premier auch erklärt, dass er das Atatürk-Kultur-Zentrum am Taksim-Platz, bekannt unter dem Kürzel AKM, abreißen lassen will. Seitdem ist das AKM besetzt. Bis auf das Flachdach des hochaufragenden Gebäudes haben es Protestler geschafft. Jeden Abend winken sie nun von da oben hinunter zu den Zehntausenden auf dem Taksim. Von unten sind die Demonstranten auf dem Dach ganz klein, aber man sieht, dass es viele sind.
    ...
    Proteste in der Türkei - Das Ende der Staatskunst - Kultur - Süddeutsche.de

    Das alles sieht nach Kulturkampf aus, Erdogan will wohl seine Auffassungen mit allen Mitteln durchsetzen...







  4. #1254

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Das alles sieht nach Kulturkampf aus, Erdogan will wohl seine Auffassungen mit allen Mitteln durchsetzen...
    Richtig!




    - - - Aktualisiert - - -

    #direngeziparkı
    Ich bin seit gestern in Istanbul und hier ist eine Atmosphäre, wie ich sie aus der Türkei bislang nicht kannte. Viele sagen dasselbe: junge kreative Köpfe, Feministen, die darauf hinweisen, dass man aufhören solle, Erdogan mit sexistischen Sprüchen zu beleidigen (!) und wie nicht anders zu erwarten politische Sekten, die mit riesigen Flaggen etc. versuchen, die Proteste für sich zu vereinnahmen. Es ist aber nicht ihr Protest. Alle Blicke richten sich auf Erdogan, doch das einfache Signal des "Ich habe verstanden" kommt nicht. Im Gegenteil. Sein Verweis auf die Mehrheit, die ihn gewählt hat, stimmt zwar - hilft aber kein bisschen weiter und verhärtet eher die Fronten.

    Denn auch die, die ihn nicht gewählt haben, erwarten zurecht, dass sie ernst genommen werden. Präsident Gül findet jedenfalls die besseren Worte, wenn er sagt, dass Demokratie eben nicht nur Wahlen bedeuten. Welche Folgen Erdogans sture Haltung für die AKP-Regierung hat, bleibt abzuwarten, es wird aber sicher nichts mehr so sein wie zuvor. Was sicher auch nicht mehr so bleiben kann und darf, ist die (Auto)Zensur der Medien, von denen Teile in keiner Weise angemessen oder neutral über die Proteste berichten.

    Von: Cem Özdemir


  5. #1255

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    William Engdahl sagt das USA und Schissrael dahinter stecken an der möchtegern Revolutoion.

    WILLIAM ENGDAHL: IZA NEREDA U TURSKOJ STOJE SAD I IZRAEL, ŽELE SRUŠITI ERDOGANA JER JE ODBIO NAPASTI SIRIJU

    uploadfromtaptalk1370617099707.jpg

    WILLIAM ENGDAHL: IZA NEREDA U TURSKOJ STOJE SAD I IZRAEL, ?ELE SRU?ITI ERDOGANA JER JE ODBIO NAPASTI SIRIJU — Bosnjaci.Net
    Obs wegen Syrien ist ? Bezweifle ich stark dennoch hier mal eine Verschwörungstheorie von den öffentlichen ( ORF )

    Kann ich jedem empfehlen" Überall wo Revolutionen sind, sind auch Geheimdienste"


  6. #1256
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    William Engdahl sagt das USA und Schissrael dahinter stecken an der möchtegern Revolutoion.

    WILLIAM ENGDAHL: IZA NEREDA U TURSKOJ STOJE SAD I IZRAEL, ŽELE SRUŠITI ERDOGANA JER JE ODBIO NAPASTI SIRIJU

    WILLIAM ENGDAHL: IZA NEREDA U TURSKOJ STOJE SAD I IZRAEL, ?ELE SRU?ITI ERDOGANA JER JE ODBIO NAPASTI SIRIJU — Bosnjaci.Net
    juden.JPG

    Oben links der Mossad-Mitarbeiter Shlomo Jahudovic, der heimlich die türkischen Demonstranten mit geheimen Fahnenzeichen fernsteuert

  7. #1257

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.372
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    William Engdahl sagt das USA und Schissrael dahinter stecken an der möchtegern Revolutoion.

    WILLIAM ENGDAHL: IZA NEREDA U TURSKOJ STOJE SAD I IZRAEL, ŽELE SRUŠITI ERDOGANA JER JE ODBIO NAPASTI SIRIJU

    uploadfromtaptalk1370617099707.jpg


    WILLIAM ENGDAHL: IZA NEREDA U TURSKOJ STOJE SAD I IZRAEL, ?ELE SRU?ITI ERDOGANA JER JE ODBIO NAPASTI SIRIJU — Bosnjaci.Net

    Warum sollten sie sowas wollen? Für USA ist Erdogan ganz passend, und mit Israel gibt es gerade eine Wiederannäherung (wenn es überhaupt eine wirkliche Verschlechterung der Beziehung gab).

  8. #1258
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225

  9. #1259

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Bedank dich bei deinem Führer.

  10. #1260
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    juden.JPG

    Oben links der Mossad-Mitarbeiter Shlomo Jahudovic, der heimlich die türkischen Demonstranten mit geheimen Fahnenzeichen fernsteuert

Ähnliche Themen

  1. Massenschlägerei in Moschee eskaliert
    Von Ares im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 02:00
  2. Rechte Gewalt Eskaliert
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 20:47
  3. Jemen Eskaliert
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 22:01
  4. Konflikt Wien-Laibach eskaliert
    Von Triglav im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 19:10
  5. Der Atomstreit eskaliert
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 15:27