BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 178 ErsteErste ... 283435363738394041424888138 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 1772

Istanbul: Räumung von Parkanlage eskaliert

Erstellt von Tatar, 31.05.2013, 22:09 Uhr · 1.771 Antworten · 68.920 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Auch in Wien demonstrierte die Türkische Community, allerdings friedlich.

    Wien - News - vienna.at

  2. #372
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.225
    Zitat Zitat von TM1987 Beitrag anzeigen
    Stimmt das die Polizei nun Agent Orange verwendet? o_O
    Wie zum Geier kommt man auf so etwas

    Jetzt mal ohne scheiss glaubst du daran jetzt

    fake-bilder




    426597_543603632368616_1793830635_n.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    Baktılar DARBE GİRİŞİMİ YOK,Ergenekon pasifize edildi. PKK SİLAH BIRAKTI, BDP YUMUŞADI, ülkeye huzur geldi hemen CHP devreye girdi. Çünkü huzur istikrar,asayiş CHP'nin işine gelmiyor.


    chp nin dünya görüsü:
    Kürt polisle catisirsa halk terorist, Türk polisle catisirsa polis terorist.


    Sen kalk tarihte kimsenin yapamadığını yapıp memlekette bir milyar ağaç fidesi dik, tek bir teşekkür alma, beş tane ağacı kes böyle manzaralar ile karşılaş. Nerdeyse ipe götürecekler adamı... Adaamların niyeti Üzüm yemek değil, bağcıyı dövmek

    Ben Almanya da yasiyorum ve Alman medyasi öyle seviniyorlarki ( Arab Bahari geldi diye ). Adamlar fistan oynuyorlar. Artik Türkiye eski türkiye kavga-darbe oluyor diye seviniyorlar.
    Aferin size.Adamlara iyi yem verdiniz !! Zaten firsat bekliyorlar Türkiyenin zayif olmasina

    Kılıçdaroğlu yokmu herzamanki gibi komik....
    ikide bir TV ye çıkıyor Başbakana istifa et diyor / çağrısı yapıyor.
    Başbakan istifa etse yerine kendisinin geçeceğini zanneden ULVİ

    Ne ABD ne AB Tam Bağımsız Türkiye' diyenler bugün ABD ve Batı medyasından destek bekliyor..!
    SATILIK UŞAKLAR!

    Ne oldu, hani beyaz saray büyük ortadogu projesi icin Recep Tayyip Erdoganla isbirligi yapiyordu?
    Baristinizmi Sam amcanizla?
    Yapmayin yahu, cok gülünc oluyor, artik ABDden medet umar olmussunuz.
    .

  3. #373

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.371
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Die schwarze Staatsmiliz verfolgt die Protestierenden in die Metro, pumpt die U-Bahnschächte mit Tränengas voll. Krankenwagen werden von der Polizei abgewiesen
    Und da wundert sich die Türkei, warum man sie nicht in der EU will, wenn sie nichtmal kapieren, wie ein Rechtsstaat funktioniert.

    Ähnliches haben wir in Athen in den letzen 2 Jahren erlebt. Der EU ist das ziemlich egal, die Türkei will man nicht aus ganz anderen Gründen.



    Was bei diesem Aufstand wichtig finde, ist dass in den letzten Jahren fast überall in Mittelmeerraum eine quasi-revolutionäre Situation gibt. Von Tunis zu Kairo und Madrid bis Athen und Sofia und jetzt auch Istanbul (Tehran natürlich nicht vergessen). Die Hintergründe sind vom Fall zu Fall unterschiedlich, gemeinsam ist aber überall, dass man den Willkür der Regierenden nicht mehr hinnehmen wird, und ihnen das Recht aberkennt, im Namen des Volks zu sprechen.

    Das ist grundsätzlich eine gute Entwicklung, damit man aber daraus etwas Konstruktives machen kann, müssen diese Bewegungen sich viel besser miteinander koordiniert werden.

  4. #374

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ähnliches haben wir in Athen in den letzen 2 Jahren erlebt. Der EU ist das ziemlich egal, die Türkei will man nicht aus ganz anderen Gründen.



    Was bei diesem Aufstand wichtig finde, ist dass in den letzten Jahren fast überall in Mittelmeerraum eine quasi-revolutionäre Situation gibt. Von Tunis zu Kairo und Madrid bis Athen und Sofia und jetzt auch Istanbul (Tehran natürlich nicht vergessen). Die Hintergründe sind vom Fall zu Fall unterschiedlich, gemeinsam ist aber überall, dass man den Willkür der Regierenden nicht mehr hinnehmen wird, und ihnen das Recht aberkennt, im Namen des Volks zu sprechen.

    Das ist grundsätzlich eine gute Entwicklung, damit man aber daraus etwas Konstruktives machen kann, müssen diese Bewegungen sich viel besser miteinander koordiniert werden.
    Elite überall stürzen und den zeigen das wir der Staat sind !

  5. #375
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Immerhin haben einige noch denn anstandt, die staat nach der katastrophe wieder etwas auf vordermann zubringen. Gute aktion






  6. #376
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.109
    Zitat Zitat von TM1987 Beitrag anzeigen
    Elite überall stürzen und den zeigen das wir der Staat sind !
    Nirgends schafft es der Mob eine Elite zu stürzen....sonst wäre es doch keine Elite....

    Dort wo das Maß an Ungerechtigkeiten oder Ignoranz überschritten wird, kann es mal zum Aufflammen kommen, aber mehr nicht.

    Ein vermeintlicher Sturz von Eliten wird immer derart stattfinden, dass Bauernopfer gezählt werden können.
    Dazu zähle ich auch solche wie Gadhaffi und ähnliche....solange das System hält, sind sie die Obersten, doch dann sind sie die Bauernopfer.
    Elite ist ja nicht nur ein Chef ganz oben, sondern in Wahrheit doch unzählige Zünglein an der Waage, die sich rechtzeitig umorientieren.

    Die Elite kann man also nicht stürzen.
    Sie ist ein Gebilde, das sich in jedem System früher oder später ansetzt wie ein Parasit.

    Sobald Macht im Spiel ist bildet sich elitäres Gehabe, das sich zunehmend als Gebilde festsetzen wird.
    Das ist der Natur-Rhythmus von Macht.

  7. #377

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Nirgends schafft es der Mob eine Elite zu stürzen....sonst wäre es doch keine Elite....

    Dort wo das Maß an Ungerechtigkeiten oder Ignoranz überschritten wird, kann es mal zum Aufflammen kommen, aber mehr nicht.

    Ein vermeintlicher Sturz von Eliten wird immer derart stattfinden, dass Bauernopfer gezählt werden können.
    Dazu zähle ich auch solche wie Gadhaffi und ähnliche....solange das System hält, sind sie die Obersten, doch dann sind sie die Bauernopfer.
    Elite ist ja nicht nur ein Chef ganz oben, sondern in Wahrheit doch unzählige Zünglein an der Waage, die sich rechtzeitig umorientieren.

    Die Elite kann man also nicht stürzen.
    Sie ist ein Gebilde, das sich in jedem System früher oder später ansetzt wie ein Parasit.

    Sobald Macht im Spiel ist bildet sich elitäres Gehabe, das sich zunehmend als Gebilde festsetzen wird.
    Das ist der Natur-Rhythmus von Macht.
    Da gebe dir vollkommen recht aber früher oder später bricht jedes System zusammen.
    Was nichts bringt weil sich sofort eine neue geldgierige Elite bildet.

  8. #378
    economicos
    Die letzten zwei Tage in der Türkei würde ich noch nicht als eine Revolution a la "arabischer Frühling" bezeichnen. Wird aber der "Sultan" sich nicht kooperativ zeigen, so glaube ich, kann es zu einer Revolution kommen.

    Übringends erinnert mich das ganze an einem Thread vor einigen Monaten aus dem Balkanforum. Der Titel ging irgendwie so " Wird es in der Türkei ein Aufstand geben?"

  9. #379

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von kewell Beitrag anzeigen
    Wie zum Geier kommt man auf so etwas

    Jetzt mal ohne scheiss glaubst du daran jetzt

    fake-bilder




    426597_543603632368616_1793830635_n.jpg

    - - - Aktualisiert - - -

    .
    Habe ich nicht deswegen habe ich gefragt ob es jemand bestätigen kann

  10. #380
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.109
    Zitat Zitat von TM1987 Beitrag anzeigen
    Da gebe dir vollkommen recht aber früher oder später bricht jedes System zusammen.
    Was nichts bringt weil sich sofort eine neue geldgierige Elite bildet.
    So ist es.

Ähnliche Themen

  1. Massenschlägerei in Moschee eskaliert
    Von Ares im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 02:00
  2. Rechte Gewalt Eskaliert
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 20:47
  3. Jemen Eskaliert
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 22:01
  4. Konflikt Wien-Laibach eskaliert
    Von Triglav im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 19:10
  5. Der Atomstreit eskaliert
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 15:27