BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 49 von 178 ErsteErste ... 394546474849505152535999149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 1772

Istanbul: Räumung von Parkanlage eskaliert

Erstellt von Tatar, 31.05.2013, 22:09 Uhr · 1.771 Antworten · 68.770 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547
    einfach nur shit !!! Sollen die bis nur nächsten Wahl warten und wenn er dann nicht abgeht protestieren

  2. #482
    Sonny
    Da protestieren eh nur linke Aleviten und einpaar Kurden die nicht der Rede wert sind. Scheiß auf diese Schweinebärmänner.

    Sultan Erdo fickt alles.

  3. #483
    Grahic
    Naja eigentlich ueberwiegend friedlich, leider eben auch ein paar Gewaltexsesse aus meiner pers. Sicht ziemlich hart durchgreifende Polizisten! Ein netter junger Mann, geboren in Flensburg und nun zurueck in der Tuerkei (arbeitet in unserem Hotel) ist staendiger Demonstrationsteilnehmer dort, irgendwie verstehe ich Ihn net immer alles klaglos hinzunehmen ...
    erinnert mich pers. an STUTTGART21 ...
    Sorry liebe BFuser, bin nun off und geniesze ISTANBUL pozdrav ...
    Komisch, bin noch immer net gesperrt ...

  4. #484
    Avatar von Mafia 1988

    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von Galatasarayli 96 Beitrag anzeigen
    Was wollen eigentlich die Scheiss kommunisten auf dem Platz sich besaufen und dann wieder mit der Polizei anlegen?

    Deutsch Türkische Nachrichten | 02.06.13, 11:11
    Das Problem ist, dass die Proteste nichts damit zu tun haben, dass da Grünanlagen für ein Einkaufszentrum zerstört werden, sondern eher damit, dass manche Leute, die gegen die Regierung sind, Gründe suchen, um auf den Straßen Aufstände zu starten und für chaos zu sorgen. Deshalb sind da auch Kommunisten und Oppositionelle und keine Greenpeace aktivisten am Taksim-Platz. Meine Landsleute werden ja schließlich auch immer bescheuerter dank der Hirnwäsche durch die Medien.

  5. #485
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.045
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    wenn du dich schon so aufdrängst... zuerst will ich die Schimpfwörter lernen
    konkretisiere bitte.

  6. #486
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    8.224
    Zitat Zitat von Mafia 1988 Beitrag anzeigen
    Das Problem ist, dass die Proteste nichts damit zu tun haben, dass da Grünanlagen für ein Einkaufszentrum zerstört werden, sondern eher damit, dass manche Leute, die gegen die Regierung sind, Gründe suchen, um auf den Straßen Aufstände zu starten und für chaos zu sorgen. Deshalb sind da auch Kommunisten und Oppositionelle und keine Greenpeace aktivisten am Taksim-Platz. Meine Landsleute werden ja schließlich auch immer bescheuerter dank der Hirnwäsche durch die Medien.
    ..zerstören Geschäfte von unschuldigen Zivilisten, verbrennen Gegenstände auf den Straßen, legen Feuer und schäden damit auch den Bäumen(was für eine Ironie), richten sonstige enormen Schaden an, saufen sich voll und randalieren und dann werden sie gefeiert, weil sie den Park aufräumen. So leicht ist es das Geschehen zu fälschen

  7. #487

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.349
    Was ich an diesem Aufstand auch interessant finde, ist das im Gegensatz zu den anderen mediterranen Aufständen (Tunesien, Ägypten, Spanien, Griechenland, aber man kann noch Rumänien und Bulgarien dazu zählen) in einem Ort passiert, der von Wirtschaftswachstum geprägt wird (wie ich selbst vor einem Monat mit meinen Augen sehen konnte). Und der Auslöser für den Aufstand (Zerstörung von Grünflächen) ist ein typisches Wachstum-Problem.

    Dass wird unseren Eliten mehr Kopfschmerzen bereiten, weil ihre Hoffnung, dass man durch Wachstum die soziale Probleme unter dem Teppich schieben kann, als falsch erwiesen wurde.


    Spezifisch zu Erdogan: man muss zugeben, dass die Türkei unter seiner Herrschaft in vielen Weisen sich verbessert hat, und damit meine ich nicht wirtschaftlich. Aber jetzt verändert sich etwas in unserer Region und der ganzen Welt, das darüber hinaus geht. Das Wichtige jetzt ist, mehr Koordinierung unter den Bewegungen zu schaffen, und auch zu Ideen für machbare Veränderungen kommen.

  8. #488
    Avatar von Mafia 1988

    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    101
    @ kewell

    Das erklärt auch wieso es ebenfalls aufstände in izmir und auch anderen Städten gibt. Die Opposition die aus Möchtegern Türken und Terroristenunterstützern besteht möchte für zustände wie in den arabischen Ländern sorgen um für instabile Verhältnisse zu sorgen damit ein Regierungswechsel oder gar ein Militärputsch einfacher wird.

  9. #489
    Slavo

  10. #490

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Es protestieren die 50 Prozent auf die Erdogans Regierung geschissen hat.
    Zieht euch mal den Stock aus dem Arsch. Diese Proteste haben nichts mit Religion oder Rasse zu tun.
    Die AKP Saubermänner brauchen dringstens einen Reality Check. Es sind Stundenden, Ärzte, Lehrer und Arbeiter.
    Alle die keine AKP Fähnchen schwingen sind Faschisten, Kommunisten, Terroristen, Aleviten und gottlose Krawallmacher.
    Seid ihr auf der Flucht in ein einfaches Weltbild ?

Ähnliche Themen

  1. Massenschlägerei in Moschee eskaliert
    Von Ares im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 02:00
  2. Rechte Gewalt Eskaliert
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 20:47
  3. Jemen Eskaliert
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 22:01
  4. Konflikt Wien-Laibach eskaliert
    Von Triglav im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 19:10
  5. Der Atomstreit eskaliert
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 15:27