BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 57 von 178 ErsteErste ... 74753545556575859606167107157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 570 von 1772

Istanbul: Räumung von Parkanlage eskaliert

Erstellt von Tatar, 31.05.2013, 22:09 Uhr · 1.771 Antworten · 68.800 Aufrufe

  1. #561

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Das ist gar nicht so. In den Protesten in Griechenland gab es auch Leute aus verschiedenen Richtungen, so wie du es für die Türkei beschreibst.

    - - - Aktualisiert - - -

    Freunde von meinem Bruder, die in Istanbul studieren, meinten dass es schon 5 Toten gibt. Weiß jemand, ob das wahr ist?

    Kann dir nichts dazu sagen, weil die "seriösen" türkischen Massenmedien nichts dazu sagen. Auf CNN Türk läuft ne Doku über türkische Hausfrauen in LA...

    REVOLUTIONEN
    Erdoğan beharrt auf striktem Kurs

    Proteste in der Türkei: Demonstranten machen unbeirrt weiter



    Wer geglaubt hat, dass die Demonstranten nach dem Rückzug der Polizei vom Istanbuler Taksim Platz am vergangenen Samstag von ihrem Protest gegen die Regierung Erdoğan ablassen würden, der hatte sich gründlich getäuscht. Auch an diesem Sonntag strömten die Menschen wieder zu Tausenden in die Straßen Istanbuls. Und nicht nur dort.


    Aufräumen und weitermachen lautete an diesem Sonntag die Devise auf dem Istanbuler Taksim Platz. Erneut kamen Tausende Demonstranten ins Stadt-Zentrum, um ihrem Unmut über die Regierung Erdoğan Ausdruck zu verleihen (mehr hier). Mit provisorischen Barrikaden am Eingang des Platzes, die enorme symbolische Bedeutung für die linken politischen Parteien der Türkei und Arbeiterbewegung haben, demonstrierten sie ihre Entschlossenheit.
    Erdoğan: Demonstranten unterwandern Demokratie

    Obschon die Lage in Istanbul überwiegend friedlich und insgesamt ruhiger als an den Vortagen gewesen sein soll, wurden stellenweise erneut Ausschreitungen verzeichnet. Am Taksim-Platz seien sogar kleine Musik-Konzerte gegeben worden, wie BBC berichtet. Mehrmals wurden die Demonstranten aufgerufen, friedlich zu bleiben. Auch eine offensichtliche Polizeipräsenz habe es nicht gegeben.



    Insgesamt sieht es derzeit nicht danach aus, dass sich die Proteste schnell auflösen werden. „Wir werden bis zum Ende bleiben“, so einer der Demonstranten. „Wir haben genug von dieser repressiven Regierung“, sagt er der BBC.
    Tränengaseinsatz: Aggressive Stimmung in Ankara

    Auch in Ankara versammelten sich erneut mehr als 1.000 Demonstranten am Kizilay-Platz. Hier gingen die Sicherheitskräfte aggressiver vor und nutzten Tränengas sowie Wasserwerfer, als die Menge versucht habe, in Richtung des Ministerpräsidiums zu laufen. Am Abend der Riesenschreck: Ein Auto rast in die Menschenmenge. Der Fahrer gab an, in Panik geraten zu sein, als Demonstranten versucht hätten sein Fahrzeug anzugreifen (mehr hier).




    Trotz des gestrigen Zugeständnisses von Recep Tayyip Erdoğan, wohl doch zu hart gegen die Bürger vorgegangen zu sein, schlug er in einem Interview nun wieder eine härtere Tonart an. Die Demonstranten, so seine Sicht, würden versuchen, die Demokratie zu unterwandern. Auch die Opposition trage seiner Ansicht nach Mitschuld an der jetzigen Situation. Sie würde, so Erdoğan, den aktuellen Ärger ausnutzen, um weitere Spannungen zu erzeugen. „Sie nehmen sich Pflastersteine und zerschlagen die Fenster von Geschäften. Ist das Demokratie?“, so der Premier. Die sozialen Netzwerke seien seiner Meinung nach ein „Fluch“, da auf diese Weise Lügen verbreitet würden, die die Proteste anheizen.
    Bürgermeister von Istanbul hat Lektion gelernt

    Indes musste der Istanbuler Oberbürgermeister Kadir Topbas einlenken. Er habe versäumt die Anwohner ausreichend über die Gezi-Park-Pläne zu informieren. „Wir haben unsere Lektion gelernt“ so Topbas (mehr hier). Die Wut der Bürger ist derzeit allerdings nicht auf die Pläne des Gezi-Parks, sondern vor allem auf das aggressive Vorgehen der Sicherheitskräfte zurückzuführen.
    War am Vormittag noch von rund 1000 Verhafteten die Rede (mehr hier), spricht man nun von mehr als 1700 Festgenommenen, auf 235 Demonstrationen in 67 türkischen Städten. Viele von ihnen sollen sich schon wieder auf freiem Fuß befinden. Wie vielen allerdings der Prozess gemacht werden soll, ist derzeit nicht bekannt. Amnesty International zufolge wurden bisher zwei Personen getötet und 1.000 Menschen verletzt. Die Zahlen konnten derzeit nicht bestätigt werden.
    In den Abendstunden haben sich vor dem Istanbuler-Gebäude des Fernsehsenders Habertürk eine Gruppe von Menschen zusammengefunden, um gegen das zuvor ausgestrahlte Erdoğan-Interview zu protestieren. „Tayyip komm raus!“ und „Wieviel hat er euch gezahlt?“ sollen sie den Angaben der Zeitung Radikal zufolge geschrien haben.
    Zusammenstöße zwischen Polizei und Demonstranten soll es auch in den Städten İzmir, Antep, İzmit, Adana, Mersin, Konya, Kütahya, Eskişehir, Afyon und Tunceli gegeben haben, berichtet Evrensel.




    -------------------




    Erdogan redet sich um Kopf und Kragen


    In mittlerweile 42 Provinzen protestieren die Menschen seit 6 Tagen gegen die Erdogan-Regierung. Anfangs waren es für einen Kulturverein nur 6 Bäume und der Schutz einer Grünfläche. Für Erdogan sind es immer noch 6 Bäume und eine handvoll Chaoten...

    Erdogan redet sich um Kopf und Kragen | Turkishpress News



    - - - Aktualisiert - - -




    Dolmabahçe Camii'nde yaralılara yardım yapılırken.

    Treating injured people in Dolmabahce Mosque.

  2. #562
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.502

    Cool

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    mal abwarten wie sich das ganze entwickelt. für die muslime auf dem balkan wäre sein rücktritt ein großer verlust..
    Worin bestünde der große Verlust??? Dass er als Mensch einen Fehler zu gibt??? Gerade ihr "Gottvollen" bringt immer wieder die besten Beispiele, als ob Menschen in der Lage wären, "gottvoll" zu handeln...

  3. #563
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564

  4. #564
    Avatar von Mafia 1988

    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    101
    Anstatt mal der Regierung Medienzensur vorzuwerfen, solltet ihr evtl. mal auf andere türkischer Sender umschalten. Da wird genug berichtet... Wenn bei euch nur CNN läuft sollte man sich nicht wundern, dass eurer Ansicht nach eine Zensur stattfindet. Ich finde es selber nicht in Ordnung, dass es Proteste gibt aber ich muss da in der Hinsicht die Regierung in Schutz nehmen, da ich meine Informationen aus verschiedenen Quellen einhole und mir dementsprechend weder die Aufstände noch sonst irgendwelche wichtigen Nachrichten entgehen, so dass mir im Endeffekt keine Zensur bekannt ist. Ich denke mal ihr seid schon nicht so blöd um das auch zu erkennen...

    Grüße

  5. #565

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Ruf deine Verwandten in der Türkei an. Bitte sie ein Bild auf Facebook zu teilen.
    In der Türkei wird nunmal zensiert. Leider.
    Haber Türk und CNN Turk, beides Nachrichtensender, berichten nur Schrott. Ich beziehe meine Informationen aus Spartensendern, weil die Mainstream-medien keine Informationen liefern.
    Verteidige du die Regierung. Ich sage lieber wie es ist.

    Grüsse

  6. #566
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.065
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Ruf deine Verwandten in der Türkei an. Bitte sie ein Bild auf Facebook zu teilen.
    In der Türkei wird nunmal zensiert. Leider.
    Haber Türk und CNN Turk, beides Nachrichtensender, berichten nur Schrott. Ich beziehe meine Informationen aus Spartensendern, weil die Mainstream-medien keine Informationen liefern.
    Verteidige du die Regierung. Ich sage lieber wie es ist.

    Grüsse
    Man muss sie auch ein wenig verstehen. Sie versuchen halt das zu retten, was sie bis jetzt aufgebaut haben. Eine Art Krise würde wieder den Kapitalfluss zum Erliegen bringen. Deswegen werden sie bald kompromissbereit sein.

  7. #567
    Avatar von Mafia 1988

    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    101
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen
    Ruf deine Verwandten in der Türkei an. Bitte sie ein Bild auf Facebook zu teilen.
    In der Türkei wird nunmal zensiert. Leider.
    Haber Türk und CNN Turk, beides Nachrichtensender, berichten nur Schrott. Ich beziehe meine Informationen aus Spartensendern, weil die Mainstream-medien keine Informationen liefern.
    Verteidige du die Regierung. Ich sage lieber wie es ist.

    Grüsse
    Entweder bist du blind oder einfach nur ein typischer ignorant...

    Atv Ana Haber - Atv

    Das sind Originale Nachrichten wie sie in der Türkei auf ATV gesendet wurden. Laber hier nichts von Zensur, weil du zuhause nur möchtegern seriöse Nachrichtensender empfängst...

  8. #568
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    THIS IS ISTANBUL!

    1370211580002.jpg

    Mies, mies:

    1370211580001.jpg

    Ein Türke in einem anderen Forum hat das hier geschrieben:

    I got back from the protest in Ankara, well more like ran away
    police brutally attacked everyone, they took some girl beat her up and pushed her back in to "send a message".
    I'm now running a safehouse of 9 people

    I don't want to get emotionally involved in shit like this but I'm really overtly buttmad now - use this opportunity to get informed from someone of my calibre.
    1370202695001.jpg

    1370211830003.jpg
    1370218678001.jpg

  9. #569
    Avatar von Mafia 1988

    Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    101
    Und diese zurückgebliebenen bezeichnen sich als patrioten. Wenn Gewalt und zerstörung des eigenen Landes patriotismus ist, dann gute Nacht!

    Ben bu Vatansever diye gecinen geri kalmis protestocularin mantigini si*eyim!

  10. #570

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Mafia 1988 Beitrag anzeigen
    Entweder bist du blind oder einfach nur ein typischer ignorant...

    Atv Ana Haber - Atv

    Das sind Originale Nachrichten wie sie in der Türkei auf ATV gesendet wurden. Laber hier nichts von Zensur, weil du zuhause nur möchtegern seriöse Nachrichtensender empfängst...
    Jetzt wirst du persönlich. Selbstsprechend.
    Ich laber nicht. Das ist Fakt.

    Was ist mit CNN TURK? Was ist mit HABER Turk? Was ist mit Kanal D Was ist mit NTV ? Was ist mit Star? TRT? SKY TURK? Show?
    iyi ki bir haber buldun...Diese bösen Ganoven...Wach auf!

    Zensur und Selbstzensur:

    Selbstversuch Internet-Zensur: Eine Reise in die “chinesische” Türkei


    "FÜR MEINE DEUTSCHLAND FREUNDE: ==> IN ISTANBUL IST DIE HOELLE LOS! WIR HABEN HIER KEIN MOBILES INTERNET MEHR, HOTELS UND WOHNUNGEN STELLEN IHR WIRELESS ZUR VERFÜGUNG. HIER SIND MINDESTENS 10.000 MENSCHEN UM 3.00 NACHTS !!! STRASSENSCHLACHTEN UND RÜCKTRITTS SLOGANS ! ALLES VOLLER GAS, DIE VON GAS VERLETZTEN WERDEN DIREKT VON DEN HINTEREN PROTESTIERENDEN ERSETZT, SO DASS DIE FRONT NICHT GEBROCHEN WERDEN KANN. MİLİTAER STATIONEN VERTEILEN DEM VOLK GASMASKEN, POLIZISTEN DROHEN DEN SOLDATEN MIT GAS BESCHUSS ! AUS HELİKOPTERN WIRD GAS AUF UNS ABGEFEUERT, ANDERES STAERKERES GAS ALS DAS, WELCHES DIE BODENTRUPPEN BENUTZEN ! ÜBER ALL AUS DER TÜRKEI SIND BUSSE MIT UNTERSTÜTZERN IN ANMARSCH. IN ANKARA IZMIR UND WEITEREN STAEDTEN SIND DIE MENSCHEN AUF DEN STRASSEN !HOFFE MAL DAS WIRD DAS ENDE DER AKP REGIERUNG SEIN ... MORGEN WERDEN IN ALLEN STAEDTEN DEMOS GEPLANT, HABE GEHÖRT AUCH IN FRANKFURT ... DIE TÜRKISCHEN SENDER ZEIGEN NICHTS/NADA/NULL ! ! ! TEILT MEINEN STATUS, ALLE SOLLEN WISSEN WAS HIER LOS IST. INTERNET KOMMT UND GEHT, DENKE MAL DIE KAPPEN BALD DIE GANZEN LEITUNGEN !!!"

    Ohne Gewähr.





    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Mafia 1988 Beitrag anzeigen
    Und diese zurückgebliebenen bezeichnen sich als patrioten. Wenn Gewalt und zerstörung des eigenen Landes patriotismus ist, dann gute Nacht!

    Ben bu Vatansever diye gecinen geri kalmis protestocularin mantigini si*eyim!
    Jetzt bist du wütend.



    Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.
    Mahatma Gandhi


    Unzensiert:
    http://www.trcanlitv.net/2013/05/halk-tv-izle.html



    Tayyips "Demokraten" Hand in Hand mit der Polizei. Widerlich.

    http://www.facebook.com/photo.php?v=...type=2&theater




Ähnliche Themen

  1. Massenschlägerei in Moschee eskaliert
    Von Ares im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 02:00
  2. Rechte Gewalt Eskaliert
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 20:47
  3. Jemen Eskaliert
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 22:01
  4. Konflikt Wien-Laibach eskaliert
    Von Triglav im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 19:10
  5. Der Atomstreit eskaliert
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 15:27