BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 62 von 178 ErsteErste ... 125258596061626364656672112162 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 1772

Istanbul: Räumung von Parkanlage eskaliert

Erstellt von Tatar, 31.05.2013, 22:09 Uhr · 1.771 Antworten · 68.814 Aufrufe

  1. #611

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    er verurteilt jetzt auch die twitter und andere sozial netzwerke weil dort falsch nachrichten verbreitet werden und die gemüte anheizen......sowas kann doch keinen wahren demokraten stören bre..... :
    Ja alle sollen Alkoholiker und Extremisten sein dabei hat er die Tür zur Hölle aufgemacht und die syrischen Terroristen ins Land gelassen.
    Bin gespannt wie die Proteste weiter gehen. Kann mir kaum vorstellen das der Blutsauger seine Stelle so leicht aufgibt.

  2. #612
    Yunan
    Zitat Zitat von Abdülhey Beitrag anzeigen
    diese kommisten machen immer erger die sollen weg gehen.lol erdogan hat uns sehr viel geholfen und usn nach vorne gebracht diese hammel sind total undankba
    Meine neue Signatur!

  3. #613
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503

    Cool

    Unruhen in Istanbul

    Staatspräsident Gül verpasst Erdogan einen Seitenhieb


    Ministerpräsident Erdogan weigert sich die Massenunruhen in der Türkei als das anzuerkennen, was sie sind: Ausdruck allgemeiner Unzufriedenheit über seinen autoritären Regierungsstil. Nun sprach Staatspräsident Gül vom Recht der Türken auf Protest - und stellt sich damit gegen Erdogan.



    Auch nach tagelangen Unruhen weigert sich der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan, der Realität ins Auge zu schauen und
    die Massenproteste in Istanbul und anderswo als das zu sehen, was sie sind: ein Ausdruck dafür, dass Millionen Türken die Nase voll haben von seinem autoritären Regierungsstil, in dem viel verboten, aber wenig diskutiert wird. Ganz anders dagegen Staatspräsident Abdullah Gül: Er sprach am Montag vom Recht der Türken auf friedliche Demonstrationen und davon, dass sich Demokratie nicht auf die Stimmabgabe alle vier Jahre erschöpft – ein klarer Seitenhieb auf Erdogans Lieblingsargument, er habe einen klaren Wählerauftrag für seine Politik.
    ...
    Damit erfüllt Gül eine Funktion, die sonst fehlt in der türkischen Republik des Recep Tayyip Erdogan: ein Gegengewicht, das den mächtigen Ministerpräsidenten zumindest hin und wieder die Grenzen aufzeigen kann. Nach Presseberichten war es auch Gül, der am vergangenen Samstag den Rückzug der Polizei vom Istanbuler Taksim-Platz durchsetzte und damit noch schlimmere Straßenschlachten verhinderte. Kritiker werfen Gül vor, Erdogan viel zu häufig gewähren zu lassen. Sollten seine Äußerungen über die demokratischen rechte der Bevölkerung vom Montag ein Hinweis darauf sein, dass er das jetzt ändern will, dann könnte der Präsident viel zur Beruhigung der Lage beitragen.

    Unruhen in Istanbul: Staatspräsident Gül verpasst Erdogan einen Seitenhieb - Politik - Tagesspiegel




  4. #614
    _uncreative_
    Zitat Zitat von Abdülhey Beitrag anzeigen
    diese kommisten machen immer erger die sollen weg gehen.lol erdogan hat uns sehr viel geholfen und usn nach vorne gebracht diese hammel sind total undankba
    Halt das Maul oder die Finger still, bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    ahahahahhaha

    Ich hoffe sie übernehmen!

  5. #615

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Die Proteste auf dem Taksim-Platz in Istanbul und in anderen türkischen Städten dauern an, allein in Ankara gab es bis zu 1.500 Festnahmen. Erdoğan und Gül verfolgen anscheinend eine unterschiedliche Strategie im Umgang mit den Protesten.

    Welcher Strategie folgt die türkische Regierung? - DTJ ONLINE

  6. #616
    Avatar von Ademus Papa

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    982
    Zitat Zitat von talkischeap Beitrag anzeigen

    Türken sind zwar Muslime, aber keine Araber.Ich glaube nicht das das Volk sich der Scharia unterordnen möchte und ihre Lebensgewohnheiten von Saudi-Arabien und co diktieren lassen will.

    Gezi Park 2023

  7. #617

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    In Ankara schießen Polizisten mit Tränengas aus Polizeihubschraubern.
    Ein Mann hat sein rechtes Auge verloren.

  8. #618

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848
    182931_192315700924150_1443746811_n.jpg


    2011 Erdogan: "Ich unterstütze die syrische Revolution"

    2013 Assad: "Ich unterstütze die türkische Revolution" 

  9. #619

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Zitat Zitat von Ademus Papa Beitrag anzeigen
    Türken sind zwar Muslime, aber keine Araber.Ich glaube nicht das das Volk sich der Scharia unterordnen möchte und ihre Lebensgewohnheiten von Saudi-Arabien und co diktieren lassen will.

    Gezi Park 2023

    Dann frag mal TSK61

  10. #620

    Registriert seit
    28.04.2013
    Beiträge
    1.848

Ähnliche Themen

  1. Massenschlägerei in Moschee eskaliert
    Von Ares im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 07.06.2013, 02:00
  2. Rechte Gewalt Eskaliert
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 20:47
  3. Jemen Eskaliert
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 22:01
  4. Konflikt Wien-Laibach eskaliert
    Von Triglav im Forum Politik
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 19:10
  5. Der Atomstreit eskaliert
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.04.2006, 15:27