BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Auch in Japan gibt es Proteste gegen US Militär

Erstellt von lupo-de-mare, 01.11.2005, 08:21 Uhr · 5 Antworten · 654 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Auch in Japan gibt es Proteste gegen US Militär

    Japaner protestieren gegen US-Soldaten

    Washington (AP) - Die Pläne, die amerikanischen Truppen in Japan neu zu ordnen, stoßen bei der Bevölkerung auf Widerstand. Auf der südjapanischen Insel Okinawa, wo die meisten der 14 460 US-Soldaten in Japan stationiert sind, protestierten am Sonntag tausende Menschen gegen Lärmbelästigung und Umweltverschmutzung durch die Stützpunkte. Am Samstag hatten sich die USA und Japan darauf geeinigt, dass 7000 Marineinfanteristen abgezogen werden. Den Demonstranten ist das zu wenig. Proteste löste auch die Entscheidung der US-Streitkräfte aus, Fliegerstaffeln von Tokio in die Stadt Iwakuni zu verlegen. Der Bürgermeister von Iwakuni, Katsusuke Ihara, erklärte, er sei in den Entscheidungsprozess nicht eingebunden worden. Dafür fordere er eine Erklärung von der japanischen Regierung. Zu Protesten kam es auch in Yokosuka, wo die USA einen atomgetriebenen Flugzeugträger stationieren wollen. Vor Jahren war es zu ähnlichen Spannungen gekommen, nachdem ein US-Soldat ein japanisches Mädchen vergewaltigt hatte.

    Quelle: Süddeutsche Zeitung
    Nr.251, Montag, den 31. Oktober 2005 , Seite 7

  2. #2
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    8O
    Ja ist denn das zu fassen?! Dabei sind doch gerade die Japaner die größten Arschkriecher der Amis, nach Großbritanien.

  3. #3
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    8O
    Ja ist denn das zu fassen?! Dabei sind doch gerade die Japaner die größten Arschkriecher der Amis, nach Großbritanien.
    nein, nein...gnaz falsch. Die Japaner mischen sich einfach nicht in die Weltpolitik ein. Sie haben ihre technologie, forschen, entwickeln. Leben davon super. Und mehr bracuehn sie auch nicht.l Was brauchst du als Regierung mehr, als ein gutes Leben für deine Bevölkerung? Wieso sollte man unnötig spannungen herstellen und konflikte und verwirrung stiften?

  4. #4
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    8O
    Ja ist denn das zu fassen?! Dabei sind doch gerade die Japaner die größten Arschkriecher der Amis, nach Großbritanien.
    nein, nein...gnaz falsch. Die Japaner mischen sich einfach nicht in die Weltpolitik ein. Sie haben ihre technologie, forschen, entwickeln. Leben davon super. Und mehr bracuehn sie auch nicht.l Was brauchst du als Regierung mehr, als ein gutes Leben für deine Bevölkerung? Wieso sollte man unnötig spannungen herstellen und konflikte und verwirrung stiften?
    Ha es sind doch z.B. japanische Soldaten der JSSDF die im Irak stationiert sind. Und die sind bei außenpolitischen Angelegenheiten doch so gut wie immer pro-amerikanisch, oder verstehe ich da was falsch? :?

  5. #5
    Ja ist denn das zu fassen?! Dabei sind doch gerade die Japaner die größten Arschkriecher der Amis, nach Großbritanien

    to su samo pojedinci koji protestuju........sve u svemu potpisujem tvoje reci



    poz
    shvaler

  6. #6
    Mare-Car
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Zitat Zitat von Mare-Car
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    8O
    Ja ist denn das zu fassen?! Dabei sind doch gerade die Japaner die größten Arschkriecher der Amis, nach Großbritanien.
    nein, nein...gnaz falsch. Die Japaner mischen sich einfach nicht in die Weltpolitik ein. Sie haben ihre technologie, forschen, entwickeln. Leben davon super. Und mehr bracuehn sie auch nicht.l Was brauchst du als Regierung mehr, als ein gutes Leben für deine Bevölkerung? Wieso sollte man unnötig spannungen herstellen und konflikte und verwirrung stiften?
    Ha es sind doch z.B. japanische Soldaten der JSSDF die im Irak stationiert sind. Und die sind bei außenpolitischen Angelegenheiten doch so gut wie immer pro-amerikanisch, oder verstehe ich da was falsch? :?
    Mir kams bis jetz so vor als ob sie die usa hinnehmen einfach so :?

Ähnliche Themen

  1. Proteste in Südserbien gegen Beograd
    Von Bloody_Alboz im Forum Kosovo
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 13.05.2012, 11:16
  2. Mittwoch - Proteste gegen EULEX
    Von Gentos im Forum Kosovo
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 30.03.2011, 22:48
  3. Proteste in Sarajevo gegen ein Gefängnis
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 13.03.2011, 23:05
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 19:06
  5. Proteste gegen strassennamen......
    Von rockafellA im Forum Politik
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 12:38