BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Jude in Berlin - "No-Go-Area für Juden"

Erstellt von Azrak, 17.02.2015, 14:53 Uhr · 4 Antworten · 468 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275

    Jude in Berlin - "No-Go-Area für Juden"

    (iz). Der angehende 24-jährige Rabbiner Armin Langer ist verliebt in Neukölln. Er wehrt sich gegen die Behauptung, sein Bezirk sei, aufgrund des hohen Anteils an Muslimen, eine „No-Go-Area für Juden“. Unter Muslimen fühlt er sich wohl und damit ist er nicht allein. Für ihn ist es deshalb umso wichtiger, fernab des inszenierten Dialogs die Realität zu präsentieren.


    Islamische Zeitung: Nicht einmalig ist für Sie hingegen die Tatsache, dass man ein Neukölln liebender Jude sein kann. Stichwort: Salaam-Schalom Initiative.

    Armin Langer: Richtig, das führte zu der Gründung. Wobei, ich muss da schon anders anfangen. Ich bin Ende August 2013 nach Berlin gezogen. Da ist dieses Gefühl, voller Erwartungen zu sein. Plötzlich sehe ich im Fernsehen einen Beitrag über Antisemitismus in Berlin und der Rabbiner Daniel Alter trifft die Aussage, dass Neukölln eine No-Go-Area für Juden sei.

    Der Hauptgrund soll wohl die hohe Anzahl an Muslimen sein und diese Begründung empfinde ich als ziemlich problematisch, wenn wir doch wissen, dass 90 Prozent der antisemitischen Straftaten einen rechtsextremen Hintergrund haben. Vor allem aber auch, weil ich als Jude ja problemlos in Neukölln lebe und auch jüdische und israelische Freunde in Neukölln habe, die gleichermaßen gegen diese pauschale Behauptung sind. Wir haben Umfragen gestartet, die letztlich nur untermauerten, dass diese Aussage von Juden In Neukölln nicht bestätigt wird. Damit erlangten wir einige mediale Resonanzen.

    Daniel Alter hätte genauso gut behaupten können, Marzahn, oder Brandenburg allgemein, seien No-Go-Areas, er bediente aber lieber diese antimuslimischen Narrative. Wobei ich ihm nicht direkt unterstellen möchte, antimuslimisch zu sein. Der für uns wichtigste Erfolg war, dass die Sehitlik-Moschee uns einlud und wir daraufhin Kooperationen starten konnten. Das empfand ich als eine Ehre.
    Unglaublich, liest euch auch die Kommentare der Radikalen durch:
    https://www.facebook.com/islamischez...53033062198607

  2. #2

    Registriert seit
    18.07.2011
    Beiträge
    1.249
    Ja einfach unglaublich ...Wer hätte gedacht dass bei 5 Millionen moslems in Deutschland es auch welche gibt die nix gegen juden haben ... Diese 6 Kommentare machen alles gut, die 1000 hasskommentare damals auf der facebook Seite israelische Botschaft, youtube, fb oder einfach die unzähligen Schlachtrufe auf Palästina/mohammed Demos usw ... Echt toll nun ist alles vergessen
    Abgesehen davon was soll dieser amtierende Rabbiner einer Islamischen Zeitung sonst sagen ? Sagt er die Wahrheit kann das sein Leben kosten ...

  3. #3

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    12.663
    Was laberst du wieder für einen Käse?

  4. #4
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Gut so. Der soll sich anpassen.

  5. #5
    Avatar von christian steifen

    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    1.518
    Zitat Zitat von Ares Beitrag anzeigen
    Ja einfach unglaublich ...Wer hätte gedacht dass bei 5 Millionen moslems in Deutschland es auch welche gibt die nix gegen juden haben ... Diese 6 Kommentare machen alles gut, die 1000 hasskommentare damals auf der facebook Seite israelische Botschaft, youtube, fb oder einfach die unzähligen Schlachtrufe auf Palästina/mohammed Demos usw ... Echt toll nun ist alles vergessen
    Abgesehen davon was soll dieser amtierende Rabbiner einer Islamischen Zeitung sonst sagen ? Sagt er die Wahrheit kann das sein Leben kosten ...
    Halts maul

Ähnliche Themen

  1. Mann in Berlin vor Disco niedergeprügelt, weil er Jude ist
    Von Marcin im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 03:40
  2. 2000 Polizisten für eine Hausräumung in Berlin
    Von unerwuenscht im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 23:30
  3. Sarajevo weiterhin No-Go-Zone für Nicht-Bosniaken
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 24.10.2009, 11:15
  4. No go areas für Deutsche
    Von Pixi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 01.06.2007, 23:58