BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Kein Geld mehr für syrische Flüchtlinge

Erstellt von Sazan, 01.12.2014, 19:57 Uhr · 47 Antworten · 2.492 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von hugoto Beitrag anzeigen
    Er hat eh recht mit der Bevölkerungsreduzierung, wieviel Milliarden sollens denn noch werden? 10? 12? 15?
    leben retten indem man leben verhindert...


  2. #22

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.078
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    leben retten indem man leben verhindert...
    Was meinst du bitte damit? Oder was soll jetzt dran so schlecht sein? Der hat doch nur gesagt, dass eine erhöhte Gesundheit und erhöhter "wohlstand" zu kleineren Familien mit geringerer Kinderanzahl führt. Die Kinder, die es dann weniger sind, leben ja dafür länger. (Demografisch-ökonomisches Paradoxon ? Wikipedia)

  3. #23
    Jezersko
    Sorry, Leute - Alles Bullshit was Ihr schreibt. Hat sich schon jemand gefragt, wer bzw. wie sich die Vereinten Nationen finanzieren?

    Unter dem Druck der USA und mehrerer europäischer Staaten haben die Vereinten Nationen eine Kürzung ihres Budgets und den Abbau von Stellen beschlossen. Am UN-Sitz in New York sollen laut einer Vereinbarung vom Freitag insgesamt 221 Arbeitsplätze gestrichen und Mitarbeiter ihren Job loswerden. Zudem werden die Gehälter der etwa zehntausend dort beschäftigten Mitarbeiter für ein Jahr eingefroren.Dem Beschluss zufolge soll das Budget im Vergleich zu den vergangenen beiden Jahren im Haushaltsjahr 2014/2015 um rund 50 Millionen Dollar (36,20 Mio. Euro) auf etwa 5,5 Milliarden Dollar (knapp vier Milliarden Euro) sinken.
    Nicht betroffen sind die UN-Friedensmissionen in aller Welt sowie Einrichtungen wie das Kinderhilfswerk UNICEF und das Welternährungsprogramm, die aus freiwilligen Beiträgen der UN-Mitglieder gespeist werden.
    Die Verhandlungen über die UN-Finanzen hatten sich erstmals in der Geschichte über die Weihnachtsfeiertage hingezogen. Kürzungen forderten vor allem die USA und mehrere Regierungen von EU-Staaten. Dagegen stemmten sich Entwicklungs- und Schwellenländer
    (Anm.: No-na. Sind sie doch Profiteure...). Die USA kommen für rund 22 Prozent des UN-Budgets auf. Weitere wichtige Geldgeber sind Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Japan.

    Das ist eine Meldung vom letzten (!) Jahr. Wer die Nachrichten ein wenig verfolgt, wird drauf kommen, dass sich solche Meldungen JEDES Jahr, annähernd um die gleiche Zeit wiederholen. Man kann davon ausgehen, dass da Kalkül dahinter steckt. In der Vorweihnachtszeit wird an jeder Ecke und zu jeder Minute auf die Tränendrüsen gedrückt um möglichst viel Spendengelder zu lukrieren. Spendengelder muss man in keinem Budget rechtfertigen...

  4. #24

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    THEY GOT MONEY FOR WARS BUT CANT FEED THE POORS

    naja uno und sonstige Organisationen tun sicher was sie können
    Ich gebe niemanden die schuld
    es hätte bloß nie zu so einer Situation kommen sollen
    leider passiert das wenn man verrückte mit waffen aufstockt naja

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Logisch, dass das passiert. Die Menschen spenden viel zu wenig. Lieber ergötzen sich die Leute an ihren Weihnachtsgeschenken, als dass sie Liebe, Menschlichkeit und Fürsorge zeigen.
    ach Gott jetzt tut mal nicht so als wenn zu Weihnachten nur gefressen und rumgeschenkt wird. Es ist zum einen nur einmal im Jahr, desweiteren sitzen die Spendenbörsen zu Weihnachten (zumindest in D) besonders locker.
    Vor Weihnachten hat Spenden-Werbung wieder Konjunktur

    Trier (dpa) - In der Vorweihnachtszeit flattern oft gleich mehrere Spendenbriefe am Tag ins Haus. Alle möglichen Organisationen bitten um Geld - für Hunger leidende Kinder, verwahrloste Tiere oder Opfer von Naturkatastrophen.
    Denn klar ist: «Vor Weihnachten gibt es eine erhöhte Spenden- und Hilfsbereitschaft», sagt Claudia Bies, die bei der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) Trier mit Kollege Sven Brauers über die Spenden in Rheinland-Pfalz wacht.

  6. #26
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ach Gott jetzt tut mal nicht so als wenn zu Weihnachten nur gefressen und rumgeschenkt wird. Es ist zum einen nur einmal im Jahr, desweiteren sitzen die Spendenbörsen zu Weihnachten (zumindest in D) besonders locker.
    dooooooooch.....


  7. #27
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.395
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    dooooooooch.....
    Ja bei uns aber eben nicht nur, zu Weihnachten/Adventszeit steigt die Spendenbereitschaft, deshalb bekommt man Bettelbriefe vermehrt zum Jahresende.
    Zum Fest der Liebe rufen verschiedene Tierschutz- und Menschenrechtsorganisationen zu Spenden auf. Nicht ohne Grund – in der Adventszeit sammeln gemeinnützige Institutionen das meiste Geld.

  8. #28
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.159
    Nehmen wir an die Vereinten Nationen spenden 1 Million Dollar.

    500`000 Tausend Dollar bekommen die Mitarbeiter die das Geld zählen, in Plastiksäcke einpacken, Seriennummern notieren u.s.w
    200`000 kostet der Transport nach Syrien.
    100`000 verliert man beim Umrechnen von Dollar in Türkische Lira.
    100`000 kosten die Türkischen Mitarbeiter der Vereinten Nationen die das Essen bereitstellen, Gutscheine drucken, essen verteilen u.s.w

    Haben allen mitgerechnet ?? Wir sind schon bei 900`000 Dollar, also bleiben noch 100`000 Dollar für die bedürftigen !!!

    @Ohér: Ich spede auch immer bei Islamic Relif, bekommen dann immer genau gesagt wo mein Geld gespendet wurde, DVD und Broschüren !!

  9. #29

    Registriert seit
    25.08.2013
    Beiträge
    2.989
    keine angst, leute! nicht mehr lange und die ganzen flüchtlinge sind eh hier bei uns. dann können wir ja unser eigenes geld persönlich zu ihnen in die asylantenheime bringen.

  10. #30
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.832
    für 1 mio. Spendengelder benötigt man ganz sicher keine plastiksäcke.
    bei deinem posting stimmt ebbes net.

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 07:40
  2. Kein Weed mehr für Ausländer
    Von Kelebek im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 22:04
  3. Kein Döner mehr für Dealer
    Von Märchenprinz im Forum Essen und Trinken
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 23:42
  4. Max Brym und seine Hetz Site Hagalil erhält kein Geld mehr
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 15:07
  5. Kein Geld für Serben
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2005, 21:18