BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Keine Unterstützung Palästinenser im Libanon?

Erstellt von Styria, 01.07.2010, 13:53 Uhr · 13 Antworten · 1.031 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Verloren Beitrag anzeigen
    Kriecht die Fatah "Israel in den Arsch" ?
    Naja, sie haben Israel anerkannt und sind damit von ihrem Ziel abgekommen einen Staat Palästina zu gründen mit Jerusalem als Hauptstadt.

    Ein bisschen tun sie schon Arschkriechen, wen man bedenkt das sie selbst unzählige Anschläge verübt haben und sich schworen ihr Ziel zu erreichen.

  2. #12
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Naja, sie haben Israel anerkannt und sind damit von ihrem Ziel abgekommen einen Staat Palästina zu gründen mit Jerusalem als Hauptstadt.

    Ein bisschen tun sie schon Arschkriechen, wen man bedenkt das sie selbst unzählige Anschläge verübt haben und sich schworen ihr Ziel zu erreichen.
    Finde ich positiv diesen Wandel.

  3. #13
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Naja, sie haben Israel anerkannt und sind damit von ihrem Ziel abgekommen einen Staat Palästina zu gründen mit Jerusalem als Hauptstadt.

    Ein bisschen tun sie schon Arschkriechen, wen man bedenkt das sie selbst unzählige Anschläge verübt haben und sich schworen ihr Ziel zu erreichen.
    Das zeigt von deiner Geisteshaltung.
    Während Israel sich vom Sinai, Gaza zurückgezogen hat und auch über die Golanhöhen verhandeln wollte, sprichst du dich dagegen aus, dass sich die Fatah nicht mehr der Gewalt bedient und stattdessen lieber zivilisiert mit Israel verhandeln will.

    Paßt wohl nicht ganz in dein Weltbild?

  4. #14
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Oder die FPÖ. Oder Berlusconi. Oder die holländische Rechte- usw. Nur das die Bürger Mitteleuropas das Glück haben, momentan für die Parteien, die sie gewählt haben, nicht bluten zu müssen.

    was die Palästinenser betrifft- ich glaube, aus eigener kraft können sie die Situation nicht ändern- die Fatah ist korrupt, Hamas fanatisch, eine Alternative fehlt.
    Wow das lass ich mir jetzt auf meiner Zunge zergehen. Damit meinst du, dass in Zukunft eine Partei wie FPÖ, "Volk der Freiheit" ("Popolo della Libertà"/PdL oder PVV keine demokratischen Parteien sind? Bzw. Parteien sind ,welche in Zukunft mit Gewalt und Blut an die Macht kommen wollen bzw. damit regieren wollen.

    Sorry, dass ist für mich übelste Agitation und disqualifiziert deine Ansicht in diesen Dingen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Rüsten für den nächsten Libanon-Krieg?
    Von Barney Ross im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.2017, 13:33
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.04.2009, 06:39
  3. Steht der Libanon vor dem Bürgerkrieg
    Von Perun im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 21:22
  4. Wer hat für den Libanon wenigstens gespendet und gebetet?
    Von Sulejman im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2006, 18:51