BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Kony 2012

Erstellt von economicos, 07.03.2012, 18:09 Uhr · 25 Antworten · 2.522 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    2009 um genau zu sein...


    Keine 7000 Klicks, aber dieser Propagandafilm hat 60Millionen

  2. #12
    Ego
    Er fasst sich kurz:


  3. #13
    Kingovic
    Zitat Zitat von Llapjanë Beitrag anzeigen
    Keine 7000 Klicks, aber dieser Propagandafilm hat 60Millionen
    Immerhin schon über 60.000 aber was willst du tun? alle dumm

  4. #14
    Slavo
    Zitat Zitat von Slavoncastav Beitrag anzeigen
    Also es geht darum das dieser Joseph Kony, der der LRA angehört (einer Rebellentruppe in Uganda mit dem Ziel einen Art christlichen Gottesstaat zu errichten), wegen Entführung von bis zu 60.000 Kindern verantwortlich gemacht wird ist die er zu Soldaten ausgebildet ließ. Dazu kommen noch Vertreibung von über 1.5 Millionen Menschen dazu und etliche Befehle sich an der Zivilbevölkerung zu vergreifen bzw. die zu ermorden.
    Er wird derweil per internationalen Haftbefehl gesucht.


    Was mich an der Sache faziniert ist, dass das einer der wenigen Versuche der Bevölkerung ist gegen einen bestimmten Missstand auf der Erde vorzugehen, dies auch geschafft wurde und zwar ohne dass es im persönlichen Interesse irgendwelcher Politiker steht.

    Auch wenn die Mittel die zur Verfügung gegeben wurden um gegen diesen Mann und die Rebellen vorzugehen mangelhaft sind (2.000.000 $ + 40-100 US Amerikanische Soldaten)
    Was für ein übles Propagandaopfer ich doch war....

    Ich nehme hiermit alles Gesagte zurück.

  5. #15

    Registriert seit
    03.02.2012
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Immerhin schon über 60.000 aber was willst du tun? alle dumm
    Ich frag mich was im Kopf da vorgeht nichts?

  6. #16
    MaxMNE
    Der Ersteller des Kony Videos wurde verhaftet, weil er... äähh, seht selbst.

    http://www.tmz.com/2012/03/16/jason-...meltdown-kony/

  7. #17
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Um was gehts eigentlich? Wer ist dieser Konny? Kann die Videos nicht anschauen da ich bei der Arbeit bin.

  8. #18
    Mal
    Avatar von Mal

    Registriert seit
    28.07.2010
    Beiträge
    4.023
    Zitat Zitat von Gjin Tonikaj Beitrag anzeigen
    Um was gehts eigentlich? Wer ist dieser Konny? Kann die Videos nicht anschauen da ich bei der Arbeit bin.
    Alter, du kennst wirklich nicht Kony?!?!??!?!?!
























    Joseph Kony

  9. #19
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Mal Beitrag anzeigen
    Alter, du kennst wirklich nicht Kony?!?!??!?!?!
























    Joseph Kony

    Nein man, ich werde Alt und bin nicht mehr auf dem neuesten Stand Um was gehts bei diesem Kony 2012 Film? Ist der jetzt falsch oder was?

  10. #20

    Registriert seit
    26.07.2008
    Beiträge
    6.061


    Kony 2012: Das Schmierentheater!

    Der Internetfilm «Kony 2012» gehört mit nahezu 80 Mio. Internet-Klicks zu den meistgesehenen Clips des Jahres. Der US-Film fordert die Verfolgung von Joseph Kony, einem ugandischen Kriegsverbrecher, auch mit militärischen Mitteln.

    Dass Uganda die gleich grossen Ölvorkommen wie Saudi-Arabien hat, ist natürlich bloss Zufall. An Geschmacklosigkeit kaum mehr zu überbieten, ist «Kony 2012» nichts weiter als schmierigste Kriegspropaganda.

    Dass Joseph Kony ein brutaler Kriegsverbrecher ist, der über 60'000 Kinder entführt und zu Kindersoldaten machte, steht ausser Frage. Seit 2006 ist der Rebellenführer Kony aber aus Uganda verschwunden. „Kony 2012“ fordert alle dazu auf, den unsichtbaren Kriegsverbrecher zu fassen. Soweit so gut. Nur, darum geht es gar nicht.

    Als der Film in Uganda gezeigt wurde, sorgte er für Empörung und Entsetzen. Vor allem bei den Betroffenen. Denn Joseph Kony ist seit mehreren Jahren verschwunden, ein Phantom. Eine militärische Intervention gegen das mittlerweile stabile Land wäre eine weitere schreckliche Tragödie und würde gar nichts bringen. Doch die amerikanische Kriegspropagandamaschine ist angefahren. Warum? Darum: vor rund drei Jahren wurden in Uganda gigantische Ölvorkommen (Förderung ca 3 - 4 Mio. Fass pro Tag) entdeckt. Das macht Uganda zum Kriegsziel. Doch ein weiterer Aggressions-Krieg kann sich kein aktueller oder zukünftiger US-Präsident politisch leisten – aber eine humanitäre Sache schon. Wie immer geht es dabei nur um das eine: Öl.

    „Kony 2012“ ist ein schmieriger Propagandafilm, der aus einer schrecklichen Tragödie Profit schlagen will. Das ganze ist also gleich doppelt traurig. Dahinter steht die Hilfsorganisation „Invisible Children“, hinter der sich jede Art von Interessensgruppe verstecken kann.

    Sehen Sie gleich da unten zum einen die Reaktionen aus Uganda


Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. eurovision 2012 in Baku!(26.mai 2012)
    Von yug im Forum Musik
    Antworten: 1300
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 23:19
  2. Let's do it Kosova 2012 - Ta Pastrojme Kosoven 2012
    Von Hamëz Jashari im Forum Kosovo
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 00:03
  3. Joseph Kony und die Kinder Entführungen...
    Von Ikxs Maximo im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.06.2012, 10:25
  4. Die Joseph Kony Propaganda
    Von Kingovic im Forum Rakija
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 20:36
  5. PES 2012 - Pro Evolution Soccer 2012
    Von Dragan Mance im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 23:47