BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 23 von 29 ErsteErste ... 13192021222324252627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 288

Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan?

Erstellt von Harput, 09.08.2014, 16:58 Uhr · 287 Antworten · 12.538 Aufrufe

  1. #221

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Anhang 67488

    Ein Bild aus dem Karabach Konflikt.

    Das braucht keiner. Da Armenien ein militärisches Abkommen mit Russland hat wird es auch ausser Leid wieder nichts bringen. Wer im Testosteron-Rausch meint "doch, doch! Es sind doch turkstämmige Soldaten, die gewinnen auf jeden Fall!", der sollte auch an ihre türkischen Mütter denken, die ihre Söhne so wahnsinnig gerne behalten wollen.

    Verhandeln ja. Aber sind wir mal ehrlich: mit den aktuellen Betonköpfen wird das nichts mehr. Lasst Zeit vergehen und klügere Menschen ran.
    Wer droht denn die ganze Zeit mit Krieg Armenische Politiker oder Aserbaidschanische?

  2. #222
    GLOBAL-NETWORK
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    bloedsinn in nordzypern stellen die turken 99% der bevolkerung,darum gehort es auch den turken..wir uberlassen sowas keinen der die eoka und pkk terroristen unterstutzt.

    bergkarabach gehoert volkerrechtlich den aseri-turken sie werden sich das bald zuruck holen das sie es ernst meinen mit der befreiung hat man mit dem abschuss des armenischen hubschraubers gesehen
    Danke für deinen Beitrag,diese Realität ist vielen ein Dorn im Auge.

  3. #223

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Danke für deinen Beitrag,diese Realität ist vielen ein Dorn im Auge.
    Welche Realität? Man kann ja wohl auch mal die Gründe für bestimmte Realitäten nennen. Und da ist Tatsache dass historisch gesehen Berg Karabach schon immer mehrheitlich armenisch war und Nordzypern erst die letzten 20 bis 30 eine so hohe Prozentzahl türkischstämmiger Bevölkerung hat.

  4. #224
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Aserbaidschan zerfetzt Armenien.

  5. #225
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Armenien ist das Armenhaus des Kaukasus und Sarksyan, der ohnehin nur die Vorgaben Russlands umsetzt wird das Land weiter in die Isolation treiben. Während die Nachbarländer Aserbaidschan und Georgien sich wirtschaftlich enorm entwickeln und sich politisch klar gen Westen und Europa orientieren, hat sich Armenien unter Sarksyan eng an den Iran und Russland gebunden. Sämtliche Infrastruktur und Energieprojekte in der Region finden außerhalb Armeniens statt, weil Sarskyan, der selber einmal die paramilitärischen Berg-Karabach-Streitkräfte anführte natürlich der größte Hardliner bei der Berg-Karabach-Frage ist....Gute Nacht Armenien!

  6. #226

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Aserbaidschan zerfetzt Armenien.
    Wie kann man sich so etwas wünschen? Hier geht es um Menschenleben, aber weil die Armenier Christen sind und die Aserbaidschaner Muslime schreibst du so etwas, wäre es umgekehrt, würdest du schreiben Armenien zerfetzt Aserbaidschan.

  7. #227
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.147
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich so etwas wünschen? Hier geht es um Menschenleben, aber weil die Armenier Christen sind und die Aserbaidschaner Muslime schreibst du so etwas, wäre es umgekehrt, würdest du schreiben Armenien zerfetzt Aserbaidschan.
    Das halte ich für ein Gerücht.

  8. #228
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich so etwas wünschen? Hier geht es um Menschenleben, aber weil die Armenier Christen sind und die Aserbaidschaner Muslime schreibst du so etwas, wäre es umgekehrt, würdest du schreiben Armenien zerfetzt Aserbaidschan.
    Armener sind christen?

  9. #229
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    12.126
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Welche Realität? Man kann ja wohl auch mal die Gründe für bestimmte Realitäten nennen. Und da ist Tatsache dass historisch gesehen Berg Karabach schon immer mehrheitlich armenisch war und Nordzypern erst die letzten 20 bis 30 eine so hohe Prozentzahl türkischstämmiger Bevölkerung hat.
    Charlie, einfach die braune Brille absetzen und schon erkennt man die Realität mit klaren Augen.
    Ach ja, und nebenbei das Hirneinschalten nicht vergessen.

  10. #230

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Armenien ist das Armenhaus des Kaukasus und Sarksyan, der ohnehin nur die Vorgaben Russlands umsetzt wird das Land weiter in die Isolation treiben. Während die Nachbarländer Aserbaidschan und Georgien sich wirtschaftlich enorm entwickeln und sich politisch klar gen Westen und Europa orientieren, hat sich Armenien unter Sarksyan eng an den Iran und Russland gebunden. Sämtliche Infrastruktur und Energieprojekte in der Region finden außerhalb Armeniens statt, weil Sarskyan, der selber einmal die paramilitärischen Berg-Karabach-Streitkräfte anführte natürlich der größte Hardliner bei der Berg-Karabach-Frage ist....Gute Nacht Armenien!
    Das hat Georgien ja viel geholfen die Orientierung Richtung Westen, Armenien hat übrigens auch schon mal den Wunsch geäußert Mitglied der EU zu werden.

    Außerdem ich würde auch nicht viel auf den Westen geben, wenn es dem Westen wichtiger ist, dass der Nato-Partner Türkei nicht in seiner Ehre verletzt wird, weil man ein Genozid dessen Opfer Armenier waren anerkennt.

    Das Problem Armeniens ist einfach dass sie ein kleines Land sind und keine Lobby im Westen haben, hätten sie diese würde es keine Sanktionen seitens des Westens geben.

    Armenien kam in diesem Konflikt auch den Armeniern zu Hilfe, die ansonsten höchstwahrscheinlich Opfer ethnischer Säuberungen geworden wären.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Das halte ich für ein Gerücht.
    Natürlich sind sie mehrheitlich schiitische Muslime und eine kleine Minderheit sunnitische Muslime, das kann man in jedem Lexikon über Religion in diesem Land lesen.

Ähnliche Themen

  1. Ein Krieg zwischen Naturwissenschaft und Religion ?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 16:11
  2. Krieg zwischen Iran und NATO-Staaten
    Von timoeyr im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 14:03
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 18:21
  4. kooperation im bih krieg zwischen kroaten und serben
    Von mile1977 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 12:09
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 22:37