BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 29 ErsteErste ... 15212223242526272829 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 288

Krieg zwischen Armenien und Aserbaidschan?

Erstellt von Harput, 09.08.2014, 16:58 Uhr · 287 Antworten · 12.528 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Sag mal, von welchen Sanktionen des Westens ist die Rede? Und keine Lobby in den westlichen Staaten? Das ist also dein aktueller Informationsstand. Mein Glückwunsch.
    Ja dann nenne mir doch mal die großen Lobbyerfolge von Organisationen die für die Interessen der Armenier im Westen sich stark machen?

  2. #242
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Dann kann man das gleiche über Bosniaken und Türken schreiben, weil eine Minderheit nicht besonders gläubig ist und nicht streng nach den Regeln islamischer Vorschriften lebt.
    Die Mehrheit der Aserbaidschaner sind nicht gerade gläubig,hängt auch mit der Geschichte des Landes während und nach der Sowjetzeit zusammen.
    Die Aserbaidschaner haben nach ihrer Unabhängigkeit zurück zum Glauben gefunden,jedenfalls die Minderheit derer.
    Genauso auch andere zentralasiatische Turkstaaten.Nach deren Unabhängigkeit lernten die Bewohner ihre Identität und ihren Glauben wieder was sie davor während der Sowjetzeit nicht so kannten und auslebten.

  3. #243

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von GLOBAL-NETWORK Beitrag anzeigen
    Ähnliches aber nur umgekehrt könnte man auch über den Deutschen "Charlie Brown" denken oder?
    Du bist einer der sorte,wenn ich denn danach fragen würde,der mir nicht einmal die Hauptstadt von der Republik Aserbaidschan nennen könnte,so viel dazu.Da kannst du noch so viel auf Moralapostel machen und Wissen vortäuschen.An den Tatsachen,die Tuaf freundlicherweise genannt hat ändert das jedoch nichts.
    Doch Baku ist die Hauptstadt, das weiß ich weil ich schon mehrere Dokumentationen über das Land gesehen habe.

    Ich schaue allgemein sehr viele Berichte über verschiedene Länder. Es geht hier um das Prinzip, es ist egal wer das jetzt ist, wenn in einem Gebiet mehrheitlich eine bestimmte ethnische Gruppe lebt, dann hat diese ethnische Gruppe auch das Recht darüber abzustimmen, ob sie selbständig unter eigener Verwaltung oder vereint werden möchte mit dem Staat in dem die Mehrheit jener ethnischen Gruppe lebt.

    Daher habe ich die Unabhängigkeit des Kosovos ebenso unterstützt und würde auch andere Gebiete bei ihrem Wunsch auf Unabhängigkeit unterstützen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Natürlich haben die Armenier in Frankreich und in den USA eine sehr starke Lobby, wovon die Türken nur träumen können. Ob die USA die Armenier nur aufgrund der Nähe zu Russland nicht unterstützen, weiß ich nicht, möglich, halte ich persönlich für etwas weit hergeholt. Mit allem anderen bin ich mehr oder minder einverstanden.

    - - - Aktualisiert - - -



    Sie sind so schlechte Moslems und so ausgereifte Nationalisten, dass Religion in diesem Konflikt noch nicht einmal marginal eine Rolle spielen kann.
    Das ist mir klar ich habe auch nicht geschrieben dass sie strenggläubige Muslime sind aber in Konflikten spielt es dann doch eine Rolle so als zusätzlicher Hinweis um sich gegenüber anderen ethnischen Gruppen abzugrenzen und Unterschiede aufzuzeigen in dem Fall sind es die Armenier, die noch dazu eben Christen sind.

    Und für den User DZEKO spielt es eine Rolle, es ist bekannt dass er bei Konflikten grundsätzlich jene Bevölkerung unterstützt die Muslime sind, er würde niemals eine christliche Bevölkerung in einem Konflikt unterstützten.

  4. #244
    GLOBAL-NETWORK

    Beitrag

    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Doch Baku ist die Hauptstadt, das weiß ich weil ich schon mehrere Dokumentationen über das Land gesehen habe.

    Ich schaue allgemein sehr viele Berichte über verschiedene Länder. Es geht hier um das Prinzip, es ist egal wer das jetzt ist, wenn in einem Gebiet mehrheitlich eine bestimmte ethnische Gruppe lebt, dann hat diese ethnische Gruppe auch das Recht darüber abzustimmen, ob sie selbständig unter eigener Verwaltung oder vereint werden möchte mit dem Staat in dem die Mehrheit jener ethnischen Gruppe lebt.

    Daher habe ich die Unabhängigkeit des Kosovos ebenso unterstützt und würde auch andere Gebiete bei ihrem Wunsch auf Unabhängigkeit unterstützen.
    Ähmm entschuldige Charlie aber hattest du Dzeko eben nicht unterstellt das er nur für die Aserbaidschanische Sache einsteht weil er ein Moslem ist? Wie kannst du dir da so sicher sein.Google bitte mal nach "Hocali Katliami." Du bist scheinbar in einem Falschen Film,die Religion interessiert hier nicht,es handelt sich bei diesem Konflikt nicht um einen Krieg "Islam gegen Christentum". Hier geht es um Gebietsansprüche.Das haben dir die anderen User auch versucht freundlicherweise zu erklären.Ich äussere mich doch auch nicht zu Schlesien,warum? Weil mein Wissen nicht ausreicht.Kosovo? Ach komm,wo hast du was unterstützt,ich bitte dich...

  5. #245
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.439
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Die Mehrheit der Aserbaidschaner sind nicht gerade gläubig,hängt auch mit der Geschichte des Landes während und nach der Sowjetzeit zusammen.
    Die Aserbaidschaner haben nach ihrer Unabhängigkeit zurück zum Glauben gefunden,jedenfalls die Minderheit derer.
    Genauso auch andere zentralasiatische Turkstaaten.Nach deren Unabhängigkeit lernten die Bewohner ihre Identität und ihren Glauben wieder was sie davor während der Sowjetzeit nicht so kannten und auslebten.
    Eine gute Nachricht ... wenn man Erdogan und ähnliche Missionare von ihnen fernhält haben sie gute Chancen so zu bleiben

  6. #246
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.077
    Und für den User DZEKO spielt es eine Rolle, es ist bekannt dass er bei Konflikten grundsätzlich jene Bevölkerung unterstützt die Muslime sind, er würde niemals eine christliche Bevölkerung in einem Konflikt unterstützten.
    Dzeko ist halt Dzeko, nur ändert es nichts an der Tatsache, dass die Religion zumindest für die aserbaidschanischen Türken keine Rolle spielt.

    Du darfst nur kein Perser sein und kein Armenier, alle anderen sind Willkommen. Türkei - Türken werden geliebt

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Eine gute Nachricht ... wenn man Erdogan und ähnliche Missionare von ihnen fernhält haben sie gute Chancen so zu bleiben
    Sogar Tayyip kann da nichts machen. Er macht auch keine Anstalten, keine Sorge!

  7. #247
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.015
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Doch Baku ist die Hauptstadt, das weiß ich weil ich schon mehrere Dokumentationen über das Land gesehen habe.

    Ich schaue allgemein sehr viele Berichte über verschiedene Länder. Es geht hier um das Prinzip, es ist egal wer das jetzt ist, wenn in einem Gebiet mehrheitlich eine bestimmte ethnische Gruppe lebt, dann hat diese ethnische Gruppe auch das Recht darüber abzustimmen, ob sie selbständig unter eigener Verwaltung oder vereint werden möchte mit dem Staat in dem die Mehrheit jener ethnischen Gruppe lebt.

    Daher habe ich die Unabhängigkeit des Kosovos ebenso unterstützt und würde auch andere Gebiete bei ihrem Wunsch auf Unabhängigkeit unterstützen.

    - - - Aktualisiert - - -



    Das ist mir klar ich habe auch nicht geschrieben dass sie strenggläubige Muslime sind aber in Konflikten spielt es dann doch eine Rolle so als zusätzlicher Hinweis um sich gegenüber anderen ethnischen Gruppen abzugrenzen und Unterschiede aufzuzeigen in dem Fall sind es die Armenier, die noch dazu eben Christen sind.

    Und für den User DZEKO spielt es eine Rolle, es ist bekannt dass er bei Konflikten grundsätzlich jene Bevölkerung unterstützt die Muslime sind, er würde niemals eine christliche Bevölkerung in einem Konflikt unterstützten.
    Ich habs aber mal versucht indem ich die ukrainer unterstützte, dann wurde mir bewusst das es ein Konflikt zwischen orthodoxen ist und mir wars dann scheissegal.

  8. #248
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Eine gute Nachricht ... wenn man Erdogan und ähnliche Missionare von ihnen fernhält haben sie gute Chancen so zu bleiben
    Erdogan und Missionar?Er ist alles andere als das.

  9. #249
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.077
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich habs aber mal versucht indem ich die ukrainer unterstützte, dann wurde mir bewusst das es ein Konflikt zwischen orthodoxen ist und mir wars dann scheissegal.


    - - - Aktualisiert - - -

    @Charlie

    Diese hast du bestimmt noch nicht gesehen.


  10. #250
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich habs aber mal versucht indem ich die ukrainer unterstützte, dann wurde mir bewusst das es ein Konflikt zwischen orthodoxen ist und mir wars dann scheissegal.
    Egal sind doch Slawen.

Ähnliche Themen

  1. Ein Krieg zwischen Naturwissenschaft und Religion ?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 16:11
  2. Krieg zwischen Iran und NATO-Staaten
    Von timoeyr im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 14:03
  3. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 19.04.2010, 18:21
  4. kooperation im bih krieg zwischen kroaten und serben
    Von mile1977 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.01.2009, 12:09
  5. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 22:37