BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 27 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 262

Krise in Venezuela - Sammelthread

Erstellt von Dinarski-Vuk, 16.03.2014, 21:17 Uhr · 261 Antworten · 14.635 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.798
    Zitat Zitat von _Adriano_ Beitrag anzeigen
    [SIZE=2][FONT=arial]


    Russland ist auch nicht besser mein Freund. China und Russland halten ausschließlich zu Maduro wegen offener Verpflichtungen. Wie bereits gesagt wurde hat Maduro Verpflichtungen in Hoehe von 17 Milliarden US Dollar bei Russland offen. Wie viel bei China offen ist, ist nicht genau bekannt. Die Summe muss aber enorm sein.

    Das hat nichts mit einem "Bollwerk'' gegen den Imperialismus zu tun wie gerne propagiert wird. China und Russland haben schlicht und einfach Angst, sich nicht mehr guenstig an Venezuelas Ressourcen zu bereichern zu koennen, wenn Maduro weg ist.

    Ich bin kein Freund der US-Aussenpolitik, aber das was hier viele den Amerikaern vorwerfen (Auspluenderung der Ressourcen, in dem Fall Oel) ist in Wirklichkeit genau das was China und Russland auch in ganz grossen Stil machen.

    Jeder der hier also rumposaunt, wie toll Maduro ist weil er sich gegen die imperialistischen USA stellt ist also ideologisch komplett verblendet. Momentan sieht es genau so aus, dass China und Russland die sind, die neben USA am meisten vom Ressourcen Reichtum Venezuelas profitieren. Russland und China agieren daher genau so ''imperialistisch'' wie die USA.
    Ja da hast du sicher recht China und Russland haben ebenfalls ihre Wirtschsfrinteressen in Venzuela.

    Den USA geht es ausschließlich nur um ihre eigenen. Weshalb die Gefahr besteht das sie diese mit Unterstützung von Gewalt versuchen werden zu erreichen. Wie schon so viele Male.

    Nur das venezuelanische Volk hat über sein Schicksal selbst zu entscheiden ohne Einmischung von aussen.

    Ich verteidige Maduro nicht die sozialistischen Führer haben sich durch misswirtschaft selbst in diese Lage gebracht. Weshalb sie auch angreifbar sind. Von außen genau so wie vom eigenen Volk

  2. #122
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.771
    Zitat Zitat von HarunPeker Beitrag anzeigen
    Venezuela verlegt seine Goldreserven in die Türkei. Was für ein faules Ei, das sich die Türkischen Strategen ins Nest legen haben lassen. Unglaublich...
    Was ist falsch daran?

  3. #123
    Avatar von HarunPeker

    Registriert seit
    12.05.2018
    Beiträge
    1.660
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Was ist falsch daran?
    Venezuela "wäscht" mit türkischer Hilfe sein Staatsvermögen vor den USA. Was daran falsch sein soll werden wir erfahren, wenn die USA deshalb wieder Sanktionen gegen die Türkei verhängen. Diesmal aber als Unterstützer eines "Schurkenstaates". Diese Maßnahmen werden die türkische Wirtschaft empfindlich treffen. Warum wäscht Venezuela sein Geld eigentlich nicht in Kuba oder Russland? Diese beiden Länder denken in dieser Hinsicht etwas weitsichtiger.

  4. #124
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    11.676
    warum die usa (westen) die ''demokratie'' wie in irak,libyen und venezuela bringen will und putschisten unterstützt ist nachvollziehbar.

    ziel ist es,dass land auszubeuten,die menschen ,die durch unruhen sterben ist dem westen ziemlich egal.


  5. #125
    Avatar von Damien

    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    7.798
    Was denkt ihr wird Guaido noch verhaftet werden? Warum hat das Maduro bis jetzt noch nicht getan? Zu viel Unterstützung im Volk?

  6. #126
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    11.676
    wenn in venezuela innerhalb von 8 tagen keine neuwahlen stattfinden,zieht sich macron eine gelbeweste an und protestiert dafür


  7. #127
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    25.127
    Der nationale Sicherheitsberater von US-Präsident Donald Trump, John Bolton, hat auf ungewöhnliche Weise Spekulationen über einen möglichen Militäreinsatz der USA in Venezuela ausgelöst. Am Rande einer Pressekonferenz im Weißen Haus zeigte sich Bolton am Montagnachmittag (Ortszeit) mit einem Notizblock, den er so hielt, dass die handgeschriebenen Vermerke darauf für Teilnehmer - und Fotografen - bestens zu lesen waren.

    Nur zwei kurze Zeilen waren auf den großen Block mit gelbem Papier gekritzelt. In der ersten Zeile stand eine kurze Notiz zu den jüngsten Gesprächen mit den Taliban in Afghanistan. In der zweiten Zeile dann Folgendes: "5000 Soldaten nach Kolumbien". Angesichts der schweren Krise im Nachbarland Venezuela sorgte das Bild von Boltons Notizen sofort für Diskussionen.

    - - - Aktualisiert - - -


  8. #128
    Avatar von lotus

    Registriert seit
    01.01.2015
    Beiträge
    9.838
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    warum die usa (westen) die ''demokratie'' wie in irak,libyen und venezuela bringen will und putschisten unterstützt ist nachvollziehbar.

    ziel ist es,dass land auszubeuten,die menschen ,die durch unruhen sterben ist dem westen ziemlich egal.

    Früher hiess Arabien jetzt Venezuela, warum wohl?

  9. #129
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    14.972
    Das Erdöl hat genug unter Maduros Diktatur gelitten. Es muss im Namen der Demokratie befreit werden.

  10. #130
    Avatar von DT64

    Registriert seit
    04.08.2018
    Beiträge
    712
    Eben, und als Polit-Muppets haben die massenmörderischen Imperialisten bereits einen Freimaurer als Präsident in Spe ausgekramt:

    50921794_2228342587485665_6451505615528263680_n.jpg

Ähnliche Themen

  1. Politische Krise in Albanien
    Von El Malesor im Forum Politik
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 22:10
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 17:32
  3. Krise: In Serbien grassiert die Armut
    Von John Wayne im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 21:12
  4. "Big Brother"-Krise in Großbritannien
    Von Gospoda im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2007, 13:32