BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 2891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 139

Kurdisch bald als Wahlfach in der Türkei?

Erstellt von tramvi, 13.03.2012, 20:15 Uhr · 138 Antworten · 6.934 Aufrufe

  1. #111
    Ferdydurke
    ... oder das:



    Dann haben wir graues Zotteltier und deutsche Leitkultur aufs schönste vereint...

  2. #112
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen


    Bist du aber böse.... Stimmt so nicht ganz, ein Teil meiner Familie ist sorbisch, ist linguistisch tatsächlich eine Sprache für sich...Ich denke, dass liegt daran, dass viele Sprecher keine A Sprecher mehr sind, auch die Lehrer und Erzieher.

    Natürlich ist das Sorbische eher so ein kulturelles Relikt, dass im Verschwinden begriffen ist, was ich persönlich schade finde.
    I know, jeder Sorabist, Polonist und Bohemist und betroffene Mutterpsrachler wird mir jetzt Tacheles geben, war auch wirklich nicht so bierernst gemeint. Aber lustig klingen sie schon^^

    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Die Deutsche bevölkerung schrumpft während die der Türken steigt wir sind in der Deutschen Politik einfach überall anwesend die Türken sind zwar keine verräter die so etwas fordern würden aber wie würde euch das schmecken
    Die Geburtenzahlen in türkischen Familien in Deutschland nähern sich v.a. mit Angleichen der wirtschaftlichen Situation etc. auch an. Dann wird auch die Frage sein, welche Staatsbürgerschaft zukünftige Generationen wählen. Zum anderen, zu der Zeit, wo das in Frage kommen wird, wird die Welt sowieso wahrscheinlich (und hoffentlich?!) auch anders aussehen.

  3. #113
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Wo habe ich mich jemlas dagengen ausgesprochen?
    Wir haben genug Türken hier, die die eine pädagogische Ausbildung haben, die sollen unterrichten, eine neu Zufuhr a la Erdogan brauchen wir nicht.
    sag mal entweder liest du nicht was ich schreibe oder du bist wirklich zu gutmütig.


    Es wird in Deutschland zumindest in Niedersachsen kein Türkisch Lehrer vom Kultusministerium Finanziert.

    Auch den Türken in Deutschland sollte es erlaubt sein eine Mehemet Akif Ersoy akademie zu gründen genauso wie die Deutschen es in der Türkei mit den Götheinstuten machen denen ist es auch erlaubt sich dort niederzulassen.


    Es geht mir hierbei nur darum das alle versuchen uns glaubhaft zu machen das alles in Kerneuropa gerecht ist.

    Nein so ist das halt nicht.

    Vor einiger zeit ist in Niedersachsen die Debatte entflammt das Vorbeter in Deutschland ausgebildet werden sollen. Alles schön und gut aber als es dann um die Finanzierung der Vorbeter ging da wollte das land von diesem vorhaben nichts wissen.

    Die Türkei Finanziert diese Vorbeter sie Finanzieren die Religionsataches und alles ist gut.

    So wollen wir das halt mir den Schulen auch haben Deutsches Schulsystem aber es ist eine Schule wo der Unterricht in Türkischer Sprache stattfindet und Deutsch ist natürlich auch Hauptsprache. Was anderes will man hier nicht. Aber ich sehe du sagst das sollen Pädagogen aus deutschland machen die Türkisch sprechen das Finanziert keiner nicht Deutschland.

    Dafür müssten wir hier als Minderheit anerkannt werden. Vielleicht sollten wir unsere Energie dahingehend ausschwitzen das wir als eine Minderheit anerkannt werden, die geniessen nämlich mehr rechte.

  4. #114
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    sag mal entweder liest du nicht was ich schreibe oder du bist wirklich zu gutmütig.


    Es wird in Deutschland zumindest in Niedersachsen kein Türkisch Lehrer vom Kultusministerium Finanziert.

    Auch den Türken in Deutschland sollte es erlaubt sein eine Mehemet Akif Ersoy akademie zu gründen genauso wie die Deutschen es in der Türkei mit den Götheinstuten machen denen ist es auch erlaubt sich dort niederzulassen.


    Es geht mir hierbei nur darum das alle versuchen uns glaubhaft zu machen das alles in Kerneuropa gerecht ist.

    Nein so ist das halt nicht.

    Vor einiger zeit ist in Niedersachsen die Debatte entflammt das Vorbeter in Deutschland ausgebildet werden sollen. Alles schön und gut aber als es dann um die Finanzierung der Vorbeter ging da wollte das land von diesem vorhaben nichts wissen.

    Die Türkei Finanziert diese Vorbeter sie Finanzieren die Religionsataches und alles ist gut.

    So wollen wir das halt mir den Schulen auch haben Deutsches Schulsystem aber es ist eine Schule wo der Unterricht in Türkischer Sprache stattfindet und Deutsch ist natürlich auch Hauptsprache. Was anderes will man hier nicht. Aber ich sehe du sagst das sollen Pädagogen aus deutschland machen die Türkisch sprechen das Finanziert keiner nicht Deutschland.

    Dafür müssten wir hier als Minderheit anerkannt werden. Vielleicht sollten wir unsere Energie dahingehend ausschwitzen das wir als eine Minderheit anerkannt werden, die geniessen nämlich mehr rechte.
    Die Situation in D kenne ich nicht.
    Bei uns in A ist es so, egal ob es das franz. Lyzeum, die internationale Schule, die griechische, slowakische od. tschechische Schule, das Phönix Gymn., und das islamische Gymansium ist, es sind alles Privatschulen.
    Wer eben etwas besonderes will muss dafür berappen.
    Genau so ist es auch in der deutschen Schule in Istanbul.

  5. #115

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Die Situation in D kenne ich nicht.
    Bei uns in A ist es so, egal ob es das franz. Lyzeum, die internationale Schule, die griechische, slowakische od. tschechische Schule, das Phönix Gymn., und das islamische Gymansium ist, es sind alles Privatschulen.
    Wer eben etwas besonderes will muss dafür berappen.
    Genau so ist es auch in der deutschen Schule in Istanbul.
    Hier geht es ja um Deutschland, wieso fühlst du dich dann angesprochen?

    Edit : Bei HNA´s Beispiel ging es um DE

  6. #116
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Ich bin dir keine Rechenschaft schuldig.

  7. #117
    HNA

    Registriert seit
    03.01.2012
    Beiträge
    1.662
    Österreich ist Weltpolitisch gesehen unwichtig.

    für uns türken wird es das nächste mal kein scheitern vor den toren wiens geben..

    Wichtig ist Deutschland )

  8. #118
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.790
    Zitat Zitat von HNA Beitrag anzeigen
    Österreich ist Weltpolitisch gesehen unwichtig.

    für uns türken wird es das nächste mal kein scheitern vor den toren wiens geben..

    Wichtig ist Deutschland )
    Iwie hast du einen Sprung im Schüsserl.

  9. #119

    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    2.811
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich bin dir keine Rechenschaft schuldig.
    Dann halt deine Fresse, wenn du kein Plan hast.

  10. #120
    Liiinaaa
    Voll schlimm. Wieso nicht ? eine weitere Sprache, die man lernen kann.

Ähnliche Themen

  1. Türkei bald nicht mehr abhängig vom IWF?
    Von Barney Ross im Forum Wirtschaft
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 00:54
  2. Frohe Weihnachten auf kurdisch
    Von Sivan im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 22:21
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38
  4. Spongebob Schwammkopf auf Kurdisch
    Von Sultan Mehmet im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 15:37