BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 139

Kurdisch bald als Wahlfach in der Türkei?

Erstellt von tramvi, 13.03.2012, 20:15 Uhr · 138 Antworten · 6.935 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    157
    Zitat Zitat von antibiotika Beitrag anzeigen
    Genau darum geht es hier doch. :O
    zu den kurdischen sprachen, es gibt kormanci, sorani und glaub ich noch zaza, aber die sind eig. assimilierte kurden, aber die meisten wo ich kenne sagen sie sind kurden und wollen kurdistan

    ich mein als wahlfach wäre das doch ok, die kurden sind halt auch ein teil der türkei, immerhin sind sie fast 20 mio, das passt

    aber unterrichtsfach never ever, wie soll das klappen

  2. #12
    Avatar von antibiotika

    Registriert seit
    10.03.2012
    Beiträge
    2.508
    Zitat Zitat von Jamal Levante Beitrag anzeigen
    zu den kurdischen sprachen, es gibt kormanci, sorani und glaub ich noch zaza, aber die sind eig. assimilierte kurden, aber die meisten wo ich kenne sagen sie sind kurden und wollen kurdistan

    ich mein als wahlfach wäre das doch ok, die kurden sind halt auch ein teil der türkei, immerhin sind sie fast 20 mio, das passt

    aber unterrichtsfach never ever, wie soll das klappen
    Ich habe doch nichts anderes geschrieben. Unterrichtsfachs telle ich auch auch problematisch vor. Braucht man auch nicht, sinnlos. Aber Wahlfach ok, finde ich in Ordnung.

  3. #13
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Sie verlangen die Kurdische Sprache als unterrichtssprache und nicht als wahlfach ist schon krass man stelle sich vor die 3 Mio Türken wünschen sich im Parlament ne türkische Flagge + nur noch türkischen untterricht .
    ????

    Es gibt doch auch Schulen mit türkisch als Unterrichtssprache in Deutschland, ist das auch krass?

    Also, in Gebieten, die mehrheitlich kurdisch sind macht es natürlich absolut Sinn, dass die Kinder auch in ihrer Muttersprache unterrichtet werden.

    Was passiert denn so schlimmes, wenn kurdisch auch Unterrichtssprache wird?

  4. #14
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    ????
    Es gibt doch auch Schulen mit türkisch als Unterrichtssprache in Deutschland, ist das auch krass?
    Wo genau?



    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    ????
    Also, in Gebieten, die mehrheitlich kurdisch sind macht es natürlich absolut Sinn, dass die Kinder auch in ihrer Muttersprache unterrichtet werden.

    Was passiert denn so schlimmes, wenn kurdisch auch Unterrichtssprache wird?
    Als Wahlfach neben Türkisch ist sinnvoll,amsonsten nein.
    Man muss die Sprache des Landes können.

  5. #15
    Avatar von Timur

    Registriert seit
    24.11.2011
    Beiträge
    2.294
    Allah bewahre!

  6. #16

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    ????

    Es gibt doch auch Schulen mit türkisch als Unterrichtssprache in Deutschland, ist das auch krass?

    Also, in Gebieten, die mehrheitlich kurdisch sind macht es natürlich absolut Sinn, dass die Kinder auch in ihrer Muttersprache unterrichtet werden.

    Was passiert denn so schlimmes, wenn kurdisch auch Unterrichtssprache wird?
    Ich glaube du hast mich nicht verstanden wahlfach ja aber warum den als unterrichtssprache immerhin leben sie in der Türkei und wenn sie aufsteigen wollen lernt man therotisch türkisch ich lerne hier ja auch nicht nur türkisch und haben Deutsch als wahlfach oder ?

  7. #17
    Mulinho
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Wo genau?





    Als Wahlfach neben Türkisch ist sinnvoll,amsonsten nein.
    Man muss die Sprache des Landes können.
    Kann man auch, wenn die Unterrichtssprache Kurdisch ist. Schliesslich ist Türkisch allgegenwärtig. Es ist eher traurig, dass so viele Kurden ihre eigene Muttersprache weniger gut sprechen können als Türkisch.

  8. #18
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Kann man auch, wenn die Unterrichtssprache Kurdisch ist. Schliesslich ist Türkisch allgegenwärtig. Es ist eher traurig, dass so viele Kurden ihre eigene Muttersprache weniger gut sprechen können als Türkisch.
    Wenn die Unterrichtsprache kurdisch wäre in mehrheitlich kurdisch bewohnten gebieten würden sie kein Türkisch können was viele sowieso nicht richtig beherrschen,das wäre nicht gut.Man sollte die Sprache des Landes beherrschen,aber auch die Muttersprache,und als Wahlfach wäre es sinnvoll.

  9. #19
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Wo genau?





    Als Wahlfach neben Türkisch ist sinnvoll,amsonsten nein.
    Man muss die Sprache des Landes können.
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Ich glaube du hast mich nicht verstanden wahlfach ja aber warum den als unterrichtssprache immerhin leben sie in der Türkei und wenn sie aufsteigen wollen lernt man therotisch türkisch ich lerne hier ja auch nicht nur türkisch und haben Deutsch als wahlfach oder ?
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Wenn die Unterrichtsprache kurdisch wäre in mehrheitlich kurdisch bewohnten gebieten würden sie kein Türkisch können was viele sowieso nicht richtig beherrschen,das wäre nicht gut.Man sollte die Sprache des Landes beherrschen,aber auch die Muttersprache,und als Wahlfach wäre es sinnvoll.
    In Deutschland gibt es Schulen, in denen sowohl deutsch als auch türkisch Unterrichtssprache ist, d.h. die Kinder werden in beiden Sprachen alphabetisiert. Erdogan hat Schulen gefordert, die ausschließlich türkisch als unterrichtssprache haben.

    Nun finde ich es merkwürdig, wenn man im Ausland die Assimilation des eigenen, eingewanderten Volkes fürchtet, und andererseits die Assimilation von angesessenen Minderheiten im eigenen Land befürwortet und für unumgänglich hält...

    In Groß-Britannien gibt es sogar Schulen, die keltische Sprachen als Unterrichtssprache haben, weil dass nunmal zur Identität der jeweiligen Region und seiner Bevölkerung gehört- schaden tut es dort niemandem...

    Übrigens- wenn die Muttersprache nur "Wahlfach" ist, dann degeneriert sie zur Esstisch und küchensprache. Bei Migranten ist das oft Teil der langsamen Assimilation über Generationen an das Land, in das sie eingewandert sind, die Sprache im Herkunftsland bleibt ja auf hohem Niveau erhalten. Bei Minderheiten setzt dieser Prozess das Ende der Sprache ein.

  10. #20

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    In Deutschland gibt es Schulen, in denen sowohl deutsch als auch türkisch Unterrichtssprache ist, d.h. die Kinder werden in beiden Sprachen alphabetisiert. Erdogan hat Schulen gefordert, die ausschließlich türkisch als unterrichtssprache haben.

    Nun finde ich es merkwürdig, wenn man im Ausland die Assimilation des eigenen, eingewanderten Volkes fürchtet, und andererseits die Assimilation von angesessenen Minderheiten im eigenen Land befürwortet und für unumgänglich hält...

    In Groß-Britannien gibt es sogar Schulen, die keltische Sprachen als Unterrichtssprache haben, weil dass nunmal zur Identität der jeweiligen Region und seiner Bevölkerung gehört- schaden tut es dort niemandem...

    Übrigens- wenn die Muttersprache nur "Wahlfach" ist, dann degeneriert sie zur Esstisch und küchensprache. Bei Migranten ist das oft Teil der langsamen Assimilation über Generationen an das Land, in das sie eingewandert sind, die Sprache im Herkunftsland bleibt ja auf hohem Niveau erhalten. Bei Minderheiten setzt dieser Prozess das Ende der Sprache ein.

    Erst mal gibt es kein türkisch als unterrichtssprache sondern eher als sprachkurs für 1 stunde einmal die Wochen jedenfalls zur meiner Zeit was ich auch nie besucht haben da man die eigene Sprache von hause aus lernt . Und in der Türkei gibt es Deutsche Schulen für wieviele Deutsche ? Und hier in der BRD gibt es keine türkischen Schulen sondern Erdogan verlangt welche was ja auch logisch ist wenn es sie in der Türkei gibt warum nicht hier ?

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei bald nicht mehr abhängig vom IWF?
    Von Barney Ross im Forum Wirtschaft
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 00:54
  2. Frohe Weihnachten auf kurdisch
    Von Sivan im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 22:21
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.07.2008, 13:38
  4. Spongebob Schwammkopf auf Kurdisch
    Von Sultan Mehmet im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2008, 15:37