BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Kurdistan: Kindersoldaten, Willkür, Mord, Verschleppung

Erstellt von Harput, 06.07.2014, 05:37 Uhr · 27 Antworten · 1.654 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.303
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Ich hab noch viel Liebe in mir.



    Make Love not War

  2. #12
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.633
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Glaubst Du, dass Türken Monster sind? Als Saddam die Kurden vergaste, hat die Türkei über 50.000 irakische Kurden als Flüchtlinge aufgenommen. Ansonsten ist deine Argumentation gefühlsduselig und damit nicht objektiv. Ich kann doch Fehler der Gegenwart nicht mit Ereignissen der Vergangenheit rechtfertigen. Wenn ich dieses Argumentationsmuster benutzen würde, könnte ich auch Srebrenica rechtfertigen, oder das Vorgehen Israels im heutigen Gaza und, und, und.

    Balkaner, Südeuropäer und Türken, mit Emotionen hast Du sie im Sack...echt, ey...
    Ich habe gelesen, dass die Türkei, aus Angst vor einer noch stärkeren kurdischen Minderheit im lAnd. die Grenzen dicht gemacht hat.

  3. #13
    Avatar von Harput

    Registriert seit
    31.08.2013
    Beiträge
    955
    Auf dieser Karte sieht man sehr gut, wo Kobani ist.

  4. #14
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.231
    USA bestätigen: YPG rekrutiert Kindersoldaten in Syrien

    DAILY SABAH
    ISTANBUL
    Veröffentlicht vor 21 Stunden







    Am Dienstag bestätigten die Vereinigten Staaten, dass der syrische PKK-Ableger, die Volkschutzeinheiten (YPG), weiterhin Kindersoldaten rekrutiert. Kinder unter 15 Jahren werden als Militanten genutzt, trotzt dem Abkommen mit internationalen Organisationen vom Juni 2014, das vorsieht, alle Kämpfer unter 18 Jahren aus ihrem Dienst zu entlassen.
    In ihrem Jahresbericht über Menschenhandel sagte das US-Außenministerium, dass die Organisation, Jungen und Mädchen, einige unter 15 Jahre, rekrutiere. Man würde sie indoktrinieren und in Trainingslager schicken. In einigen Fällen würde man die Kinder mit Gewalt, gegen den Willen der Familie, wegnehmen.
    Dem Bericht zufolge sind Kinder in Syrien und im Irak anfällig für Zwangsrekrutierung durch bewaffnete Gruppen, wie die PKK, YPG, Daesh und einigen iranischen Milizen.
    Die PKK und die YPG haben bereits in der Vergangenheit Kinder ausgebeutet und sie zum bewaffneten Kampf gezwungen. Bereits Anfang 2017 beauftragte die YPG in Manbidsch die Wehrpflicht für alle Mädchen und Jungen über 16 Jahre.
    Auch die Jesiden, eine regionale Minderheit, hätten durch die Maßnahmen der YPG gelitten. Die terroristischen Gruppen hätten jesidische Kinder an die Front getrieben, entweder indem man sie betrogen habe oder sie in den Irak oder Syrien entführte, berichtete der Bezirks-Gouverneur Mehma Halili der „Demokratischen Partei Kurdistans" (KDP) im letzten Jahr.
    In Bezug auf die Beteiligung von Kindern an einem bewaffneten Konflikt sieht die UN-Konvention vor, dass bewaffnete Gruppen unter keinen Umständen Personen unter 18 Jahren rekrutieren oder ausbeuten dürfen.

    https://www.dailysabah.com/deutsch/n...aten-in-syrien

  5. #15
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.498
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    USA bestätigen: YPG rekrutiert Kindersoldaten in Syrien

    DAILY SABAH
    ISTANBUL
    Veröffentlicht vor 21 Stunden


    https://www.dailysabah.com/deutsch/n...aten-in-syrien
    dailysabah kann man so weit trauen wie dir, gibt es auch Links zu einer Primärquelle?

  6. #16
    Avatar von Indiana Jones

    Registriert seit
    03.04.2015
    Beiträge
    4.078
    Sie müssen ja wohl. Als einzige Muslime, die etwas gegen die Satanisten des IS unternehmen. Alle anderen schauen genüsslich zu oder freuen sich sogar mit dem IS, wen sie schlachten. Würden sich die anderen Muslm. Orientalischen Völker auch Mal etwas anstrengen, gäbe es diesen IS schon lange nicht mehr.

  7. #17
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.371
    Zitat Zitat von Indiana Jones Beitrag anzeigen
    Sie müssen ja wohl. Als einzige Muslime, die etwas gegen die Satanisten des IS unternehmen. Alle anderen schauen genüsslich zu oder freuen sich sogar mit dem IS, wen sie schlachten. Würden sich die anderen Muslm. Orientalischen Völker auch Mal etwas anstrengen, gäbe es diesen IS schon lange nicht mehr.
    Bedingtes Danke. Kinder sollten nicht Soldaten sein, ansonsten hast du völlig recht.

  8. #18
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Die türkischen Medien haben ihre Agenda...

    Die SDF wird dort regelrecht verteufelt, mit der Absicht, der Türkischen Bevölkerung falsche Tatsachen einzutrichtern, um Operationen in Syrien als Legitim darzustellen.

    Die SDF ist nicht Perfekt, da geb ich euch recht, doch ist sie bei weitem die liberalste Fraktion in Syrien.

  9. #19
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.807
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Die türkischen Medien haben ihre Agenda...

    Die SDF wird dort regelrecht verteufelt, mit der Absicht, der Türkischen Bevölkerung falsche Tatsachen einzutrichtern, um Operationen in Syrien als Legitim darzustellen.

    Die SDF ist nicht Perfekt, da geb ich euch recht, doch ist sie bei weitem die liberalste Fraktion in Syrien.
    Einige der FSA-Rebellen sind auch nicht perfekt, doch sind sie bei weitem bei wenigen die liberalsten.

    Was das für ein Argument?

    Bei der SDF sind ein Haufen Ausländer am Start oder Spezielkräfte einiger NATO-Staaten die sich dort mit reinschleichen. Dann wollte man uns erzählen, die SDF bestehe nur aus Arabern oder einem großen Teil der Arabisch Lokalen Bevölkerung was auch nicht der Wahrheit entspricht. Die SDF ist für Vertreibung verantwortlich, dort sind ex-Mitglieder der PKK aktiv. Die Araber in dieser Konstellation werden völlig außen vor gelassen, wobei sie mittlerweile die Mehrheit in "Rojova" stellen.

    Es gibt vieles was man über die SDF schreiben könnte. Gegen den IS zu kämpfen, ist mittlerweile nur noch ein Vorwand. Während man anderen Gruppen eine hohe Zahl an "Ausländern" als Argument bringt, sind viele der SDF Kämpfer Kommunisten, Sozialisten aus der Türkei, Balkanraum, Europa und Amerika.

    Alles in allem, wenn man es über den Daumen schlägt dient die SDF lediglich zur Reputation der YPG als "Demokratische Einheit". Dabei ist die YPG weder Demokratisch, noch die Kurden in ihrer Struktur an der Demokratie interessiert.







    Redet kurz Türkisch die Hure im Video:





    Von solchen Aufnahmen gibt es eine ganze Welle! Und ausnahmslos alle sind Politisch (Links/Anarchistisch/Kommunistisch) motiviert und tragen selbst wenn sie bei der SDF sind, die Abzeichen der YPG (Terrororganisation) - (Schwester Organisation der PKK).

    Als die Türkische Armee in Dscharabulus gegen die SDF kämpfte wurden SDF-Milizen gefasst mit Abzeichen von Abdullah Öcalan.

    Die SDF ist eine völlige Lüge um dumme Weslter zu verarschen.

  10. #20
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Einige der FSA-Rebellen sind auch nicht perfekt, doch sind sie bei weitem bei wenigen die liberalsten.

    Was das für ein Argument?

    Bei der SDF sind ein Haufen Ausländer am Start oder Spezielkräfte einiger NATO-Staaten die sich dort mit reinschleichen. Dann wollte man uns erzählen, die SDF bestehe nur aus Arabern oder einem großen Teil der Arabisch Lokalen Bevölkerung was auch nicht der Wahrheit entspricht. Die SDF ist für Vertreibung verantwortlich, dort sind ex-Mitglieder der PKK aktiv. Die Araber in dieser Konstellation werden völlig außen vor gelassen, wobei sie mittlerweile die Mehrheit in "Rojova" stellen.

    Es gibt vieles was man über die SDF schreiben könnte. Gegen den IS zu kämpfen, ist mittlerweile nur noch ein Vorwand. Während man anderen Gruppen eine hohe Zahl an "Ausländern" als Argument bringt, sind viele der SDF Kämpfer Kommunisten, Sozialisten aus der Türkei, Balkanraum, Europa und Amerika.

    Alles in allem, wenn man es über den Daumen schlägt dient die SDF lediglich zur Reputation der YPG als "Demokratische Einheit". Dabei ist die YPG weder Demokratisch, noch die Kurden in ihrer Struktur an der Demokratie interessiert.


    Redet kurz Türkisch die Hure im Video:


    Von solchen Aufnahmen gibt es eine ganze Welle! Und ausnahmslos alle sind Politisch (Links/Anarchistisch/Kommunistisch) motiviert und tragen selbst wenn sie bei der SDF sind, die Abzeichen der YPG (Terrororganisation) - (Schwester Organisation der PKK).

    Als die Türkische Armee in Dscharabulus gegen die SDF kämpfte wurden SDF-Milizen gefasst mit Abzeichen von Abdullah Öcalan.

    Die SDF ist eine völlige Lüge um dumme Weslter zu verarschen.
    Dein Problem ist, dass du viel zu wenig weit in die Materie gehst, bisschen Twitter und Türkische Medien bringen dich nicht weiter. Rojava besteht aus vielen kleinen Gemeinden die sich zu Kantonen formen, jeder Kanton hat seine eigene Verfassung. Rakka, Deir ezzor, Sheba sind alles Arabische Kantone. (Ähnlich wie in der Schweiz wo es Französisch sprechende Kantone gibt)

    Ohne die Arabischen Stämme/Fraktionen innerhalb der SDF, würde es die Rakka offensive garnicht geben, da die Bindung zur Örtlichen Bevölkerung nicht vorhanden wäre.





    Jetzt zu deinen Westlichen Kämpfer...

    Die westlichen Foreign-Kämpfer stellen etwa 600 Kämpfer.. prozentual machen sie nicht einmal 0.5% aus, der Grund warum uns das ganze so groß erscheint ist, dass sie von den Medien bevorzugt gezeigt werden.

    Hör auf hier den allwissenden zu spielen Amarok...

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Amerikanische Politik: Lügen und Morde für Profite
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 20:35
  2. 90 Jahre Gefängnis für die AKSH-UCK Mord Brenner
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.11.2005, 20:36
  3. Albaner und deren Vorstellungen von Raub und Mord
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.06.2005, 19:11
  4. Albaner und ihre Raub und Mord Vorstellungen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 19:07
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.08.2004, 11:16