BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 96

Kurz und FPÖ gewinnen

Erstellt von Vukovarac, 15.10.2011, 23:47 Uhr · 95 Antworten · 4.370 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946

    Kurz und FPÖ gewinnen

    Neue Gallup-Umfrage: SPÖ & FPÖ im Duell um Platz 1 – ÖVP stürzt ab.

    Die ÖVP stürzt in der neuen ÖSTERREICH-Umfrage ab, die FPÖ holt auf. 48 % sind klar für Neuwahlen, 13% tendieren bereits dazu.
    Wien. Die FPÖ unternimmt einen neuen Anlauf Richtung Nummer eins, die ÖVP stürzt ins Umfrage-Tief – das ist der Trend des neuesten Gallup-Politbarometers von dieser Woche.
    Laut Gallup bleibt die SPÖ auch in dieser Woche mit 29 % unverändert auf Platz eins. Vor allem dank der jungen Wähler unter 30 und der älteren Wähler über 50 ist die SPÖ Favorit bei Neuwahlen. Erstmals seit den Korruptions-Enthüllungen ist die FPÖ aber wieder klar im Aufwind. Die Strache-Partei legt ein weiteres Prozent zu, erreicht bereits 27 % – und tritt zum Duell mit der SPÖ um Platz eins an.
    Einen Absturz verzeichnet Gallup für die ÖVP. Die Volkspartei fällt immer tiefer, liegt nur noch bei 23 % und fällt in Wien erstmals unter 10 %. Die Grünen stagnieren weiter bei nur 13 %. Der Absturz der ÖVP ist mit einem persönlichen Absturz ihres Spitzenkandidaten Michael Spindelegger verbunden. Während Werner Faymann weiter 26 % der Österreicher direkt zum Kanzler wählen würden, bekäme Spindelegger bei einer Kanzler-Direktwahl nur noch 16 % der Stimmen. Erstmals setzt der bisher bei der Kanzler-Frage extrem schwache HC Strache zum Überholen des VP-Chefs an: Strache würden bereits 15 % zum Kanzler wählen.
    Gallup hat auch die Stimmung für die Parteien erhoben. Nur noch 19 % der Wähler glauben, dass die Stimmung für die ÖVP „gut“ ist, 70 % halten die Stimmung für „schlecht“. 31 % finden die Stimmung für die SPÖ „gut“, 53 % halten sie für „schlecht“. Am besten liegt die FPÖ: 43 % halten die Stimmung für die FPÖ für „gut“, 42 % skandalbedingt für „schlecht“.
    Immer deutlicher wird der Ruf nach Neuwahlen: 48 % sprechen sich offen für Neuwahlen aus, weitere 13 % sind noch unsicher, tendieren aber zu Neuwahlen. Nur 39 % sind gegen Neuwahlen.

    Kurz ist der Umfrage-Sieger
    Wien. Sensation beim Polit-Barometer, mit dem Gallup traditionell die Zustimmung der Wähler zu den Politikern misst. Der neue Spitzenreiter ist der erst 25-jährige Integrations-Staatssekretär Sebastian Kurz: Er ist Österreichs beliebtester Politiker und die Nummer eins der Regierung. Unter allen Regierungsmitgliedern hat der lange als „Greenhorn“ verspottete Kurz mit 37 % „positiver“ und nur 23 % „negativer“ Bewertung die mit Abstand besten Werte. Mit einem Saldo von plus 14 % schließt er sogar zu Bundespräsident Heinz Fischer (nur mehr plus 32 %) auf.
    Kurz punktet nicht nur bei den Jungen (38 % Zustimmung), sondern mehr sogar bei den über 50-Jährigen (50 % Zustimmung) – und begeistert als erster ÖVP-Politiker die Wiener Wähler (42 % Zustimmung). Der „Polit-Junior“ wird zur neuen ÖVP-Hoffnung. Sowohl in Wien als auch auf Bundesebene. Das gilt umso mehr, als Vizekanzler Spindelegger nur mehr bei minus 6 % Saldo liegt......

    Kurz und FPÖ gewinnen

  2. #2
    Avatar von Johnny Cash

    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    10.667
    na super jetzt muss ich den Strache jede Woche auf der Favoritenstraße ertragen....

  3. #3
    Yunan
    Weißte was, lass sie mal regieren. Ich bin gespannt, wie lange sie sich halten könnten.

  4. #4
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    Zitat Zitat von InsiderNP Beitrag anzeigen
    na super jetzt muss ich den Strache jede Woche auf der Favoritenstraße ertragen....
    ...wäre mir persönlich ne Ehre. Aber du kannst ihn ja auch ignorieren...oder?!

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Weißte was, lass sie mal regieren. Ich bin gespannt, wie lange sie sich halten könnten.
    Du willst einen Nazi regieren lassen?!.....Dachte immer man sollte sie bekämpfen, dein plötzlicher Sinneswandel überrascht mich, aber ich nehme ihn zur Kenntnis.

  5. #5

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Ist kein Anzeichen hoher Intelligenz FPÖ zu wählen.

  6. #6
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Ist kein Anzeichen hoher Intelligenz FPÖ zu wählen.

    ...süß.......

  7. #7

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Jebi ga tako je.
    Ist interessant deine ideologische Festgefahrenheit zu beobachten. SPÖ oder KPÖ Wähler könnte man ja als dumme Idealisten oder sonstwie bezeichnen, immerhin versuchen sie ja ein wenig mitzudenken. ÖVP Wähler denken halt gar nichts und wählen immer noch nach dem Prinzip des gottgegebenen Herrschaftsanspruchs, aber wer dazu greift FPÖ zu wählen, muss ja erst einmal die ideologische Hürde nehmen, die es ja wiederrum auch so schwer macht davon los zu kommen. Aber allein diesen Pfad einzuschlagen, zeugt eindeutig davon, dass man sehr wenig nachgedacht hat und sehr einfache Bilder der Realität konstruiert.

  8. #8
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Jebi ga tako je.
    Ist interessant deine ideologische Festgefahrenheit zu beobachten. SPÖ oder KPÖ Wähler könnte man ja als dumme Idealisten oder sonstwie bezeichnen, immerhin versuchen sie ja ein wenig mitzudenken. ÖVP Wähler denken halt gar nichts und wählen immer noch nach dem Prinzip des gottgegebenen Herrschaftsanspruchs, aber wer dazu greift FPÖ zu wählen, muss ja erst einmal die ideologische Hürde nehmen, die es ja wiederrum auch so schwer macht davon los zu kommen. Aber allein diesen Pfad einzuschlagen, zeugt eindeutig davon, dass man sehr wenig nachgedacht hat und sehr einfache Bilder der Realität konstruiert.

    Sehe da kein Problem?!

    Österreich ist eine demokratische Republik mit freier Meinungsäußerung.
    Jeder kann wählen was er will. Wenn einem eine Partei nicht passt, wählt man sie einfach nicht, und die Sache ist gegessen.

  9. #9

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Zitat Zitat von Glavasevic Beitrag anzeigen
    Sehe da kein Problem?!

    Österreich ist eine demokratische Republik mit freier Meinungsäußerung.
    Jeder kann wählen was er will. Wenn einem eine Partei nicht passt, wählt man sie einfach nicht, und die Sache ist gegessen.
    Ja das stimmt. Aber habe ich ja auch nicht in Frage gestellt.

  10. #10
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.946
    Zitat Zitat von Zmaj Beitrag anzeigen
    Ja das stimmt. Aber habe ich ja auch nicht in Frage gestellt.

    Pardon, dann habe ich dich missverstanden.

    Sehe aber keine Verbindung zwischen Intelligenz und Wahlverhalten.
    Kenne persönlich Leute die grad mal so die Hauptschule geschafft haben und SPÖ wählen.....
    Oder Intelligente Leute die gar nichts wählen.....

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. bosnien-kroatien wer wird gewinnen?
    Von Mandzuking im Forum Rakija
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 03:45
  2. Russland - Slowenien Wer wird gewinnen?
    Von Palladino im Forum Sport
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 10:57
  3. Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 23:02
  4. iPhone zu gewinnen
    Von Montenegrin im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.09.2008, 06:58
  5. Wenn die Radikalen gewinnen..
    Von Revolut im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 17.01.2007, 16:10