BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Lage in Spanien spitzt sich immer mehr zu

Erstellt von Zurich, 15.02.2008, 16:21 Uhr · 32 Antworten · 2.379 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Wie ich gehört habe , soll ein großteil der Basken , die methoden der
    ETA schon immer verurteilt haben.
    Nach dem Motto Unabhängigkeit ja , aber nicht auf die art.
    Ja das habe ich auch geschrieben. Die Terror-Methoden finden keinen Anhang bei der eigenen Bevölkerung. Dafür kommen sie jetzt mit Massenbewegungen (welche aber eben auch nicht gwaltfrei verlaufen. Aber wenigstens keine Bobenanschläge an unschuldigen Menschen).




    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Glaubst du , da hängt irgendwie mit der Unabhängigkeit des Kosovo zusammen , das die Basken plötzlich Morgenluft wittern,.
    Keine Ahnung...

  2. #12
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    im übrigen gehört es sich wie einen wie du dich selbst siehst und gibst das beim eröffnen von einem thread auch stellung dazu beziehst.
    da ansonsten als spam erachtet werden kann.

    wobei da wieder die demagogische ader in zittern kommt ,weil du hier etwas versuchst zu vergleichen welches sich nicht verglechen lässt .
    Hey was soll jetzt die Scheisse??? Ich muss gar nichts! Wieso kommst du mir in letzer Zeit immer wieder in die Quere. Es nervt langsam. Hab das Kosovo nicht erwähnt, und du kommst sofort mit irgendwelchen Unterstellungen mir gegenüber.
    Wollte einfach einen Aussenpolitik-Thread eröffnen, wie ich es X-Mal getan habe. Hier kann über alles diesbezüglich diskutiert werden. Und wenn hier jemand einen Bezug zum Kosovo machen will, dann kann er das machen von mir aus und dann kannst du darauf eingehen. Aber hör auf mit den ganzen Unterstellungen und Beleidigunen mir gegenüber wegen Postings von Medien-Zitaten.

    Slebst wenn ich bloss Zitate von Meiden poste, gehts du wieder auf mich los mit irgendwelchen dummen Unterstellungen, Angriffen und Beleidigungen (Demagoge)!!!! Ich werde mit der Administation darüber sprechen.

    Schau mal nur deine unzähligen Hetz- und Anschuldigungsthreads gegenüber Serben. Also lass die Scheisse. Wenn du über Thema nicht reden willst, dann lass es!

  3. #13
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    FREE BASKENLAND

    :big6::big6::big6:
    :big6:

  4. #14

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Ekelhafte Terroristenbande. Bah.

  5. #15
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Hey was soll jetzt die Scheisse??? Ich muss gar nichts! Wieso kommst du mir in letzer Zeit immer wieder in die Quere. Es nervt langsam. Hab das Kosovo nicht erwähnt, und du kommst sofort mit irgendwelchen Unterstellungen mir gegenüber.
    Wollte einfach einen Aussenpolitik-Thread eröffnen, wie ich es X-Mal getan habe. Hier kann über alles diesbezüglich diskutiert werden. Und wenn hier jemand einen Bezug zum Kosovo machen will, dann kann er das machen von mir aus und dann kannst du darauf eingehen. Aber hör auf mit den ganzen Unterstellungen und Beleidigunen mir gegenüber wegen Postings von Medien-Zitaten.

    Slebst wenn ich bloss Zitate von Meiden poste, gehts du wieder auf mich los mit irgendwelchen dummen Unterstellungen, Angriffen und Beleidigungen (Demagoge)!!!! Ich werde mit der Administation darüber sprechen.

    Schau mal nur deine unzähligen Hetz- und Anschuldigungsthreads gegenüber Serben. Also lass die Scheisse. Wenn du über Thema nicht reden willst, dann lass es!

    natürlich hast diesen bericht gepostet , weil dir die basken so am herzen liegen.

    du hast aber keine diskussion in gang gebracht durch deine sicht der angelegenheit.....!!

    ich habe mich klar und deutlich zum thema geäussert.

  6. #16
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Mal jetzt unabhängig davnon, inwiefern das Kosovo mit anderen Fällen zu verlgiechen ist, könnte die Sache nun doch ernst werden. In dieser Frage gehen die Meinungen auseinander (das akzeptiere ich jetzt und nehme es zur Kenntnis, dass da die Meinungen ausseinandergehen). Schön und gut... Aber dazu kann ich nur eins sagen: Erklärt das denen da:


    www.20minuten.ch: News von jetzt!


    Die Stimme des Baskieschen Volkes nach Sezession von Spanien wird immer lauter und lauter in den letzen Wochen und das mitten in der EU!




    Zerfällt Europa? - Kosovo macht Schule - n-tv.de

  7. #17
    Avatar von Mardigras

    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    801

    ich glaube nicht,

    daß der kosovo großartigen einfluß auf die selbstbestimmungsversuche der katalonen, basken, flamen oder schotten haben. und wenn dem so sein sollte - alle diese regionen haben theoretisch die möglichkeit der sezession - bei einer positiven volksabstimmung wäre sowas in westeuropa meiner meinung nach ohne blutvergießen möglich. nur glaub ich nicht, daß es in irgendeiner dieser regionen eine mehrheit für eine selbstständigkeit gibt (flandern bin ich mir nicht sicher).

    lg mardi

  8. #18
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    daß der kosovo großartigen einfluß auf die selbstbestimmungsversuche der katalonen, basken, flamen oder schotten haben. und wenn dem so sein sollte - alle diese regionen haben theoretisch die möglichkeit der sezession - bei einer positiven volksabstimmung wäre sowas in westeuropa meiner meinung nach ohne blutvergießen möglich. nur glaub ich nicht, daß es in irgendeiner dieser regionen eine mehrheit für eine selbstständigkeit gibt (flandern bin ich mir nicht sicher).

    lg mardi
    Verstehe ich nicht, warum das nicht so wäre.

  9. #19

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Mardigras Beitrag anzeigen
    daß der kosovo großartigen einfluß auf die selbstbestimmungsversuche der katalonen, basken, flamen oder schotten haben. und wenn dem so sein sollte - alle diese regionen haben theoretisch die möglichkeit der sezession - bei einer positiven volksabstimmung wäre sowas in westeuropa meiner meinung nach ohne blutvergießen möglich. nur glaub ich nicht, daß es in irgendeiner dieser regionen eine mehrheit für eine selbstständigkeit gibt (flandern bin ich mir nicht sicher).

    lg mardi
    Die Unabhängigkeit des Kosovas wird die seperatistischen Bewegungen dieser Gruppierungen nicht beeinflussen können! All diese Gruppierungen kämpften schon für ihre Unabhängigkeit, bevor man überhaupt richtig damit angefangen hat, über den Status des Kosovas zu reden. Das heisst, die Probleme waren schon vorher da und haben nicht erst seit der Unabhängigkeit Kosovas angefangen!

    Doch die Politiker in Serbien verstanden es perfekt, die Ängste in der Welt zu schüren und mit Hilfe Russlands redeten dann alle nur noch von einem sogenannten Präzedenzfall! Dabei haben wir Heute, nach der Unabhängigkeit, nichts anderes, als das wir vor dieser Unabhängigkeit schon gehabt haben; die Kurden kämpfen immer noch für ihr eigenes Land und die ETA gibt es auch immer noch...

    Gruss

  10. #20
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Die Unabhängigkeit des Kosovas wird die seperatistischen Bewegungen dieser Gruppierungen nicht beeinflussen können! All diese Gruppierungen kämpften schon für ihre Unabhängigkeit, bevor man überhaupt richtig damit angefangen hat, über den Status des Kosovas zu reden. Das heisst, die Probleme waren schon vorher da und haben nicht erst seit der Unabhängigkeit Kosovas angefangen!

    Doch die Politiker in Serbien verstanden es perfekt, die Ängste in der Welt zu schüren und mit Hilfe Russlands redeten dann alle nur noch von einem sogenannten Präzedenzfall! Dabei haben wir Heute, nach der Unabhängigkeit, nichts anderes, als das wir vor dieser Unabhängigkeit schon gehabt haben; die Kurden kämpfen immer noch für ihr eigenes Land und die ETA gibt es auch immer noch...

    Gruss
    Nein... Die Serben sind sicherlich nicht mit der Argumentation des Präzedenzfalles gekommen um Angst und Unstabilität in der Welt zu schnüren. - So ein Blödsinn (und ausserdem.... was hätten sie davon?).
    Sie wollten bloss darauf hinweisen, dass man im Kosovo keine Ausnahme machen darf. Es gibt Internationale Rechte der UNO und gegen die darf man nun mal nicht verstossen oder irgendwelche Ausnahmen machen (darf man ja auch sonst vor gewöhnlichen, zivilen Gerichten auch nicht. Gesetze sind Gesetze).

    Leider verstossen die USA immer und immer wieder gegen UNO-Gesetze oder UNO-Entscheidungen. Mit anderen Worten: Die USA interessiert die UNO nicht, und hat es nie, weil sie die alleinige Weltmacht momentan noch auf der Welt darstellen. Aber Gott sei dank, wird langsam wieder ein Gleichgewicht in der Welt gestellt.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In Jemen spitzt sich die Lage zu
    Von ProudEagle im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.10.2015, 09:23
  2. Rohstoffstreit spitzt sich zu
    Von Yoschimitsu im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 20:07
  3. Lage in Kirgistan immer mehr außer Kontrolle
    Von DZEKO im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 23:20
  4. Bankenkrise spitzt sich zu.
    Von Perun im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 17:02
  5. Der Browser IE entpuppt sich immer mehr als Kathastrophe
    Von lupo-de-mare im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.09.2006, 22:57