BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 33 ErsteErste ... 15212223242526272829 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 330

Landtags-und Kommunalwahlen 2016

Erstellt von kewell, 04.01.2016, 19:58 Uhr · 329 Antworten · 11.079 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    53.949
    AFD Hurensöhne.

  2. #242
    Avatar von Lido

    Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    3.030
    Ich habe seit geraumer Zeit das Gefühl, dass Politik in Deutschland mittlerweile floskenhaft und oberflächlich dem Volk präsentiert wird und einzelne Phrasen und Zitate bestimmter Parteien/ Personen zu ideologischen Leitbildern hochstilisiert werden. Ich meine damit explizit den Umgang der Öffentlichkeit mit der AfD. Einerseits sprechen die hohen Wahlergebnisse für einen Anklang in der breiten Bevölkerung, andererseits fällt die Kritik der AfD in Medien und im Internet sehr negativ aus. Ich kann nicht anders, als zu sagen, dass Medien und Gesellschaft von einer gewissen Leitkultur indoktriniert sind, die es nicht erlaubt eine akzeptable Meinung rechts der CDU/CSU zu haben.
    Jegliche diskussionswürdigen Parteipunkte der AfD werden doch im Keim erstickt durch Pauschalisierungen und Vergleichen mit Nazis. Der Verschwörungstheoretiker in mir wittert, dass das dem Establishment ganz in die Arme spielt, weil so überhaupt mögliche revolutionäre/reformelle Chancen ausbleiben.

    Die SPD hat ihren Sarrazin mit seinen antisemitischen/islamophoben Aussagen. Die Grünen haben ihren Volker Beck mit seinen pädophilen Ansichten in den 90er Jahren. Die CDU/CSU ihre Gloria von Thurn und Taxis, welche rassistische Ressentiments bedient. Und keinem kommt es in den Sinn die Parteien für solche Aussreißer unter Generalverdacht zu stellen. Nun nutzt die Medienlandschaft diesen Generalverdacht gerne aus, wenn Björn Höcke sowas von sich gibt.

  3. #243
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    23.195
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    AFD Hurensöhne.
    bereite schon mal deine ausreise vor.
    deine Wohnung und dein Job, werden für andere gebraucht.
    ist ja für einen guten zweck

  4. #244

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    bereite schon mal deine ausreise vor.
    deine Wohnung und dein Job, werden für andere gebraucht.
    ist ja für einen guten zweck
    besser im job werden dann ist man auch nicht austauschbar und verdient vielleicht sogar noch mehr
    und solang dzeko genug geld hat wird er auch seine wohnung immer bezahlen können wieso sollte der vermieter ihn rausscheissen

    das alles funktioniert nicht wenn der staat in den markt eingreift was er tut

  5. #245
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    23.195
    Zitat Zitat von Sebastian Beitrag anzeigen
    besser im job werden dann ist man auch nicht austauschbar und verdient vielleicht sogar noch mehr
    und solang dzeko genug geld hat wird er auch seine wohnung immer bezahlen können wieso sollte der vermieter ihn rausscheissen

    das alles funktioniert nicht wenn der staat in den markt eingreift was er tut
    dzeko ist austauschbar.

    alle Ausländer die in der Heimat eine bleibe haben, müssen gehen.
    wir brauchen ihre Wohnungen hier.

  6. #246

    Registriert seit
    04.03.2014
    Beiträge
    1.917
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    dzeko ist austauschbar.

    alle Ausländer die in der Heimat eine bleibe haben, müssen gehen.
    wir brauchen ihre Wohnungen hier.
    man könnte vermieter und bauherren weniger regulieren das würde die wirtschaft stark ankurbeln
    besser als das aktuelle gelddrucken das bringt garnichts

  7. #247
    Avatar von Lynes

    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.536
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    dzeko ist austauschbar.

    alle Ausländer die in der Heimat eine bleibe haben, müssen gehen.
    wir brauchen ihre Wohnungen hier.
    Erst vor ein paar Tagen habe ich im der kroatischen Zeitung "Feniks" gelesen, dass mehrere hunderttausend Auslandskroaten in Kroatien immer noch als "Jugoslawen" geführt werden, weil sie es nie haben umändern lassen.
    Falls das bei mir auch der Fall sein sollte, werde ich im Ernstfall einfach sagen ich bin Jugoslawe. Da es Jugoslawien nicht mehr gibt, kann man mich nicht dorthin ausweisen.
    Also kann ich hier bleiben.

    Oder ist sage, als Jugoslawe gehöre ich in Kroatien einer diskriminierten und bedrohten Minderheit an. Da bestünde dann ein besonderes Interesse, mich zu schützen.

  8. #248
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    8.843
    In Zagreb solls am meisten geben.

  9. #249
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    23.195
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Erst vor ein paar Tagen habe ich im der kroatischen Zeitung "Feniks" gelesen, dass mehrere hunderttausend Auslandskroaten in Kroatien immer noch als "Jugoslawen" geführt werden, weil sie es nie haben umändern lassen.
    Falls das bei mir auch der Fall sein sollte, werde ich im Ernstfall einfach sagen ich bin Jugoslawe. Da es Jugoslawien nicht mehr gibt, kann man mich nicht dorthin ausweisen.
    Also kann ich hier bleiben.

    Oder ist sage, als Jugoslawe gehöre ich in Kroatien einer diskriminierten und bedrohten Minderheit an. Da bestünde dann ein besonderes Interesse, mich zu schützen.

    da du offensichtlich nicht existent bist, wird dir eine brücke als schlafplatz zugewiesen.

  10. #250
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.893
    Zitat Zitat von Semion Beitrag anzeigen
    Erst vor ein paar Tagen habe ich im der kroatischen Zeitung "Feniks" gelesen, dass mehrere hunderttausend Auslandskroaten in Kroatien immer noch als "Jugoslawen" geführt werden, weil sie es nie haben umändern lassen.
    Falls das bei mir auch der Fall sein sollte, werde ich im Ernstfall einfach sagen ich bin Jugoslawe. Da es Jugoslawien nicht mehr gibt, kann man mich nicht dorthin ausweisen.
    Also kann ich hier bleiben.

    Oder ist sage, als Jugoslawe gehöre ich in Kroatien einer diskriminierten und bedrohten Minderheit an. Da bestünde dann ein besonderes Interesse, mich zu schützen.
    Wieso umändern lassen? Wir haben doch einfach neue Pässe bekommen, kann mich noch erinnern, wie wir nach Bonn oder so gefahren sind, da waren überall nur Kroaten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 18:13
  2. playoffs und bester gruppendritter der em quali 2016
    Von medžik jokić im Forum Sport
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 17.11.2015, 22:41
  3. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 12.07.2013, 22:31
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 22:16