BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 105

Libyen ist befreit

Erstellt von Alejo, 22.08.2011, 20:51 Uhr · 104 Antworten · 7.292 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    20.07.2011
    Beiträge
    780
    Zitat Zitat von Ares Beitrag anzeigen
    Geh wieder zurück in deine Höhle ! Du Heuchler !
    Gehen dir die Argumente aus ?

  2. #72
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Schreckliche Bilder aus Tripolis.
    Schade, schade so wird die also grosse Sozialistische Libysch-Arabische Volks-Dschamahirija zu Grabe getragen, von ein paar Proleten die nichtmal wissen was sie wollen und die Geier des Westens die nun ihre Chance wittern in diesem neuen Marionettenstaat.



    Sie werden dir nachtrauern Oberst, doch es wird zu spät sein.

  3. #73
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Zitat Zitat von Seljuk Beitrag anzeigen
    wie meinst du das
    Es kann jjetzt neue Reformen einführen
    und wird den Weg der Demokratie
    mit dem Westen oder nicht

    Die Banken können auch eine freiwillige Steuer von 10% ihres Gewinns abgeben, Waisenhäuser finanzieren, Afrikas Wasser und NAhrungsproblem lösen usw. sie können alles nur ob sie es wollen ist eine andere Frage.

  4. #74
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von IZMIR ÜBÜL Beitrag anzeigen
    die erste autobahn wurde von konrad adenauer eröffnet, nur am rande...



    na gut, dann bring mal bitte ein positives beispiel was das arabische volk in den letzten 50 jahren geleistet hat.
    A geh Bubu

    fahr mal nach Osten... und nach Osten... und nach Osten... da kannst noch gute Stücke deutscher Wertarbeit besichtigen...

    Weißt, nicht jeder, der was fürs Volk tut, ist automatisch ein Guter, dem man dankbar sein muß

    ... und was das zweite betrifft- definier mal gut... Auf jeden Fall haben sie Europa weniger Schaden zugefügt, als Europa ihnen...

  5. #75

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    A geh Bubu

    fahr mal nach Osten... und nach Osten... und nach Osten... da kannst noch gute Stücke deutscher Wertarbeit besichtigen...

    Weißt, nicht jeder, der was fürs Volk tut, ist automatisch ein Guter, dem man dankbar sein muß

    ... und was das zweite betrifft- definier mal gut... Auf jeden Fall haben sie Europa weniger Schaden zugefügt, als Europa ihnen...
    ja ja ich weiß, die polen fahren noch immer auf der wehrmachtsautobahn, trotzdem war es nicht hitler, der die erste autobahn gebaut hat, wie von vielen behauptet....

    oberst gaddafi hat aber vieles für sein volk getan, z.b. ist sein volk kein vasall des westens geworden und hat trotzdem in bescheidenem wohlstand gelebt, im gegensatz zu anderen ölreichen ländern afrikas wie nigeria oder algerien, mag sein dass er ein diktator war, nur dieser diktator wird vielen libyern noch bitter fehlen in kommender zukunft.

    mag sein dass der westen diesen ländern viel schlechtes gebracht hat, nur ohne den westen würden die araber immer noch in zelten wohnen und mit kamelen durch die gegend gondeln....

  6. #76
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Hier mal ein paar Fakten zu Libyen:
    Libyen hat eines der höchsten Pro-Kopf-Einkommen des afrikanischen Kontinents. Die Sozialversicherung der Einwohner umfasst die kostenlose medizinische Versorgung sowie Witwen-, Waisen- und Altersrenten. Allgemeine Schulpflicht bei kostenlosem Unterricht besteht für Sechs- bis Fünfzehnjährige. Dennoch liegt die Analphabetenrate der Frauen noch bei 29 % und die der Männer bei 8 %(scheinen wohl die Rebellen zu sein); diese Rate ist aber mit insgesamt 17 % im afrikanischen Vergleich sehr niedrig.

    Die libysche Wirtschaft ist bis heute stark geprägt von planwirtschaftlichen Elementen mit Importverboten, Preiskontrollen und staatlich kontrollierter Verteilung. Seit der Revolution 1969 wurden sozialpolitische Maßnahmen ergriffen; Subventionierung der Grundnahrungsmittel, von Strom, Benzin und Gas, Wohnungsbauprogramme, Erhöhung der Mindestlöhne, seit 1973 Beteiligung der Arbeitnehmer an den Unternehmensgewinnen. Seit 1992 wurden allerdings verstaatlichte Immobilien wieder privatisiert. In der Folge dieser sozialpolitischen Maßnahmen ist Libyen das Land mit dem geringsten Wohlstandsgefälle Afrikas.

  7. #77
    Avatar von Ravna_Posavina

    Registriert seit
    29.10.2009
    Beiträge
    7.028
    Zitat von meinem Vater (auf deutsch übersetzt):

    Ist ja genauso wie mit unserem Tito. Jz spucken sie auf ihn, aber später werden sie merken was sie an ihm hatten.
    Dem schließ ich mich an

  8. #78
    Theodisk
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Schreckliche Bilder aus Tripolis.
    Schade, schade so wird die also grosse Sozialistische Libysch-Arabische Volks-Dschamahirija zu Grabe getragen, von ein paar Proleten die nichtmal wissen was sie wollen und die Geier des Westens die nun ihre Chance wittern in diesem neuen Marionettenstaat.



    Sie werden dir nachtrauern Oberst, doch es wird zu spät sein.
    Ja natürlich, Diktatoren lassen sich schlecht kontrollieren, Geschweige denn beeinflußen, wenn sie nicht gerade einen schwachen Charakter haben. Das sieht man ja auch am Beispiel Nordkoreas. Interessant finde ich auch den Sinneswandel unserer Landsleute. Die Rebellen wollen die Scharia, plötzlich kommt einem der Gedanke auf, dass der Alte doch nicht so schlecht war. Aber "die Macht der Medien" sag ich nur.

  9. #79

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Wer schnell reich werden will kauft sich ein ticket nach libyen und dort angekommen ne ak47 und macht jagd auf gaddafii kopfgeld 1,7 mio

  10. #80
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.148
    Zitat Zitat von Theodisk Beitrag anzeigen
    Die Türkei ist von allen anderen Ländern die sich demokratisch nennen, am weitesten von der idealen Demokratie entfernt, der Vergleich hinkt also.

    Genauso sieht es auch mit der Scharia und dem Iran,Arabien usw aus!!!

    Auf dem Papier kann Demokratie oder Scharia stehen aber wichtig ist es sich daran zu halten ansonsten kommen beıspiele wie Demokratie(Türkei) und Scharia(İran und ect raus.) Also hinkt da nichts hinterher!

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. US-Marine befreit 13 iranische Matrosen aus Piratenhand
    Von Lahutari im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 07.01.2012, 19:07
  2. Jahrestag: vor 910 Jahren wurde Jerusalem befreit
    Von John Wayne im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 10:21
  3. 140 Häftlinge befreit
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 13:07
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:49
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 16:41