BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 70

Linken-Politiker Hahn muss Geldstrafe wegen Protestaktion gegen Neonazis zahlen

Erstellt von Vukovarac, 19.01.2012, 10:01 Uhr · 69 Antworten · 3.370 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß, zumindest sehr regelmäßig


    Warum bringst du das in einen Zusammenhang? In manchen Regionen wird NPD gewählt, in anderen sind es "Pro Köln" etc.

    In Leipzig gibt es wohl seit fast 15 Jahren eine sozialdemokratische Stadtregierung, diese selbst ruft oft zu entsprechenden Aktivitäten auf, es gibt da auch sehr engagierte Studenten-, Künstlerverbände etc. Abgesehen davon hat Leipzig wie übrigens Dresden eine starke alternativ-linke Szene. Die machen da "ihren" Teil
    stark ist untertrieben, überwiegend alternative, aber auch rechts auch sehr viel vorhanden.
    kennst du Werk II ? In Connewitzer Kreuz?

  2. #32
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Hier der traurige Fall der brutalen und organisierten Misshandlung des WDR-Journalisten Oliver Neß in den 90erm in Hamburg. Ich war auch bei der Demo.


    Bei der Wahlkampfveranstaltung des 'Bund freier Bürger' (BfB) mit dem österreichischen FPÖ-Chef Jörg Haider ging die Polizei mit großer Brutalität gegen die Gegendemonstranten und Journalisten vor. Der WDR-Reporter Oliver Neß wurde in den Würgegriff genommen und zu Boden geschleudert. Auf dem Boden liegend wurde ihm der Fuß mehrfach verdreht, so dass Neß einen doppelten Bänderriss erlitt.


    Uniformierte haben den brutalen Übergriff von Zivilbeamten auf Neß mit Schlagstöcken und Reizgas gesichert.

    Amnesty International bezeichnete diesen Übergriff auf einen Journalisten erstmals öffentlich als „der Folter gleichkommend“. Nachdem die beteiligten Polizeibeamten 1996 in erster Instanz zu Geldstrafen von mehreren tausend D-Mark verurteilt wurden,[3] [4] sprach der Bundesgerichtshof sie 1998 frei.[5] Der Freispruch beruhte darauf, dass mutmaßlich belastendes Videobeweismaterial im Polizeigewahrsam verschwunden oder unbrauchbar gemacht worden war.[6] Eine Ermittlung, wie dies geschehen konnte, fand nicht statt.

  3. #33
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Der Staat ist in den letzten Jahren tatsächlich dazu übergegangen, linke bzw Gegendemonstranden zu kriminalisieren bzw auf eine Stufe mit rechten zu stellen, und wir reden dabei nicht von randalewütigen Punks, sondern von Leuten aus der "Mitte" der Gesellschaft, die einfach nur TEILNEHMEN.
    sie sind auch eine stufe
    die aus der mitte sind keine linken.

  4. #34

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    ach, du machst dir Sorgen um einen verhinderten Neonaziaufmarsch - wer ermöglicht denn überhaupt grundsätzlich Demonstrationen? Nazitruppen, so wie im 3. Reich? :

    Ich denke du bist nur nur ein Kind ohne nennenswerte Lebenserfahrung.
    Es geht nicht darum wer Demonstriert ob Braune, Rote es geht darum das es ein Demonstrationsrecht gibt und das hat respektiert zu werden kein der beiden Parteine hat das Recht die Freiheit zu demonstrieren des anderen auch nur einzuschränken geschweige denn zu blockieren.

    Wer das tut schränkt Bürger in ihrer Freiheit ein was kommt als nächstes

    Deine vergleiche zum 3. Reich sind einfach nur ignorant und unangebracht dieser zeitliche Abschnitt sollte nicht verharmlost werden.

    Lass das denken sein bekommt dir nicht.

  5. #35
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.303
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    stark ist untertrieben, überwiegend alternative, aber auch rechts auch sehr viel vorhanden.
    kennst du Werk II ? In Connewitzer Kreuz?
    Klar, u.a. bei den Waven'n'Gothic-Treffen. Conne ist noch wie es war, die Südvorstadt aber scheint mehr und mehr "abzuheben" und so bürgerlich zu werden

  6. #36
    Burgas
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Immer nur beleidigen was für ein Niveau.

    Es gibt einem sehr zu denken das die Roten Faschisten eine Demonstration blockieren und verhindern das hat einfa nichts mehr mit Demokratie und Freiheit zu tun das sin DDR machenschaften.
    Die Freiheit zu demonstrieren einzuschränken oder zu blockiern unter einem sozialen Vorwand "die Partei, die Partei hat immer Recht" und der Pöbel volgt dem Verbrechen
    Sorry, aber nicht die wie du sie nennst "rote faschisten" sind gefährlich ....sonder die verdammten rechten sind gefährlich...und ich glaube jeder mensch mit normalen hirn würde gegen rechts gehen...weil die sind di eigentliche gefahr in europa nicht die moslems ....sondern die rechten..und ich bete das irgentwann diese leute in die hölle kommen
    ! Den Tag täglich sehe ich das auf der straße...und das traurige ist diese "rechten" gedanken geben die eltern den kindern und die kinder ihren kinder.......klar kommt der richter mit dem satz....bla bla bla demonstrationsrecht....sorry was für ein recht? ne besser gesagt für wenn dieses recht...diese gruppe ist gefährlich und ich brauch nicht sagen warum oder? kein wunder wenn überall so rechtsgruppen ohne jede strafe wegkommen....meiner meinung nach müsse mann so rechts(und ja ich meine die "netten" leute mit der glatze) demonstrationen erst gar nicht zu lassen...weil sie nie einer ernst nimmt..man sieht ja was passiert ist wenn man sowas nicht ernst nimmt oder..?

  7. #37
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Es geht nicht darum wer Demonstriert ob Braune, Rote es geht darum das es ein Demonstrationsrecht gibt und das hat respektiert zu werde kein der beideb Parteine hat das Recht die Freiheit zu demonstrieren des anderen auch nur einzuschränken geschweige denn zu blockieren.

    Wer das tut schränkt Bürger in ihrer Freiheit ein was kommt als nächstes

    Deine vergleiche zum 3. Reich sind einfach nur ignorant und unangebracht dieser zeitliche Abschnitt sollte nicht verharmlost werden,
    Dir gehts natürlich nur darum, dass ein Naziaufmarsch verhindert wurde ...




    ah Gottchen, hunderte ihrer Aufmärsche wurden genehmigt und auch vollzogen, so what

  8. #38
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Klar, u.a. bei den Waven'n'Gothic-Treffen. Conne ist noch wie es war, die Südvorstadt aber scheint mehr und mehr "abzuheben" und so bürgerlich zu werden
    bei diesen treff kommen über 25.000 menschen aus aller welt. haben schon viele schräge partys mitgemacht

    obwohl ich hatte eher das gefühl das südstadt mehr und mehr links wird.
    weil ich da sehr oft unterwegs war.

    in der wolfgang heinze strasse gibt es auch viele kleine linke clubs.

  9. #39
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Klar, u.a. bei den Waven'n'Gothic-Treffen. Conne ist noch wie es war, die Südvorstadt aber scheint mehr und mehr "abzuheben" und so bürgerlich zu werden
    in der karl-liebknecht str. war ich auch viel unterwegs.

    im Puschkin, KilliWilly
    Flower-Power war ich auch ab und zu mal aber net so oft..

  10. #40

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Dir gehts natürlich nur darum, dass ein Naziaufmarsch verhindert wurde ...




    ah Gottchen, hunderte ihrer Aufmärsche wurden genehmigt und auch vollzogen, so what
    Sorry du verhälst dich wie ein kleines Kind Ohren zu und "ich hab recht, ich hab recht la ala la al ala "

Ähnliche Themen

  1. Beleidigung - Kool Savas muss zahlen
    Von Bambi im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 17:00
  2. Dr. Vuvuzela muss zahlen
    Von Grizzly im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 16:18
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 12:03
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 13:10
  5. RS muss 64,7 Millionen Mark zahlen
    Von SarayBosna im Forum Politik
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 14:11