BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 70

Linken-Politiker Hahn muss Geldstrafe wegen Protestaktion gegen Neonazis zahlen

Erstellt von Vukovarac, 19.01.2012, 10:01 Uhr · 69 Antworten · 3.369 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Vukovarac

    Registriert seit
    10.06.2011
    Beiträge
    11.955
    Zitat Zitat von Ray_Bulgaria Beitrag anzeigen
    Sorry, aber nicht die wie du sie nennst "rote faschisten" sind gefährlich ....sonder die verdammten rechten sind gefährlich...und ich glaube jeder mensch mit normalen hirn würde gegen rechts gehen...weil die sind di eigentliche gefahr in europa nicht die moslems ....sondern die rechten..und ich bete das irgentwann diese leute in die hölle kommen
    ! Den Tag täglich sehe ich das auf der straße...und das traurige ist diese "rechten" gedanken geben die eltern den kindern und die kinder ihren kinder.......klar kommt der richter mit dem satz....bla bla bla demonstrationsrecht....sorry was für ein recht? ne besser gesagt für wenn dieses recht...diese gruppe ist gefährlich und ich brauch nicht sagen warum oder? kein wunder wenn überall so rechtsgruppen ohne jede strafe wegkommen....meiner meinung nach müsse mann so rechts(und ja ich meine die "netten" leute mit der glatze) demonstrationen erst gar nicht zu lassen...weil sie nie einer ernst nimmt..man sieht ja was passiert ist wenn man sowas nicht ernst nimmt oder..?
    ...meine fresse ...dem herrn sei dank hast du nichts zu entscheiden...

  2. #42

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    485
    Zitat Zitat von Ray_Bulgaria Beitrag anzeigen
    Sorry, aber nicht die wie du sie nennst "rote faschisten" sind gefährlich ....sonder die verdammten rechten sind gefährlich...und ich glaube jeder mensch mit normalen hirn würde gegen rechts gehen...weil die sind di eigentliche gefahr in europa nicht die moslems ....sondern die rechten..und ich bete das irgentwann diese leute in die hölle kommen
    ! Den Tag täglich sehe ich das auf der straße...und das traurige ist diese "rechten" gedanken geben die eltern den kindern und die kinder ihren kinder.......klar kommt der richter mit dem satz....bla bla bla demonstrationsrecht....sorry was für ein recht? ne besser gesagt für wenn dieses recht...diese gruppe ist gefährlich und ich brauch nicht sagen warum oder? kein wunder wenn überall so rechtsgruppen ohne jede strafe wegkommen....meiner meinung nach müsse mann so rechts(und ja ich meine die "netten" leute mit der glatze) demonstrationen erst gar nicht zu lassen...weil sie nie einer ernst nimmt..man sieht ja was passiert ist wenn man sowas nicht ernst nimmt oder..?
    Genau jeder der nicht so denkt wie du hat kein normales hirn gute einstellung die Braunen argumentieren genau so.

    Ich bete das die Roten in die Hölle kommen denn sie bringen nur armut und unfreiheit über die Bevölkerung schau dir doch mal sozialistische Staaten an .

    Dann möchtestu das es kein Demonstationsrecht mehr gibt?
    Oder solle nur Gruppen demonstrieren dürfen die in dein Politisches Bild passen?

    Der Islam und die Linken sind genau so gefährlich es gibt immer extreme gruppen überall auf der Welt RAF z.B

    Etwas zu kriminalisieren um das eingene Verbrechen gegen die Freiheit der Anderen zu rechtfertigen ist falsch und niederträchtig.

    Du lässt allen die Freiheit zu demonstrieren oder Niemanden.

  3. #43
    Burgas
    Zitat Zitat von Vukovarac Beitrag anzeigen
    ...meine fresse ...dem herrn sei dank hast du nichts zu entscheiden...

    haha ..genau..

  4. #44
    Burgas
    Zitat Zitat von clerik Beitrag anzeigen
    Genau jeder der nicht so denkt wie du hat kein normales hirn gute einstellung die Braunen argumentieren genau so.

    Ich bete das die Roten in die Hölle kommen denn sie bringen nur armut und unfreiheit über die Bevölkerung schau dir doch mal sozialistische Staaten an .

    Dann möchtestu das es kein Demonstationsrecht mehr gibt?
    Oder solle nur Gruppen demonstrieren dürfen die in dein Politisches Bild passen?

    Der Islam und die Linken sind genau so gefährlich es gibt immer extreme gruppen überall auf der Welt RAF z.B

    Etwas zu kriminalisieren um das eingene Verbrechen gegen die Freiheit der Anderen zu rechtfertigen ist falsch und niederträchtig.

    Du lässt allen die Freiheit zu demonstrieren oder Niemanden.
    wie bitte wo habe ich den geschrieben das jeder der NICHT SO DENKT WIE ICH KEIN NORMALES HIRN HAT??? nirgents oder?? und wo zum teufel habe ich gesagt das ich will dass es kein demonstrationsrecht gibt? lesen bevor man redet ne?

    Klar, aber die Menschen waren so fixiert auf den Islam das sie ga rnicht gemerkt haben was in eigenem lande los ist...was ich damit sagen will ist das dass man die "rechte" szene nicht unterschätzen soll...und ich sehe es von meiner sichtweise....und derzeit mach ich mir über so glatzköpfe die auf terminator machen mehr sorgen wie um andere sachen....den die morde gehen weiter und es werden noch immer tag täglich menschen verprügelt und fertig gemacht wegen ihrer herkunft und fakt ist es das diese meistens wenn nicht immer von leuten der rechten szenen fertiggemacht werden obs dir gefällt oder nicht und ich versuch nichts zu kriminalisieren...sondern es is fakt für mich ist die rechte szene gefährlich und da kannst du sagen was du willst...klar es gibt gef. islamisten etc...aber hier in D oder Ö ist die rechte szene extremer...und du weißt das auch...gegen diese leut emuss vorgegangen werden...weil dann brauch sich keiner wundern wenn sich manche leute selber anfangen zu wehren.

    "Rechtsradikale machen weiter: Anschläge und gewaltsame Übergriffe in Hamburg, Darmstadt, Franken und Berlin

    Nach einer kurzen Atempause, durch die Aushebung eines Terrornetzes in Zwickau bedingt, geht offenbar der Rechtsterror in Deutschland weiter. In der Nacht zum Neujahr kurz nach Sylvester wurden durch drei Angreifer mehrere Brandsätze auf eine Moschee in Hamburg-Hamm geworfen. Auf dem Gelände befinden sich die Geschäftsräume von DITIB-Nord, der Landesverbände für Hamburg und Schleswig-Holstein, sowie der Sitz vom Attaché für religiöse Angelegenheiten der Türkei. Es entstand Sachschaden. Dass nichts Schlimmeres passierte oder gar Menschen zu Schaden kamen, ist lediglich der Tatsache geschuldet, dass der Imam der Moschee den Angriff frühzeitig entdeckte und die in Eile geworfenen Brandsätze nicht gleich zündeten. Ein Brandsatz wurde zurückgelassen. Die Polizei schließt einen islamfeindlichen Akt nicht aus.

    In Darmstadt haben Unbekannte einen Brandsatz gegen eine Moschee geschleudert. Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben in "alle Richtungen" und schließt einen fremdenfeindlichen Akt nicht aus. Wie erst jetzt bekannt wurde, ereigneten sich noch weitere Anschläge und Vorfälle in Hessen. An Neujahr brannte in Hessisch-Lichtenau (Werra-Meißner) ein Döner-Imbiss, Tage davor war in einem Döner-Laden in Neuhof (Fulda) ein Feuer ausgebrochen. Zudem brannte es in einem Lager eines Kasseler Moschee-Vereins.

    Gräfenberg, Fürth, Weißenburg, Ansbach das sind Städte in Franken (Bayern): Dort sorgen Neonazis und der braune Mob seit geraumer Zeit für Bedrohung und Gewalt z.T. durch Randale wie die Beschädigung von Autos. Die Grünen fordern nun, dass auch Innenminister Herrmann endlich genauer hinschaut.

    In Berlin ist ein 23 Jahre alter Indonesier (Hamit T.) letztes Wochenende von drei Unbekannten in Prenzlauer Berg erst fremdenfeindlich beleidigt und dann zusammengeschlagen worden. Als er am Boden lag, traten die Täter ihm so heftig gegen den Kopf, dass er eine schwere Verletzung des Halswirbels erlitt - laut Ärzten die Vorstufe zum Genickbruch. Der für politische Straftaten zuständige polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen. Die gesuchten Schläger sind dem Aussehen nach der rechten Szene zuzuordnen."


    quelle google

    Klar hat jeder Gruppe ein Recht auf Demonstr. aber...so eine Gruppe die ein Teil der Bevölkerung beleidigt....und verprügelt...die fremdes eigentum anzündet und sich über andere nation und religionen lusitg macht bzw in den dreck zieht....sorry aber wtf? Und ja.....jz kann mich von mir aus jeder behindert anmachen und mich als dumm hinstellen aber nazis bzw extreme rassisten können mich mal so am arsch lecken...die sollen in der hölle schmorren....weil jeden tag wird irgentwo einer verprügelt wegn seiner herkunft jeden tag wird einer fertiggemacht....aber nur von einer gruppe..und das der rechten sene sorry ist aber fakt..

  5. #45
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ray_Bulgaria Beitrag anzeigen
    Sorry, aber nicht die wie du sie nennst "rote faschisten" sind gefährlich ....sonder die verdammten rechten sind gefährlich...und ich glaube jeder mensch mit normalen hirn würde gegen rechts gehen...weil die sind di eigentliche gefahr in europa nicht die moslems ....sondern die rechten..und ich bete das irgentwann diese leute in die hölle kommen
    ! Den Tag täglich sehe ich das auf der straße...und das traurige ist diese "rechten" gedanken geben die eltern den kindern und die kinder ihren kinder.......klar kommt der richter mit dem satz....bla bla bla demonstrationsrecht....sorry was für ein recht? ne besser gesagt für wenn dieses recht...diese gruppe ist gefährlich und ich brauch nicht sagen warum oder? kein wunder wenn überall so rechtsgruppen ohne jede strafe wegkommen....meiner meinung nach müsse mann so rechts(und ja ich meine die "netten" leute mit der glatze) demonstrationen erst gar nicht zu lassen...weil sie nie einer ernst nimmt..man sieht ja was passiert ist wenn man sowas nicht ernst nimmt oder..?

    alles schön und gut, glaube die meisten sind auch deine meinung ,
    doch trotzdem ist die NPD ein freie partei die auch im Bundestag vertretten ist, man kann nicht diese partei(en) einfach verbieten weil sonst das wort ''Demokratie''in den müll eimer werfen kann. es gibt halt menschen die diese politische skepsis haben. ob es nun komunismus oder Rechtsradikalismus heisst spielt keine rolle.
    jeder hat das recht das zu wählen und das zu vertretten was er wil. keiner hat das recht den anderen seine einstellung als falsch einzustufen und dieses auch noch zu verbieten.

    solange es leute gibt die solche partein wählen, kann man nichts dagegen machen.

    egal wie scheisse du oder ich es finden.

  6. #46
    Burgas
    Also bitte, soll die Tatsache, dass es auch links Chaoten/Terroristen gibt als Ausrede dafür herhalten, dass man gegen die rechten nichts tut?

    Was ich ziemlich schlimm finde ist:
    Vergleicht man die Positionen von Extrem-Linken/-Rechten möglichst neutral, so fällt zumindest mir auf, dass es mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede gibt.
    Beide kritisieren Israel und die USA, den Kapitalismus, beide Seiten behaupten für sich, einem höheren sozialen Ideal gerecht zu werden etc.
    Die einen fordern den Kommunismus, der wie man an der ehemaligen Sowjetunion, China, Nord-Koreasieht, nicht zwangsläufig dass ist, was ich mir unter guten Leben vorstelle, die anderen erstreben eine Volksordnung getrennt nach Ländern und ethnischen Bevölkerungen, predigen eine Rassenideologie die innerhalb von 12 Jahre zig Millionen Menschen vom Leben in den Tod gebracht hat. Genauso wie der Kommunismus in der Sowjetunion und China.

    Das Dilemma ist nun, kritisiert man die Linke, wird man gleich als Rechter eingestuft, kritisiert man die Rechte, wird man gleich als Linker eingestuft.
    Ein dazwischen scheint es nicht mehr zu geben. Nur noch Schwarz/Weiß-Gedanken.

    nur dass die linken hier halt keine menschen abklatschen oder killer-kommandos durch die republik schicken.

  7. #47
    Avatar von IbishKajtazi

    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.420
    Er tut mir nicht leid. Die Linke ist genau so ein Scheiss wie die NPD.

  8. #48

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    nein dann ist das ein Missverständnis, ich meine die Leute, die eben genau Pro Köln aufgehalten haben!! Die kamen ja auch aus'm Bahnhof nicht raus, und ihre Demo war genauso legal angemeldet.

    gelebte demokratie

  9. #49
    Esseker
    Ich als Wertekonservativer bin total für diese Geldstrafe von diesem bolschewistischen stalinistischen Hahn!

  10. #50

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    1.027
    was schreibt die SED .. ähm Linke ( Linke hat ja nix mit der SED zu tun, das junge welt und neues deuschland fuer die werben, ist eher zufall ) Parteizeitung eigentlich zu dem Vorfall ?

Ähnliche Themen

  1. Beleidigung - Kool Savas muss zahlen
    Von Bambi im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 17:00
  2. Dr. Vuvuzela muss zahlen
    Von Grizzly im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2011, 16:18
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 12:03
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 13:10
  5. RS muss 64,7 Millionen Mark zahlen
    Von SarayBosna im Forum Politik
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 27.02.2009, 14:11