BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 139

Live your myth in greece!

Erstellt von Cobra, 14.06.2013, 14:21 Uhr · 138 Antworten · 4.631 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.173
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Das ist nett.


    Aber es scheint ja ne Statistik aus Griechenland und nicht aus England zu sein!?!?!


    Wenn ja, seit wann traut man der "griechischen Quelle" nun um hier zu posten ohne ne Quelle?

    Grad wo die griechischen Statistiken so hoch im Kurs sind.


    Mein Bruder hat auch ne Statistik.

    Der Giorgos auch.






    Mein Bruder, zu dem ich wöchentlich Kontakt hab lebt dort. Wenn er mir berichtet, sorry dem glaub ich ein bisschen mehr als ner FB Quelle, mit griechischen Beiträgen, die ich nicht lesen kann, reicht das aus um mitreden zu können?

    Ich will die Krise ja nicht schmälern, aber es hat schon einen fahlen Beigeschmack, wenn hier Threads eröffnet werden ohne Bezug.

    Klar kann man jeden Bezug einverleiben oder auch in die Haare schmieren.

    Ich hätte nur gern selbst die Entscheidung getroffen.







    "Lest in Griechenland und vor allem ihr im Ausland, damit Alle erfahren was los ist"

    Den Griechischen Satz werden wohl von einem Griechen stammen?
    Der Link zum Bild geht zu dieser FB Seite.

    https://www.facebook.com/Esu.pou.Hsoun

    Kannst du bestimmt besser beurteilen was das genau ist......
    27.000 Mitglieder...

  2. #42
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.029
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Den Griechischen Satz werden wohl von einem Griechen stammen?
    Der Link zum Bild geht zu dieser FB Seite.

    https://www.facebook.com/Esu.pou.Hsoun

    Kannst du bestimmt besser beurteilen was das genau ist......
    27.000 Mitglieder...


    Danke.

  3. #43
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.173
    Kein Problem

  4. #44

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Protestbilder dieser Art gibts nicht nur auf Griechenland bezogen auch hier:

    https://www.facebook.com/TRAPTheReal..._id=0&filter=2

    Danke für die Anteilnahme...

    Griechenland hat viele Auswanderungswellen überstanden, das wird aller Wahrscheinlichkeit nach nicht die letzte sein.

    Was ERT angeht, also den letzten Punkt des Bildchens, es tut sich was:

    Ανοίγει την επόμενη εβδομάδα η ΕΡΤ | ειδησεις , πολιτικη | Ημερησία

    Applaus an den Threadsteller für den informativen Thread und noch mehr an den Trottel der sich im Eingangspost bedankt hat.

  5. #45
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.029
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Kein Problem

    O Gott....da muss ich mich erst mal durchwühlen.


    Vielleicht helfen mir meine Landsmänner mit deren Meinung.


    Eine Frage an die gleich mal.....



    Να το διαδωσουμε στο εξωτερικό αλλα ειναι γεμάτο ορθογραφικά 'youth unemployment' 'in the process of emigrating' 'increased by' 'in conditions of total poverty' 'rose by'...



    Verstehe ich das Posting von einer Komentierenden richtig, dass sie da auf ironischer Weise sagt, dass sie es gerne lesen würde aber das da überall Rechtschreibfehler sind?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    ....... und noch mehr an den Trottel der sich im Eingangspost bedankt hat.



  6. #46
    Yunan
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    1. Hat man euch gezwungen, in die EU einzutreten?
    2. Hat man die griechische Regierung gezwungen, mutwillig die Zahlen zu fälschen?
    3. Haben euch die Europäer eure nicht vorhandene Fiskalpolitik ausgearbeitet?
    4. Wie soll denn dieser Zerstörungsplan konkret aussehen?
    Zu 1: Der EU-Betritt war ein politisches Projekt der konservativen, westlich orientierten Karamanlis-Regierung 1981. Es gab keine Volksabstimmung über den EU-Betritt weil er an ihr gescheitert wäre. Die Mehrheit der Griechen wollte nicht in die EU, weswegen Karamanlis im Herbst '81 auch abgewählt und die (damals) antiwestliche PASOK zur Regierung wurde. Bekanntermaßen ist aus dem Austritt nichts mehr geworden, weil die Parteien in Griechenland eine Mafia sind und auf ihren eigenen Vorteil aus sind. Sie haben eine Vorteil am Verbleib in der EU erkannt und konnten sich die nächsten 30 Jahre auf hinterhergeworfenem Geld ausruhen und den Menschen Märchen erzählen.
    Zu 2: Die Zahlen wurden mithilfe einer westlichen Bank gefälscht, die für ihre zahlreichen anderen Vergehen bis heute nicht belangt wurde. Man wusste seit 2004 dass die Politik in Griechenland die Bilanzen gefälscht hatte und hat 2010 so getan, als wäre das alle neu. Das ist eine dreiste Lüge. Wir als Griechen sind nicht verantwortlich für das was die Regierung macht wenn die Regierung nicht das tut was im Sinne des Volkes ist. Die griechische Politik ist ein Fremdkörper im Land selbst.
    Zu 3: Unsere Fiskalpolitik hat vor 1981 anders als in westlichen Staaten funktioniert und sie tut es auch noch heute mit dem einzigen Unterschied, dass die Europäer ohne große Prüfung einfach Unmengen an Geld in das Land pumpten und es damit gesellschaftlich verseuchten. So wie das System funktioniert, gibt es sicherlich einige Dinge die verbesserungswürdig sind aber es gibt keinen Grund, westliche Standards zu übernehmen. Diese Standards sind nicht universell sondern rein europäisch und wir als Land haben das Recht, unsere Wirtschaftspolitik auf unsere Art und Weise zu organisieren.
    Zu 4: Es ist ja offensichtlich. Privatisierungen haben weit mehr Auswirkungen auf eine Gesellschaft als die Umwandlung der Angestelltenverhältnisse. Durch die EU-Verordnungen wird die Politik des leichten Geldes und die Fokussierung auf den Konsumgedanken, der der griechischen Kultur fremd ist und nur gefördert wird durch unkontrollierte Massenmedien und die Politik, zementiert. Diese Zerstörungen traditioneller gesellschaftlicher Strukturen ist kommt einer gesellschaftlichen Atombombe gleich und ist destruktiv für unsere Kultur und Traditionen. Abgesehen davon ist es ja auch, wie schon erwähnt so, dass die Geburtenraten durch die Krise noch extremer zurückgehen als sonst, vergleichbar mit Bosnien im Bürgerkrieg, und diese Krise wird vermutlich noch mehr als 10 Jahre andauern, wenn sie überhaupt jemals überwunden wird. Es ist also nicht schwer zu erahnen, welche Auswirkungen ein langfristiger Einbruch der Geburtenrate auf das Land haben wird.

    Die Lage ist sehr ernst.

  7. #47

    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    970
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    O Gott....da muss ich mich erst mal durchwühlen.


    Vielleicht helfen mir meine Landsmänner mit deren Meinung.


    Eine Frage an die gleich mal.....



    Να το διαδωσουμε στο εξωτερικό αλλα ειναι γεμάτο ορθογραφικά 'youth unemployment' 'in the process of emigrating' 'increased by' 'in conditions of total poverty' 'rose by'...



    Verstehe ich das Posting von einer Komentierenden richtig, dass sie da auf ironischer Weise sagt, dass sie es gerne lesen würde aber das da überall Rechtschreibfehler sind?
    Die Statistik hat ein weltweit agierender Wirtschafts- oder eher ein Aussenpolitikexperte erstellt, welcher der englischen Sprache nicht ganz mächtig ist. Darauf zielen die Kommentare ab.

  8. #48
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.029
    Zitat Zitat von laola999 Beitrag anzeigen
    Die Statistik hat ein weltweit agierender Wirtschafts- oder eher ein Aussenpolitikexperte erstellt, welcher der englischen Sprache nicht ganz mächtig ist. Darauf zielen die Kommentare ab.

    Ein Experte ist des Englischem nicht mächtig?


    verarscht Du mich?

  9. #49
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.392
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Du kannst aber auch nicht einfach mal dich aus dem Gespräch Dritter heraus halten, oder? Mir ist es tatsächlich egal, was Menschen aus einem Internetforum von mir denken.
    Ich will mich ja raushalten, ehrlich, aber ich drehe durch wenn ich nicht irgendwas dazu schreiben würde

  10. #50

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.346
    Das Problem ist nicht so viel, dass die Situation so enorm schlecht ist, sondern dass eine Verbesserung nicht in Sicht ist.

Seite 5 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Made In Greece
    Von El Greco im Forum Wirtschaft
    Antworten: 424
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 16:38
  2. Greece, Makedonia..
    Von NickTheGreat im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 15:09
  3. Plato :The myth of Atlantis.
    Von Dikefalos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.05.2011, 15:55
  4. Myth zu "Kroaten haben Serbien angefleht"
    Von Ivo2 im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 19:41
  5. Albania and Greece Mix
    Von pejoni_ch im Forum Musik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 14:02